Abschied vom alten Jahnstadion

Rund ums alte / neue Stadion

Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Do 11. Sep 2014, 17:58

Da die Zeit des Abschieds näher rückt, erlaube ich mir, hier mal ein neues Thema aufzumachen.
Ich denke, in den nächsten Monaten wird uns dieses Thema noch öfter beschäftigen (Abschiedsspiel, Abbruch :cry: etc.)


Aktuell ist es so, dass das Wochenblatt ein Buch mit Erinnerungen zum alten Jahnstadion herausbringen will und daher alle Fans aufruft, literarisch tätig zu werden.

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/r ... 172,262194

Hier gibt es doch einige literarisch begabte Fan-Urgesteine. Ans Werk!
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Mi 24. Sep 2014, 09:08

„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » So 7. Dez 2014, 21:44

BUCH ZUM JAHNSTADION ERSCHEINT!
Anlässlich der letzten Saison im Jahnstadion ist ein ganz besonderes Buchprojekt entstanden. Gemeinsam mit dem Forum Verlag und der Valentum Kommunikation GmbH produzierte der SSV Jahn Regensburg eine Chronik zu seiner traditionsreichen Spielstätte. Diese wird unter dem Titel „Servus, Jahnstadion!“ am Mittwoch, den 10.12.2014, um 15.00 Uhr auf einer Pressekonferenz in den Regensburg Arcaden vorgestellt und anschließend zum Preis von 18,89 Euro im Jahn Fanshop, im Jahn Onlineshop und im gut sortierten Buchhandel erhältlich sein.
http://www.ssv-jahn.de/home/verein/news/2533
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Mi 17. Dez 2014, 18:48

Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Do 18. Dez 2014, 18:57

Violence hat geschrieben:BUCH ZUM JAHNSTADION ERSCHEINT!
Anlässlich der letzten Saison im Jahnstadion ist ein ganz besonderes Buchprojekt entstanden. Gemeinsam mit dem Forum Verlag und der Valentum Kommunikation GmbH produzierte der SSV Jahn Regensburg eine Chronik zu seiner traditionsreichen Spielstätte. Diese wird unter dem Titel „Servus, Jahnstadion!“ am Mittwoch, den 10.12.2014, um 15.00 Uhr auf einer Pressekonferenz in den Regensburg Arcaden vorgestellt und anschließend zum Preis von 18,89 Euro im Jahn Fanshop, im Jahn Onlineshop und im gut sortierten Buchhandel erhältlich sein.
http://www.ssv-jahn.de/home/verein/news/2533


2. AUFLAGE VON SERVUS, JAHNSTADION!
Die erste Auflage des Buches „Servus, Jahnstadion!“, das der SSV Jahn gemeinsam mit seinen Partnern vom Forum Verlag und der Valentum GmbH produziert hat, ist nahezu komplett vergriffen. Deshalb wird nun eine 2. Auflage gedruckt, die ab Mitte Januar erhältlich sein soll. Hierfür werden bereits Bestellungen entgegengenommen. Noch gibt es jedoch auch vereinzelte Restexemplare zu kaufen.
http://www.ssv-jahn.de/fans/news/2563
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » So 8. Feb 2015, 10:39

Infos zur Schlussfeier im alten Jahnstadion mit dem Theater Regensburg am 27.06.2015 ( statt 04.07.2015)
Vorverkaufsbeginn ist am 02. März.

Mit einer großen Schlussfeier verabschieden wir uns gemeinsam mit Fans und Publikum vom Jahnstadion, das im Sommer 2015 nach der Veranstaltung abgerissen wird. Auf dem Spielfeld, auf der Tribüne – finales Stadion-Feeling von nachmittags bis abends für die ganze Familie.

Sportliche, theatralische und musikalische Ereignisse – alle Sparten des Theaters Regensburg werden gemeinsam mit weiteren künstlerischen Partnern die Welt des Fußballs und des Theaters zusammenbringen. Von der großen Parade auf dem grünen Rasen (der an diesem Tag möglicherweise versteigert wird), von Fangesängen bis zum Sinfoniekonzert, alles hat seinen Platz bei diesem Heimspiel der besonderen Art.

Das Spielzeitmotto „Partnerschaften“ soll auch an diesem ABPFIFF-Tag eine wichtige Rolle spielen: Das Bürgertheater wird teilnehmen, der Cantemus-Chor musiziert mit dem Philharmonischen Orchester und dem Publikum! Gemeinsam werden wir Hymnen „schmettern“.

Es gibt eine Wiederbegegnung mit den gefeierten Comedian Harmonists in Concert, die einige der großen Fußballhymnen in ihr Programm aufnehmen. Bands wie die Mystic Eyes sorgen für Stimmung in den Fankurven.

Das Spielfeld im Stadion wird zu zwei Hälften bespielt werden: eine Hälfte für den Bühnenaufbau, die andere für Spiele. Nicht irgendwelche Spiele allerdings, sondern wahrscheinlich sogar originalgetreu nachgespielte Sequenzen bedeutender Endspiele. Auch ein Freundschaftsspiel darf selbstverständlich nicht fehlen. Vielleicht mit den Jugendmannschaften der Stadt. …

Die Kompanie von Theater Regensburg Tanz wird im Stadion mit überdimensioniertem Ball tanzen. Für einige Schauspieler erfüllt sich ein Traum: endlich mal Stadionsprecher sein.

Den Höhepunkt des Abends gestaltet das Philharmonische Orchester Regensburg gemeinsam mit Opernchor, Solisten und dem Cantemus Chor.

Der Vorverkauf startet am 2. März 2015.


http://www.theater-regensburg.de/spielp ... pfiff.html
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Dillgurke » Di 10. Feb 2015, 17:32

Servus Jahnstadion:

http://www.tvaktuell.com/mediathek/vide ... der-reihe/

So kultig wie unser Jahnplatz auch ist, aber es ist und bleibt halt leider mal eine Bruchbude.
Benutzeravatar
Dillgurke
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:48

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Di 10. Feb 2015, 19:02

Dillgurke hat geschrieben:Servus Jahnstadion:

http://www.tvaktuell.com/mediathek/vide ... der-reihe/

So kultig wie unser Jahnplatz auch ist, aber es ist und bleibt halt leider mal eine Bruchbude.

Hat die Schilder in der Kabine der Keller aufhängen lassen? Zu sehen ab Minute 1:04.
"Positiv sein!", "Zusammen halten!", "Alles geben!"
Ende letzter Saison hingen die da noch nicht.
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Bene » Di 10. Feb 2015, 19:49

Bene hat geschrieben:
Dillgurke hat geschrieben:Servus Jahnstadion:

http://www.tvaktuell.com/mediathek/vide ... der-reihe/

So kultig wie unser Jahnplatz auch ist, aber es ist und bleibt halt leider mal eine Bruchbude.

Hat die Schilder in der Kabine der Keller aufhängen lassen? Zu sehen ab Minute 1:04.
"Positiv sein!", "Zusammen halten!", "Alles geben!"
Ende letzter Saison hingen die da noch nicht.

Wie wärs damit?
Bild

oder hiermit?
Bild

Bild
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon BLURT » Di 10. Feb 2015, 23:18

Bene hat geschrieben:
Dillgurke hat geschrieben:Servus Jahnstadion:

http://www.tvaktuell.com/mediathek/vide ... der-reihe/

So kultig wie unser Jahnplatz auch ist, aber es ist und bleibt halt leider mal eine Bruchbude.

Hat die Schilder in der Kabine der Keller aufhängen lassen? Zu sehen ab Minute 1:04.
"Positiv sein!", "Zusammen halten!", "Alles geben!"
Ende letzter Saison hingen die da noch nicht.


Diese Sprüche machen aus einer Baracke erst so richtige Depression. Einem halbwegs volljährigem Spieler muss doch bei sowas schlecht werden. Das ist wirklich Scientology für die Ärmsten. Furchtbar.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon BLURT » Di 10. Feb 2015, 23:25

Und ehrlich gesagt fällts mir auch schwer, einen Cheftrainer ernst zu nehmen, der sich so einen primitiven Rotz in die Kabine hängen lässt.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Di 24. Feb 2015, 22:07

„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Dillgurke » Di 10. Mär 2015, 18:19

Servus Jahnstadion - der dritte Teil:

http://www.tvaktuell.com/mediathek/vide ... on-teil-3/
Benutzeravatar
Dillgurke
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:48

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Mi 8. Apr 2015, 11:32

Mit Gratis-Kick ist jetzt Schluss
In der Regensburger Heitzerstraße 10 waren die höchsten Privat-Logen des ostbayerischen Fußballs. Nach 47 Jahren ist Schluss.
http://www.mittelbayerische.de/topstory ... 15069.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Abschied vom alten Jahnstadion

Beitragvon Violence » Mi 8. Apr 2015, 18:53

Violence hat geschrieben:Mit Gratis-Kick ist jetzt Schluss
In der Regensburger Heitzerstraße 10 waren die höchsten Privat-Logen des ostbayerischen Fußballs. Nach 47 Jahren ist Schluss.
http://www.mittelbayerische.de/topstory ... 15069.html

Kommt diese Artikel nur mir "schäbig" vor?
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6517
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Nächste

Zurück zu Around the GROUND



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron