Kaderplanung 19/20

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2185
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Kaderplanung 19/20

Beitrag: # 49770Beitrag epsilon
Mi 4. Sep 2019, 21:24

Sheriff hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 15:31
...
Irgendwo (in dem Club-Forum mit Verweis auf die Bild) war was von Ablöse 400.000 zu lesen – meine Frage in die Runde wäre nun: Ist das jetzt die höchste (bekannt gewordene) Ablöse, die wir je gezahlt haben?
Ja das habe ich auch gesehen. Der Forist im Glubb-Forum schrieb lapidar:
Lt. bild 400.000 Ablöse
https://www.glubbforum.de/forum/thread/ ... ost2990846

Ich habe dann gleich eine Google-Recherche gestartet und NullKommaNull in dieser Richtung gefunden. Ohne konkreteren Nachweis glaube ich es dem Glubb-Foristen nicht, dass das so in der Bild stand. Wenn es dort so gestanden wäre, dann hätten es (z.B. unter Berufung auf Bild) auch andere Medien in NullKommaNix gemeldet. Auch heute liefert eine Google-Recherche NullKommaNix in dieser Richtung.

Man findet nur:
  • "Über die Höhe der Ablösesumme machten die beiden Klubs keine Angaben"
oder sinngemäße ähnliche Formulierungen.

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Kaderplanung 19/20

Beitrag: # 49786Beitrag zabo
Di 10. Sep 2019, 09:47

es wird immer geunkt , dass es einige unzufriedene Spieler beim jahn gibt, was CK auch bestätigt hat im kicker
nur sie wissen m.e auch, dass es eine Momentaufnahme sein kann und sich jederzeit ändern kann

dies sehe ich vor allem bei
Nantzik: sollte sich Okoroji verletzen
Derstroeff: weil er scheinbar immer gute Trainingsleistungen bringt
Baack: wer in der U20 steht, wird auch beim Jahn seine Chance bekommen
Lais: er dürfte es schwer haben
Wähling: die Unbekannte, die einen sagen, für U21 zu schwach, MS selber soll sich aber sehr postiv geäußert haben

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 406
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Kaderplanung 19/20

Beitrag: # 49787Beitrag Sheriff
Di 10. Sep 2019, 13:30

zabo hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 09:47
es wird immer geunkt , dass es einige unzufriedene Spieler beim jahn gibt, was CK auch bestätigt hat im kicker
nur sie wissen m.e auch, dass es eine Momentaufnahme sein kann und sich jederzeit ändern kann

dies sehe ich vor allem bei
Nantzik: sollte sich Okoroji verletzen
Derstroeff: weil er scheinbar immer gute Trainingsleistungen bringt
Baack: wer in der U20 steht, wird auch beim Jahn seine Chance bekommen
Lais: er dürfte es schwer haben
Wähling: die Unbekannte, die einen sagen, für U21 zu schwach, MS selber soll sich aber sehr postiv geäußert haben
Schneider passt eigentlich auch noch in die Reihe, wird jetzt noch nicht unzufrieden sein, aber wenn Grüttner und Wekesser erstmal gesetzt sind und Paliacos so einschlägt, wie ich es mir erhoffe, wird er es sehr schwer haben, in die Startelf zu kommen, andererseits natürlich auch ein Spieler, der einen tollen Einsatz auf den Platz bringt, für mich ein fast idealer Einwechsler, ich hoffe mal, er ist sich dafür nicht zu schade.

Mittlerweile, nachdem ich Wekesser spielen sehen hab – nicht ganz der gleiche Spielertyp wie Hamadi, aber nicht unbedingt schlechter, das wird! – und nach dem Paliacos-Transfer, der meiner Meinung (und der meines Club-Kumpels) das Potential hat, Adamyan zu ersetzen, finde ich jetzt nicht mehr, dass wir schlechter dastehen als die Saison zuvor.

In bisschen aufgebläht finde ich den Kader nun aber doch, da sollte bis zur Winterpause der ein oder andere Wechsel angebahnt werden, ich mag Lais sehr, konnte bei seinem ersten Spiel (gegen Amberg....lang ist es her...) im Stadion sein, aber jetzt in die Konkurrenz einfach zu stark, an Besuschkow, Gimber, kommt er nicht vorbei, und ein Fußballer muss doch spielen, Derstroff ja auch, wenn die beiden nur auf eine Handvoll Kurzeinsätze kommen in der Saison, das ist doch demprimierend, da kann ich die Unzufriedenheit, Teamspirit hin oder her, schon verstehen.
Jahnfans gegen Rassismus!

HeZi
Beiträge: 224
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Kaderplanung 19/20

Beitrag: # 49788Beitrag HeZi
Di 10. Sep 2019, 13:39

Freiwillig würde ich Marc Lais nicht abgeben.
Ich verstehe nicht, warum er so gut wie nie spielt.

Antworten