Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Die Verantwortlichen

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon KLP » Sa 8. Jul 2017, 20:42

Danke zabo. So stelle ich mir einen sauber formulierten Forenbeitrag vor :)

Aber das ist ja in etwa das gleiche, wie er im TVA-Interview gesagt hat. Nur persönlicher.
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon zabo » Mo 10. Jul 2017, 10:29

Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 399
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » So 16. Jul 2017, 20:31

Stellungnahme „Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“

Der Fanclub Jahnunderground möchte sich mit diesem Statement dem Aufruf der Ultras Regensburg „Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“ vollinhaltlich anschließen.

Der SSV Jahn Regensburg ist als Verein ein wichtiger Teil der Zivilgesellschaft Regensburgs und Ostbayerns, der für Tradition, Zusammenhalt, Emotion, eine gewachsene und lebendige Fankultur und nicht zuletzt für die Liebe zum Fußball steht.

Er steht ausdrücklich nicht für die Interessen Einzelner, für Geschäftemacherei und er ist ganz sicher kein Objekt und Spielball für Investoren. Die Personalie Philipp Schober als Akteur für eine gesichtslose Aktiengesellschaft, der es nur um kurzfristigen Erfolg und damit das schnelle Geld gehen kann, ist hierbei zweitrangig.

Der Vereinsfußball sollte eben kein Investment für Großverdiener sein und der Fan keine Melkkuh für die Generierung von Dividenden. Der SSV Jahn Regensburg darf sich nicht abhängig machen von Investoren jeglicher Art! In dieser Verantwortung stehen nicht nur die momentan Handelnden Personen, allen voran der Aufsichtsrat und der Vorstand sowie die Geschäftsführung und sportliche Leitung, in dieser Verantwortung stehen auch wir als Mitglieder oder einfach als Fans!

Wir müssen der Versuchung widerstehen, bei eventuell auftretenden sportlichen Problemen nach einem starken Mann zu schreien und nach Geld, das Tore schießen soll. Das tut es nicht.

Dies soll aber keineswegs bedeuten, dass wir zukünftig alle Handlungen der Vereinsverantwortlichen von vorne herein gutheißen werden. Deren Arbeit werden wir auch weiterhin und gerade in Zukunft kritisch begleiten und intensiv verfolgen.

Wir dürfen aber nicht handeln wie die Investoren selbst, kurzfristiger Erfolg darf nicht unser Ziel sein! Unser Ziel muss das langfristige und dauerhafte Wohl des Vereins und seiner Mitglieder und Fans sein. Und kein Investor, keine gesichtslose Aktiengesellschaft und offenbar kein Philipp Schober verfolgt unserer Meinung nach dieses, unser Ziel.

Es wäre an Schober, diese unsere Meinung zu widerlegen, indem er transparent und öffentlich auf den Verein und auf die Mitglieder und Fans zugeht und seine Pläne restlos auf den Tisch legt. Zahlreichen Sponsoren geht es neben einem Werbeeffekt auch um den Verein, die Region und die Stadt. Einem Investor dieser Größenordnung geht es ausschließlich um sich selbst. Und wenn sich die Investition ausgezahlt hat, oder auch nicht, dann endet das Investment und der Verein stürzt ab. Beispiele gibt es zuhauf, ein Prominentes hatten wir erst kürzlich zu Gast.

Ein solcher Absturz kann vermieden werden durch solides Wirtschaften, durch Unabhängigkeit, durch Bodenständigkeit und durch eine breite, regionale Fan- und Unterstützerbasis.

Der SSV Jahn Regensburg will und braucht keinen Investor Schober und keine Global Sports Invest AG!

Zieht alle an einem Strang um eine Einflussnahme Schobers zu verhindern!

Finger weg von unserem SSV Jahn!

Quelle: http://jahnunderground.de/
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon JayJay-_- » So 16. Jul 2017, 20:37

Sehr gut geschrieben!
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 695
Registriert: Do 31. Okt 2013, 17:42

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Mi 2. Aug 2017, 18:04

Jahn-Investor baut gerne Luftschlösser
Ideen, aber kein Geld: Philipp Schober hat bei Kooperationen mit Sportclubs bundesweit verbrannte Erde hinterlassen.
http://www.mittelbayerische.de/bayern-n ... 48046.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Hille » Do 3. Aug 2017, 10:13

Violence hat geschrieben:Jahn-Investor baut gerne Luftschlösser
Ideen, aber kein Geld: Philipp Schober hat bei Kooperationen mit Sportclubs bundesweit verbrannte Erde hinterlassen.
http://www.mittelbayerische.de/bayern-n ... 48046.html


Gut recherchiert. Ich find das extrem, dass jemand mit sowas permanent durchkommen kann. Wieso ist das so?
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 919
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Do 3. Aug 2017, 22:22

Jahn-Investor: Staatsanwalt ermittelt
Gegen Unternehmer Philipp Schober wurden Strafanzeigen wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung und Betrugs gestellt.
http://www.mittelbayerische.de/bayern-n ... 48491.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Bene » Fr 4. Aug 2017, 07:53

Violence hat geschrieben:Jahn-Investor: Staatsanwalt ermittelt
Gegen Unternehmer Philipp Schober wurden Strafanzeigen wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung und Betrugs gestellt.
http://www.mittelbayerische.de/bayern-n ... 48491.html

Genau der richtige Mann, um die Korruptionsaffäre aufzudecken. :mrgreen:
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Fr 4. Aug 2017, 19:01

Neue Vorwürfe gegen Jahn-Investor
Die Würzburger Kickers schildern ihre schlechten Erfahrungen mit Philipp Schober. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.
http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 48922.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Socrates » Fr 4. Aug 2017, 19:58

Die für mich interessanteste Frage in diesem Zusammenhang ist: Woher hatte Schober das Geld um Tretzels Anteile aufzukaufen?
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Mo 7. Aug 2017, 20:23

http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 49431.html
Dieser Artikel (online, aber auch Print) war im Ansatz zwar toll aber zeigt nicht die gesamten Aktionen des Spieles auf. Dies fand ich schade und hab mal einen Leserbrief verfasst:
Liebe Redaktion.

Erst mal Danke für die geschriebenen Worte zum Thema Schober, Investment und SSV Jahn. Da meine ich insbesondere die Artikel der letzten Tage. In denen wurde ja sehr gut recherchiert, aufgedeckt und meist der Nagel auf den Kopf getroffen. Ja, dies gefiel und gefällt einigen vielen aus dem Umkreis des SSV's.
Umso enttäuschter war ich jetzt von diesem Artikel "Viel Jubel, aber kein Punkt".
Zum einen weil Sie das Thema Schober, Flyer, etc. aufgezählt haben, jedoch einige wichtige Details "vergessen" haben!
Zum Beispiel des eine Spruchband in mitten der HJT zu Anfang der 2. Halbzeit. Dann auch, obwohl Sie geschrieben haben: "Was die Nürnberger Ultras wohl wenig interessierte" ein Spruchband seitens der Nürnberger! Denn die Fanszene des FCN interessiert sich sehr wohl für "Investoren" und zeigte auch ein Spruchband mit dem Inhalt: "Bombenfund in Regensburg, Schober tickt besonders laut".
Dieses Spruchband sagte eigentlich am meisten aus... Denn selbstverständlich ist sowas nicht unter Ligarevalen. Aber es zeigt ganz deutlich: in den Farben getrennt, in der Sache vereint! Da sag ich "ganz großes Kino!"

Und zu allerletzte noch ein Wort zu Ihrem gewählten Foto bei dem Artikel. Sehr, sehr unglücklich... diese 2 Banner waren ca 3-5 Minuten in der Luft und ihr schafft es SO ein Photo zu wählen? Bei so einem wichtigen Thema bitte in Zukunft weiter so recherchieren und schreiben, jedoch bei der Fotoauswahl bitte nicht eines wählen wo man denkt: "schau sie dir an, können nicht mal ein Banner richtig hochhalten".
In diesem Sinne: Stopp, Finger weg von unserem SSV Jahn!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Di 8. Aug 2017, 17:31

„Der SSV taugt nicht als Spielzeug“
http://www.faszination-fankurve.de/inde ... s_id=16326
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Mi 9. Aug 2017, 15:04

Jahn Regensburg stemmt sich gegen Investor
Wie werde ich einen Investor los? Jahn Regensburg würde das Kapitel Philipp Schober gerne so schnell wie möglich beenden. Der Investor steht aber fest zu seinem Engagement. Im DFB-Pokal hofft der Fehlstarter auf eine Überraschung.
http://www.mittelbayerische.de/sport/fu ... 50473.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Violence » Fr 11. Aug 2017, 19:20

Investor droht dem Jahn mit Klage
Nach der Verteilung eines Flugblattes will Schober eine Unterlassungserklärung. Die Vereinsführung nimmt es sportlich.
http://www.mittelbayerische.de/bayern-n ... 51480.html
Mimimi...
Bild
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!

Beitragvon Hille » Fr 11. Aug 2017, 19:37

Mit freier Meinungsäußerung hat ers nicht so, hm? Und wenns nicht passt, immer gleich klagen, das hab ich gern. MAcht mich echt grantig sowas!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 919
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Nächste

Zurück zu Headquarter



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste