Diskussion Forenorganisation/Forenregeln

Vorstellung, Ankündigungen, Lob, Kritik, etc...

Beitragvon Bene » Di 24. Sep 2013, 12:08

Interessanterweise passt jetzt der neu eröffnete Spieltags-Thread zu Preußen Münster bei mir wieder nicht mehr auf die Bildschirmbreite, während alle anderen Threads (außer dieser hier) wieder wunderbar zu sehen sind...
Versteht das jemand...?
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Beitragvon Nobnab » Di 24. Sep 2013, 12:20

Komisch hab die selbe Formatierung benutzt wie gegen Stuttgart.
Wird dir dieser korrekt angezeigt?
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Bene » Di 24. Sep 2013, 13:44

Nein, gut dass Du drauf hinweist, denn der Stuttgarter-Kicker-Thread ist bei mir ebenfalls verschoben, d.h. nicht komplett auf dem Bildschirm.
Kann es sein, dass es dann an Deinen Einstellungen liegt, wenn Du einen Thread eröffnest?
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Beitragvon Nobnab » Di 24. Sep 2013, 15:53

Kann sein das es an den Bindestrichen liegt. Ich arbeite des weiteren wenig mit zeilenumbrüchen. Werd das nach der Arbeit mal testen und dann können wir weiter schauen. Welche Auflösung benützt du?
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Maxvonthane » Di 24. Sep 2013, 15:57

Bei mir sieht das alles normal aus ... muss wohl an deinem Browser liegen Bene?!
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1890
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitragvon Bene » Di 24. Sep 2013, 17:01

Die Auflösung ist 1024 x 768.
Ich verwende die neueste Version des Mozilla Firefox.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Hmm...

Beitragvon Violence » Di 24. Sep 2013, 17:19

Bei mir sieht auch alles gut aus.
Iphone, iPad, Laptop und Desktop...

Komisch?!?

Aber mit dem neuen Forum haben wir solche Probleme (hoffe ich) nicht mehr :-)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Beitragvon Nobnab » Do 26. Sep 2013, 12:13

Schau doch mal ob der neue Spieltagsthread jetzt korrekt angezeigt wird. Und entschuldigung das ich jetzt erst dazu gekommen bin
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Bene » Do 26. Sep 2013, 12:15

Servus,

ja jetzt passt wieder alles! Was hast Du verändert?
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Beitragvon Nobnab » Do 26. Sep 2013, 16:41

Lediglich die Bindestriche raus genommen. Ich denk es liegt an deiner Auflösung in Zusammenhang mit dem unflexiblen forenstyle
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Bene » Do 26. Sep 2013, 16:49

Vielen Dank !!! :D
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Diskussion Forenorganisation/Forenregeln

Beitragvon BLURT » Mi 7. Mai 2014, 19:57

Machen wir mal wieder Forenregeln und Spezialgebiet "Transparenz".
Im Nachbarforum ist der BLURT ja jetzt auch wieder gesperrt, weil er geschrieben hat, dass Leute, denen die Streichung von Texten nicht passt, halt ihr eigenes Forum machen müssten. Nachzulesen auf Seite 16 Verträge.

Danach hat mich der hiesige Moderator Maxvonthane der Lüge bezichtigt, was die hiesige Zensur angeht. Konnte ich mich wegen Sperrung nicht dagegen wehren.
Um hier darauf kurz zu antworten: Etliche Texte von mir sind in diesem Forum "spontan" wieder entsorgt worden. Aber nicht eben in den dafür vorgesehenen "Mülleimer", sondern eben gänzlich. Den Sinn des "Mülleimers" habe ich also wohl nicht ganz verstanden. Auch war selten nachvollziehbar, welcher Moderator eigentlich meine Beiträge gelöscht hat.
Darüber hinaus war ich ja auch hier schon gesperrt. Ohne Begründung und bis zu meiner Intervention gegenüber Violence auch ohne öffentliche Kennzeichnung, was zur Redlichkeit schon unbedingt dazugehört nach meinem Geschmack. Oder sollen die Leute einfach denken, der ist wohl gestorben?

Ob man jetzt deswegen von Zensur sprechen muss, sei dahingestellt. Vielleicht sollte man besser von ungerechtfertigtem Herumfuhrwerken in Meinung und Ausdrucksweise der Teilnehmer eines öffentlichen Forums reden.

Ich bekomme hier mehrere PN von Mods. Der Maxvonthane droht mit Sperrung, weil ich ihn "Begleitmod" genannt habe und er darin eine unakzeptable Respektlosigkeit erkannt haben will.
Der JfS 30 rügt, dass ich im anderen Forum über dieses Forum was gesagt habe.

Worum gehts?
Mir noch immer darum, dass eine Bandbreite entsteht, wo nicht jeder Mod nach persönlichem Geschmack und nach persönlicher Laune entscheiden kann, was ihm zu viel oder zu wenig ist.

Einen Unterschied zwischen den beiden existierenden Fanforen vermag ich nach Struktur und Führung tatsächlich nicht mehr auszumachen. Schade eigentlich.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Diskussion Forenorganisation/Forenregeln

Beitragvon Maxvonthane » Mi 7. Mai 2014, 22:53

BLURT hat geschrieben:Danach hat mich der hiesige Moderator Maxvonthane der Lüge bezichtigt, was die hiesige Zensur angeht. Konnte ich mich wegen Sperrung nicht dagegen wehren.
Um hier darauf kurz zu antworten: Etliche Texte von mir sind in diesem Forum "spontan" wieder entsorgt worden. Aber nicht eben in den dafür vorgesehenen "Mülleimer", sondern eben gänzlich. Den Sinn des "Mülleimers" habe ich also wohl nicht ganz verstanden. Auch war selten nachvollziehbar, welcher Moderator eigentlich meine Beiträge gelöscht hat.
Darüber hinaus war ich ja auch hier schon gesperrt. Ohne Begründung und bis zu meiner Intervention gegenüber Violence auch ohne öffentliche Kennzeichnung, was zur Redlichkeit schon unbedingt dazugehört nach meinem Geschmack. Oder sollen die Leute einfach denken, der ist wohl gestorben?
Ob man jetzt deswegen von Zensur sprechen muss, sei dahingestellt. Vielleicht sollte man besser von ungerechtfertigtem Herumfuhrwerken in Meinung und Ausdrucksweise der Teilnehmer eines öffentlichen Forums reden.


Zensur: Ich sage es auch hier noch einmal! Es wurde kein einziger deiner Beiträge gelöscht - es ist uns als Moderatoren (Ja in dem Fall spreche ich für alle Moderatoren dieses Forums) schlicht ein Rätsel von welchen Posts du sprichst.
Sperre: Sofern du eine Begründung brauchst, die über das Selbstverständliche hinaus geht (nämlich die bisher unentschuldigte Beleidigung mehreren Moderatoren gegenüber - und nein, diese Moderatoen haben dich nicht gesperrt), war der Grund das du dich ständig ausfällig gegen User dieses Forums benommen hast und das - übringens bis heute - nicht geändert hast.

BLURT hat geschrieben:Ich bekomme hier mehrere PN von Mods. Der Maxvonthane droht mit Sperrung, weil ich ihn "Begleitmod" genannt habe und er darin eine unakzeptable Respektlosigkeit erkannt haben will.
Der JfS 30 rügt, dass ich im anderen Forum über dieses Forum was gesagt habe.


MVT: In dieser PM fällt nicht ein einziges mal das Wort Sperrung!
JFS: Hier hat JFS - auch wenn du das wie immer nicht glauben magst - absolut recht! Darin sind wir uns auch mit dem anderen Forum übereins gekommen. Jedes Forum kehrt vor seiner eigenen Haustür! Inhalte dieses Forums haben im anderen Forum nichts verloren.

BLURT hat geschrieben:Worum gehts?
Mir noch immer darum, dass eine Bandbreite entsteht, wo nicht jeder Mod nach persönlichem Geschmack und nach persönlicher Laune entscheiden kann, was ihm zu viel oder zu wenig ist.
Einen Unterschied zwischen den beiden existierenden Fanforen vermag ich nach Struktur und Führung tatsächlich nicht mehr auszumachen. Schade eigentlich.


Auch hier wieder: Hier entscheidet kein Mod einzeln nach persönlichem Geschmack und persönlicher Laune. Wurde schon zig mal gesagt und das Gegenteil konnte bisher auch niemanden nachgewiesen werden.

p.s.: Anstatt immer mit den wildesten Anschuldigungen um sich zu werfen, würde ich mir mal die Frage stellen wie man es als User schafft innerhalb weniger Monate in zwei Foren , dreimal gesperrt zu werden?
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1890
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Diskussion Forenorganisation/Forenregeln

Beitragvon BLURT » Mi 7. Mai 2014, 23:56

Also kurz vorm Schlafengehen in lockerer Reihenfolge:

Zitat: "Ich habe von deinen Respeklosigkeiten... die Schnauze voll. Ich weise dich ein letztes Mal darauf hin..."

Das ist also keine Drohung mit Sperrung? Sondern?
Überschrieben war der ganze Text mit "Begleitmod". Ja, so hatte ich dich angesprochen. Schon eine brutal böse Beleidigung. Humor kann man nicht einklagen, aber dir ist schon bewußt, dass es dafür keinen Cent Schmerzensgeld geben würde, oder?

Deine Beweisführung, wer dreimal in zwei unterschiedlichen Foren gesperrt wird, hat optische (formale)Plausibilität, inhaltliche eher weniger.
1. Sperrung "jahnfans" : Dort hatte ich die damalige Sperrung von Violence kritisiert. Allein mein Schlusssatz "Putin lässt grüßen" nach argumentativen Beiträgen hat meine Sperrung zur Folge gehabt.

2. Sperrung "jahnground" : Weiß ich nicht mehr wörtlich, wäre mein Text im "Mülleimer" gelandet, wäre er noch nachprüfbar. Da habe ich gegenüber dem "JfS 30" zurückgepöbelt, der ja auch nie ein Problem damit hatte zu jener Zeit, Leute mit abweichender Meinung der Ahnungslosigkeit zu bezichtigen. Was immerhin in weiten Teilen noch nachlesbar ist.

3 Sperrung "jahnfans": Seite habe ich ja oben angegeben. Da kann man die anscheinende Unverschämtheit nachlesen, dass ich geschrieben habe, wems nicht passe, der müsse halt sein eigenes Forum gründen.


Nun will ich nicht behaupten, dass meine Formulierungen die eines Waisenknabens oder eines Kostverächters wären. Dass Moderatoren damit so gehäuft ein Problem haben offenbar, würde ich her mal zum Anlass nehmen, das Selbstverständnis gewisser Moderatoren auf den Prüfstand zu stellen.

Solltest du weiterhin öffentlich behaupten, dass ich Lügen verbreite, kommt demnächst erweiterter Text.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Diskussion Forenorganisation/Forenregeln

Beitragvon Bene » Do 8. Mai 2014, 06:31

Vielleicht wäre folgende Regelung ein Kompromiss:

Ein einzelner Moderator darf einen Beitrag nicht komplett löschen. Er kann ihn jedoch zunächst in den Mülleimer verschieben. Sind dann alle Moderatoren der Meinung, dass der Beitrag komplett gelöscht werden sollte, wird der Beitrag aus dem Mülleimer gelöscht.

Damit könnte eventuell der Sorge von Blurt, dass einzelne Moderatoren aus persönlichem Empfinden heraus Beiträge löschen, Rechnung getragen werden. Andererseits wäre der Handlungsspielraum der Moderatoren gewahrt.
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3541
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast