Nachfolger von Heiko Herrlich

Alles rund um die Profis

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Do 15. Jun 2017, 14:41

Donaupost Interview mit Christian Keller

http://www.idowa.de/inhalt.ssv-jahn-reg ... e3ef2.html

Ich spar den Teil mit HH einfach mal aus um nicht rückfällig zu werden. :wink:

Den Rest bis auf dass nur 1 oder 2 Spieler die die Zweite Liga kennen kommen sollen find ich super.
Vor allem die Verbesserung der Infrastruktur und das bilden von Rücklagen halte ich für enorm wichtig.
Odabas Hesse und Hyseni sind noch nicht geklärt. Odabas würde ich auf jeden Fall versuchen zu halten. Hesse halte ich für das Mannschaftsgefüge auf für wichtig aber nicht für unverzichtbar. Hyseni würde ich ziehen lassen.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon onki » Do 15. Jun 2017, 15:35

daredevil hat geschrieben:Donaupost Interview mit Christian Keller

http://www.idowa.de/inhalt.ssv-jahn-reg ... e3ef2.html

Ich spar den Teil mit HH einfach mal aus um nicht rückfällig zu werden. :wink:

Den Rest bis auf dass nur 1 oder 2 Spieler die die Zweite Liga kennen kommen sollen find ich super.
Vor allem die Verbesserung der Infrastruktur und das bilden von Rücklagen halte ich für enorm wichtig.
Odabas Hesse und Hyseni sind noch nicht geklärt. Odabas würde ich auf jeden Fall versuchen zu halten. Hesse halte ich für das Mannschaftsgefüge auf für wichtig aber nicht für unverzichtbar. Hyseni würde ich ziehen lassen.

Gute Fragen, gute Antworten. Vor allem dass noch 2 hochkarätige Gestandene kommen werden.
Zum HH sag ich jetzt nichts mehr. Sehe die von CK dargestellte Version als die komplettere und glaubenswürdigere an.

HH soll bloß nicht glauben, dass sein Geschwätz ihm Brücken baut für die Zeit nach dem gezündeten Schleudersitz in Leverkusen... Bye, Bye Johnny...

Auf geht's, hoch die Tassen!
Übernächste Woche sind Dauerkarten im freien Verkauf, bis dahin werden keine Flunschen mehr gezogen.
FORZA RATISBONA!
Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Do 15. Jun 2017, 16:02

Atalan wird auf jeden Fall nicht Trainer in Aue

Atalan: Kein Thema mehr in Aue
Erzgebirge Aue hat von einer Verpflichtung Ismail Atalans Abstand genommen. Der derzeitige Lotte-Coach war zunächst Kandidat für die Nachfolge des zu Schalke 04 abgewanderten Domenico Tedesco gewesen - doch die familiäre Situation Atalans, der zum dritten Mal Vater wurde, gab den Ausschlag. "Die Distanz zu seiner Familie war ihm zu groß. Daher haben wir uns entschlossen, ihn nicht zu engagieren. Wir hatten nicht das Gefühl, dass er sich in Aue zu 100 Prozent wohl fühlen wird", so FCE-Geschäftsführer Michael Voigt.

Quelle: Kicker.de
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... markt.html
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Do 15. Jun 2017, 19:21

Keller könnte mal bei Horst Hrubesch anrufen.
Wäre mein absoluter Wunschkandidat. Zugegeben reichlich unrealistisch aber mit ihm hätten wir uns auf der Trainerposition dann auch sicher verbessert.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon bavarianhillbilly » Di 20. Jun 2017, 19:54

Laut MZ wird es Beierlorzer. Noch U19 Trainer des Deutschen Dosenclubs mit 1,0 Schnitt im Trainerlehrgang (natürlich)! Mal schauen!
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Benutzeravatar
bavarianhillbilly
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 21:26

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon onki » Di 20. Jun 2017, 20:01

Vielleicht gibts über die Connection zum Dosenclub vernünftiges Leihgut für den Jahn?
FORZA RATISBONA!
Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Di 20. Jun 2017, 20:59

bavarianhillbilly hat geschrieben:Laut MZ wird es Beierlorzer. Noch U19 Trainer des Deutschen Dosenclubs mit 1,0 Schnitt im Trainerlehrgang (natürlich)! Mal schauen!


Sollte er es wirklich werden wäre ich extrem positiv überrascht. Man soll (vor allem ich weil im Endeffekt kenne ich die Trainerkandidaten ja nicht wirklich) ja vorsichtig sein mit Lob bevor er hier was abgeliefert hat aber als er damals bei RB war hat er mich sehr überzeugt. Gutes Auftreten und gute Ausdrucksweise. Denke dass er bei den Spielern auch ankommt. Er kann wohl auch mit jungen Spielern umgehen.
Jetzt schauen wir mal. Alle kursierenden Namen wie z. B. Kronhardt wären echt eine Liga schlechter.
Bei Beierlorzer sehe ich sogar das Potential der Verbesserung auf der Position.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Mi 21. Jun 2017, 17:01

O-Netz

Sieht ganz nach Beierlorzer aus.

https://www.onetz.de/regensburg/sport/h ... rationsbox

Und nun scheint der Wunschkandidat auch verfügbar zu sein: RB Leipzig, wo der 49-Jährige noch bis 2019 als U19-Trainer unter Vertrag steht, vermeldete am Mittwochmorgen via Twitter, dass der bisherige U23-Coach Robert Klauß künftig die U19 der Sachsen trainieren wird. Der Weg von Achim Beierlorzer zum SSV Jahn scheint demnach frei. Eine offizielle Bestätigung seitens des Klubs steht aber noch aus.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon Maxvonthane » Mi 21. Jun 2017, 17:41

Man muss jedoch wissen das Beierlorzer eigentlich U19 Trainer und Jugendkoordinator ist Personalunion ist und er vertraglich noch bis 2019 an RB gebunden ist. Er also bis 2019 auch noch die Stelle als Koordinator einnehmen kann.
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1818
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Nachfolger von Heiko Herrlich

Beitragvon daredevil » Do 22. Jun 2017, 13:37

Auch Oliver Zapel ein Kandidat

http://www.liga2-online.de/jahn-regensb ... -kandidat/

Wie unsere Redaktion erfuhr, gab es am zurückliegenden Wochenende bereits Gespräche zwischen dem Jahn und Zapel. Dabei hinterließ der 49-Jährige offenbar einen guten Eindruck, sodass er nun keine schlechten Chancen auf den Trainerposten beim Jahn hat. Die Regensburger Verantwortlichen dürften zudem die erfolgreiche Arbeit von Oliver Zapel in Großaspach im Hinterkopf haben.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

VorherigeNächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste