Abschied vom alten Jahnstadion

Rund ums alte / neue Stadion

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Di 28. Feb 2017, 10:46

Das sich keiner das "Jahnstadion" Eingangsschild gesichert hat?
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Di 28. Feb 2017, 12:01

Maxvonthane hat geschrieben:Das sich keiner das "Jahnstadion" Eingangsschild gesichert hat?

Das hängt natürlich schon verdammt weit oben. Und zum Abtransport braucht man schon das entsprechend lange Fahrzeug.
Ich frag mich eh, ob alle anderen Schilder, die jetzt plötzlich fehlen illegal entfernt oder von der Firma entsorgt wurden.
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Di 28. Feb 2017, 12:06

Hm...wie lang sind denn die einzelnen Schilder? Auf dem Foto sieht das aus als wäre das große Schild in Segmente unterteilt...

Ist das illegal wenn man Dinge abbaut die eh auf den Müll wandern?
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Di 28. Feb 2017, 12:29

Maxvonthane hat geschrieben:Hm...wie lang sind denn die einzelnen Schilder? Auf dem Foto sieht das aus als wäre das große Schild in Segmente unterteilt...

Ist das illegal wenn man Dinge abbaut die eh auf den Müll wandern?

Leider wahrscheinlich ja. Firmen machen dadurch auch Geld in dem sie trennen und verkaufen (Schrott, Beton)
Wird wohl alles vertraglich so geregelt sein.
Es gibt Fälle da sind Abrissarbeiten komplett umsonst weil sie sich den Rest, vertraglich, gesichert haben und weiterverkaufen.
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7058
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Jahnfan aus AB » Di 28. Feb 2017, 13:37

Ich hätte gerne den Fluchtlichtmasten vorm Turm.
An ihn denke ich besonders gerne zurück.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 974
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:34

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Di 28. Feb 2017, 13:48

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber wenn man das ganze Areal jetzt so sieht, dann ist das alles schon so entfremdet, dass man sich nicht mehr vorstellen kann, wie sehr man hier geschrien, gelitten, gejubelt, gefroren etc. hat. Das ist wie bei einer Leiche: Der Körper ist zwar noch da, aber die Seele ist längst woanders...
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Jahnfan aus AB » Di 28. Feb 2017, 13:51

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Jetzt wird in Oberisling gefroren und gelitten (nass wird man allerdings nur noch auf dem Weg dorthin :lol: ).
Aber ich verstehe schon, was Du meinst. Alles schon sehr weit weg ...
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 974
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:34

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Di 28. Feb 2017, 14:02

Bene hat geschrieben:Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber wenn man das ganze Areal jetzt so sieht, dann ist das alles schon so entfremdet, dass man sich nicht mehr vorstellen kann, wie sehr man hier geschrien, gelitten, gejubelt, gefroren etc. hat. Das ist wie bei einer Leiche: Der Körper ist zwar noch da, aber die Seele ist längst woanders...


Ja so gehts mir da auch! Wobei es schon Dinge im alten Stadion gab die im neuen so nimmer möglich sind.
Allein wie oft ich über die Nord gerannt bin wenn ein zammgeduseltes Tor gefallen ist, oder die ausschweifenden Spaziergänge zwischen Turm und Nord...
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon JayJay-_- » Mi 1. Mär 2017, 10:09

Bene hat geschrieben:Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber wenn man das ganze Areal jetzt so sieht, dann ist das alles schon so entfremdet, dass man sich nicht mehr vorstellen kann, wie sehr man hier geschrien, gelitten, gejubelt, gefroren etc. hat. Das ist wie bei einer Leiche: Der Körper ist zwar noch da, aber die Seele ist längst woanders...


Frag mich mal, wie es mir mit dem Südzucker-Areal geht..
:-P
Habe dort gerne gearbeitet und davor schon Bezug.
Jedesmal wenn ich vorbeifahre, kommen Gefühle hoch..
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 851
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Karl schamriss » Fr 3. Mär 2017, 01:15

wer von euch war schon in pribjat?
ganz offen im osten ist pribjat nicht überall, im übertragenen sinne,
aber doch schon oftmals sehr präsent
fahrt mal mach dnjeprropetrowsk

aber viel wichtiger wo sind die schilder?
ich hab die abrissfirma angemailt und angerufen
(mailbox), aber die antworten nicht
TANZ DEN CHARLATAN DOOM

JAHN SUPPORTERS AGAINST RACISM


SCHAMOFFENSIVE 2015
Benutzeravatar
Karl schamriss
 
Beiträge: 692
Registriert: So 10. Aug 2014, 00:35

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Maxvonthane » Fr 3. Mär 2017, 10:20

Welche Schilder? Meinst du das 6m lange Jahnstadion-Schild?
Das sollte man in der Tat retten, ich hab hald keine Ahnung wann/wie das gehen soll.
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Fr 10. Mär 2017, 23:35

Die Jahn-Gründerväter sind aufgetaucht:

http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 96182.html
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Hille » Sa 11. Mär 2017, 10:18

Bene hat geschrieben:Die Jahn-Gründerväter sind aufgetaucht:

http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 96182.html


*Hust* Denkmalschutz *Hust*...
Jahnfans gegen Rassismus!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 22:24
Wohnort: Wien 14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Sa 11. Mär 2017, 10:54

Hille hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Die Jahn-Gründerväter sind aufgetaucht:

http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 96182.html


*Hust* Denkmalschutz *Hust*...

Ein Trauerspiel ist das...
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Do 23. Mär 2017, 19:34

Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

VorherigeNächste

Zurück zu Around the GROUND



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast