Turmfunk

Artikel, Interviews, Presse, Berichte, etc...

Re: Turmfunk

Beitragvon Socrates » Mo 16. Nov 2015, 00:03

Sollte es sich bei dem Verschwinden des Turmfunk-Youtubefilmes um Zensur handeln:

FREE TURMFUNK!!!
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Turmfunk

Beitragvon Bene » Mo 16. Nov 2015, 00:10

Solidarität mit dem Turmfunk!!!
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3388
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Turmfunk

Beitragvon Socrates » Mo 16. Nov 2015, 00:24

Sollte das Video nicht bald ungekürzt wieder eingestellt sein, schreib ich eine Email an den Verein.
Bitte mitmachen!
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Turmfunk

Beitragvon Violence » Mo 16. Nov 2015, 10:34

Meinungsfreiheit? Fehlanzeige...
Aber wahrscheinlich wird es ein "technisches Problem" gewesen sein.

:---(
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6310
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Turmfunk

Beitragvon Violence » Mo 16. Nov 2015, 23:39

Bild

Offener Brief an die SSV Jahn Verantwortlichen

"Mia zensiern fia eich?"

Anlass unseres Schreibens ist die Entfernung der aktuellen „Turmfunk“ Sendung (Spiel gegen Ingolstadt II) aus dem Youtube-Kanal des SSV Jahn Regensburg.

Ein Verein kann nur mit Hilfe der vielen, vielen Ehrenamtlichen und Unterstützer das bieten, was einen Verein tatsächlich ausmacht: Zusammengehörigkeit, Freude, das sich Einsetzen für eine gemeinsame Sache und vieles mehr. Solche Vereine sind für das Funktionieren unserer demokratischen Zivilgesellschaft unerlässlich und tragen viel zur Pluralität unserer Gesellschaft bei.

Dass es für einen Verein hierbei selbst höchstes Gut sein sollte, Pluralität (auch der Meinung!) und Transparenz den eigenen Mitgliedern und Unterstützern gegenüber zu wahren, ist in diesem Zusammenhang selbstverständlich.

Die Zensur des Fanradios „Turmfunk“ stellt unserer Ansicht nach einen gefährlichen Schritt in die falsche Richtung dar und ist grob vereinsschädigendes Verhalten! Es ist ein Schlag ins Gesicht aller, die mit Herzblut seit Jahren und Jahrzehnten den Verein SSV Jahn Regensburg unterstützen, wenn Meinungen, die nicht stromlinienförmig genug sind, von Vereinsseite unterdrückt werden.

Der Verein, und auch seine Sponsoren, sollten verschiedene Meinungen aushalten können, vor allem wenn sie noch länger auf die Unterstützung von Fans und Ehrenamtlichen bauen wollen. Der „Turmfunk“ mit all seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern war die letzten Jahre mit das deutlichste Zeichen, dass in einem sportlich abgeschlagenen Verein die Fankultur trotzdem weiterlebt. Für viele war dieses Fanradio sogar das einzige, das seit langer Zeit wirklich richtig funktioniert hat, Kunstrasenplätze und Nachwuchszentren zum Trotz. Fußball ist eben nicht „nur“ ein Geschäft, sondern vor allem Emotion.

Mit solch einem Verhalten schädigen Sie, die hierfür Verantwortlichen, dem Verein weit mehr, als es die öffentliche Meinungsäußerung je könnte! Bedenken Sie bitte die Folgen, die solch ein Verhalten in der breiten Öffentlichkeit haben kann, bevor Sie weiterhin zu solchen undemokratischen Mitteln greifen.

Und denken Sie nicht zuletzt an die Ehrenamtlichen vom „Turmfunk“ selbst, die ihre Freizeit und ihr Herzblut jede Woche nicht nur in Regensburg sondern eben auch auf allen Auswärtsfahrten dafür opfern, den Verein zu unterstützen und mit Leben zu füllen.

Aufgrund dieses Vorfalls schämen wir uns derzeit, Fans und Mitglieder dieses Vereins zu sein.

Gez. Jahn Underground Regensburg

Quelle: jahnunderground.de
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6310
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Turmfunk

Beitragvon Turmsteher » Di 17. Nov 2015, 08:29

Der letzte Absatz stört mich massiv... Ich werd mich niemals schämen Fan oder Mietglied in dies Verein zu sein. Hab ich in der Bayernliga nicht unter Nerb nicht und jetzt auch nicht... Der Verein ️️is doch mehr wie Geschäftsführer, Medienmann, Stadion wer oder was auch immer...
Ein Traditionsverein für dessen Werte man eintreten sollte wie sich oben geschehen aber schämen nur Aufgrund der Tatsache hald Anhänger zu sein...

Ansonsten wüsst ich auch gern mal was denn gesagt wurde. Bin der letzte der Emotionen rausnehmen will aber gibt schon auch ein paar Dinge da würd ich's verstehen wenn der Verein ein offizielles Vereinsmedium entfernt weil er sich sonst selber demontiert. Und es ist ein offizielles Vereinsmedium hab mich grad nochmal informiert.
Wenn da ets sagen wir mal ein Mitarbeiter aufs übelste beschimpft wurde versteh ich's wenn auch ich persönlich als Jahn Darüberstehen würde. Wenn da nur gesagt wurde Hoffentlich kickt xy nicht mehr find ichs lächerlich.

Weis da Iwer was genaues?
Benutzeravatar
Turmsteher
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 5. Nov 2013, 13:41
Wohnort: Regensburg-Stadt

Re: Turmfunk

Beitragvon Bene » Di 17. Nov 2015, 13:19

Turmsteher hat geschrieben:Der letzte Absatz stört mich massiv... Ich werd mich niemals schämen Fan oder Mietglied in dies Verein zu sein. Hab ich in der Bayernliga nicht unter Nerb nicht und jetzt auch nicht... Der Verein ️️is doch mehr wie Geschäftsführer, Medienmann, Stadion wer oder was auch immer...
Ein Traditionsverein für dessen Werte man eintreten sollte wie sich oben geschehen aber schämen nur Aufgrund der Tatsache hald Anhänger zu sein...

Ansonsten wüsst ich auch gern mal was denn gesagt wurde. Bin der letzte der Emotionen rausnehmen will aber gibt schon auch ein paar Dinge da würd ich's verstehen wenn der Verein ein offizielles Vereinsmedium entfernt weil er sich sonst selber demontiert. Und es ist ein offizielles Vereinsmedium hab mich grad nochmal informiert.
Wenn da ets sagen wir mal ein Mitarbeiter aufs übelste beschimpft wurde versteh ich's wenn auch ich persönlich als Jahn Darüberstehen würde. Wenn da nur gesagt wurde Hoffentlich kickt xy nicht mehr find ichs lächerlich.

Weis da Iwer was genaues?

Du hast eine PN.
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3388
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Turmfunk

Beitragvon Turmsteher » Di 17. Nov 2015, 13:46

Bene hat geschrieben:
Turmsteher hat geschrieben:Der letzte Absatz stört mich massiv... Ich werd mich niemals schämen Fan oder Mietglied in dies Verein zu sein. Hab ich in der Bayernliga nicht unter Nerb nicht und jetzt auch nicht... Der Verein ️️is doch mehr wie Geschäftsführer, Medienmann, Stadion wer oder was auch immer...
Ein Traditionsverein für dessen Werte man eintreten sollte wie sich oben geschehen aber schämen nur Aufgrund der Tatsache hald Anhänger zu sein...

Ansonsten wüsst ich auch gern mal was denn gesagt wurde. Bin der letzte der Emotionen rausnehmen will aber gibt schon auch ein paar Dinge da würd ich's verstehen wenn der Verein ein offizielles Vereinsmedium entfernt weil er sich sonst selber demontiert. Und es ist ein offizielles Vereinsmedium hab mich grad nochmal informiert.
Wenn da ets sagen wir mal ein Mitarbeiter aufs übelste beschimpft wurde versteh ich's wenn auch ich persönlich als Jahn Darüberstehen würde. Wenn da nur gesagt wurde Hoffentlich kickt xy nicht mehr find ichs lächerlich.

Weis da Iwer was genaues?

Du hast eine PN.
Du auch :!:
Benutzeravatar
Turmsteher
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 5. Nov 2013, 13:41
Wohnort: Regensburg-Stadt

Re: Turmfunk

Beitragvon Violence » Di 17. Nov 2015, 18:49

Passt auch hier gut rein bezüglich der gelb/rot Aktion:

TVA (Medienpartner des SSV Jahn) äußert sich doch sehr kritisch zum Thema Brand und der Gelb/Roten Karte von "Palle" (sorry, aber der musste jetzt raus :-))!
http://www.tvaktuell.com/mediathek/kate ... r-dem-aus/
Der Wortlaut von Evi Reiter und aber auch die Selbstkritik vom Sünder selbst sprechen hierbei Bände!
Interessant hierbei ist natürlich die Zensur des Turmfunkvideos, wo u.a. genau das selbe (vielleicht ein bisschen emotionaler) dargestellt wurde (Diese Szene ist ja bestimmt auch Bestandteil / Grund für die Zensur).
Es hat also nicht nur JEDER im Stadion dies so gesehen sondern auch der ein oder andere Medienverteter und sogar der Sünder selber?!?
Komisch...
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6310
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Turmfunk

Beitragvon Bene » Di 17. Nov 2015, 18:57

Jahn-Geschäftsstelle bitte aktiv werden:
Zensur für Evi Reiter!
Interview-Verbot für Palionis!
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3388
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Turmfunk

Beitragvon zabo » Di 17. Nov 2015, 22:01

von wem geht die Zensur aus
von CK oder HR?

keine Ahnung was sie damit bezwcken wollen, außer alle gegen sich aufzubringen
Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 09:11

Re: Turmfunk

Beitragvon KLP » Do 19. Nov 2015, 20:49

Hallo Jahnfans,

wir vom Turmfunk wollen uns zuerst bei euch für die sensationelle Unterstützung und für eure Solidarität bedanken.
Jeder einzelne Hörer pusht unsere Motivation während und nach der Übertragung ungemein.

Wie ihr mitbekommen habt, ist es am vergangenen Sonntag zu einer Situation gekommen, zu der es zuvor noch nicht gekommen ist.
Das mussten alle Seiten erst einmal sacken lassen, weshalb sich der Kern der Turmfunker am gestrigen Mittwoch mit dem Verein zusammengesessen hat,
um das Geschehene aufzuarbeiten.

Wir Turmfunker und der Verein haben durch die mittlerweile 2,5 jährige Zusammenarbeit eine Vertrauensbasis geschaffen,
die es ermöglicht hat, ein beiderseitiges Verständis für die Position der Gegenseite zu erlangen.

Aufgrund der angespannten Lage am vergangenen Sonntag, ist es auf beiden Seiten zu Fehlkommunikation gekommen, die zu dieser Situation geführt hat.
Das ist im Emotionsgeschäft Fußball normal und auch gewünscht.
Um Unklarheiten in solchen Situationen zukünftig zu vermeiden, werden wir unsere interne Kommunikation verbessern.

Der Turmfunk bleibt weiterhin wie gewohnt kritisch, emotional und von Fans für Fans.
Davon könnt ihr euch am Sonntag auch gleich überzeugen, wenn es um wichtige drei Punkte für das große Ziel Wiederaufstieg geht.
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1219
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Turmfunk

Beitragvon Bene » Do 19. Nov 2015, 22:21

Und was heißt das jetzt konkret?
Mir wäre Klartext lieber statt diesem Diplomatendeutsch...
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3388
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Turmfunk

Beitragvon jahnfanSeit30jahren » Fr 20. Nov 2015, 18:29

Bene hat geschrieben:Und was heißt das jetzt konkret?
Mir wäre Klartext lieber statt diesem Diplomatendeutsch...



Da muss ich sogar ihm mal beipflichten.
jahnfanSeit30jahren
 
Beiträge: 1062
Registriert: So 2. Jun 2013, 17:16

Re: Turmfunk

Beitragvon Bene » So 22. Nov 2015, 23:47

Zu Beginn der heutigen Turmfunk-Übertragung gab es ein kurzes Statement der Moderatoren zur letztwöchigen Zensur:

https://www.youtube.com/watch?v=lSZm4edz5TU

Wenn jetzt wieder alles in Butter ist, dann muss ich schon fragen:
Warum fehlt nach wie vor die Übertragung des Ingolstadt-Spiels bei youtube?
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3388
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

VorherigeNächste

Zurück zu Medien



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron