DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Alles rund um die Profis

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Socrates » Sa 12. Aug 2017, 21:31

Hochverdienter Sieg gegen ein Darmstadt mit Sobiech, Hamil Altintop und Großkreutz. Ich dachte ich seh schlecht, als
wir die in der 2. HZ teilweise an die Wand gespielt haben. Unsere Offensive im Vergleich zum Clup-Spiel deutlich verbessert,
auch wenn natürlich die Chancenverwertung besser sein könnte.

Defensiv insgesamt wieder ohne grosse Probleme. Mehr als 3 oder 4 wirklich gute Torchancen inklusive des 0:1 haben wir nicht
zugelassen. Besonders erfreulich, dass Gimber eine ernsthafte Alternative zu Knoll sein kann. Nach dem verschossenen Elfer
(an dessen Ausführung ich wegen des Endresultats nicht rummotzen möchte) und der Auswechslung von Knoll hatte ich das
Spiel schon abgeschenkt...

So, jetzt können die Jungs nach Stinkölstadt mit breiter Brust fahren. Und zusätzlich dürfte das Weiterkommen rund eine
halbe Mille in die Kassen spülen. Soweit Knoll sich nicht längerfristig verletzt hat, ein perfekter Fußballabend.
Zuletzt geändert von Socrates am So 13. Aug 2017, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Violence » Sa 12. Aug 2017, 21:56

Seh es ähnlich wie der Socrates.
Absolut perfekter Fußballabend!
Hochverdienter Sieg. Toll gekämpft, gallig gewesen, Klasse!
Des gibt a wichtige finanzielle Spritze, die es die nächsten Transfers leichter macht.
Tor vom Grüttner is auch zum perfekten Zeitpunkt gekommen. Hat er jetzt 2 oder 3 Tore gemacht? Laut Stadion 2, laut Ticker hat der Nietfeld des 2:1 gemacht?!?
Stimmung, vorallem in der zweiten Halbzeit, bombastisch! Ganz großes Kino wie da fast das ganze Stadion mitgemacht hat (Daumen hoch).

Spielerisch würde ich heute 2 überragende Spieler hervortun:
1. Jann George. Wer hätte das gedacht? Wer glaubte von euch im Ernst das er dieses Tempo in der 2. Liga durchhält? Absolut positive Entwicklung vom Jann!
2. Marco Grüttner. Was der Bälle erobert hat, gehalten hat, verteilt hat. Gut, gut, gut.
Und dann noch sein Tor des hoffentlich nen Aufschwung bringt. Marco könnte diese Saison DER Schlüsselspieler werden. Ein Grüttner wie heute ist absoluter Stammspieler und absolut wertvoll.

Rundum ein perfektes Spiel!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Socrates » Sa 12. Aug 2017, 22:04

Der Kopfball an die Latte war vom Grüttner, der ins Netz vom Nietfeld. Grüttner also 1 Goal. Und Jann George bekommt
auch von mir ein Sonderlob.
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Violence » Sa 12. Aug 2017, 22:23

Einen negativen Punkt gibt es noch: der Geipl soll bitte nie nie nie wieder einen Elfer schießen!
Da hat man ja schon ein schlechtes Gefühl wenn der Andi zum Punkt geht. Ich bin ja schon soweit das ich Angst vor einem Elfer FÜR uns habe?!?
Sag a mal, die Jungs machen nix anderes als Fußball spielen. Des ist Ihr Beruf. Da kann ich doch von jedem der Spiele erwarten das se mindestens hoch ins eck schießen können. Der Geipl hat glaub ich noch keinen Elfer "sicher" verwandelt. Außer vielleicht gegen WOB II. Aber auch der war dermaßen knapp das es fast ind Hosn gegangen wäre.
Mein 7 Jähriger Sohn schießt min. 7 von 10 Elfer unters Kreuzeck. Und mein kleiner hat wesentlich "kleinere Eier" als die großen vom Jahn :D
Also, bitte in Zukunft Spiele gewinnen ohne Elfmeter! Ist für uns alle besser...
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Violence » Sa 12. Aug 2017, 23:25

2. RUNDE! SSV SCHLÄGT LILIEN
SSV JAHN 3:1 DARMSTADT 98
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 87f2d5e7ee

PK nach dem Spiel:
https://m.youtube.com/watch?v=RkhbJwuBsjM
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon daredevil » So 13. Aug 2017, 00:30

Hab mir das Spiel grad nochmal angesehen. Unglaublich. Ein wieder sehr nervöser Beginn unserer Elf aber dann ab der 20. Minute war es ansehnlicher Fussball den wir gespielt haben. In (fast - nämlich nicht in der Chancenverwertung) allen Belangen überlegen gegen eine überraschend inaktive und schwache Darmstädter Mannschaft. So leicht wird es nicht häufig werden befürchte ich. Vermute mal dass es ein Ausrutscher der Hessen war denn sollten sie dauerhaft in der Liga so auftreten werden sie sicher nach unten durchgereicht. Aber dafür haben sie definitiv zu viel Qualität im Kader. Aber es bleibt abzuwarten ob das Klima in der Mannschaft stimmt denn man konnte im TV schon sehen dass sich da zwischen einigen Spielern Gräben auftun. Sie wirken nicht wie eine Einheit.
Aber egal. Jetzt zu den Rothosen. Was Sörensen Nachreiner und Gimber gespielt haben war überragend! Mehr kann man dazu nicht sagen. Vor allem Nachreiner und Sörensen sind .... mir fehlen die Worte. Nachreiner wird mir echt unheimlich. Hätte mir das einer 2012 gesagt hätte ich ihn Karthaus verwiesen. Er ist nicht wegzudenken. Und Sörensen ist ein wahrer Fels da hinten drin. Nicht EIN einziger Fehler!!!!!! Hoffentlich verletzen sich die nicht!
Die Offensivfraktion insgesamt heute sehr kreativ. Eigentlich wie zur Schlussphase der vergangenen Saison. NUR und das ist wichtig: Zu ineffizient!!!! Das muss deutlich besser werden. Wir investieren 3 bis 4 mal mehr als der Gegner und zahlen uns den verdienten Lohn nicht aus. In der Regel steigen ineffiziente Mannschaften in der 2. Liga ab. Würzburg war so ein Kandidat. Aber egal denn da kann man schon zuversichtlich sein dass AB stark daran arbeiten wird und sich da auch Verbesserung einstellt.
Für das Selbstbewusstsein war es heute ein ungemein wichtiger Sieg nicht zuletzt weil in den Köpfen der Spieler wahrscheinlich auch die Räder angeworfen wurden mit der Frage sind wir gut genug oder gehts uns zu schnell; ist mein Gegenspieler vielleicht ein Klasse stärker als ich? Heute wurde ganz deutlich dass wir uns nicht verstecken müssen auch wenn der Gegner dies arg zuließ. Wir haben eine Einheit auf dem Platz und die Spielkultur passt auch. Die Einstellung ist überragend denn heute wurde über die gesamte Spielzeit hinweg wieder angelaufen was das Zeug hält. Wie die (insbesondere Jann ich werde in der 65. Minute eh ausgewechselt George) das körperlich packen ist mir ein Rätsel.
Unsere größte Schwachstelle neben der mangelnden Chancenverwertung sehe ich derzeit im zentralen defensiven Mittelfeld. Lais war heute unauffällig aber schon verbessert. Aber Geipl ist noch nicht da wo er sich selbst erwartet. Er hat sichtlich Probleme mit dem Tempo und der Genauigkeit. Ich hoffe dass wir auf dieser Position noch nachlegen. Ich kann die Aussage von AB nicht verstehen dass er auf dieser Position keinen Handlungsbedarf mehr sieht. Was ist im Falle einer Verletzung? Sörensen aus der IV auf die 6? Bitte nicht! Hoffmann? Zu riskant. Knoll? Möglich aber gleichwertig?
Mess hatte heute auch einige sehr gute Aktionen. Adamyan ist ein echter Wirbelwind da vorne muss aber noch lernen den Ball auch mal im richtigen Moment früher zu spielen. Es ist nicht mehr so wie in der RL wo er sich noch 2 mal drehen konnte. Da ist er mir noch zu verspielt. Aber in der Nachbetrachtung muss man sagen dass die Mehrheit der torgefährlichen Vorwärtsaktionen von ihm und George ausgingen. Somit also beide top!
Grüttner war heute auch sehr gut. Viel für die Mannschaft gearbeitet und Zweikämpfe geführt. Und noch dazu ein Tor wie man es von einem Mittelstürmer erwartet. Was will man mehr?
Meine Notenvergabe:
Pentke 2
Nachreiner 1
Sörensen 1
Gimber 2
Nandzik 2
Lais 3
Geipl 4 (und das nicht wegen des verschossenen Elfers)
George 2
Adamyan 2
Mees 2
Grütner 2
Nietfeld und Hoffmann kamen zu späte für Noten aber Nietfeld weiß anscheinend wie man die Kugel über die Linie drückt.
Lustigerweise stand Altintop am kurzen Pfosten orientierte sich aber beim Kopfball von Grüttner davon weg in Richtung Tormitte und rutschte dann beim Nietfeld Kopfball aus!!!! :mrgreen:
Ich glaube da hat er noch Glück gehabt dass er sich nichts getan hat.

Zu den Elfern: Den 1. darf man finde ich nicht geben. Den 2. kann man muss man aber nicht geben. Ein bisserl akademisch war die Entscheidung schon aber nicht falsch. Frings braucht keinen Hals zu bekommen denn der eine vermeintlich nicht gegebene Handelfmeter war tatsächlich ein Hand aber ausserhalb des Strafraumes und somit Freistoß und der Zweite war definitiv kein absichtliches Handspiel und somit eine richtige Entscheidung des Schiris.

Schöne Szenen war heute wie ich finde die nette Geste der Darmstädter Fans bezüglich unseres Investors. Danke hierfür. Schön dass bei aller Rivalität in diesen Dingen die Herzen im gleichen Rhythmus schlagen.
Ausserdem finde ich den Mannschaftskreis nach dem Spiel und auch die Tatsache dass Achim Beierlorzer die Fanrunde nach Spielende mitmacht und auch vor der HJT mitfeiert super. Das alles transportiert die Message dass man eine Einheit ist und zu dieser auch die Fangemeinde gehören muss!

Auf nach Ingolstadt!
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Jahnfan aus AB » So 13. Aug 2017, 11:21

daredevil hat geschrieben:und auch die Tatsache dass Achim Beierlorzer die Fanrunde nach Spielende mitmacht und auch vor der HJT mitfeiert super

Sowas ist für mich überhaupt das Wichtigste. Sehr geil.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 905
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34
Wohnort: 63808 Haibach

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon KLP » Mo 14. Aug 2017, 11:14

Turmfunk Interviews:

Jann George
https://www.facebook.com/turmfunk/video ... 583473131/

Jonas Nietfeld
https://www.facebook.com/turmfunk/video ... 366806386/

Sportschau Zusammenfassung (in 10 Sekunden haben sie es leider nicht geschafft)
https://www.youtube.com/watch?v=_AQ6Yl0jZdU
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon daredevil » Mo 14. Aug 2017, 11:20

@ KLP
Bitte am 20.08. wieder eine Auslosungssendung machen!!!!
Kann man das Fernsehbild mit dem Turmfunkkommentar synchronisieren? Dachte dass Bene mal was gesagt hat dass das geht.
Würde das gerne machen. Kann mir das einer idiotensicher erklären?
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon KLP » Mo 14. Aug 2017, 11:23

Geht leider nicht mehr das mit dem Synchronisieren :( Außer man ist so ein Nerd wie ich. Ich schau mal, ob ich eine einfache Anleitung zusammenbekomme.

Live-Auslosung ist geplant. Wird halt knapp, da wir ja auch in IN sind :)
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Araya Aguilar » Mo 14. Aug 2017, 12:50

Bin jetzt wahrlich auch kein Technofreak.
Aber. Bild/Ton bei so nem Livestream im Internet in der Regel doch zeitlich immer leicht verzögert zum Live-TV-Bild.
Müsste aber meiner Erfahrung nach doch irgendwie möglich sein.
Wenn man bzw. vorausgesetzt man verfügt über einen Digitalreceiver kurz das TV-Signal "einfriert" und dann zum richtig passenden Zeitpunkt synchronisiert, sprich wieder startet dürfte es doch im Grunde dann parallell laufen. Oder täusch ich mich da jetzt? Funktioniert doch bei Livespielen eigentlich auch immer einwandfrei, wenn man das TV-Bild mit dem Turmfunkkommentar von euch KLP synchronisiert.
Absolute Solidarität mit allen ausgesperrten Usern des Nachbarforums!
Benutzeravatar
Araya Aguilar
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 2. Jun 2016, 18:53
Wohnort: Minga-Schwabing

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon KLP » Mo 14. Aug 2017, 12:59

Wenn das Fernsehsignal voraus ist, dann ja. Meistens ist das Turmfunk Signal aber schneller, dann müsstest du das Turmfunk-Signal pausieren können.
Das geht aber zumindest im Standardplayer nicht mehr. Dazu bräuchte man Zusatztools. Ich glaube, der VLC-Player müsste das können, hab ich aber noch nicht ausgetestet.

Und es ist fraglich, ob ich dafür eine Anleitung posten kann, ohne dass es evtl. Schwierigkeiten mit der Lizenz geben könnte. #Neuland
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Bene » Mo 14. Aug 2017, 18:24

KLP hat geschrieben:Wenn das Fernsehsignal voraus ist, dann ja. Meistens ist das Turmfunk Signal aber schneller, dann müsstest du das Turmfunk-Signal pausieren können.
Das geht aber zumindest im Standardplayer nicht mehr. Dazu bräuchte man Zusatztools. Ich glaube, der VLC-Player müsste das können, hab ich aber noch nicht ausgetestet.

Und es ist fraglich, ob ich dafür eine Anleitung posten kann, ohne dass es evtl. Schwierigkeiten mit der Lizenz geben könnte. #Neuland

Jetzt muss ich schon mal blöd fragen:
Ich kann also die Turmfunk-Live-Übertragung bei youtube nicht mehr pausieren?
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon KLP » Mo 14. Aug 2017, 19:21

Wird jetzt anders gesendet:

Liebe Turmfunk Freunde,

die wichtigste Nachricht vorweg: Wir sind in der neuen Saison (fast) wie gewohnt am Start und haben richtig Bock darauf für Euch aus der 2. Liga zu berichten.

Dank einer Ausnahmeregelung für Vereinsradios dürfen wir weiter alle Spiele live für den Jahn übertragen. Aus lizenzrechtlichen Gründen ergeben sich dabei aber einige Veränderungen.

Das gilt vor allem für die Art, wie wir unsere Liveübertragung zur Verfügung stellen können. Zukünftig bieten wir Euch einen Audio-Stream auf der Jahn Homepage. Zum abspielbaren Player kommt Ihr aber auch weiterhin direkt über www.turmfunk.net. Klarer Vorteil für Euch an dieser Variante: Die Übertragung sollte weit weniger Datenvolumen kosten und damit gerade für alle, die den Turmfunk unterwegs hören möchten, eine große Erleichterung darstellen.

Wenn wir nicht übertragen, ist der Audio-Stream ausgegraut. Er sollte dennoch auf allen Geräten funktionieren. Sollte doch einmal etwas nicht wie gewünscht laufen, findet Ihr auf der Jahn Homepage unter dem Player FAQs, die die wichtigsten Tipps liefern. Natürlich haben wir das Ganze so gut es geht getestet. Aber wie das mit der Technik so ist, muss sich auch das vermutlich erst noch einspielen. Also bitte gebt uns wie gewohnt Feedback, wenn etwas nicht so klappt, wie es klappen sollte.

Bei der neuen Lösung fällt zwar die Möglichkeit weg direkt unterhalb des Streams zu chatten, Ihr könnt aber gerne unter dem jeweiligen Facebook-Beitrag am Spieltag kommentieren. Dann lesen wir es wie gewohnt vor und gehen somit auch auf Eure Fragen und Eure Sicht zum Spiel ein.

Auch beim Thema Interviews nach dem Spiel ändert sich etwas. Durch den neuen TV-Vertrag, der den Vereinen ja auch viel Geld bringt, ergeben sich hier Einschränkungen was den Umfang und den Veröffentlichungszeitpunkt dieses Contents in den Club-TVs angeht. Im Klartext: Der Turmfunk darf zwar weiterhin für Jahn TV Spielerstimmen in der Mixed-Zone sammeln, der SSV darf diese aber nicht mehr zeitnah nach Abpfiff online stellen. Wir diskutieren im Jahn Medienteam noch wie wir Euch unter diesen Voraussetzungen den bestmöglichen Service bieten können und werden zeitnah Varianten antesten.

In Bezug auf die Übertragungstechnik haben wir uns in der Sommerpause übrigens deutlich weiterentwickelt, denn der Jahn hat in deutlich höherwertiges Turmfunk-Equipment investiert. Dieses erleichtert uns die Arbeit ganz erheblich und liefert Euch eine wesentlich bessere Audioqualität, egal wie laut die Fans um uns herum pöbeln.

Wir sind überzeugt davon, dass wir eine weitere starke Turmfunk-Saison erleben werden und freuen uns schon darauf „von Fans für Fans“ zu berichten.


Rot-weiße Grüße,
Euer Turmfunk


https://www.facebook.com/turmfunk/photo ... =3&theater
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: DFB Pokal SSV Jahn vs. Darmstadt

Beitragvon Bene » Mo 14. Aug 2017, 20:53

Danke!
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Nächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste