Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Jahnfan aus AB » Sa 3. Jun 2017, 14:20

Mein Gott ist das lächerlich.
So wie auf dem Bild sieht es jeden Tag in sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln aus.
Man kann es auch echt übertreiben mit den Sensationsmeldungen. :roll:
Und ich bin wirklich jemand, der nicht mal einen Kaugummi unter den Sitz drückt ...
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 981
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:34

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Bene » Sa 3. Jun 2017, 23:39

Ich hab mir jetzt das gesamte Spiel vom Dienstag nochmal angeschaut. Unabhängig von einer starken Mannschaftsleistung würde ich gerne einen Spieler nochmal besonders hervorheben wollen: Marvin Knoll.
Es ist unglaublich, was der da hinten raushaut, weggrätscht, rausköpft, verhindert, klärt. Dazu ein überragendes Stellungsspiel bei Kopfbällen. Hammerleistung!
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3804
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon onki » So 4. Jun 2017, 08:57

Violence hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Von Focus.de:
Bild-Unterschrift:
Nach dem Relegationsspiel zwischen 1860 München und Jahn Regensburg wurde die U6 verwüstet

:mrgreen:

Bild

Jawohl! Ganz München wurde von den Regensburgern "zerstört"!
IdR Bauern sowas einen Tag dann sind sämtliche Aufkleber entweder entfernt oder überklebt.

Junge Junge, wasn des für a Presse! :roll:


Traurig. Quasi dem Erdboden gleich gemacht. Den Waggon müssen die Münchener Kindl nun aussortieren und verschrotten... Die Rengschbuager Ultra-Buam haben sich zu diesem feigen Terror-Anschlag bekannt...

Fehlt noch, dass sich die üblichen Trottel von SZ und Wochenblatt hierzu zu Wort melden...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Ronni » So 4. Jun 2017, 10:36

Bene hat geschrieben:Ich hab mir jetzt das gesamte Spiel vom Dienstag nochmal angeschaut. Unabhängig von einer starken Mannschaftsleistung würde ich gerne einen Spieler nochmal besonders hervorheben wollen: Marvin Knoll.
Es ist unglaublich, was der da hinten raushaut, weggrätscht, rausköpft, verhindert, klärt. Dazu ein überragendes Stellungsspiel bei Kopfbällen. Hammerleistung!

Ich finde nirgendwo einen Link für das Spiel. Hast du es privat aufgezeichnet? Könntest Du es zur Verfügung stellen?
Jahnfans verso rassismo
Ronni
 
Beiträge: 243
Registriert: Do 14. Apr 2016, 16:24

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Bene » So 4. Jun 2017, 11:10

Ronni hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Ich hab mir jetzt das gesamte Spiel vom Dienstag nochmal angeschaut. Unabhängig von einer starken Mannschaftsleistung würde ich gerne einen Spieler nochmal besonders hervorheben wollen: Marvin Knoll.
Es ist unglaublich, was der da hinten raushaut, weggrätscht, rausköpft, verhindert, klärt. Dazu ein überragendes Stellungsspiel bei Kopfbällen. Hammerleistung!

Ich finde nirgendwo einen Link für das Spiel. Hast du es privat aufgezeichnet? Könntest Du es zur Verfügung stellen?

Servus Ronni,
Du hast eine PN!
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3804
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » So 4. Jun 2017, 11:59

Bene hat geschrieben:Ich hab mir jetzt das gesamte Spiel vom Dienstag nochmal angeschaut. Unabhängig von einer starken Mannschaftsleistung würde ich gerne einen Spieler nochmal besonders hervorheben wollen: Marvin Knoll.
Es ist unglaublich, was der da hinten raushaut, weggrätscht, rausköpft, verhindert, klärt. Dazu ein überragendes Stellungsspiel bei Kopfbällen. Hammerleistung!


Wie schon oft gesagt ganz meine Meinung. Für mich ist Marvin Knoll der eigentliche Spieler der Saison. Wenn man zurückdenkt wie er auf die IV Position gekommen ist nämlich aufgrund der vielen Verletzungen und was daraus geworden ist kann man nur Wow sagen.
Seine Spieleröffnung ist einfach überragend. Wir hatten immer Probleme den Ball kontrolliert hinten rauszuspielen. Meist wurde von Palionis der Ball geschlagen. Knoll hat wirklich das Auge und auch das Verständnis und trifft meist die richtigen Entscheidungen. Er weiß wann man das Spiel schnell machen muss oder wann man besser noch mal hinten rum spielt oder den Gegenspieler mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen lässt.
Dazu noch die Kopfballquote. Ich glaub der hat gegen 60 jedes Kopfballduell gewonnen. Jedenfalls hat er kaum welche verloren. Tatsächlich kommt er meist mit dem Kopf zum Ball. Und wenn er das nicht schafft dann verhält er sich im Luftkampf so geschickt indem er den Gegner leicht anspringt sodass dieser den Ball nicht kontrolliert köpfen kann.
Echt eine überragende Saison. Für mich erstmal gesetzt. Wird in der 2. Liga natürlich eine andere Nummer sein aber beim gegenwärtigen Personal für mich der IV Nr. 1. Klar stärker als Palionis.

Aber wie du schon sagst Bene: Das Rückspiel in München war wahrscheinlich sein Meisterstück. Das war wirklich wirklich überragend. Alleine dieses sliding tackling gegen Gytkjaer in letzter Sekunde den Ball noch weggespitzelt! Das ist für mich wie ein Torerfolg sowas.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » So 4. Jun 2017, 19:07

Tolle Bilder dabei... Vorallem die "mitmachqoute" imponiert:
http://www.ultras-regensburg.de/fotos/2 ... ueckspiel/
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7095
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Bene » So 4. Jun 2017, 19:11

Violence hat geschrieben:Tolle Bilder dabei... Vorallem die "mitmachqoute" imponiert:
http://www.ultras-regensburg.de/fotos/2 ... ueckspiel/

Überragend, dass auch im Rang darüber (Mittelrang) alle Fans gestanden sind!
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3804
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Mi 28. Mär 2018, 12:09

Löwenfan verurteilt, SZ 27.03.2018

Ein Jahr und zehn Monate Haft auf Bewährung

Dreijähriges Stadionverbot

Eintrag ins Führungszeugnis

Geldauflage 1200,00 Euro

Ggf. Kosten für neues Ballfangnetz hinter dem Tor 10721,70 und Sitzschalen 8250,00 (wird noch vom Gericht entschieden)

https://www.google.de/amp/www.sueddeuts ... 923688!amp
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1272
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon micklas » Fr 30. Mär 2018, 12:22

Der Sieg des Jahn hat weitreichende Folgen für die Allianz Arena:

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/allia ... C%20Bayern
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2706
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Mi 25. Apr 2018, 21:49

Löwen-Fan muss nach Relegations-Randale in Haft
[TZ-München, 25.04.2018, 18:02]

Urteil: ein Jahr und neun Monate Gefängnis.
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1272
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Mi 25. Apr 2018, 22:24

epsilon hat geschrieben:Löwen-Fan muss nach Relegations-Randale in Haft
[TZ-München, 25.04.2018, 18:02]

Urteil: ein Jahr und neun Monate Gefängnis.

Zurecht!
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7095
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Relegation München Blau vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Do 26. Apr 2018, 09:13

Violence hat geschrieben:
epsilon hat geschrieben:Löwen-Fan muss nach Relegations-Randale in Haft
[TZ-München, 25.04.2018, 18:02]

Urteil: ein Jahr und neun Monate Gefängnis.

Zurecht!


Wenn er "Ersttäter" gewesen wäre, wäre er vermutlich mit Bewährung davongekommen.

So

Reinhard H. war bereits vor dem Spiel mehrfach vorbestraft. Körperverletzung, Beleidigung, Drogen. Zwei Bewährungsstrafen liefen.


war "Zurecht" keine Bewährung mehr möglich.
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1272
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

VorherigeNächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste