SSV Jahn vs Rote Teufel

Alles rund um die Profis

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Maxvonthane » Mo 30. Okt 2017, 14:35

Socrates hat geschrieben:Also, ich muß jetzt mal den Freis verteidigen, auch wenn ich bezüglich seiner Verpflichtung sehr skeptisch bin. Was soll er denn
noch groß reissen, wenn er 8 Minuten vor Schluß eingewechselt wird? Warum bringt AB ihn nicht nach der relativ sicheren
3:1-Führung, als noch gut eine halbe Stunde zu spielen war?

Dann schon ich halt mal den Grüttner und geb ihm ne Pause. War ja wieder mal unser Marathonman.

Freis hatte tatsächlich nur 3 Ballkontakte, aber einer davon war ein gut getimtes Zuspiel auf Grüttner im 16er, dass dieser nicht
verwerten konnte.


Es ist ja nicht so das er die paar Minuten in den Spielen vorher viel besser war. Dieses mal waren es drei Kontakte in 8 Minuten, gegen Heidenheim weiß ich nichtmal ob er überhaupt am Ball war und gegen Union war er ein Totalausfall.

Warum er den Grüttner nicht früher runter nimmt und ihm ne Pause gibt ist mir auch ein Rätsel. Wann wenn nicht in solchen Spielen wo die Gefahr das die noch 2 Tore machen eher gering ist.

Wenn er nicht fit ist, hat er auf der Bank nichts zu suchen. Und wenn man Zweifel gehabt hat, dass er's mit 32 in Liga 2 nicht
mehr bringt, hätte man ihn nicht verpflichten dürfen.

Ich bleibe dabei: Unser Gesamtbudget (6,5 Mio letzte Saison) hat sich alleine durch die TV-Gelder fast verdoppelt. Spieltagseinnahmen
und Erträge aus Vermarktung laß ich mal aussen vor. Kann mir doch keiner erzählen, dass wir uns nicht auf 2 oder 3 Positionen etwas
mehr Qualtität hätten holen können.


Das ist ein völlig anderes Thema, wobei ich hier langsam auch ein wenig Müde werd das immer wieder durchzukauen.
Irgendwer wird mit irgendeinem Geld schon irgendwas gemacht haben / vorhaben.
Im Moment interessiert mich das ehrlich gesagt nicht, den im Moment bringt mir das Geld nix.
Das hätte mir was gebracht wenns da gewesen wäre im Sommer und im Winter wirds uns wohl auch nicht die Welt bringen.

DaBeda hat geschrieben:Vielleicht werden nach der Saison sogar Stimmen laut, die dann auf die laufende Spielzeit zurückblickend sagen werden:
"Schau, gut dass wir ihn doch geholt haben und er in dem ein oder anderen Spiel uns doch weitergeholfen hat".
Mir wird da, zuweilen zumindest in Teilen, manchmal etwas zu schnell oft vorverurteilt.
Er mag vielleicht noch ein klein wenig mehr Zeit brauchen, mag sein, aber ich traue es ihm ohne Weiteres zu, dass er auch noch mit einen wichtigen Beitrag wird leisten können um das Saisonziel vom SSV Jahn realisieren zu können.
Auch insofern Zustimmung zu den Beiträgen meiner Vorredner.


Vielleicht werden nach der Saison sogar Stimmen laut, die dann auf die laufende Spielzeit zurückblickend sagen werden:
"Mei, warum haben wir den überhaupt geholt? Der hat uns in keinem Spiel irgendwas gebracht".
Mit wird da, zumweilen zumindest in Teilen, im Vergleich zu den unerfahrenen Regionalligaspielern zu wenig besprochen was so ein erfahrenen Spieler eigentlich leisten sollte.
Er mag vielleicht noch ein klein wenig mehr Zeit brauchen, mag sein, aber ich traue es ihm ohne Weiteres zu, dass er auch keinen wichtigen Beitrag wird leisten können um das Saisonziel vom SSV Jahn realisieren zu können.
Auch insofern ein großes Fragezeichen zu den Beiträgen meiner Vorredner.
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon DaBeda » Mo 30. Okt 2017, 14:45

Exemplarisches Paradebeispiel für:

Gegenüberstellung:

Optimistische Grundeinstellung < > Defätistische (zumindest stark wirkende) Grundeinstellung.
Schön hier zu sein!
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 1096
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Socrates » Mo 30. Okt 2017, 15:23

@Max:

Wie soll er denn in die Rolle reinwachsen, die wir uns von ihm erwarten? Mit 8-Minuten-Einsätzen?

Die von dir angesprochene schlechte HZ gegen Union, als er zu recht ausgewechselt wurde (nur meiner Meinung nach wegen seines
Standings erst NACH der Pause gerechtfertigt), war sein erstes Pflichtspiel seit April! Und da hat er noch auf einer Position spielen müssen,
die er so gut wie nie gespielt hat. Wenn ich ihn spielen lasse, dann doch bitte da, wo er in der 1. und 2. Liga seine Buden gemacht hat.

So bau ich Spieler nicht auf, von denen ich was erwarte. Es sei denn, Freis ist nur Kellers Alibi-Verpflichtung um sagen zu können:
"Schaut her, wir haben doch noch einen gestandenen Zweitligaspieler geholt!"
"UM DIE MORAL ZU HEBEN, MUSS MAN DIE ANSPRÜCHE SENKEN"

(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-1966, polnischer Schriftsteller)
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1680
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon JayJay-_- » Mo 30. Okt 2017, 16:11

DaBeda hat geschrieben:Beim 'kicker' völlig zu Recht diesmal am Spieltag ganz schön abgeräumt :!: :D

Elf des Spieltags - gleich drei Spieler vertreten:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... eltag.html

Spieler des Spieltags: Sebastian Stolze - Glückwunsch!
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... tages.html

Und hier der Spielbericht, die Analyse und die Benotungen vom Spiel gegen Lautern
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rn-37.html

Einige Werte überraschen dann doch zumindest etwas, wenn man sich das Spiel noch mal in Erinnerung ruft bzw. wie deutlich man doch über weite Strecken der Partie die Überlegenheit der Heimelf wahrgenommen hat. :o


Seltsam, heut is doch noch ein Spieltag??
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 728
Registriert: Do 31. Okt 2013, 17:42

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Ronni » Mo 30. Okt 2017, 17:20

Socrates hat geschrieben:@Max:

Wie soll er denn in die Rolle reinwachsen, die wir uns von ihm erwarten? Mit 8-Minuten-Einsätzen?

Die von dir angesprochene schlechte HZ gegen Union, als er zu recht ausgewechselt wurde (nur meiner Meinung nach wegen seines
Standings erst NACH der Pause gerechtfertigt), war sein erstes Pflichtspiel seit April! Und da hat er noch auf einer Position spielen müssen,
die er so gut wie nie gespielt hat. Wenn ich ihn spielen lasse, dann doch bitte da, wo er in der 1. und 2. Liga seine Buden gemacht hat.

So bau ich Spieler nicht auf, von denen ich was erwarte. Es sei denn, Freis ist nur Kellers Alibi-Verpflichtung um sagen zu können:
"Schaut her, wir haben doch noch einen gestandenen Zweitligaspieler geholt!"

Ich kann Socrates wieder nur voll und ganz zustimmen. Angenehm nicht selber schreiben zu müssen, wenn andere das für Dich übernehmen. :mrgreen:
Ronni
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Herbert1963 » Mo 30. Okt 2017, 20:00

Ronni hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:@Max:

Wie soll er denn in die Rolle reinwachsen, die wir uns von ihm erwarten? Mit 8-Minuten-Einsätzen?

Die von dir angesprochene schlechte HZ gegen Union, als er zu recht ausgewechselt wurde (nur meiner Meinung nach wegen seines
Standings erst NACH der Pause gerechtfertigt), war sein erstes Pflichtspiel seit April! Und da hat er noch auf einer Position spielen müssen,
die er so gut wie nie gespielt hat. Wenn ich ihn spielen lasse, dann doch bitte da, wo er in der 1. und 2. Liga seine Buden gemacht hat.

So bau ich Spieler nicht auf, von denen ich was erwarte. Es sei denn, Freis ist nur Kellers Alibi-Verpflichtung um sagen zu können:
"Schaut her, wir haben doch noch einen gestandenen Zweitligaspieler geholt!"

Ich kann Socrates wieder nur voll und ganz zustimmen. Angenehm nicht selber schreiben zu müssen, wenn andere das für Dich übernehmen. :mrgreen:


100% Zustimmung nach Brasil.

Wenn er auf der Bank sitzt , muß er fit sein.
Aber 10 Min Einwechslungen und noch dazu auf der falschen Position bringt halt auch nix.

lg Herbert
Herbert1963
 
Beiträge: 73
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Ronni » Di 31. Okt 2017, 12:52

Ich kenne Socrates nicht persönlich. Wieso geht ihr davon aus, dass er den Nick Name des brasilianischen Fußballers genommen hat. Vielleicht hat er ja den alten Griechen zum Vorbild genommen, das philosophische scheint ihm doch im Blut zu liegen. Oder wisst ihr das besser? :oops:
Ronni
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Violence » Di 31. Okt 2017, 13:33

Ronni hat geschrieben:Ich kenne Socrates nicht persönlich. Wieso geht ihr davon aus, dass er den Nick Name des brasilianischen Fußballers genommen hat. Vielleicht hat er ja den alten Griechen zum Vorbild genommen, das philosophische scheint ihm doch im Blut zu liegen. Oder wisst ihr das besser? :oops:

Vielleicht wegen seinem Bild im Avatar?
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6706
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon micklas » Di 31. Okt 2017, 17:03

Violence hat geschrieben:
Ronni hat geschrieben:Ich kenne Socrates nicht persönlich. Wieso geht ihr davon aus, dass er den Nick Name des brasilianischen Fußballers genommen hat. Vielleicht hat er ja den alten Griechen zum Vorbild genommen, das philosophische scheint ihm doch im Blut zu liegen. Oder wisst ihr das besser? :oops:

Vielleicht wegen seinem Bild im Avatar?



Oder seiner Erklärung in der User- Vorstellungsrunde :)
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Ronni » Di 31. Okt 2017, 17:39

Upps, habs jetzt nachgelesen. Muss mich schämen, hab mich hier noch gar nicht vorgestellt, weil ich den Thread erst jetzt nach Micklas Hinweis gesehen habe. Ist wahrscheinlich albern jetzt nach über einem Jahr mich hier vorzustellen. Steht ja alles drüben. Na, ja ich schreibe immer noch auch drüben bin keiner der Rausgeschmissenen.
Ronni
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon daredevil » Di 31. Okt 2017, 17:55

@ Max
Grüttner eine "Pause" zu gönnen wäre zwar schön hätte ich mich aber an AB's Stelle in diesem Spiel auch nicht getraut. 20 oder 30 Minuten vor Spielende Grüttner runter zu nehmen wäre m. M. nach schon noch ein Risiko gewesen. Unsere Mannschaft war vor dem Sieg und auch jetzt nicht so gefestigt dass man so einen 3:1 Vorsprung noch schnell mal 30 Minuten verwaltet. Ich hatte schon noch das Gefühl dass wenn Kaiserslautern durch Zufall zum Torerfolg kommt es nochmal ungemütlich werden könnte. Und eine Wiederholung des Köln Spiels braucht keiner. Wir brauchten und brauchen immer noch Stabilität und Selbstvertrauen. Da muss man es nicht noch künstlich spannend machen. Ich kann die Entscheidung voll nachvollziehen.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2257
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon KLP » Di 31. Okt 2017, 18:35

Mal abgesehen davon, dass wir keine englische Woche haben und nach Fürth schon wieder Länderspielpause ist.
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon micklas » Di 31. Okt 2017, 20:43

Köln Spiel, daredevil? Welches Köln Spiel? Wir haben das letzte Mal 2012/13 gegen die gespielt, wo ich in der 86. Minute nach Hause bin und unseren 2-1 Sieg gefeiert habe.
Danach fiel leider mein Internet für 3-4 Monate aus, daher kann ich mich noch so gut am das Spiel erinnern.

Wobei, nächstes Jahr spielen wir wieder gegen Köln.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon Herbert1963 » Di 31. Okt 2017, 21:59

micklas hat geschrieben:Köln Spiel, daredevil? Welches Köln Spiel? Wir haben das letzte Mal 2012/13 gegen die gespielt, wo ich in der 86. Minute nach Hause bin und unseren 2-1 Sieg gefeiert habe.
Danach fiel leider mein Internet für 3-4 Monate aus, daher kann ich mich noch so gut am das Spiel erinnern.

Wobei, nächstes Jahr spielen wir wieder gegen Köln.


Ist nur die Frage gegen wen und in welcher Liga.

Viell auch gegen beide FC und Fortuna, sollten wir drinn bleiben, der Fc absteigen und Fortuna aufsteigen.

lg Herbert
Herbert1963
 
Beiträge: 73
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs Rote Teufel

Beitragvon micklas » Di 31. Okt 2017, 22:23

Herbert, dann spielen wir nächstes Jahr halt 4x gegen Köln. Ohne Pokal. :)
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

VorherigeNächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste