Darmstadt vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon Herbert1963 » So 3. Dez 2017, 23:09

Nun zurück als den Kühlschrank und Winterland Böllenfalltor, und durchs Schneegestöber.

Vorweg der schlechteste Mann am Platz war der Schiri incl Linienrichter.

Mind 1 Elfer nicht gegeben, das Tor weg eines kleines Schubsers (wobei beide mit den Händen arbeiten) abgepfiffen,
und das aller beste, den Vorteil zum 2:0 abgepfiffen, weil er den Darmstädtern die gelbe Karte zeigen muß, für ein Allerweltsfoul.
Kurz vor der Halbzeit liegt Adamyan nach eine foul fast 2 Min. am Platz und er pfeift nicht.
Über die falschen Abseitsentscheidungen auf beiden Seiten will ich gar nicht reden.
Note 6.

Das einzige was man den Team vorwerfen kann, das wir nicht eher die Tore machen.
Adamyan, Grüttner mit 2-3 fast 100%, Stolze dazu.

Spieler des Tages wie fast immer Knoll. Dazu Gimber auf der 6 bärenstark, dazu Grüttner als Kämpfer , Wastl als Abräumer und Saller
mit guten Pässen, und hatte seine Seite super im Griff.

Pentke mit einigen Abprallern aber trotzdem sicher, und diesmal sogar mit Strafraumbeherrschung.
Mit Licht und Schatten Nandzik, Nietfeld, Stolze und George nach seinen Wechsel.
Aber eine gute geschlossene Mannschaftsleistung.
Und die Stimmung im block war super, nur wo waren die Fans die in Pauli dabei waren und vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.

Leider hat Bochum kurz vor Schluß gewonnen und Dresden auch.

Wichtig ist das wir nun gegen Bochum mind 1 Punkt holen.

Und gute Besserung an Andy und Adamyan . Hoffe das beide wieder schnell fit sind.

Und einen 6er brauchen wir nicht, eher einen Außenverteidiger links als Konkurrenz für Nandzik.

SSV SSV :lol: :D
Herbert1963
 
Beiträge: 202
Registriert: So 1. Okt 2017, 16:31

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Mo 4. Dez 2017, 00:07

3. Dezember 2017, 18:40 Uhr
SSV Jahn Regensburg
Grüttner fliegt wie die Schneeflocken
[SZ]

http://www.sueddeutsche.de/sport/ssv-ja ... -1.3776097
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon onki » Mo 4. Dez 2017, 02:04

Ein schönes Bild aus Darmstadt zum Abschluss:

Schneewalzer_20171203.jpg
Schneewalzer_20171203.jpg (238.46 KiB) 275-mal betrachtet
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon Sheriff » Mo 4. Dez 2017, 06:45

Schon irre, wie wir uns entwickelt haben, die Standards in den ersten Spielen noch eine Katastrophe, ungefährlich wie der rosarote Faschingsrevolver meiner kleinen Tochter, und plötzlich: eine echte Waffe, und die Abwehr plötzlich ein Prunkstück, wir haben ja so gut wie gar nichts anbrennen lassen, wobei anbrennen natürlich das falsche Wort ist in diesem Schneewalzer. Wie wir auf dem glatten, glitschigen Untergrund bisweilen trotzdem kombiniert haben, unsere Torchancen waren ja schön rausgespielt, man denke nur an die erste nach ein paar Sekunden (wie wach wir wieder in das Spiel reingegangen sind!). Als die rote Kugel dann einfach nicht reinwollte und der Schiri gegen uns gepfiffen hat, dachte ich schon kurz, das wird so ein Spiel zum Totärgern, in dem wir uns am Ende noch unglücklich ein Gegentor fangen und uns um den Lohn bringen. Dass das nicht passiert ist und wir auch ein Spiel ziemlich ungefährdet gewinnen, in dem wir nicht extrem effektiv sind und auch mit dem Schiri eher Pech haben, ist auch ein Zeichen von Reife. Jetzt nur nicht abheben, sondern das Ding noch konzentriert durchziehen bis zur Winterpause. Ich finde es gut, dass es trotz Platz 7 nur 4 Punkte bis zum Religationsplatz sind, und auch, dass der nächste Gegner Bochum gewonnen hat. Hält die Konzentration hoch. Und wenn wir weiter konzentriert bleiben, kann uns sowieso egal sein, was die anderen machen.
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Sheriff
 
Beiträge: 231
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:13

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon Violence » Mo 4. Dez 2017, 07:07

ungefährlich wie der rosarote Faschingsrevolver meiner kleinen Tochter

You made my Day :P
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7124
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon Basti1982 » Mo 4. Dez 2017, 09:15

normalerweise müsste jetzt die Conti Arena nächsten Samstag ausverkauft sein gegen Bochum,die Manschaft hätte es verdient vor vollem Haus zu Spielen.

mfg Basti
Basti1982
 
Beiträge: 409
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 17:31

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon micklas » Mo 4. Dez 2017, 09:39

Basti1982 hat geschrieben:normalerweise müsste jetzt die Conti Arena nächsten Samstag ausverkauft sein gegen Bochum,die Manschaft hätte es verdient vor vollem Haus zu Spielen.

mfg Basti


Wenn 10.000 Leute kommen, können wir froh sein. Im Winter haben viele keine Lust, Bochum ist jetzt auch nicht gerade DAS Zugpferd.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon epsilon » Mo 4. Dez 2017, 09:42

SV Darmstadt 98 - Jahn Regensburg 0:1 / Grüttner bestraft Darmstadt
[Bild - Fussball - Video]

https://www.youtube.com/watch?v=puO8m-kMvJ8
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon BlankerBanker » Mo 4. Dez 2017, 10:50

Herbert1963 hat geschrieben:Und die Stimmung im block war super, nur wo waren die Fans die in Pauli dabei waren und vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.


Ähm…hier? Schon mal auf die Idee gekommen, dass sich hauptsächlich Fans beschwert haben die auch sonst häufig zu Auswärtsspielen kommen?

Sheriff hat geschrieben:Schon irre, wie wir uns entwickelt haben, die Standards in den ersten Spielen noch eine Katastrophe, ungefährlich wie der rosarote Faschingsrevolver meiner kleinen Tochter…


Ich gehe sogar noch weiter: Gefährlich wie eine Stange instabiles Dynamit. Ich hatte bei unseren Ecken „früher“ eher Angst, dass wir uns direkt einen Konter fangen.
BlankerBanker
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 10. Mär 2015, 12:04

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon micklas » Mo 4. Dez 2017, 11:01

BlankerBanker hat geschrieben:
Herbert1963 hat geschrieben:Und die Stimmung im block war super, nur wo waren die Fans die in Pauli dabei waren und vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.


Ähm…hier? Schon mal auf die Idee gekommen, dass sich hauptsächlich Fans beschwert haben die auch sonst häufig zu Auswärtsspielen kommen?

Sheriff hat geschrieben:Schon irre, wie wir uns entwickelt haben, die Standards in den ersten Spielen noch eine Katastrophe, ungefährlich wie der rosarote Faschingsrevolver meiner kleinen Tochter…


Ich gehe sogar noch weiter: Gefährlich wie eine Stange instabiles Dynamit. Ich hatte bei unseren Ecken „früher“ eher Angst, dass wir uns direkt einen Konter fangen.


Was ja auch oft genug der Fall war. Inklusive Gegentore.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon The:Dude » Mo 4. Dez 2017, 11:34

Wow, wieder eine richtig starke Leistung. Nicht nur kämpferisch sondern insbesondere auch spielerisch war man bei widrigsten Bedingungen dem Absteiger aus Darmstadt total überlegen. Für mich das eigentlich so tolle, man hat den Gegner nicht einfach nur nieder gekämpft sonder war ihm auch fußballerisch in quasi allen Belangen überlegen. Schön auch dass man mittlerweile in der Lage ist so ein Spiel dann auch durch die unfassbar starken Standars zugewinnen, die sind eine wirkliche Waffe geworden.
Hatte zwischenzeitlich echt Angst dass das wieder so ein Spiel werden könnte dass man am Ende noch unglücklich verliert, weil man eigene Chancen nicht nutzt und man dazu vom Schiedsrichtergespann benachteiligt wird, aber die Mannschaft ist da echt gewachsen.
Großes Kompliment an dieser Stelle auch an AB und sein Trainerteam. Da sollte einige auch Abbitte leisten dafür dass sie ihn in der kurzen Schwächephase schon mehr als angezählt haben.
Mannschaft und Trainer haben einfach etwas Anlauf gebraucht in der neuen Liga und entwickeln sind stetig weiter, macht einfach Spaß!

Nochmal zum Schiedsrichter, was zum Glück am Ende nicht spielentscheidend war:
-mehrere falsche Abseitsentscheidungen, wobei ich da noch zu teilen was Wetter als Ausrede zulasse. War auch für die Linienrichter schwer
- das "Foul" vor dem Tor darf man niemals abpfeiffen. Wenn das ein Foul ist, musst die bei jeder zweiten Ecke Stürmerfoul oder Elfer pfeiffen. Das war viel zu kleinlich, ist da schön auf den Diver von Bejzak reingefallen
- den Vorteil darfst du einfach nicht zurückpfeifen, aber dass war ihm glaube ich selbst sofort bewusst. Würde mir wünschen dass die Schiedsrichter da allgemein einfach lieber eine Sekunde länger laufen lassen als zu früh abzupfeifen. In der Situation doppelt bitter dass es eigentlich nicht mal ein Foul an Grüttner war
- zwei Elfersituation die man durchaus ahnden darf. Bei Grüttner in Hälfte 1 wird er am Schussbein in der Ausholbewegung berührt, natürlich nicht viel, aber reicht vollkommen aus. In Hälfte 2 an Nietfeld zieht der Gegenspieler im 16er klar das Bein hoch, natürlich nimmt er diese Einladung da an, fällt aber natürlich relativ plump.

Ansonsten hoffe ich dass es Adamyan nicht so schlimm getroffen hat, momentan einfach gesetzt auf links. Wäre ganz wichtig wenn er bis Samstag wieder fit wäre. Gefällt mir da wesentlich besser wie George, find ihn einfach spielstärker und das brauch es für mich auf dieser Position in dem System.

Sonderlob an die IV, beide wieder stark und vor allem an Gimber. Hat mir sehr gut gefallen.
Ansonsten eigentlich alle stark, nur Nandzik hat mich mehr als einmal zur Verzweiflung gebracht durch einfachste Fehler. Mir kommt es oft so vor dass er einfach zu viel will. Waren mindestens zwei Situation wo er rausschiebt und attackiert aber dann den Zweikampf verliert. Sowas ist einfach tödlich, dadurch war dann immer die komplette linke Seite offen, die Darmstädter konnten es aber nicht nutzen. Da muss er einfach cleverer agieren, entweder nicht raufschieben sondern einfach ein paar Schritte zurück und stellen oder wenn er drauf schiebt heißt es unter keinen Umständen den Ball verlieren, egal ob er ihn gewinnt, ins Aus schießt oder foult.

Jetzt hab ich Bock auf Bochum, am Wochenende sind meine Eltern zu Besuch die freuen sich auch schon aufs Stadion :mrgreen:
"Mir pinkeln die auf den bekackten Teppich!"

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
The:Dude
 
Beiträge: 346
Registriert: Do 25. Feb 2016, 09:57

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon daredevil » Mo 4. Dez 2017, 12:46

Typisch Jahn wäre eigentlich jetzt die beiden Heimspiele vor der Winterpause zu verlieren. :oops:
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon micklas » Mo 4. Dez 2017, 12:50

Übrigens haben wir jetzt schon 3 Punkte mehr als in der gesamten Saison 12/13 - als wir mit 19 Punkten abgestiegen sind. Der Sandhaufen hatte damals 26 Punkte und blieb drin.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon onki » Mo 4. Dez 2017, 13:41

micklas hat geschrieben:Übrigens haben wir jetzt schon 3 Punkte mehr als in der gesamten Saison 12/13 - als wir mit 19 Punkten abgestiegen sind. Der Sandhaufen hatte damals 26 Punkte und blieb drin.

OK, stimmt.
Es stimmt aber auch, dass der aktuelle Relegationsplatz relativ punktstark da steht ... Wenn man durch einen Punktgewinn 4 Plätze nach oben schnellt, ist es andersrum leider genauso dynamisch.
Auch die Darmstädter waren heuer bereits eine gewisse Zeit ganz oben.

Es werden diesmal (in dieser Ausgeglichenheit) wohl mehr Punkte für den Klassenerhalt nötig sein...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Darmstadt vs. SSV Jahn

Beitragvon onki » Mo 4. Dez 2017, 13:42

daredevil hat geschrieben:Typisch Jahn wäre eigentlich jetzt die beiden Heimspiele vor der Winterpause zu verlieren. :oops:

Kieeeselsteine!
Kleine, große, flache, spitze...
Kieeeselsteine!
:mrgreen:
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

VorherigeNächste

Zurück zu Unsere Fighter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste