Moderierte Streitigkeiten

Vorstellung, Ankündigungen, Lob, Kritik, etc...
Antworten
Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1133
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 1394Beitrag Nobnab
Mo 23. Sep 2013, 23:05

Aus angegebenen Anlass schlage ich ein Model vor was sich in gängiger Praxis bei mir bewährt hat:

Streitigkeiten oder persönliche diskrepanzen sollten von einen Moderator / Vermittler gelöscht, bzw verschoben werden in ein extra dafür eingerichtetes Forenabteil.
Dieses Forenabteil ist natürlich nicht für jederman sichtmar. Lediglich Admin, Mod ... die beteiligten Individuen welche sich uneinig sind, können temporär für diesen Forenteil freigeschaltet werden. So kann unter ausschluss der öffentlichkeit alles ausdiskutiert werden. Und das positive daran: Das sichtbare Forum für jedermann bleibt "blütenweiß"

Vorzugsweise wären natürlich zwei Moderatoren / Vermittler, mit verschiedener Persönlichkeit / Einstellung profitabler.

Nach dem ausräumen der verschiedenen Standpunkten, kann/sollte die Diskussion gelöscht werden und den Individuen das temporäre Recht für diesen Forenteil wieder entzogen werden.


Ist aber nur ein Vorschlag meinerseits.

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7416
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 1397Beitrag Violence
Mo 23. Sep 2013, 23:32

Nobnab hat geschrieben:Aus angegebenen Anlass schlage ich ein Model vor was sich in gängiger Praxis bei mir bewährt hat:

Streitigkeiten oder persönliche diskrepanzen sollten von einen Moderator / Vermittler gelöscht, bzw verschoben werden in ein extra dafür eingerichtetes Forenabteil.
Dieses Forenabteil ist natürlich nicht für jederman sichtmar. Lediglich Admin, Mod ... die beteiligten Individuen welche sich uneinig sind, können temporär für diesen Forenteil freigeschaltet werden. So kann unter ausschluss der öffentlichkeit alles ausdiskutiert werden. Und das positive daran: Das sichtbare Forum für jedermann bleibt "blütenweiß"

Vorzugsweise wären natürlich zwei Moderatoren / Vermittler, mit verschiedener Persönlichkeit / Einstellung profitabler.

Nach dem ausräumen der verschiedenen Standpunkten, kann/sollte die Diskussion gelöscht werden und den Individuen das temporäre Recht für diesen Forenteil wieder entzogen werden.


Ist aber nur ein Vorschlag meinerseits.
Gute Idee, jedoch (für mich) zu umständlich...
Ein Bereich "Mülleimer" im off Topic Bereich und gut ist. Dort hin verschieben und ab dafür :-)
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitrag: # 1401Beitrag Maxvonthane
Di 24. Sep 2013, 08:40

Bin da recht emotionslos weil ich diese etwas übertriebene Diskussion für solche Lösung etwas zu klein finde.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1133
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitrag: # 1402Beitrag Nobnab
Di 24. Sep 2013, 10:56

Emotionslosigkeit ist natürlich eine gute Vorraussetzung für einen Mod.
Ich hab das lediglich gestern geschrieben um vorzubeugen. Und leider hatten wir ja schon eine andere Auseinandersetzung im Forum vor geraumer Zeit.
Eine nicht gewollte Diskussion oder falsch geschriebene neckigkeiten können leider schnell ausufern.
Natürlich apellier auch ich an den "normalen" Menschenverstand. Aber was ist schon normal :-)
Aber gerade bei einen Blick in die Zukunft und einen möglichen Mitgliederanstieg hoffe ich auf kühle Köpfe und bei persönlichen worte auf bedachtheit

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitrag: # 1411Beitrag Maxvonthane
Di 24. Sep 2013, 14:07

Emotionslosigkeit in puncto Vorschlag und nicht bei der Sache!
Jahnfans gegen Rassismus!

Iarwain
Beiträge: 388
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 39101Beitrag Iarwain
Fr 4. Mai 2018, 02:18

Ich hab da mal eine Frage: gibt es diese moderierten Diskussionen?
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7416
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 39102Beitrag Violence
Fr 4. Mai 2018, 03:54

Iarwain hat geschrieben:Ich hab da mal eine Frage: gibt es diese moderierten Diskussionen?
Hmm, eher nicht. Wir haben halt unseren Mülleimer wo wir „Eskalationen“ hin verschieben. Vorteil hierbei ist dass sich die Steithanseln dort weiterstreiten können und der Ursprungsthread wieder sauber ist.
Meist ist es aber uninteressant sich weiter zu streiten wenn man entsprechend verschiebt. Warum weiß ich nicht?!?
So haben wir gute Erfahrungen gemacht.
Denn ab und zu kann und darf es schon mal Schäppern :mrgreen:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Iarwain
Beiträge: 388
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 39107Beitrag Iarwain
Fr 4. Mai 2018, 11:40

Violence hat geschrieben:
Iarwain hat geschrieben:Ich hab da mal eine Frage: gibt es diese moderierten Diskussionen?
Hmm, eher nicht. Wir haben halt unseren Mülleimer wo wir „Eskalationen“ hin verschieben. Vorteil hierbei ist dass sich die Steithanseln dort weiterstreiten können und der Ursprungsthread wieder sauber ist.
Meist ist es aber uninteressant sich weiter zu streiten wenn man entsprechend verschiebt. Warum weiß ich nicht?!?
So haben wir gute Erfahrungen gemacht.
Denn ab und zu kann und darf es schon mal Schäppern :mrgreen:
Naja, wenn man in PN beleidigt wird, kann man schlecht was verschieben. Ich hätte das Thema aber trotzdem gerne diskutiert. Deshalb die Nachfrage.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Moderierte Streitigkeiten

Beitrag: # 39109Beitrag Hille
Fr 4. Mai 2018, 12:58

Iarwain hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Iarwain hat geschrieben:Ich hab da mal eine Frage: gibt es diese moderierten Diskussionen?
Hmm, eher nicht. Wir haben halt unseren Mülleimer wo wir „Eskalationen“ hin verschieben. Vorteil hierbei ist dass sich die Steithanseln dort weiterstreiten können und der Ursprungsthread wieder sauber ist.
Meist ist es aber uninteressant sich weiter zu streiten wenn man entsprechend verschiebt. Warum weiß ich nicht?!?
So haben wir gute Erfahrungen gemacht.
Denn ab und zu kann und darf es schon mal Schäppern :mrgreen:
Naja, wenn man in PN beleidigt wird, kann man schlecht was verschieben. Ich hätte das Thema aber trotzdem gerne diskutiert. Deshalb die Nachfrage.
Grundsätzlich gehören PN zum Forum und deshalb gelten auch innerhalb privater Nachrichten die Forenregeln. Falls soetwas vorkommt wie Beleidigungen per PN kann man diese genauso melden wie "normale" Beträge (also auf das kleine Ausrufezeichen über dem Beitrag klicken). Dann kümmern sich die Moderatoren um das Problem.

Gscheiter wärs natülrich, man beleidigt sich auch per PN nicht und klärt Probleme sachlich :D
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Antworten