Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Iarwain
Beiträge: 560
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51210Beitrag Iarwain
So 9. Feb 2020, 15:20

Autsch! :oops:
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51211Beitrag zabo
So 9. Feb 2020, 15:23

Jetzt sind wir gefordert

Klar war es die schlimmste Niederlage seit Jahrzehnten

Klar war auch MS Aufstellung mit schuld bzw.in der Hz nicht Impulse zu setzen
Natürlich aber auch Bielefelds Stärke

Aber wenn wir nicht aufpassen und nochmals alles in die Waagschale werfen;steigen wir ab,obwohl nur 11 Punkte fehlen

MS muss das Team verändern
Das Team muss leidenschaftlich kämpfen
Und wir das Team supporten ohne Ende

So wie heute gehst du auch in Hamburg ubd Stuttgart unter

Wehen wird der Schlüssel
Eine Niederlage und du wirst es sehr schwer haben
Zuletzt geändert von zabo am So 9. Feb 2020, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 523
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51212Beitrag Sheriff
So 9. Feb 2020, 15:28

Man muss das einfach mal klar feststellen, wir sind noch keine Spitzenmannschaft, Bielefeld schon.

Vielleicht psychologisch gar nicht schlecht, eine richtige Klatsche, sind auch nicht weniger Punkte als knapp verloren, und hoffentlich ein richtiger Wachrüttler. Der ist nämlich wirklich nötig.

Haben wir ein Motivationsproblem? Weil nach oben nichts mehr geht und wir uns nach unten zu sicher fühlen?

Auch wenn Bielefeld stark war, so eingehen dürfen wir natürlich nicht.

Wenn wir nicht wieder alles raushauen, den ultimativen Kampf bieten, wird es auch, zumal ohne Grüttner, gegen Wiesbaden schwer.

Seydel immer noch ein Fremdkörper, aber wenn man in so ein Spiel reinkommt, hat man auch keine Chance, noch was zu reissen.

Hoffe, MS haut jetzt mal richtig auf den Tisch.

Und bringt mal wieder einen neuen Impuls, wie in der Hinrunde das mit Wähling der Fall war. Auch wenn der sich letztlich nicht durchgesetzt hat, so war doch durch ihn frischer Wind drin. Vielleicht an der Zeit, Paliacos wieder eine Chance zu geben. Oder Makridis reinwerfen.
Zuletzt geändert von Sheriff am So 9. Feb 2020, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51213Beitrag Schoko
So 9. Feb 2020, 15:30

zabo hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 15:23
Jetzt sind wir gefordert

Klar war es die schlimmste Niederlage seit Jahrzehnten

Klar war auch MS Aufstellung mit schuld bzw.in der Hz nicht Impulse zu setzen
Natürlich aber auch Bielefelds Stärke

Aber wenn wir nicht aufpassen und nochmals alles in die Waagschale werfen;steigen wir ab,obwohl nur 11 Punkte fehlen

MS muss das Team verändern
Das Team muss leidenschaftlich kämpfen
Und wir das Team supporten ohne Ende

So wie heute gehst du auch in Hamburg ubd Stuttgart unter
Also da würde mich schon interessieren, wo da die Aufstellung das Problem war. Wenn Leistungsträger wie Correia, Besuschkow oder Okoroji so einen Scheißdreck zusammenspielen?

Ich hoffe für Correia, dass nicht er derjenige ist, der uns aufgrund eines besseren Vertrages verlassen wird, weil dann macht das diese Frechheit heute, die er da auf den Platz gebracht hat, noch schlimmer! Die sollten sich alle elf da unten mal fragen, was es heißt, für Jahn Regensburg zu spielen! Sprungbrett für bessere Teams hin und her, aber sich so abschießen zu lassen! Wahnsinn! So eine Nicht-Leistung von vor allem Besuschkow, Correia, Gimber und Okoroji habe ich selten gesehen! Knipping auch schlecht, aber dem hat man angesehen, dass er keine Spielpraxis hatte. Saller - Wahnsinn! Wekesser - Wahnsinn! George, Albers, Grüttner - Wahnsinn! Meyer - Wahnsinn!!!

Das war heute kein Trainer, keine Sabine, kein guter Gegner, das haben heute die Herren Meyer, Saller, Knipping, Correia, Okoroji, Gimber, Besuschkow, Wekesser, George, Albers und Grüttner versaut! Und zwar so richtig!

Die sollten mal alle Vertragsgespräche ruhen lassen und sich auf das Wesentliche konzentrieren! Wahnsinn!

Und jetzt kommen die ganzen Hater wieder aus ihren Löchern gekrochen, haben es ja schon immer gesagt. Alter, bin ich bedient! 0:3 nach einem schwachen Spiel beim Aufstiegsfavoriten, ja! Aber das? Unfassbar!
Zuletzt geändert von Schoko am So 9. Feb 2020, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 523
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51214Beitrag Sheriff
So 9. Feb 2020, 15:33

Macht kein Sinn, jetzt einzelne rauszugucken, ja, Correia heute mal schlecht, aber eines der ganz wenigen schlechten Spiele, die ich von ihm gesehen hab, und der wechselwillige Spieler ist er, wie ich gehört hab, auch nicht.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 247
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51215Beitrag sisan
So 9. Feb 2020, 15:40

So, jetzt haben wir mal so richtig auf die Fresse bekommen. Und das verdient.
Vom haten und beschuldigen wird es aber nicht besser.

Also aufstehen und mit Vollgas gegen Wehen.
Gegen Rassismus und Intoleranz, wider jeglicher Gewalt und Extremismus gleich welcher Art

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51216Beitrag zabo
So 9. Feb 2020, 15:53

Wir müssen auch sagen
Nach Hannover dachten wir an Platz 3
Nach Fürth dass wir aufpassen müssen
Jetzt haben wir Angst abzusteigen
Obwohl noch 13 Spiele
Nsch 2 Siegen und 2 Niederlagen
Nur die Art heute
Aber so was gibt es eben
Daher Kopf hoch


@schoko
Weil nach Fürth Derstroeff für Wekesser oder George hätte spielen müssen
Oder MS zur HZ hätte wechseln müssen

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51217Beitrag Schoko
So 9. Feb 2020, 15:58

zabo hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 15:53
(...)

@schoko
Weil nach Fürth Derstroeff für Wekesser oder George hätte spielen müssen
Oder MS zur HZ hätte wechseln müssen
Und dann? Hätte die Viererabwehrkette ihr Mindestmaß an Leistung gebracht, wenn Derstroff gespielt hätte? Weil George die Einsatzbereitschaft der anderen zehn wie ein schwarzes Loch verschluckt hat?

Jürgen Herda
Beiträge: 437
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:18
Wohnort: Burglengenfeld
Kontaktdaten:

Sturm Arminia fegt Jahn Regensburg von der Alm

Beitrag: # 51218Beitrag Jürgen Herda
So 9. Feb 2020, 16:10

Totaler Sturmschaden bei Jahn Regenburg. Tornado Arminia Bielefeld fegt hilflose Oberpfälzer mit 6:0 vom Platz. Sportchef Christian Kellers Warnung bekommt nach dem Alm-Desaster neue Nahrung.

https://www.onetz.de/sport/regensburg/s ... 65840.html
--
Jürgen Herda
Medienhaus "Der neue Tag"
Ressortleiter Reportage

Telefon (0961) 85-575
Mobil (0160) 96 91 50 88
Weigelstraße 16
D-92637 Weiden

Herbert1963
Beiträge: 410
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51219Beitrag Herbert1963
So 9. Feb 2020, 16:14

Einfach nur blamabel.

Falsche Aufstellung, falsche Taktik.

wie kann man sich bei den ersten beiden Toren so dämlich anstellen.

Wir pressen in der gegnerischen Hälfte mit 5-6 Mann und spielen gen den Tabellenführer in der Abwehr 1:1, oder in Unterzahl.
spätestens nach den 0:2 muß ich das umstellen . Reaktion vom Trainer 0.
In der Hz wird nicht gewechselt. Unsere Top-Außenbahnspieler wie George und Weekesser bleiben wieder drauf. Was mir aufgefallen ist,
das Grüttner und Albers mehr auf der Außenbahn zu sehen waren als diese beiden. George darf 72Min rumtraben und Weekesser 90 Min.
Was ist das für ein Zeichen an die Mannschaft.

Beim 0:3 wird dann gewechselt. auf der6er Positon. Geile Idee. Klar hatte Gimber gelb, für mich aber noch der einzige mit Grüttner
der sich wenigstens gewehrt hat. Wo waren unsere sogenannten Stars die von der 1 Liga reden und träumen.

Und nach den 0:3 laufen wir wieder nach vorne und lassen uns aus kontern. Statt das Ergebnis in Grenzen zu halten.

Wobei ich sagen muß das beste war noch das Ergebnis. Jetzt gibt es kein schönreden mehr.

Man Samstag gegen wWhen muß gewonnen werden, ohne wen und aber.

lg Herbert

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51220Beitrag Schoko
So 9. Feb 2020, 16:14

Jürgen Herda hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 16:10
Totaler Sturmschaden bei Jahn Regenburg. Tornado Arminia Bielefeld fegt hilflose Oberpfälzer mit 6:0 vom Platz. Sportchef Christian Kellers Warnung bekommt nach dem Alm-Desaster neue Nahrung.

https://www.onetz.de/sport/regensburg/s ... 65840.html
Wirklich?

Ich bin raus für heute!

HeZi
Beiträge: 315
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51221Beitrag HeZi
So 9. Feb 2020, 16:42

Wichtig ist nur, dass wir gegen Wehen gewinnen oder zumindest nicht verlieren.
Dass sich Grüttner heute die 5. Gelbe geholt hat, versteh ich auch zu dem Zeitpunkt, wo er sie sich abholte, nicht.
Der Jahn war chancenlos.
Hoffentlich gehts nicht noch brutal gegen den Abstieg.

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 523
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51222Beitrag Sheriff
So 9. Feb 2020, 21:11

https://www.kicker.de/769290/artikel/_a ... er_das_0_6

Grüttner findet die richtigen Worte. Angsthasenfußball bringt es auf den Punkt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1457
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51224Beitrag Hille
So 9. Feb 2020, 23:31

Boah ja, scheiße, ne? :wink:

Was fällt mir mehr dazu ein? Nicht viel. Bis zum 1:0 fand ich das eigentlich recht ordentlich. Frühes Pressing gefällt mir grundsätzlich und den Plan, früh und hart anzulaufen um die Arminen unter Druck zu setzen geh ich mit. Nach dem Tor fiel unser Spiel halt komplett zusammen, das darf nicht passieren, ganz klar. Unsere Abwehr war heute überfordert. Auch das darf einerseits nicht passieren, andererseits steht halt auch immer noch ne andere Mannschaft mit aufm Platz. Und die wollten heute einfach mehr. Die wollten zurück auf eins, die sind in nem Spielfluss, die haben gute Techniker und Spieler.

Die generelle Kritik an der Aufstellung geh ich nicht mit. Ich finde es immer extrem lustig, wie nach jedem vergeigten Spiel wild Namen in den Raum geschmissen werden, wer nicht alles hätte doch besser spielen sollen und was jetzt mit Spieler XY oder doch besser YX ist und warum der nicht spielt...und das von Leuten (uns) die einfach in den allermeisten Fällen nicht wissen wie sich die einzelnen Spieler im Training anstellen. Ich gehe davon aus, dass Mersad immer die Mannschaft aufstellt, die seiner Meinung nach grade die beste ist und am besten zu seinem Plan passt. Und ich gehe auch davon aus, dass er sich (und die Spieler) nach jeden Spiel und grade auch nach so einer Klatsche hinterfragt. Der allgemeinen Abstiegspanik folge ich jetzt mal nicht, dafür ist immer noch genug Zeit, wenns soweit ist.

Gegen Wehen gewinnen wir klar. Fertig.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Jahn2000
Beiträge: 643
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51225Beitrag Jahn2000
Mo 10. Feb 2020, 07:11

Hille hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 23:31
Boah ja, scheiße, ne? :wink:

Was fällt mir mehr dazu ein? Nicht viel. Bis zum 1:0 fand ich das eigentlich recht ordentlich. Frühes Pressing gefällt mir grundsätzlich und den Plan, früh und hart anzulaufen um die Arminen unter Druck zu setzen geh ich mit. Nach dem Tor fiel unser Spiel halt komplett zusammen, das darf nicht passieren, ganz klar. Unsere Abwehr war heute überfordert. Auch das darf einerseits nicht passieren, andererseits steht halt auch immer noch ne andere Mannschaft mit aufm Platz. Und die wollten heute einfach mehr. Die wollten zurück auf eins, die sind in nem Spielfluss, die haben gute Techniker und Spieler.

Die generelle Kritik an der Aufstellung geh ich nicht mit. Ich finde es immer extrem lustig, wie nach jedem vergeigten Spiel wild Namen in den Raum geschmissen werden, wer nicht alles hätte doch besser spielen sollen und was jetzt mit Spieler XY oder doch besser YX ist und warum der nicht spielt...und das von Leuten (uns) die einfach in den allermeisten Fällen nicht wissen wie sich die einzelnen Spieler im Training anstellen. Ich gehe davon aus, dass Mersad immer die Mannschaft aufstellt, die seiner Meinung nach grade die beste ist und am besten zu seinem Plan passt. Und ich gehe auch davon aus, dass er sich (und die Spieler) nach jeden Spiel und grade auch nach so einer Klatsche hinterfragt. Der allgemeinen Abstiegspanik folge ich jetzt mal nicht, dafür ist immer noch genug Zeit, wenns soweit ist.

Gegen Wehen gewinnen wir klar. Fertig.
Sehe ich auch so!

Antworten