Dauerhaft monotone Fangesänge

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...

Dauerhaft monotone Fangesänge

Beitragvon daredevil » Mi 16. Apr 2014, 20:51

Hab mir gestern Dortmund angesehen und schau grad Bayern. Bin total genervt und kurz davor den Ton aus zu machen.
Seit ein paar Jahren fällt mir dieser idiotenhafte Trend auf dass die Fankurven schier unendlich und dauerhaft monoton immer dasselbe dahergrölen. Meistens zu der Melodie von "when i'm gonna take it" von Twisted Sister. Das ist grad aktuell. Das Ganze geht dann 12 Minuten. Dann kurze Pause und dann wieder "Europapokalsieger ....... FCB".
Ich wollte mal fragen ob euch das auch so nervt. Bei Augsburg ist das auch ganz schlimm. Die singen immer was von wahrer Liebe. Zum Kotzen weil so monoton. Beim Eishockey machen die das mittlerweile auch schon. ......Schieß ein Tor für uns....... Total infantil und lächerlich. Zum fremdschämen finde ich. Wie im Kinderkasperltheather. Das kann doch keiner cool finden oder?
Da lob ich mir die Rostocker. Die ziehen immer nach dem Spiel ein Ding ab das ist Weltklasse.
Was ist das für ein seltsamer Trend und wer schreibt diese lächerlichen und beschissenen Chants?
Dafür schmeißen sie dich in England aus dem Stadion.

Hier das Ding der Rostocker. Ab Minute 4:45 - richtig geil ab 5:00 Spielzeit.

http://m.youtube.com/watch?v=3BtB_OI-ISc
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Dauerhaft monotone Fangesänge

Beitragvon Bene » Mi 16. Apr 2014, 21:37

daredevil hat geschrieben:Hier das Ding der Rostocker. Ab Minute 4:45 - richtig geil ab 5:00 Spielzeit.

http://m.youtube.com/watch?v=3BtB_OI-ISc

Am beeindruckendsten finde ich den Stadioneinzug ab Minute 0:40!



Ich dachte immer, diese Monotonie gibts nur in der Allianz Arena. Gefühlt stundenlang hört man da "Auf gehts Bayern schießt ein Tor, schießt ein Tooor, schießt ein Tooohooor". Furchtbar...
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3201
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Dauerhaft monotone Fangesänge

Beitragvon Socrates » Mi 3. Sep 2014, 20:05

Schaut euch das mal an zum Thema Fangesänge - Aris Saloniki:

https://www.youtube.com/watch?v=63ar03dMkI8

Alles andere als monoton, finde ich...
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1391
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Dauerhaft monotone Fangesänge

Beitragvon Nobnab » Do 4. Sep 2014, 07:10

Hört sich verdammt gut an.
Und da ist Gänsehaut im Stadion garantiert!!!
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?
Benutzeravatar
Nobnab
 
Beiträge: 905
Registriert: Di 16. Jul 2013, 10:19
Wohnort: Regensburg


Zurück zu National



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste