SSV Jahn vs. Nürnberg

Alles rund um die Profis

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon daredevil » Fr 4. Aug 2017, 14:35

Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Hoch-Risiko-Spiel für Schober

Beitragvon Jürgen Herda » Fr 4. Aug 2017, 22:14

Interview nächste Woche zum Stand der Ermittlungen etc. pp:

Beim Fußball hört sich der Spaß auf: Zwei Tage vor dem #Zweitliga-Derby gegen den 1. FC #Nürnberg muss sich der in #Vohenstrauß aufgewachsene Vorstand des Jahn-Investors Global Sports Invest AG fragen: "Kann ich riskieren, mir das Spiel anzuschauen?"

https://www.onetz.de/regensburg/sport/s ... 71573.html

Vor dem Derby auch Posse um Vrenezi: SSV Jahn setzt gegen Club auf die volle Hütte
Dieses Spiel zieht Nord- und Ostbayern in seinen Bann. Der Club gegen den Jahn. Der fränkische Altmeister beim aufstrebenden Neuling. Bei allem Respekt, der will sich richtig pushen lassen.

https://www.onetz.de/regensburg/sport/v ... 71650.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden
Jürgen Herda
 
Beiträge: 376
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Hoch-Risiko-Spiel für Schober

Beitragvon daredevil » Sa 5. Aug 2017, 08:57

Jürgen Herda hat geschrieben:Interview nächste Woche zum Stand der Ermittlungen etc. pp:

Beim Fußball hört sich der Spaß auf: Zwei Tage vor dem #Zweitliga-Derby gegen den 1. FC #Nürnberg muss sich der in #Vohenstrauß aufgewachsene Vorstand des Jahn-Investors Global Sports Invest AG fragen: "Kann ich riskieren, mir das Spiel anzuschauen?"

https://www.onetz.de/regensburg/sport/s ... 71573.html



Lynchjustiz? Wer hat denn zur Gewalt aufgerufen??? Leichte Überreaktion unseres Journalisten aus dem oberpfälzer Norden. Überraschend ist auch dass Hr. S. für ein Aussage bzw. kurzes Interview zu der Sache bereit war.
@ Herrn Herda
Wie lange kennen sie Herrn S.?
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon Hille » Sa 5. Aug 2017, 09:31

Eben. Keiner hat zur Gewalt aufgerufen. Was "er darf sich nicht willkommen fühlen" mit Gewalt zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht.
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon Violence » Sa 5. Aug 2017, 23:28

"KANN NICHT MOTIVIERENDER SEIN!"
2. SPIELTAG: 1. FC NÜRNBERG (H)
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 762664d1bd

Regensburg fiebert Fußballkrimi entgegen
Erstes Heimspiel in der 2. Liga – und das gegen den Club: 15 000 strömen am Sonntag in die Arena. Und viel Polizei kommt mit.
http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 48883.html

Der Jahn-Trainer hat schon Gänsehaut
Mehr Motivation als Nürnberg liefert, geht nicht. Ein Spieler hat noch nicht woanders unterschrieben, ein anderer doppelt.
http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 48788.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Club verteidigt Tabellenführung

Beitragvon Jürgen Herda » So 6. Aug 2017, 15:02

Jahn Regensburgs nächste unglückliche Niederlage gegen Nürnberg

Die Zweitliga-Saison geht schon wieder gut los: Vom Lob kann sich kein Aufsteiger etwas kaufen. Nach der selbst verschuldeten 1:2-Schlappe in Bielefeld zieht Jahn Regensburg trotz eines leidenschaftliches Fightes auch gegen den 1. FC Nürnberg den Kürzeren. Kevin Möhwalds Direktabnahme in der 75. Minute zum 1:0 reicht einem Club, der sich in der zweiten Halbzeit kaum mehr Chancen erspielte.

https://www.onetz.de/regensburg/sport/j ... 71919.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden
Jürgen Herda
 
Beiträge: 376
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon daredevil » So 6. Aug 2017, 16:56

Ich bin nach der heute gezeigten Leistung eigentlich sehr zuversichtlich.
Erstens ist Nürnberg wie gesehen eine sehr gut organisierte Mannschaft und nicht alle gegen die wir antreten dürfen werden dieses Niveau haben.
Ausserdem haben wir das heute über weite Strecken ordentlich verteidigt. Auch die Standards. Man hat in der 1. Halbzeit vor allem den Unterschied gesehen. Geipl Lais George aber auch die anderen haben noch merklich Probleme mit dem Tempo. Vor allem im Kopf meine ich. Die Schnelligkeit im Kopf ist noch nicht so wie es für die 2. Liga notwendig ist. Sobald man den Ball auch nur etwas länger am Fuss hat muss man ihn schon an den Gegner abgeben. Damit haben sie bin ich der Meinung zu kämpfen. Das führt dann glaub ich dazu dass jeder Spieler den Ball schnell weiterspielen will und so kommt es dann zu den vielen Fehlpässen von denen heute aber auch viele unbedrängt zustande kamen.
Knoll war heute gewohnt stark. Er scheint den Bock letzte Woche mental gut verkraftet zu haben. Nachreiner für mich eine Bank! Exzellent! Hätte mir das einer 2012 prophezeit hätte ich ihn für verrückt erklärt.
George tut sich schwer. Sein Geschwindigkeitsvorteil aus der Dritten Liga scheint hier oben nicht vorhanden zu sein. Möglicherweise gegen schwächere Gegner wieder. Adamyan ist ein Gewinn. Keine Frage. Er müsste nur noch energischer die Zweikämpfe bestreiten.
Nandzik zeigte sich heute auch verbessert.
Sörensen stand hinten sicher. Seine Körpergröße tut uns bei Standards gut. Viel wird davon abhängen wie schnell sich Geipl und Lais in dieses Tempo einfinden. Es ist sicher auch gut dass man noch nicht das ganze Pulver in puncto Transfers verschossen hat. Da wird man wohl noch 1 oder 2 Leute holen auf den Positionen die sich noch als problematisch herauskristallisieren werden.

Es wird eine harte Saison. Der Abstieg ist und bleibt ein realistisches Szenario. Aber wenn das Auftreten so bleibt wie heute mit diesem Einsatz und Willen gibt es eine Chance für den Klassenerhalt.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon Socrates » So 6. Aug 2017, 18:22

...und tabellarisch stehen wir noch über dem Strich :-)

Im Ernst: Die Defensive fand ich heute recht ordentlich, nebem den gewohnt starken Knoll hat mir Sörensen als einziger
der Neuzugänge wirklich gut gefallen. Kann mich an keinen einzigen Fehler bei ihm erinnern. Und Wastl hat als RV eine
sehr solide Partie gespielt, hoffentlich war seine Auswechslung nur eine Vorsichtsmaßnahme.

Offensiv waren wir im 16er fast schon erschreckend harmlos. Mag auch an der starken Viererkette der Nürnberger gelegen
haben, aber bei Mees entstand bei mir der Eindruck, er hätte sein Profidebüt lieber in der 3. Liga begonnen. Warum
Devil Adamyan besser als George sieht versteh ich nicht ganz. George war für mich offensiv noch der Beste. Es kommt aber
auch generell aus dem MF zu wenig Verwertbares für die Spitzen.

Noch ist es viel zu früh für eine Zwischenbilanz. Lassen wir mal 5 Spiele rumgehen. Und eine knappe Niederlage gegen
den Club ist noch lange kein Menetekel. Aber man darf die vor dem Bielefeldspiel gestellte Frage von Bene schon wieder-
holen: Auf welcher Position haben wir uns wirklich verbessert?
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1642
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon daredevil » So 6. Aug 2017, 20:20

Wollte nicht den Eindruck erwecken dass ich George schwach gesehen hätte bzw. schwächer als die anderen Offensivkräfte. Wollte nur sagen dass seine große Stärke der letzten Saison nämlich die Endgeschwindigkeit in dieser Saison halt nicht mehr vorhanden sein wird weil sie eben alle schnell sind in dieser Liga.
Adamyan finde ich zeigt schon warum sie ihn geholt haben. Er ist technisch schon ein guter. Der wird sicher noch das eine oder andere Tor beisteuern.
Mees sehe ich positiver als du. Er harmoniert zwar mit Nandzik noch nicht aber er hat ein gutes Auge und eine gute Technik. Körperlich ist er auch konkurrenzfähig schon alleine weil er eine ordentliche Körpergröße mitbringt. Denke dass er eigentlich für die zentrale Position geplant war und nicht als Linksaussen. Da sollte eigentlich Vrenezi stehen!
Wo haben wir uns verbessert? Hmmm. Schwierig. Wenn ich ehrlich bin würde ich sagen nirgends. Breiter sind wir geworden mit viel Gleichwertigkeit. Gimber Nietfeld Stolze kann man alle reinwerfen ohne dass man im Niveau zu stark absinkt. Sörensen ist ein Gewinn. Aber ist er wirklich besser als Nachreiner? Der spielt das auch sehr sehr solide. Sörensen würde zwar vorne das eine oder andere Kopfballtor zutrauen. Aber ist er deswegen gleich eine Verbesserung? Nachreiner wird dafür frei für die RAV Position.

Ich hoffe dass Vrenezi bald auflaufen kann. Möglicherweise ist er ein gleichwertiger Ersatz für Erik Thommy. Dann könnte Mees in Zentrum rücken und wir wären da noch ein bisschen robuster. Adamyan ist in den Zweikämpfen wie gesagt ein bisserl fragil.
Ich unterstelle mal dass mindestens noch 2 Leute kommen. Bin mal gespannt ob sie nicht doch noch die RAV Seite in Frage stellen. AB hat das auf meine Nachfrage hin ausgeschlossen. Auch bezüglich der 6er Position habe ich nachgefragt. Lais und Geipl sind gesetzt. Bei Sperre und Verletzung folgen dann Aller und/oder Sörensen. Auch hier hat AB gesagt dass diese Position abgearbeitet ist. Bin mal gespannt ob es dabei bleibt.

Die mannschaftliche Verteidigungsarbeit denke ich haben wir heute alle verbessert gesehen.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon Violence » So 6. Aug 2017, 20:22

Volles Haus, beste Stimmung, kein Punkt
15 224 Zuschauer sahen den Jahn spielen und den Club siegen. Die Polizei war stattlich vertreten, musste kaum eingreifen.
http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 49431.html
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6523
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon daredevil » So 6. Aug 2017, 20:42

Toll fand ich übrigens auch die "Fanverbrüderung" in Sachen DFB und Schober. Klasse.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon Ronni » Mo 7. Aug 2017, 08:29

Meine Meinung ist, dass der Jahn sich mit den zwei gesehenen Leistungen gegen jeden Gegner schwer tun wird. In allen Mannschaftsteilen bedarf es einer Leistungssteigerung, wobei ich auch sagen muss, dass die Abwehr gestern eine gute Leistung gebracht hat. Nur warum lässt man einen Möwald so frei zum Schuss kommen, das Tor darf nicht fallen.
Ich bin auch der Meinung, dass mancher unserer Spieler mit dem Tempo der Liga noch nicht zurecht kommt, auch im Kopf nicht.
Von den Leihspielern hat mich außer Sörensen bisher keiner überzeugt. Mees wirkt auf mich, als sei er nicht mit letztem Einsatz bei der Sache. Irgendwie ein Fremdkörper in der Mannschaft. Außer ihn und Sörensen haben wir ja auch noch keinen in einem Punktspiel gesehen.
Unser Sturm war heute nicht mal ein Lüftchen. Adamjan hat 2-3 annehmbare Ballkontakte, mehr auch nicht.
George nehme ich aus, der hängt sich rein und zeigt sehr gute Ansätze. Grüttner hingegen gefällt mir gar nicht, ich will ihn nicht als Chancentod bezeichnen, aber eine Knipser wird er nicht mehr. Vielleicht ist die Kapitänsbinde mehr Last als Lust.
Ich hoffe, dass CK bald handelt und einen Spieler für die 6 oder 10 und einen Stürmer mit Torinstinkt präsentiert. Bisher können wir den Ausfall insbesondere von Thommy und Pusch nicht gleichwertig ersetzen. Und ob der oft gefragte Vrezeni das spielen kann, was Thommy konnte, ist auch noch die Frage.
Ronni
 
Beiträge: 131
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon KLP » Mo 7. Aug 2017, 14:09

Ronni hat geschrieben:Nur warum lässt man einen Möwald so frei zum Schuss kommen, das Tor darf nicht fallen.


Fängt imho viel früher an. Der darf auf den Außen nie durchkommen. Ich habs aber nicht mehr in Erinnerung welchen Verteidiger da der Passgeber schwindelig gespielt hat. Notfalls muss man ihn halt legen.

Ich habs mir noch nicht im Fernsehen angesehen. Zwei Mal hat die HJT ja vehement Elfmeter gefordert. War da was dran? Wenn ja, wärs natürlich bitter.

Man hat finde ich klar gesehen, dass der Fokus der letzten zwei Trainingswochen in der Verteidigung bestand. Das wär zumindest fast aufgegangen mit einem Unentschieden. Da wäre denke ich auch jeder hochzufrieden gewesen. Jetzt brodelt halt langsam die Angst und es ist schade, dass wir die Aufstiegseuphorie nicht mitnehmen konnten. Da hatten wir aber Pech bei der Ansetzung der Spieltage und halt schon in Bielefeld brutal Lehrgeld bezahlt.

Jetzt muss die Balance im Angriff liegen. Wie ich schon einmal schrieb sehe ich schon enormes Entwicklungspotenzial bei Vrenezi und Adamayan. Die beschissene Vertragskacke muss halt bei ersterem mal geklärt werden.
Ich fand die Ansätze von Mees auch ganz gut. Nur fehlt da halt die Coolness einfach mal mit Schmackes abzuziehen.
Klar ist aber, dass sie schon schnell die Anforderungen an die zweite Liga mitgehen müssen damit es da vorne mal schäppert. Mit bisschen mehr Power wär auch die letzte Chance einfach mal drinnen und das Stadion wär explodiert.

Hätte hätte Fahrradkette. Die ersten 12 Mannschaften in der Tabelle sind für uns wie Champions-League Gegner. Da muss alles passen um da zu punkten. Und lieber verlier ich so als dass mir wer Hoffnung macht und ich am Ende 4:3 auf den Sack bekomme wie Kiel oder wie wir letzte Woche in Bielefeld.
Jetzt mal im Pokal weiterkommen und dann ist vielleicht doch noch mehr Geld im Säckel für Verstärkungen. Ich glaube auch, dass man das Darmstadt Spiel abwartet um zu schauen in welche Richtung (monetär) man sich bewegt bei den angepeilten 1-2 Neuzugängen.
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon zabo » Mo 7. Aug 2017, 14:42

Man hofft ,dass Vrenezi bald spielen kann und wartet auch was der Markt bald hergibt
Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 399
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SSV Jahn vs. Nürnberg

Beitragvon daredevil » Mo 7. Aug 2017, 15:02

zabo hat geschrieben:Man hofft ,dass Vrenezi bald spielen kann und wartet auch was der Markt bald hergibt


Hofft man das? 8)
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Nächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste