Magdeburg vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7484
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44695Beitrag Violence
So 11. Nov 2018, 15:50

LAST-MINUTE-SIEG IN MAGDEBURG!
JOKER AL GHADDIOUI BESCHERT DEM SSV DREI PUNKTE
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 0cba2ec4b7

Magdeburg nach 2:3 gegen Regensburg auf Abstiegsrang
Der 1. FC Magdeburg hat den ersehnten ersten Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga in ein paar Minuten verspielt und die Situation um Trainer Jens Härtel weiter verschärft.
https://www.mittelbayerische.de/sport/f ... 17841.html
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Jürgen Herda
Beiträge: 405
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld
Kontaktdaten:

SSV Jahn dreht's auch in Magdeburg

Beitrag: # 44696Beitrag Jürgen Herda
So 11. Nov 2018, 16:00

Es war nicht das beste Spiel der Regensburger – auch dem Acker in Sachsen-Anhalts Hauptstadt geschuldet: Aber einmal mehr schafft es der SSV Jahn, ein Spiel zu drehen, 3:2 (91.), Magdeburg schachmatt, Jens Härtel versetzungsgefährdet.

https://www.onetz.de/sport/regensburg/s ... 45991.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44697Beitrag Hille
So 11. Nov 2018, 16:03

Scheinbar brauchen wir wirklich nen Rückstand, damit was geht.

Okay, 0:1 Slapstick, 1:1 Abseitstor. Danach haben wir über weite Strecken darum gebettelt, endlich das Tor zu kassieren. Nach dem 2:2 dann das genau andere Bild. Ich war nach dem Ausgleich beinahe zu 100% sicher, dass wir das noch gewinnen. Lustig wie das Momentum drehen kann, und ist ja auch nicht das erste Mal.

Letztendlich wars doch irgendwie ein Duselsieg, aber sowas muss es ja auch mal geben.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44698Beitrag sisan
So 11. Nov 2018, 16:08

Ohne es gesehen zu haben: (nur gehört)

Hätten wir verloren, hätten wir gesagt: "Jungs, nicht leichtsinnig oder hochnäsig werden :evil: "

Jetzt haben wir das doch noch gewonnen, jetzt sagen wir: "Jungs, wenn wir schon solche Spiele gewinnen, dann sollten wir nach oben schielen :roll: "

Für mich liegt die Wahrheit immer noch irgendwo dazwischen! Das Soll der Hinrunde ist (wohl) erreicht, mehr aber auch nicht!

Trotz des 3ers: :--(

(aber ein Lieber ...)



P.S.: FC M. tut mir schon leid; ich mag die; tolle Stimmung; die sollten drin bleiben!

Finzelberg
Beiträge: 19
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 17:38

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44699Beitrag Finzelberg
So 11. Nov 2018, 16:13

Nach Chancenwucher in der 1. HZ ( Grüttner , Stolze, Stolze, George , Adamyan ) glücklich gewonnen ,
Weil Adamyan und George ganz easy den Ausgleich verhindern können .
Der Linienrichter die Abseitsstellung von Beck zweimal nicht sieht . ( Vor dem 2-1 , Kopf ist für abseits maßgeblich !).
Grandios unsere Moral ! Das Kontertor zeigt ,welch gute Fußballer wir haben . ( die könnten auch in Liga 1 unten mithalten , auch wenn sie nur 10 % dieser Millionarios aus Kuckuckquay und Sberbien verdienen ).
Fein ist der beste Fußballer beim Jahn seit ????? Faltermeier . Jedenfalls seit Sehr, sehr, sehr langer Zeit.
Wenn AB diesen Spielern weiterhin das Selbstvertrauen einimpft und bestätigt, dass bei vollem Einsatz keine Zweitligatruppe gegen uns gewinnen muß, dann können wir in 2019 noch unser rot-weißes Wunder erleben ! Mehr sog i ned :mrgreen:

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44700Beitrag sisan
So 11. Nov 2018, 16:38

Was mir übrigens sehr positiv auffällt, wenn man einen Blick in die Foren der Magdeburger wirft:

Niemand beschimpft uns als Treter- und Schauspielertruppe!
Gegen AB sagt auch keiner was!
Und der Schiri ist auch nicht schuld!

Da können sich die "super-kultigen" Eisernen Berliner bei den Magdeburgern eine gehörige Scheibe abschneiden!

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44701Beitrag Sheriff
So 11. Nov 2018, 16:46

Im Hinblick auf die letzten unglücklichen Punktverluste bei den Unentschieden haben wir einen dreckigen Sieg auch mal verdient, eine Niederlage wäre angesichts des Abseitsausgleichs der Magdeburger auch sehr unglücklich gewesen, in HZ1 waren wir besser, in HZ 2 Magdeburg, ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis gewesen.

Ich will auch, dass die Magdeburger drin blieben, im Gegensatz zu den anderen Ostclubs findet man in deren Forum auch keine unterirdischen Hasskommentare gegen den Gegner, sondern das läuft immer fair ab, auch gegen ihren Trainer Härtel wird jetzt nicht gehetzt, sondern sehr ausdifferenziuert diskutiert.

Härtel wird wohl, denke ich mal, jetzt entlassen werden, was aber bestimmt ein Fehler ist, die Mannschaft hat sich ja null hängen lassen, war gut eingestellt, sie sind halt noch nicht ganz in der Liga angekommen, wir haben letztes Jahr auch ein bisschen gebraucht, Niederlagen sind halt nicht förderlich. Und bestimmt auch nicht das selbstherrliche Urteilen der "Club-Legende" Streich, bei Sky haben sie ihn immer wieder eingeblendet, auf mich wirkt er so als würde ihm die Selbstgerechtigkeit aus jeder einzelnen Pore triefen; er trägt mit seinen Querschüssen bestimmt auch zum angekratzten Nervenkostüm der Spieler bei, das sich auch an deren Böcken zeigt. Wenn der gute und sympathische Härtel jetzt entlassen wird und der unsympathische Streich quasi gewonnen hat, dann wäre das ein fatales Signal. Ich hoffe mal, die Verantwortlichen in Magdeburg behalten die Nerven. Und ansonsten bin ich wirklich froh, dass wir nicht so eine "Club-Legende" in unseren Reihen haben (der große Streich erinnert mich ein bisschen an die Figur Destruktivus im Asterix-Band "Der große Streit"...)
Jahnfans gegen Rassismus!

Herbert1963
Beiträge: 261
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44702Beitrag Herbert1963
So 11. Nov 2018, 16:50

So das Spiel verdaut.

Man muß klar sagen ein Scheißspiel von uns, von der 30 Min bis zur 80 Min.

Das 1:0 geht klar auf den Keeper von Magdeburg.

Das 1.1 war abseits, wobei wir sowohl auf der Seite, als auch in der IV geschlafen haben.

Danach 3-4 100% Möglichkeiten, die wir nicht genutzt haben. Vor allen Stolze , so ein Ding muß halt einfach drin sein.
Ab der 30 Min. nur noch Verwaltungsmodul und viel Abspielfehler.
Glück beim Kopfball von Beck und seinen Lattenlupfer in HZ 2.

Beim 2:1 kann der Mittelfeldspieler 30 Meter unbedrängt mit den Ball laufen. Beck vorm Tor eiskalt.

Das 2:2 durch Correia war die 1 Möglichkeit in HZ 2. Wichtig war das Al Ghaddioui hier körperlich Präsenz gezeigt hat.
Der Torwart hat sich auch hier nicht mit Rum bekleckert.
Vor den 3:2 , 2 gute Schussmöglichkeiten für Magdeburg, die durch Föhrenbach geil geblockt wurden.

Lais super vorbereitet und Al Ghaddioui super und cool verwandelt.
Endlich mal ein Sch..... Spiel gewonnen.

Und nun endlich mit Al Ghaddioui als 2 Stürmer beginnen,und Adamyan (sehr eigensinnig heute) nach außen ziehen.
Wäre auf für Grüttner gut, einen 2 körperlichen betonten Spieler neben sich zu haben.

Auc Lais, für Geipl bringen ,der heute leider viele Fehlpässe gespielt hat, und auch viele Zweikämpfe verloren hat.
Den Wechsel von Fein habe ich leider nicht verstanden. Viele gute Pässe nach vorne und geile Flanken.

Spieler des Tages: Al Ghaddioui

Und genügend Abstand nach unten.

Jeder Punkt in der Vorrunde ist ein weiteres Plus.

Lg Herbert

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44703Beitrag Sheriff
So 11. Nov 2018, 17:17

Wie immer super analysiert und zusammengefasst, Herbert! Ich stimme in allem zu. Bisschen schmunzeln muss ich bei dem kleinen Fehler, der dazu führt, dass sich der Mageburger Torwart nicht mit Rum bekleckert hat - hätte er doch mal tun sollen, nachdem Hoeness und Rummenigge in Dortmund schon eine Bierdusche über sich ergehen haben lassen müssen!
Jahnfans gegen Rassismus!

HeZi
Beiträge: 86
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44704Beitrag HeZi
So 11. Nov 2018, 17:33

Herbert1963 hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 16:50
So das Spiel verdaut.

Man muß klar sagen ein Scheißspiel von uns, von der 30 Min bis zur 80 Min.

Das 1:0 geht klar auf den Keeper von Magdeburg.

Das 1.1 war abseits, wobei wir sowohl auf der Seite, als auch in der IV geschlafen haben.

Danach 3-4 100% Möglichkeiten, die wir nicht genutzt haben. Vor allen Stolze , so ein Ding muß halt einfach drin sein.
Ab der 30 Min. nur noch Verwaltungsmodul und viel Abspielfehler.
Glück beim Kopfball von Beck und seinen Lattenlupfer in HZ 2.

Beim 2:1 kann der Mittelfeldspieler 30 Meter unbedrängt mit den Ball laufen. Beck vorm Tor eiskalt.

Das 2:2 durch Correia war die 1 Möglichkeit in HZ 2. Wichtig war das Al Ghaddioui hier körperlich Präsenz gezeigt hat.
Der Torwart hat sich auch hier nicht mit Rum bekleckert.
Vor den 3:2 , 2 gute Schussmöglichkeiten für Magdeburg, die durch Föhrenbach geil geblockt wurden.

Lais super vorbereitet und Al Ghaddioui super und cool verwandelt.
Endlich mal ein Sch..... Spiel gewonnen.

Und nun endlich mit Al Ghaddioui als 2 Stürmer beginnen,und Adamyan (sehr eigensinnig heute) nach außen ziehen.
Wäre auf für Grüttner gut, einen 2 körperlichen betonten Spieler neben sich zu haben.

Auc Lais, für Geipl bringen ,der heute leider viele Fehlpässe gespielt hat, und auch viele Zweikämpfe verloren hat.
Den Wechsel von Fein habe ich leider nicht verstanden. Viele gute Pässe nach vorne und geile Flanken.

Spieler des Tages: Al Ghaddioui

Und genügend Abstand nach unten.

Jeder Punkt in der Vorrunde ist ein weiteres Plus.

Lg Herbert
Herbert- also ich versteh den Torwart gut- ich würde den Rum auch lieber trinken als ihn zum Bekleckern verwenden :-) NIX FÜR UNGUT

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1705
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44706Beitrag epsilon
So 11. Nov 2018, 18:02

VIDEO I vom Spiel

VIDEO II vom Spiel
[GoalsArena]

VIDEO III vom Spiel
[BILD :wink: -Fußball]]

PRESSEKONFERENZ nach dem Spiel

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SPIELBERICHT
[Homepage - 1. FC Magdeburg]

STIMMEN zum Spiel
[Homepage - 1. FC Magdeburg]
Zuletzt geändert von epsilon am Mo 12. Nov 2018, 09:30, insgesamt 2-mal geändert.

Herbert1963
Beiträge: 261
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44707Beitrag Herbert1963
So 11. Nov 2018, 20:12

Sheriff hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 17:17
Wie immer super analysiert und zusammengefasst, Herbert! Ich stimme in allem zu. Bisschen schmunzeln muss ich bei dem kleinen Fehler, der dazu führt, dass sich der Mageburger Torwart nicht mit Rum bekleckert hat - hätte er doch mal tun sollen, nachdem Hoeness und Rummenigge in Dortmund schon eine Bierdusche über sich ergehen haben lassen müssen!
Danke für die Blumen.

Naja nach den 1 und den 2 Tor kann man schon denke das er den Rum gekippt hat. Dann hat er sich nicht mit Ruhm bekleckert.

Trotzdem tut er mir eigentlich leid. Mehr auf alle Fälle wie die Herren von FCB.

Aber 3 Punkte für uns.

Lg Herbert und Humor ist wichtig

Benutzeravatar
micklas
Beiträge: 2963
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44714Beitrag micklas
Mo 12. Nov 2018, 16:11

Kann mich da eigentlich auch nur Herbert anschließen. Freut mich für Hamadi, dass er das entscheidende Tor gemacht hat - super Vorbereitung von Lais.

Jetzt erst mal die Wehwehchen auskurieren und dann am Sonntag in einer Woche den Kultverein mit Kultcontainer sauber nach Hause schicken.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2552
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44715Beitrag DaBeda
Mo 12. Nov 2018, 16:19

micklas hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 16:11
Kann mich da eigentlich auch nur Herbert anschließen. Freut mich für Hamadi, dass er das entscheidende Tor gemacht hat - super Vorbereitung von Lais.

Jetzt erst mal die Wehwehchen auskurieren und dann am Sonntag in einer Woche den Kultverein mit Kultcontainer sauber nach Hause schicken.
Und Johannes Flum bleibt bei denen eh schon mal gelbgesperrt daheim in der Hansestadt.
Sicher nicht zwangsläufig jetzt ein Nachteil für uns.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------


Antworten