EM 2013 Der Damen

Europa- und Weltfussball

EM 2013 Der Damen

Beitragvon Nobnab » Mi 17. Jul 2013, 10:43

Ich packs mal hier in diesen Forenbereich rein, da ich sonst kein passenden Bereich gefunden habe wie z.b. "Fußball - International"

Was haltet ihr bisher von den Damen?
Bzw. verfolgt ihr sowas überhaupt.

Ich finde es zur Abwechslung immerwieder recht interessant anzuschauen, da - sind wir uns denk ich ehrlich - es "noch" nicht auf dem Niveau vom Männerfußball ist bezüglich Taktik, Ballbeherschung, Zeitspiel.
Manchmal ist es ja nicht wirklich schön anzuschauen. Aber das haben wir ja im Männerfußball auch. Ich denk da z.b. an Herta als sie uns das letzte mal im Uefapokal vertreten haben.

Aber zurück zum Thema.

Es ist ja bekannt das 6 mehr oder weniger wichtige Spielerinen fehlen.
Allerdings hätte ich mir zum ersten Spiel schon ein wenig mehr Offensive gewünscht. Meiner Meinung nach konnten wir froh sein das wir das Spiel nicht sogar verloren haben. Auch wenn wir mehr Schüsse hatten, waren die auf der Gegenseite wesentlich besser.
Geger Island fand ich die Leistung insgesamt schon um ein wesentliches besser, wenn auch die Chancenauswertung wirklich nicht berauschend war.
Lustig fand ich ja auch die Aussage von Frau Neid:
"Wir haben wohl mehr Fußballerinen als die Einwohner"

Ich bin wirklich gespannt auf Norwegen heute.
Meiner Ansicht nach wird das der erste wirkliche Prüfstein, da ich finde das im Auftaktspiel sich jede Mannschaft schwer tut und oft ist es leider so das es entweder gleich klappt oder eben nicht.
Ich hoffe ja auf ein Viertelfinale gegen England.

Aber als Tunierfavorit für das Turnier zähle ich vor allem Frankreich, Deutschland und gerade durch das pushen daheim Schweden
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1027
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Maxvonthane » Mi 17. Jul 2013, 12:10

Ich muss sagen, ich hab mal versucht bei der Heim-WM ein paar Spiele zu sehen und mir ist es einfach zu undynamisch und macht mich wenig an. Das hat etz nix damit zu tun das es Frauen sind, aber ich kann dem wenig abgewinnen.
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1886
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitragvon Nobnab » Mi 17. Jul 2013, 18:55

So es ist geschehen. Die erste EM-Niederlage seit 20 Jahren
Und ich muss sagen selbes Fazit wie beim Hollandspiel, offensiv fehlten einfach die Ideen und die Durchsetzungskraft.
Sehr schade
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1027
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Beitragvon micklas » Do 18. Jul 2013, 08:44

War damals auch bei der Damen WM, Schweden gegen Nordkorea....mehr Gegensatz geht nicht, auch optisch.

Das Niveau der jetzigen EM finde ich unterirdisch, an der WM hatte ich meinen Spaß, auch wenn Frauenfußball oft doch eher an ein Windhunderennen mit Dackeln erinnert.

Meiner Meinung nach hätte Frau Neid 2011 nach der WM ihren Hut nehmen sollen - so wie sich die Mannschaft in Schweden präsentiert, ist das sicher keine Werbung für den Fußball.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1415
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Beitragvon BLURT » Do 18. Jul 2013, 17:33

Yes, Dackel und Windhund.
Bin schon seit längerer Zeit enttäuscht von der Entwicklung. Bei Leichtathletik, Tennis oder Biathlon weiß man immer sofort, es ist ist die gleiche Sportart, unabhängig vom Geschlecht.
Aber was sich im Frauenfußball derzeit abspielt, kann man kaum ernster nehmen als Gewichtheben. Da muss man leider sagen: vergebliche Liebesmüh.

Hab Silvia Neid noch spielen sehen und in den Jahren war da viel Können dabei und vor allem Potenzial. Das hatte eine eigene Ästhetik. Körperloses Spiel wurde durch feine Technik, schöne Ballstafetten und planvolle Spielstruktur mehr als wett gemacht. Was ich heute sehe, ist demgegenüber nur noch greislich anzuschauen. Das Rumpelfußball zu nennen, wär noch zu sehr Kompliment. Es ist Kindergartenfußball.

Silvia Neid ist als Trainerin eine eindeutige Fehlbesetzung, aber der Frauenfußball ist hierzulande offensichtlich sowieso in der Sackgasse. Merkt man schon allein daran, dass ein Topverein wie Turbine Potsdam nach wie vor von einem in Kürze wohl Hundertjährigem trainiert wird.
Es liegt nicht allein daran, dass die anderen Nationen freilich besser geworden sind und den Deutschen viele Stammspielerinnen fehlen.
Es fehlt an Allem: Spielverständnis, Technik, professionelle Einstellung.

Hab mich gestern echt geärgert, dass ich einem solchem Krampf Zeit geopfert habe. Und nach dem Spiel sagt die Neid doch glatt ins Mikrofon, die zweite Halbzeit sei in Ordnung gewesen. Hab nur Schwierigkeiten bei der Ballannahme gesehen, sinnlose Torschüsse, sinnlose Dribblings, total sinnlose Zuspiele und Alibischwitzen, kurz: einen Hühnerhaufen zum Abgewöhnen.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Beitragvon BLURT » Do 25. Jul 2013, 15:57

Gestern das Halbfinale schauen hat richtig Spaß gemacht. Nur damit ichs zugegeben habe.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Beitragvon micklas » Do 25. Jul 2013, 19:54

BLURT hat geschrieben:Gestern das Halbfinale schauen hat richtig Spaß gemacht. Nur damit ichs zugegeben habe.


V.a. wegen der Schwedinnen, auch fußballerisch.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1415
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Beitragvon Nobnab » Di 30. Jul 2013, 15:00

Hut ab, ... leider konnte ich das Finale nicht sehen.
Aber ich hätte nach der Vorrunde nicht damit gerechnet.
Und Fußballerisch muss ich leider zugeben das die Deutschen einen Rückschritt gemacht haben.
Trotzdem mein Glückwunsch.
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 1027
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: EM 2013 Der Damen

Beitragvon micklas » Fr 20. Okt 2017, 18:03

Pack es mal hier rein: die deutschen Damen verlieren in der WM Quali daheim (in Heidenheim!) gegen afrán Island.
Wieviele Frauen spielen in Island Fußball?? 22??
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1415
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: EM 2013 Der Damen

Beitragvon Socrates » Fr 20. Okt 2017, 20:22

Na, was sollen sie sonst tun. Stockfisch machen und Socken stricken ist auf Dauer auch langweilig.
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42


Zurück zu International



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron