Wiesbaden vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis

Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » So 16. Apr 2017, 14:25

So, nun sind wir in dieser "komischen" Situation etwas selbst in der Hand zu haben.
Oh jeh oh jeh :D
Naja, gibt schlimmeres...

Am Samstag, den 22.4., darf unser Traditionsverein beim Kunstprodukt aus Wiesbaden antreten und darf sich auch mal getrost Favorit nennen! Denn die letzten Ergebnisse und der aktuelle Tabellenplatz sagt genau des aus. Uns zwar für den Rest der Saison.

Ich finde unser Spiel wesentlich leichter als die Spiele unserer Konkurrenten: Kiel gegen Chemnitz und Magdeburg gegen Großaspach. Denn da nehmen sie sich selbst die Punkte weg (mit Blick auf Platz 4). Einzig Zwickau und Duisburg haben da (auf dem Papier) leichtere Spiele.

Jetzt rechne ich mal mit Siegen vom Jahn, Zwickau und Duisburg und mit Niederlagen von Kiel und Magdeburg... dann würde es so aussehen
1. Duisburg 61
2. SSV Jahn 56
3. Kiel 52
4. Magdeburg 52
5. Großaspach 52 (je nach Tore)
6. Zwickau 52 (je nach Tore)

Und dann will ich mal die Kieler erleben wenn se mit dem Rücken an der Wand zum Jahn fahren müssen :mrgreen:

Aufstellung wäre (wenn der Alex nicht fit wird) so denkbar:
---------------Pentke--------------------
-Saller-Odabas-Nachreiner-Hofrath-
-----------Lais--------Knoll--------------
-----George----Push----Thommy-----
---------------Grüttner-----------------

Liest sich jetzt nicht sooooooo schlecht.
Auf jeden Fall wird es ein sehr sehr interessanter Spieltag mit vielleicht einem großen Gewinner!
Denn so wie es aussieht spielen fast alle für den Jahn und somit könnte der Jahn in die 2. Liga "raufstolpern".
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » So 16. Apr 2017, 15:09

Sauber Vio!
Cool finde ich Push an Stelle von Pusch. :wink:

Aufstellung wird wohl so auch kommen. Total deppert dass uns Geipl für das Kiel Spiel nicht zur Verfügung steht. In diesem Spiel wäre er so wichtig für uns. Aber was hilft das.

Problem der Aufstellung ist wie gesagt die schlechte Spieleröffnung unserer IV und dass Knoll als 6er etwas Geschwindigkeitsdefizite im Vergleich zu Geipl hat. Die AV wird eh schon vom letzten Aufgebot gebildet.

Aber was solls. Da muss man Hofrath jetzt Mut machen und ihm das auch zutrauen. Er hat ja auch schon sehr gute Spiele abgeliefert. Würde ihm wünschen dass er 2 oder 3 entscheidende Aktionen hat.

Toll finde ich auch noch dass Wehen am Mittwoch das Nachholspiel hat. Kann ein Vorteil für uns sein.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Bene » So 16. Apr 2017, 15:21

Violence hat geschrieben:
Ich finde unser Spiel wesentlich leichter als die Spiele unserer Konkurrenten: Kiel gegen Chemnitz und Magdeburg gegen Großaspach. Denn da nehmen sie sich selbst die Punkte weg (mit Blick auf Platz 4). Einzig Zwickau und Duisburg haben da (auf dem Papier) leichtere Spiele.

Jetzt rechne ich mal mit Siegen vom Jahn, Zwickau und Duisburg und mit Niederlagen von Kiel und Magdeburg... dann würde es so aussehen
1. Duisburg 61
2. SSV Jahn 56
3. Kiel 52
4. Magdeburg 52
5. Großaspach 52 (je nach Tore)
6. Zwickau 52 (je nach Tore)

Und dann will ich mal die Kieler erleben wenn se mit dem Rücken an der Wand zum Jahn fahren müssen :mrgreen:

Dass jetzt Magdeburg zuhause gegen Großaspach und auch noch Kiel zuhause gegen Chemnitz verlieren, finde ich schon arg optimistisch gedacht...
Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall Trainer in Regensburg. Am liebsten in der 2. Liga. Mich erfüllt es einfach mit einer großen Dankbarkeit u. Demut, dass ich Trainer in diesem Verein sein kann. Diese beiden christlichen Werte will ich vorleben. H.H.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3514
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Jahnfan aus AB » So 16. Apr 2017, 16:07

Bene hat geschrieben:Dass jetzt Magdeburg zuhause gegen Großaspach und auch noch Kiel zuhause gegen Chemnitz verlieren, finde ich schon arg optimistisch gedacht...

Die spielen allesamt unentschieden, genauso wie wir in Wiesbaden einen Punkt mitnehmen.
Zuhause wird dann gegen Kiel vor 10.700 Leuten der nächste Dreier eingefahren.
Jahnfan aus AB
 
Beiträge: 905
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34
Wohnort: 63808 Haibach

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » So 16. Apr 2017, 16:34

Bene hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Ich finde unser Spiel wesentlich leichter als die Spiele unserer Konkurrenten: Kiel gegen Chemnitz und Magdeburg gegen Großaspach. Denn da nehmen sie sich selbst die Punkte weg (mit Blick auf Platz 4). Einzig Zwickau und Duisburg haben da (auf dem Papier) leichtere Spiele.

Jetzt rechne ich mal mit Siegen vom Jahn, Zwickau und Duisburg und mit Niederlagen von Kiel und Magdeburg... dann würde es so aussehen
1. Duisburg 61
2. SSV Jahn 56
3. Kiel 52
4. Magdeburg 52
5. Großaspach 52 (je nach Tore)
6. Zwickau 52 (je nach Tore)

Und dann will ich mal die Kieler erleben wenn se mit dem Rücken an der Wand zum Jahn fahren müssen :mrgreen:

Dass jetzt Magdeburg zuhause gegen Großaspach und auch noch Kiel zuhause gegen Chemnitz verlieren, finde ich schon arg optimistisch gedacht...

Ein Max redet immer pessimistisch wenn sich mal einer verletzt...
Daredevil sagt immer von Haus aus "wir verlieren"...
Und ich sag: wir gewinnen alles und die anderen verlieren immer. Bin aktuell Optimist :mrgreen:

Mir is schon klar das dies nicht so kommen wird. Wenn ich es wüsste dann würde ich Wetten und viel Geld gewinnen.

Wir sollten halt auch mal eine gewisse "Arroganz" aufzeigen, würd uns auch mal gut stehen.
Überlegt mal wie wir, von außen betrachtet, daherkommen:
1. egal wer bei uns ausfällt -> es wird kompensiert und gepunktet
2. egal ob wir in Rückstand geraten -> es wird der Mund abgewischt und die Spiele werden gedreht!

Irgendwie komm ich mir gerade unverwundbar vor! Wie das wir in nen Kessel voller Zaubertrank gefallen sind!

Deswegen, wir gewinnen alles und die anderen verlieren :mrgreen:
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Ronni » So 16. Apr 2017, 16:49

Ja und der Hexentrank hilft uns bis zum 20.5., danach fallen wir verzaubert ins Münsteraner Gras und stehen in der 2. Liga wieder auf. :lol:
Ronni
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon jahnfan88 » Mi 19. Apr 2017, 10:51

Immerhin schaffts der HR einen Livestream anzubieten für alle die nicht die Zeit haben nach Wiesbaden zu reisen.
jahnfan88
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 15. Okt 2015, 18:49

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon onki » Mi 19. Apr 2017, 11:40

hm, zum Glück hab ich diesemal mal wieder die Zeit auswärts anzutanzen :lol:
Hoffe einen Sieg zu erleben.
Möchte nicht wissen, wie dann bei uns in der Arena gegen Kiel der Baum brennt!
Bild
FORZA RATISBONA!
Stop! Finger weg von unserem SSV Jahn!
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 430
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Do 20. Apr 2017, 07:33

Habt ihr des gewusst: die letzte Auswärtsniederlage des Jahns war am 26.11.2016 in Kiel. Ab da hat der Jahn die letzten 8! Auswärtsspiele nicht verloren (4 Siege und 4 Unentschieden). Find des schon sehr gut. (Daumen hoch)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Ronni » Do 20. Apr 2017, 08:18

Yep, super Voraussetzungen für die nächsten Spiele. Übrigens Würzburg stand im letzten Jahr nach dem 33. Spieltag auf Rang 4 mit 51 Punkten. Sie siegten in den letzten Spielen gegen Aalen, Cottbus, Magdeburg, Rostock und spielten 1:1 gegen Kiel und belegten den Relegationsplatz. Wow, wenn uns das gelingen würde, würden wir direkt aufsteigen. Auf geht's Jahn, 4 Siege ein Unentschieden. 8)
Ronni
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

SSV Jahn kehrt die Brita-Arena

Beitragvon Jürgen Herda » Fr 21. Apr 2017, 15:49

Heiko Herrlichs Straßenkehrer-Mission mit Regensburg beim SV Wehen-Wiesbaden
Die Fahrt nach Wiesbaden, steht sie zum ersten Mal unter einem anderen Stern – ein Komet, dessen Schweif die Richtung zur Zweiten Liga anzeigt? Lange Pause in der PK. „Muss ich da jetzt schon wieder drauf antworten“, mag sich Jahn-Trainer Heiko Herrlich in dieser Auszeit gedacht haben, um dann an unseren guten alten Freund, Beppo Straßenkehrer aus Momo, zu erinnern, der sich nur auf seinen Meter schmutzige Straße konzentriert und sonst gar nichts. In diesem Sinne gilt am Samstag, 14 Uhr: Wehen-Wiesbaden wegwischen und gut is‘!

http://www.onetz.de/regensburg/sport/he ... 46695.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden
Jürgen Herda
 
Beiträge: 376
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » Fr 21. Apr 2017, 15:51

Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Fr 21. Apr 2017, 18:16

„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » Fr 21. Apr 2017, 18:35

Violence hat geschrieben:BR überträgt live:
http://www.br.de/themen/sport/inhalt/fu ... g-100.html


Dann ist die Niederlage programmiert...
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitragvon Araya Aguilar » Fr 21. Apr 2017, 19:01

daredevil hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:BR überträgt live:
http://www.br.de/themen/sport/inhalt/fu ... g-100.html


Dann ist die Niederlage programmiert...


Wird vom BR über den Jahn nicht bis kaum berichtet, wird geschimpft....nachvollziehbar und berechtigt!
Macht er das aber - wird auch wieder darüber gemosert...

Sei doch nicht (fast) immer gleich vorab so defätistisch und pessimistisch in deiner Einstellung, daredevil.
Als ob eine (etwaige) Niederlage des Jahn primär davon ab- bzw. zusammenhängen würde, ob dieser Sender überträgt oder nicht. Des wiederum ist jetzt meiner Ansicht nach dann nicht mehr nachvollziehbar!
Absolute Solidarität mit allen ausgesperrten Usern des Nachbarforums!
Benutzeravatar
Araya Aguilar
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 2. Jun 2016, 18:53
Wohnort: Minga-Schwabing

Nächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste