Heidenheim vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Bene » Fr 8. Sep 2017, 19:56

daredevil hat geschrieben:Die Feuerwerksshow nach der Halbzeit war natürlich vollkommen sinn- und hirnfrei! Sowas bringt jeden gegen einen auf. Öffentlichkeit und noch schlimmer auch den Schiedsrichter. Bei engen Entscheidungen pfeifft der dann halt mal leichter. Ich werde sowas nie verstehen. Zumal dann auch immer länger nachgespielt wird. Und das auswärts! Ok. Bezahlen wir halt wieder ne Strafe. Was sind schon 10.000,- €? Wir habens ja. Haben ja Rücklagen geschaffen weil wir eine Verpflichtung ausgelassen haben. Geben wir das Geld halt für diesen Blödsinn aus.

Es war interessant, in der TV-Übertragung in Großaufnahme zu sehen, wie Beierlorzer nach der Halbzeit aus der Kabine kam, die Pyrotechnik in unserer Kurve sah und genervt etwas murmelte. An der Lippenbewegung konnte man genau sehen, dass er " Oh Mann, so eine Scheiße" sagte.
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Fr 8. Sep 2017, 20:26

JAHN SIEGT AUF DER ALB
FC HEIDENHEIM - SSV JAHN 1:3
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 31acbd5a77

Jahn jubelt nach verrückter Partie
Knoll bringt die Regensburger in Führung. Heidenheim schlägt zurück. Doch die Oberpfälzer haben die passende Antwort parat.
http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 60321.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Fr 8. Sep 2017, 20:51

Puh, erst mal durchatmen....!
Was für ein geiles finish meine Damen und Herren :-)
In der 1. HZ hab ich sehr schwarz gesehen. Heidenheim hat uns da zeitweise vorgeführt und war ständig eher am Ball. Wir sind da nur hinterhergelaufen und mussten dieses Spiel mit ziemlichem Kraftaufwand betreiben. Zur Halbzeit wäre ich mit einem 0:0 mehr als zufrieden gewesen.
In der 2. HZ dann wieder ähnliches Spiel mit dem gleichem hinterherlaufen.
Geipl und Nandzig waren heute total unter Form! Der Andi hat glaub ich jeden Pass zum Gegner gebracht. Unterirdisch! Es kommt mir so vor als das dem Andi alles zu schnell geht. Alex war schlicht zu klein am heutigen Tag. Entweder hat sein Gegenspieler die Bälle gepflückt oder den Alex zu Fehlpässen gezwungen. Zum Glück ist es gut ausgegangen, sonst wären die zwei am meisten Schuld gewesen.
Aber irgendwie bekommen wir dann einen Freistoß und der Abend wurde zu einem Geilen Abend!
Knoll hat den perfekt reingelacht. Ans Trainierteam: bitte im Training so trainieren das man bei dieser Position Fouls zieht. Der macht doch von 20 Meter jeden rein, oder? :mrgreen:
Ausgleich hab ich wegen einer Fahne leider nicht gesehen. Aber einige sagen und schreiben etwas von Abseits?!? Auf jeden Fall war es da wieder kritisch. Hätte auch leicht für Heidenheim 2:1 stehen können. Dann kam die Moral und der Wille! Heidenheim wollte nach dem 1:1 unbedingt noch gewinnen und sind dann leider (zum Glück) in einen Kontern gelaufen und anschließend noch das 3:1 bekommen. Absolut STARK!
Dementsprechend haben sich die Jungs auch gefreut nach dem Spiel. Sehr tolle Szenen wo man wirklich die Erleichterung gesehen hat.
Ich bin zwar total fertig aber auch extrem glücklich. Zum Glück konnte ich live dabei sein. Des sind Momente fürs Leben. Danke Jahnelf!
Support heute auch sehr stark. Sehr hohe mitmachquote heute und teilweise gute Lautstärke.
Ok, Pyro musste nicht sein. Die Strafe wird wohl ca 5.000€ betragen und ist sicher irgendwie miteingeplant von unserer Geschäftsstelle. Wir spielen ja schließlich in Liga zwei und da kann man sowas schon einplanen. Wird uns schon nicht in den Ruin bringen.
Sagen wir es mal so; Pyro ist gezündet, Strafe wird kommen und gut ist. Sollte halt dann so schnell nicht mehr vorkommen und gut ist.
Gute Nacht, ich werde gut schlafen :-)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Kontermonster Jahn Regensburg liebt die Fremde

Beitragvon Jürgen Herda » Fr 8. Sep 2017, 21:59

FC Heidenheim lässt zu viele Chancen liegen

Lange muss der Gast aus Regensburg heilfroh sein, das 0:0 zu halten. Der FC #Heidenheim reißt große Löcher in den Defensivverbund der #Oberpfälzer – aber entweder stehen sich die Schwaben selbst im Weg oder SSV-Keeper Pentke hält famos. Die Strafe folgt in Hälfte 2: Marvin Knoll wiederholt sein Kunststück vom Spiel gegen Kiel und zirkelt einen Freistoß in den Winkel, 0:1 (68.). Nach dem Ausgleich aus Abseitsposition (86.) schlägt der Gast zurück: Der eingewechselte Joshua Mees (88.) und Marco Grüttner kontern den SSV zum 1:3 (94.).

https://www.onetz.de/regensburg/sport/a ... 79095.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden
Jürgen Herda
 
Beiträge: 376
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » Fr 8. Sep 2017, 22:01

Geb dir grundsätzlich recht. Nandzik habe ich heute nicht so schlecht gesehen. Eher durchschnittlich und unauffällig. Geipls Spiel war wie in den Spielen davor schon sehr fehlerbehaftet. Ich hab das auch schon mal so geschrieben wie du. Ich denke es geht ihm noch zu schnell. Aber im Zweikampf ist er schon ein Viech. Er gewinnt dafür auch viele Bälle. Auf einen Typen wie ihn können wir eigentlich nicht verzichten. Er spielt wie einer der Bender Zwillinge. Ein echter Staubsauger. Ich hab mir grad mal die Laufleistungsstatistiken aller Spiele von uns angesehen. Leute da sind wir top! Und unsere Laufwunder sind tatatataaaaaaa:
1. Geipl
2. Grüttner
3. Lais
4. George!!!!!

Wir haben immer 4 Leute die deutlich über 11 km abreissen! Und anhand dieser Zahl sieht man auch mal was die o. g. für die Mannschaft geben. Echt toll.
Mich beeindruckt Adamyan auch sehr mit seinem Laufpensum. Komischerweise liegt er immer unter 11 km. Muss jetzt mal schauen ob er in jedem Spiel ausgewechselt wurde dann würde es das erklären. Sonst trügt mein Eindruck ein bisschen denn so wie ich das wahrnehme ist der permanent unterwegs häufig auch naja sagen unsinnig. Aber Einstellung hat der Bursche.

Ich bin der Meinung dass man an Geipl festhalten sollte. Er wird sich an das Tempo noch gewöhnen und dadurch die Fehlerquote senken. Das trau ich ihm zu.

@ Bene
Ich hab auch versucht Beierlorzers Lippen zu lesen. Der war total angepisst. Gehe mal davon aus dass er aufgrund des Sieges in der PK dazu nicht mehr viel sagen wird und wenn dann sicherlich diplomatisch verpackt.
Hätten wir heute Punkte liegen lassen möchte ich nicht wissen was er da losgeworden wäre. Ich denke da wäre er ausgeflippt.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Kontermonster Jahn Regensburg liebt die Fremde

Beitragvon daredevil » Fr 8. Sep 2017, 22:03

Jürgen Herda hat geschrieben:FC Heidenheim lässt zu viele Chancen liegen

Lange muss der Gast aus Regensburg heilfroh sein, das 0:0 zu halten. Der FC #Heidenheim reißt große Löcher in den Defensivverbund der #Oberpfälzer – aber entweder stehen sich die Schwaben selbst im Weg oder SSV-Keeper Pentke hält famos. Die Strafe folgt in Hälfte 2: Marvin Knoll wiederholt sein Kunststück vom Spiel gegen Kiel und zirkelt einen Freistoß in den Winkel, 0:1 (68.). Nach dem Ausgleich aus Abseitsposition (86.) schlägt der Gast zurück: Der eingewechselte Joshua Mees (88.) und Marco Grüttner kontern den SSV zum 1:3 (94.).

https://www.onetz.de/regensburg/sport/a ... 79095.html



Häh????
Vom Geschehen her korrekt aber was ist denn das für eine Perspektive?
Zielgruppe gewechselt oder wie?
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Socrates » Sa 9. Sep 2017, 08:59

Statt 300 (J. Herda) hätte ich die Zahl der Jahnfans eher mit 500 veranschlagt.

Zu Geipl: Nach seiner frühen gelben Karte und seinen vielen Ballverlusten in der 1. Hälfte hab ich mit seiner Auswechslung gerechnet.
AB gibt wohl seiner enormen Lauf- und Zweikampfstärke den Vorzug. Ich sehe das nicht als entweder-oder-Entscheidung, sondern
Geipl als defensive und Lais/Knoll/Saller als offensivere Variante. Auf Dauer kann er sich solche Fehlpass-Festivals jedenfalls nicht erlauben,
da die meisten seiner Ballverluste einen Gegenangriff einläuten während wir uns in der Vorwärtsbewegung befinden.

Schade, dass Saller nach einem schlechteren Spiel in der Versenkung verschwunden ist. Der kann doch nicht umsonst auf 16 Erstliga-
einsätze gekommen sein. Ist hier jemand näher dran und kann ggf. von Trainingseindrücken berichten?

Das spielerische Niveau beider Mannschaften war über lange Strecken auf dem Niveau einer mässigen Drittligapartie. Aber wir werden
wohl in dieser Saison niemanden an die Wand spielen. Wir müssen unseren Erfolg über Lauf- und Zweikampfbereitschaft suchen.

Mein man of the match auf Jahnseite ist Pentke. Und Gimber gefällt mir immer besser. Für mich hat er gestern sein bestes Spiel
im Jahndress gemacht.
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Jahnfan aus AB » Sa 9. Sep 2017, 09:30

Großartig. Mit drei Punkten in Heidenheim hätte ich niemals gerechnet.
Tabelle bitte einfrieren!
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 905
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34
Wohnort: 63808 Haibach

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Socrates » Sa 9. Sep 2017, 11:31

...und für alle, die in anderen Foren gerne mal auf dem Wastl rumhacken folgende Info: Bester Zweikampfwert mit brutalen
88% geht an Sebastian Nachreiner (gefolgt von Bendedikt Gimber mit satten 83%)!!!
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Sa 9. Sep 2017, 15:39

Socrates hat geschrieben:...und für alle, die in anderen Foren gerne mal auf dem Wastl rumhacken folgende Info: Bester Zweikampfwert mit brutalen
88% geht an Sebastian Nachreiner (gefolgt von Bendedikt Gimber mit satten 83%)!!!

So sah ich ihn aber auch die letzten Spiele. Will ihn nicht mehr missen wollen. Ich finde er spielt die beste Saison.
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » Sa 9. Sep 2017, 15:47

Wastl ist über jeden Zweifel erhaben!
Nein wirklich. Klasse Entwicklung. Ein guter Zweikämpfer und nebenbei gesagt sehr schnell war er ja schon immer. Aber die Ruhe die er jetzt teilweise am Ball hat und wie er auch mal problematische Situationen noch mit Übersicht löst hätte ich ihm nicht mehr zugetraut. Wahrscheinlich ist es seine Erfahrung.
Früher waren wenn er den Ball hatte und nur leichten Druck bekommen hatte immer Kamikaze Zuspiele an den nächstgelegenen Nebenmann angesagt. Ganz nach dem Motte: "Hauptsache ich hab ihn nicht mehr!".
Das hat er überwunden. Er ist teilweise sogar vorne mit dabei und seine Flanken können sich wirklich sehen lassen.
In der 1. HZ allerdings war er ein paar mal in der Defensive nicht auf der Höhe. Da musste häufig Sörensen rausrücken weil Nachreiner wahrscheinlich zu weit aufgerückt war. Da kam auch viel über seine Abwehrseite.
Aber insgesamt muss man wirklich sagen: Er ist ein Leistungsträger. Absolut verlässlich!
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Heidenheim vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Fr 6. Okt 2017, 15:04

Stelle die im Oktober ausgesprochenen Strafen des DFB-Sportgerichts wegen Pyroaktionen hier ein.

[Passt m.E. schon in diesen thread wegen der @Pyroshow in Heidenheim, s.a. @daradevil 08.09.17 20:49, @Bene 08.09.17 20:56, @Violence 08.09.17 21:51]

05.10.2017 . . . 1. FC Köln . . . . . . . 10.000 Euro . . . Pyro beim Derby in Mönchengladbach.
05.10.2017 . . . Eintracht Frankfurt . . 9.000 Euro . . . Pyro bei Erndtebrück und gegen Wolfsburg.
05.10.2017 . . . F C Bayern München . .8.000 Euro . . . Pyro beim Pokalspiel in Chemnitz.
05.10.2017 . . . 1. FC Schweinfurt 05 . 1.000 Euro . . . Pyro beim Pokalspiel gegen Sandhausen.
04.10.2017 . . . BFC Dynamo . . . . . . .4.000 Euro . . . Pyro beim Pokalspiel gegen Schalke.
04.10.2017 . . . Preußen Münster . . . .2.500 Euro . . . Pyro gegen Magdeburg.
02.10.2017 . . . Chemnitzer FC . . . . . 1.500 Euro . . . Pyro gegen den KSC.

06.10.2017 - Strafenkatalog
DFB bestraft Köln, Frankfurt & FC Bayern wegen Pyro"

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=16826
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 540
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Nächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste