Die besten Stilblüten von Christian Keller

Die Verantwortlichen

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon politsai » Sa 23. Mai 2015, 11:38

Hab das jetzt nochmal alles Revue passieren lassen. Ist ja echt lustig, wenn, ja wenn`s nicht todtraurig wäre. Versteh jetzt auch warum es nur mit Keller weitergehen kann, denn wer weiss schon, ob nach ihm nochmals so eine Lachnummer aufzutreiben ist. Die Sponsoren wollen doch auch ihren Spass haben bei den Verhandlungen mit soviel geballtem Humor.
Auf jeden Fall wird sich dieser thread noch um ein paar Seiten mehr verlängern.
politsai
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 7. Nov 2013, 18:20

Re: Die besten Stilblüten von Christian "Untergeschoss"

Beitragvon bavarianhillbilly » Di 28. Jul 2015, 17:35

Da ist einer vorsichtiger aber nicht sinnhafter geworden. Kellers sehr präzise Aussage bezüglich der Trikot-Sponsor-Suche: "Kann schnell gehen oder auch lange dauern" (aus MZ Online 28.07.2015)
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!
Benutzeravatar
bavarianhillbilly
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 21:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Bene » Sa 9. Jan 2016, 18:46

Diese Äußerung darf nicht unvergessen bleiben:

„Das ist der traurigste Moment, seit ich in Regensburg bin. Ich habe gestern auch geweint, das gebe ich zu. Denn ich ramme meinen wichtigsten Mitarbeitern, den Spielern, das Messer ins Herz.“

Christian Keller nach der Entlassung von Christian Brand.

http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 09077.html
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3803
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Bene » Mi 6. Apr 2016, 19:48

Den find ich großartig:


„Jeder hat die Chance, in seine persönliche Vita einen Erfolg einzureihen, den die wenigsten von ihnen bisher hatten.“


http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 63136.html
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3803
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon bavarianhillbilly » Di 12. Apr 2016, 21:14

Interview mit Herrn Dr. Keller in der Halbzeit der Liveübertragung -Amberg Vs. SSV- am 12.04.2016:

Gedächtnisprotokoll (sinngemäß): “Der Platz ist schuld“

Natürlich, wer auch sonst!
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!
Benutzeravatar
bavarianhillbilly
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 21:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon bavarianhillbilly » Di 3. Mai 2016, 22:07

Wochenblatt: Hat Trainer Heiko Herrlich überhaupt ein Mitspracherecht beim Kader für die kommende Saison?
Dr. Keller: (Lacht)...

Er lacht!

Quellenangabe: http://mobil.wochenblatt.de/nachrichten ... 172,366531
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!
Benutzeravatar
bavarianhillbilly
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 21:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon micklas » Fr 4. Mai 2018, 11:45

„Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich im Profi-Fußball in Rente gehe.“

Hört sich an, als wolle er wieder in den Amateurfussball. :)



Eine 70-Stunden-Woche sei normal, sagt er – und da seien die Spiele des Jahn und die Fahrten zu ihnen gar nicht eingerechnet. Ganz oder gar nicht – so ist seine Haltung zum Job eines Fußball-Managers.

Kein Wunder bei dem ganzen Händeschütteln.





https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... 44439.html
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2678
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Eigenkapitalist » Di 8. Mai 2018, 09:19

Socrates hat geschrieben:"ES WIRD DER TAG KOMMEN, DA WERDEN DIE FANS SEHEN, DASS ES SICH GELOHNT HAT, AB UND ZU
MAL EINE TALSTRECKE ZU DURCHSCHREITEN."

(Mastermind Christian Keller am 11.09.14)


http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/ ... g-100.html


und ehrlich? Er sollte am Ende Recht behalten...




micklas hat geschrieben:„Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich im Profi-Fußball in Rente gehe.“

Hört sich an, als wolle er wieder in den Amateurfussball. :)



So abwegig finde ich das gar nicht. Keller scheint mehr der Typ "Aufbauer" wie in einem Fußballmanager zu sein. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er, nachdem der den Jahn zu einem "etablierten Zweitligisten" gemacht hat, wofür er sicher noch ein paar Jährchen braucht, wieder zu einen kleinen Verein mit Aufbaupotential geht.
Eigenkapitalist
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 15. Mär 2018, 12:11

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Hille » Di 8. Mai 2018, 09:23

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:"ES WIRD DER TAG KOMMEN, DA WERDEN DIE FANS SEHEN, DASS ES SICH GELOHNT HAT, AB UND ZU
MAL EINE TALSTRECKE ZU DURCHSCHREITEN."

(Mastermind Christian Keller am 11.09.14)


http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/ ... g-100.html


und ehrlich? Er sollte am Ende Recht behalten...




micklas hat geschrieben:„Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich im Profi-Fußball in Rente gehe.“

Hört sich an, als wolle er wieder in den Amateurfussball. :)



So abwegig finde ich das gar nicht. Keller scheint mehr der Typ "Aufbauer" wie in einem Fußballmanager zu sein. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er, nachdem der den Jahn zu einem "etablierten Zweitligisten" gemacht hat, wofür er sicher noch ein paar Jährchen braucht, wieder zu einen kleinen Verein mit Aufbaupotential geht.


Oder zum HSV :mrgreen:
Jahnfans gegen Rassismus!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 1213
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 22:24
Wohnort: Wien 14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon micklas » Di 8. Mai 2018, 09:24

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:"ES WIRD DER TAG KOMMEN, DA WERDEN DIE FANS SEHEN, DASS ES SICH GELOHNT HAT, AB UND ZU
MAL EINE TALSTRECKE ZU DURCHSCHREITEN."

(Mastermind Christian Keller am 11.09.14)


http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/ ... g-100.html


und ehrlich? Er sollte am Ende Recht behalten...




micklas hat geschrieben:„Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich im Profi-Fußball in Rente gehe.“

Hört sich an, als wolle er wieder in den Amateurfussball. :)



So abwegig finde ich das gar nicht. Keller scheint mehr der Typ "Aufbauer" wie in einem Fußballmanager zu sein. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er, nachdem der den Jahn zu einem "etablierten Zweitligisten" gemacht hat, wofür er sicher noch ein paar Jährchen braucht, wieder zu einen kleinen Verein mit Aufbaupotential geht.


Du meinst jetzt zB Burghausen, 1860 oder Weiche Flensburg? :)
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2678
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon DaBeda » Di 8. Mai 2018, 09:34

Der HSV - ja, vorstellbar, irgendwann vielleicht :lol: , weil die gehören definitiv einmal wieder mit guter und kompetenter Führung aufgebaut :lol: .
Burghausen und 1860 lassen wir mal beiseite...
Und die Weiche ist derzeit aber sowas von im Aufwind - hätten sich wohl vor der Saison ohnehin kaum vorstellen können, dass sie zu dem Zeitpunkt hervorragende Chancen besitzen so weit oben zu sein, mit sehr guter Möglichkeit der Relegant im Norden zu sein.

Ach ja, ich wiederhole es gerne noch einmal an dieser Stelle:
Nicht nur ich finde:
Christian Keller macht inzwischen seit geraumer Zeit hervorragende Arbeit beim Jahn.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 1865
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Socrates » Di 8. Mai 2018, 20:07

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:"ES WIRD DER TAG KOMMEN, DA WERDEN DIE FANS SEHEN, DASS ES SICH GELOHNT HAT, AB UND ZU
MAL EINE TALSTRECKE ZU DURCHSCHREITEN."

(Mastermind Christian Keller am 11.09.14)


http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/ ... g-100.html


und ehrlich? Er sollte am Ende Recht behalten...




micklas hat geschrieben:„Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich im Profi-Fußball in Rente gehe.“

Hört sich an, als wolle er wieder in den Amateurfussball. :)



So abwegig finde ich das gar nicht. Keller scheint mehr der Typ "Aufbauer" wie in einem Fußballmanager zu sein. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er, nachdem der den Jahn zu einem "etablierten Zweitligisten" gemacht hat, wofür er sicher noch ein paar Jährchen braucht, wieder zu einen kleinen Verein mit Aufbaupotential geht.



Jetzt so zu tun, als wäre der Abstieg in die RL sozusagen ein geplanter Rückschritt gewesen, um dann zwei Schritte nach
vorne zu machen, ist doch ein Schauermärchen :roll: Das war ein satter Betriebsunfall und sonst nix. Und natürlich ist
Keller nach dieser Saison rehabilitiert.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Torcedores de Jahn Ratisbona contra racismo!
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1830
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon DaBeda » Di 8. Mai 2018, 20:18

Irgendwie schon auch in gewisser Weise zumindest ein klein wenig Auslegungssache, wie man sein Zitat interpretiert.
Zumindest bin ich mir sehr sicher, dass er es persönlich, diese, seine Worte, nicht so ausgelegt haben will, dass es ein, wie du schreibst (Zitat) "sozusagen ein geplanter Rückschritt gewesen, um dann zwei Schritte nach vorne zu machen" war. Dürfte er nicht damit einverstanden sein und würde gesetzten Falles sicher sinngemäß in die Richtung argumentieren: "Da hat man meine Worte aber fehlinterpretiert".
So, oder zumindest so ähnlich.
So zumindest meine Mutmaßung, wie ich mir vorstellen könnte, dass er auf so eine etwaige Auslegung seiner Worte in etwa reagieren könnte/dürfte.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 1865
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon Socrates » Di 8. Mai 2018, 21:02

DaBeda hat geschrieben:Irgendwie schon auch in gewisser Weise zumindest ein klein wenig Auslegungssache, wie man sein Zitat interpretiert.
Zumindest bin ich mir sehr sicher, dass er es persönlich, diese, seine Worte, nicht so ausgelegt haben will, dass es ein, wie du schreibst (Zitat) "sozusagen ein geplanter Rückschritt gewesen, um dann zwei Schritte nach vorne zu machen" war. Dürfte er nicht damit einverstanden sein und würde gesetzten Falles sicher sinngemäß in die Richtung argumentieren: "Da hat man meine Worte aber fehlinterpretiert".
So, oder zumindest so ähnlich.
So zumindest meine Mutmaßung, wie ich mir vorstellen könnte, dass er auf so eine etwaige Auslegung seiner Worte in etwa reagieren könnte/dürfte.


Da bin ich voll bei dir. Keller wird das sicher nicht so interpretieren. Aber der Eigenkapitalist scheinbar. :wink:
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Torcedores de Jahn Ratisbona contra racismo!
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1830
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitragvon DaBeda » Di 8. Mai 2018, 21:16

Nicht nur scheinbar... :wink:
Ist ja auch sein gutes Recht. :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 1865
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

VorherigeNächste

Zurück zu Headquarter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron