Abschied vom alten Jahnstadion

Rund ums alte / neue Stadion

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Sa 18. Feb 2017, 18:00

Abschiedsbesuch in der "zweiten" Heimat:

http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 88410.html
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon KLP » Mo 20. Feb 2017, 15:22

Dateianhänge
ssv knacker.JPG
ssv knacker.JPG (68.74 KiB) 364-mal betrachtet
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mo 20. Feb 2017, 17:41

Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mo 20. Feb 2017, 17:59

Der Traum ist aus...

Bild
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mo 20. Feb 2017, 18:14

Bilder von heute:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon JayJay-_- » Mo 20. Feb 2017, 21:35

Mei des guade alte Jahnstadion
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 695
Registriert: Do 31. Okt 2013, 17:42

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Do 23. Feb 2017, 10:12

Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mo 27. Feb 2017, 20:56

Bilder von heute Vormittag:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Mo 27. Feb 2017, 21:42

Das hat ein bisserl was von Pripyat ... :?
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1886
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mo 27. Feb 2017, 22:21

Maxvonthane hat geschrieben:Das hat ein bisserl was von Pripyat ... :?

Stimmt...jetzt, wo Du es schreibst...
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Di 28. Feb 2017, 09:46

Das sich keiner das "Jahnstadion" Eingangsschild gesichert hat?
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1886
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Di 28. Feb 2017, 11:01

Maxvonthane hat geschrieben:Das sich keiner das "Jahnstadion" Eingangsschild gesichert hat?

Das hängt natürlich schon verdammt weit oben. Und zum Abtransport braucht man schon das entsprechend lange Fahrzeug.
Ich frag mich eh, ob alle anderen Schilder, die jetzt plötzlich fehlen illegal entfernt oder von der Firma entsorgt wurden.
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Di 28. Feb 2017, 11:06

Hm...wie lang sind denn die einzelnen Schilder? Auf dem Foto sieht das aus als wäre das große Schild in Segmente unterteilt...

Ist das illegal wenn man Dinge abbaut die eh auf den Müll wandern?
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1886
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Di 28. Feb 2017, 11:29

Maxvonthane hat geschrieben:Hm...wie lang sind denn die einzelnen Schilder? Auf dem Foto sieht das aus als wäre das große Schild in Segmente unterteilt...

Ist das illegal wenn man Dinge abbaut die eh auf den Müll wandern?

Leider wahrscheinlich ja. Firmen machen dadurch auch Geld in dem sie trennen und verkaufen (Schrott, Beton)
Wird wohl alles vertraglich so geregelt sein.
Es gibt Fälle da sind Abrissarbeiten komplett umsonst weil sie sich den Rest, vertraglich, gesichert haben und weiterverkaufen.
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Jahnfan aus AB » Di 28. Feb 2017, 12:37

Ich hätte gerne den Fluchtlichtmasten vorm Turm.
An ihn denke ich besonders gerne zurück.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 905
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34
Wohnort: 63808 Haibach

VorherigeNächste

Zurück zu Around the GROUND



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast