Interviews mit Christian Keller

Die Verantwortlichen

Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Bene » Do 26. Sep 2013, 17:47

Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3324
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Violence » Do 10. Apr 2014, 16:55

„Jahn ist ein wichtiger Standortfaktor“
Vom Armenhaus der Dritten Liga zum etablierten und ambitionierten Proficlub: Sportdirektor Keller stellte dem Stadtmarketing sein Konzept vor.
http://www.mittelbayerische.de/sport/ssv-jahn/ssv-jahn/artikel/jahn-ist-ein-wichtiger-standortfaktor/1045997/jahn-ist-ein-wichtiger-standortfaktor.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
 
Beiträge: 6062
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Violence » Mi 23. Apr 2014, 18:15

Der Sportchef spricht
Keller: Stratos ist super - aber nichts mehr für den Jahn
http://mobil.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/art1172,239861
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
 
Beiträge: 6062
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Violence » Fr 16. Mai 2014, 20:09

„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
 
Beiträge: 6062
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Violence » Fr 16. Mai 2014, 22:33

Violence hat geschrieben:Hier noch mal das TVA Interview
http://www.tvaktuell.com/mediathek/kategorie/mediathek/jahn-studio/#.U3ZUEtoaySP


Ich hab mir das Interview jetzt 3 mal angesehen und muss sagen, sehr gut geführtes Interview. Wesentlich besser als so mancher MZ Rotz!

Gute Fragen, gute Antworten...
Auf jeden Fall kann er gut reden und dies ist sehr wichtig bei der Aussendarstellung des Vereins. Vorallem bei Sponsoren und Investoren. Da haben wir mit Keller schon jemanden der da "überreden" kann (Daumen hoch)

Auch diverse Personalien wurden (gut durchdacht) angesprochen. Besonders bei JP wissen wir jetzt wo der Hase hinläuft.
Und Aias, naja er hat Vertrag und PUNKT :mrgreen: da muss jetzt erst mal Geld ins Spiel kommen. Also eine Win/Win Situation.

Stratos: finden wir uns damit ab, die "Absolute" Wahrheit werden wir nicht erfahren :|

Man darf also gespannt sein was mit unserem SSV passiert. Ich, für meinen Teil, bin positiv gestimmt...

Morgen müsste noch ein MZ Bericht kommen. Inhalt u.a.:

-Die Arbeitszeit von Keller...
-Die geplante Arbeitszeit von Trainer und Spieler...
-Trainersituation (wieviele in der engen Auswahl sind, Beierlorzer, etc..)..
-Seine Denkweise über den "SSV Keller" :mrgreen:
-Ob er "Alleinherrscher" ist...
-Über Spielerberater und angebotene Spieler...
-Über die schönen Mädels in Regensburg :P
-Aias Aosman
-Die zukünftigen Stützen im Team
-Dressler und 15 Saisontore
...usw
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
 
Beiträge: 6062
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Violence » Sa 17. Mai 2014, 08:39

„Ich bin hier kein Alleinherrscher“
Christian Keller, Sportchef des SSV Jahn Regensburg, spricht mit der MZ über sein Image als harter Hund, Spielergehälter und die Trainersuche.
http://www.mittelbayerische.de/sport/ssv-jahn/ssv-jahn/artikel/ich-bin-hier-kein-alleinherrscher/1062948/ich-bin-hier-kein-alleinherrscher.html

Freu mich schon auf die Zitate :mrgreen:
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
 
Beiträge: 6062
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Bene » Sa 17. Mai 2014, 12:14

Violence hat geschrieben:„Ich bin hier kein Alleinherrscher“
Christian Keller, Sportchef des SSV Jahn Regensburg, spricht mit der MZ über sein Image als harter Hund, Spielergehälter und die Trainersuche.
http://www.mittelbayerische.de/sport/ssv-jahn/ssv-jahn/artikel/ich-bin-hier-kein-alleinherrscher/1062948/ich-bin-hier-kein-alleinherrscher.html

Freu mich schon auf die Zitate :mrgreen:

Meinst Du solche Zitate?

Violence hat geschrieben:Jedoch bin ich garnicht mehr so optimistisch was die Personalie "Stratos" betrifft!
Sollten sich die Wege trennen und "kein TRIFTIGER" Grund vorliegen, dann lade ich schon mal die Kanonen und feuere Richtung Keller! Aber nicht über irgendwelche Foren, sondern "Aug in Aug"!
Denn dann ist die Saison für'n Arsch und die Vorfreude, der kommenden Saison, auch...
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3324
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Jahnfan aus AB » Di 20. Mai 2014, 20:29

Ich möchte mal wieder meinen neuen Liebling Keller loben:
Wenn ich mir ansehe, wie Duisburg, jetzt aktuell Bielefeld, Haching, Dresden etc. dastehen, bin ich ehrlich froh über den Weg, den der sportliche Leiter einschlägt: Schritt für Schritt vorankommen, solide wirtschaften, Mannschaft nach und nach aufbauen (Nachwuchs etc.), Image aufpolieren.
Und vor allem: kein Größenwahn mehr, sondern Dinge realistisch einschätzen.
Wetten, dass der Jahn in absehbarer Zukunft keinen "Schicksalsabend" mit drohender Insolvenz und überraschendem Schuldenstand mehr erleben wird!?
Und nein, ich habe nie vom "Herrn Professor" gesprochen. Und das mit Stratos war immer noch komisch.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 864
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:34
Wohnort: 63808 Haibach

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon Bene » So 25. Mai 2014, 22:10

Heute im Sonntags-Blizz ein Interview von Mario Hahn mit Christian Keller:

Auf Seite 9: http://www.blizzaktuell.de/epaper/#9/z

Blizz: Welche Spielertypen wollen Sie noch verpflichten?
Keller: "Wir suchen noch einen Linksverteidiger und einen offensiv variablen Fußballer, der auf der Außenbahn und im Zentrum spielen kann."

Zu Aosman:
Keller: "Derzeit liegt uns kein Angebot vor. Stand heute spielt er kommende Saison beim Jahn. Und darüber wären wir sehr froh, denn er kann Sachen mit dem Ball, davon träumen andere. Er hat das Potenzial für die zweite, im Idealfall sogar für die erste Bundesliga."

Zu Jimi Müller:
Keller: "Sein Berater wolle sich noch anderweitig umsehen. Deshalb gab es von unserer Seite bisher auch kein Vertragsangebot. Nächste Woche werden wir noch mal das Gespräch mit Müller suchen."

Zu Ofusu (Ingolstadt):
Keller: "Wir waren uns mit Verein und Spieler bereits einig. Doch dann wechselte er seinen Berater. Der forderte plötzlich das doppelte Gehalt. Ofusu ist deshalb kein Thema mehr."

Zum neuen Trainer:
Keller:" Zwei Kandidaten sind noch im Rennen. Namen verrate ich aber nicht.

Zur Kooperation mit dem TSV Bogen:
Keller: "So können unsere jungen talentierten Spieler, denen es in unserer eigenen U23 noch nicht ganz reicht, in der Bayernliga Süd Spielpraxis sammeln. Im Gegenzug ziehen wir gleich sechs Spieler, so viele wie noch nie, von unserer U19 in die U23 hoch.

Zum Saisonziel:
Keller: "Platz 6 bis 10. Ich verspreche Ihnen und allen Jahnfans eines: "Wir werden eine bessere Mannschaft haben als in der vergangenen Saison!"
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3324
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Interviews mit Christian Keller

Beitragvon jahnfanSeit30jahren » Mo 26. Mai 2014, 11:20

Die Aussage zu Aosman finde ich super und Keller scheint da auch Knallhart zu sein entweder sechsstellige Ablöse oder es geht nix.

Intressant auch die aussage von Keller nachdem er in einer Frage davor das Ziel Platz 6-10 ausgeben hat.

Keller:
"Ich verspreche ihnen und allen Jahnfans eines, wir werden eine bessere Jahnelf haben als vergangene Saison"

Lieber herr Keller wenn die Jahnelf ihrer Meinung nach wirklich besser ist dann ist das ein wirklich bescheidenes Saisonziel in meinen Augen ich würde mir wünschen das man mit der Zielsetzung etwas offensiver umgeht.
Sollte diese Aussage zutreffen und sich die Manschaft qualitativ wirklich verbessern kann es nur um den Aufstieg in die zweite Bundesliga gehen.
Damit will ich nicht sagen das dieser geschafft werden muss aber dann müssen wir da auf jedenfall ein gehöriges Wort mitreden tun wir das nicht dann müste man schon sagen das unser SL keine Spieler einschätzen kann.
jahnfanSeit30jahren
 
Beiträge: 1062
Registriert: So 2. Jun 2013, 17:16

Nächste

Zurück zu Headquarter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast