Die emotionalsten Spiele mit unserem Jahn

Alles rund um die Profis

Die emotionalsten Spiele mit unserem Jahn

Beitragvon jahnfanSeit30jahren » Fr 10. Jan 2014, 20:51

Hier würde mich intressieren was die für euch emotionalsten Spiele im Jahnstadion waren. Jetzt in der Fußballfreien Zeit ein durchaus nettes Thema.
Mir würde da wenn man das KSC Spiele mal zurückstellt auf jedenfall das Spiel gegen Sandhausen einfallen, als es ganz eng war mit der Qualifikation für die 3. Liga so weit ich mich erinnern kann 0:1 Rückstand dann kam der Ausgleich und das 2:1 durch Kart, nachdem er das ohne Trikot über den halben Platz gelaufen ist sogar der Wiederanpfiff hatte sich verzögert weil er sein Trikot nicht gleich wiedergefunden hat.
Für mich ein Spiel das mir ewig in Erinnerung bleiben wird links und rechts neben mir stand alles Kopf.
jahnfanSeit30jahren
 
Beiträge: 1062
Registriert: So 2. Jun 2013, 16:16

Re: Die emotionalsten Spiele mit unserem Jahn

Beitragvon BLURT » Sa 11. Jan 2014, 09:10

2004, 27. Spieltag, Flutlichtspiel gegen den Club, 2:1-Sieg.

Bin ohne Karte vors ausverkaufte Stadion und hatte "Glück": Ein Nürnberger hatte eine Karte abzugeben, ich also eingepfercht im total überfüllten Nünberger Gästeblock.
Frühe Jahnführung, erste Halbzeit ein einziger Sturmlauf des Jahn, den Tabellenführer an die Wand gespielt. Dank eines gewissen Schäfer im Tor war das Spiel nicht schon nach 30 Minuten entschieden. So schaffte Nürnberg noch den späten Ausgleich, aber der Jahn dann den noch späteren Siegtreffer. Bombenstimmung.
Der Jahn mit 36 Punkten auf Platz 9.
In den restlichen 7 Spielen gabs noch ganze 3 Unentschieden und den Abstieg mit 39 Punkten.
Benutzeravatar
BLURT
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 18:21
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Die emotionalsten Spiele mit unserem Jahn

Beitragvon Jahnfan aus AB » Sa 11. Jan 2014, 14:20

Aus meiner "Sicht" (wobei ich damals unverschuldet in eine schwarze Rauchwolke unterm Turm geriet und eben nichts mehr sehen konnte) ganz klar das letzte entscheidende Spiel zur Regionalligaqualifikation im Frühjahr 2000 gegen den FSV Frankfurt.
Danach wurden die Tore geöffnet und man lag mit einigen anderen Fans freudetrunken auf dem heiligen Rasen und träumte vom Böllenfalltor, dem Bieberer Berg und anderen Auswärtsspielen, nachdem man zuvor jahrelang Vach, Miltach und Neustadt/Aisch beehrt hatte.
Karsten Wettberg hieß unser Gott. Ich bin ihm heute noch für diesen Quantensprung in der Vereins- und Fanentwicklung dankbar.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 905
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34
Wohnort: 63808 Haibach

Re: Die emotionalsten Spiele mit unserem Jahn

Beitragvon Schoko » Sa 11. Jan 2014, 15:49

DFB-Pokal. Achtelfinale. Saison 2003/04. Der Jahn hat den MSV Duisburg zu Gast und führt nach 90 Minuten mit 3:2 gegen die "Zebras", die in Unterzahl waren (doppelter Torschütze: Rrrrrrrraklli).
Dann die letzte Aktion in 90. + 1, Ecke Duisburg. Abdelaziz "Aziz" Ahanfouf packt den Fallrückzieher aus, der sitzt! Völlig unverdienter Ausgleich! In der Verlängerung passiert nicht viel, dann Elfmeterschießen.
Der Jahn scheitert zwei Mal gegen Langerbein, die Duisburger - und das ist der Wahnsinn! - schießen fünf mal in die gleiche Ecke. Und Peter Martin taucht fünf mal in die andere, in die falsche Ecke ab.
Aus, der Jahn fliegt raus.
Bis heute, neben all den bitteren und unfairen Pokalniederlagen, das wohl bitterste und unfairste und dazu dümmste Ausscheiden aus dem Pokal...
Benutzeravatar
Schoko
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Wohnort: Regensburg


Zurück zu Unsere Fighter



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste