2. Bundesliga Saison 2018/19

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41711Beitrag epsilon
Do 19. Jul 2018, 21:56

30. Mai 2018 [Link]
Zweitligist Holstein Kiel verliert Dominick Drexler. Der Mittelfeldspieler wechselt zum dänischen Meister FC Midtjylland. ... Die Ablösesumme soll bei 2,4 Millionen Euro liegen
.

19. Juli 2018 [Link]
Laut „Extra Bladet“ haben sich der FC Midtjylland und der 1. FC Köln auf 4,5 Mio Euro Ablöse geeinigt. Der FC kriegt damit seinen Flügelstürmer und die Dänen machen mächtig Gewinn, nachdem sie Drexler erst vor sieben Wochen für 2,5 Mio gekauft hatten.

oichl
Beiträge: 26
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 15:20

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41712Beitrag oichl
Fr 20. Jul 2018, 08:53

epsilon hat geschrieben:30. Mai 2018 [Link]
Zweitligist Holstein Kiel verliert Dominick Drexler. Der Mittelfeldspieler wechselt zum dänischen Meister FC Midtjylland. ... Die Ablösesumme soll bei 2,4 Millionen Euro liegen
.

19. Juli 2018 [Link]
Laut „Extra Bladet“ haben sich der FC Midtjylland und der 1. FC Köln auf 4,5 Mio Euro Ablöse geeinigt. Der FC kriegt damit seinen Flügelstürmer und die Dänen machen mächtig Gewinn, nachdem sie Drexler erst vor sieben Wochen für 2,5 Mio gekauft hatten.

Stehe ich jetzt am Schlauch? Ich dachte zwei Wechsel in einer Transferperiode wären nicht zulässig?
Lässiges Geschäft auf jeden Fall für Midtjylland!
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41715Beitrag epsilon
Fr 20. Jul 2018, 09:12

@oichl:

In diesem Link von 2013 wird gesagt, dass es rechtlich zulässig ist:

https://www.google.de/amp/m.faz.net/akt ... 4.amp.html

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41718Beitrag KLP
Fr 20. Jul 2018, 10:07

Ist halt einfach assig. Vielleicht wollte Kiel nicht an einen Ligakonkurrenten verkaufen und hat deshalb auch nen kleineres Angebot akzeptiert?
Zukünftig muss man bei einem Transfer anscheinend auch einen Sack von Klauseln mit rüberkarren, damit man nicht verarscht wird. Scheiß Geschäft.

Wäre das Keller passiert wäre jetzt Polen offen. Dabei sieht man, dass das jedem Manager passiert. Weil wer würde schon an so nen Scheiß denken?
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Eigenkapitalist
Beiträge: 198
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41721Beitrag Eigenkapitalist
Fr 20. Jul 2018, 11:29

KLP hat geschrieben:Ist halt einfach assig. Vielleicht wollte Kiel nicht an einen Ligakonkurrenten verkaufen und hat deshalb auch nen kleineres Angebot akzeptiert?
Das halte ich für unwahrscheinlich, dass Kiel auf zwei Millionen deswegen verzichtet. Insbesondere weil man sowieso in keiner direkten Konkurrenz zu Köln steht, da diese ein fast sicherer Aufstiegskandidat sind, während Kiel nach der Ausschlachtung klar nach unten gucken wird. Die hätten jede Million gut brauchen können.
Hört sich für mich eher wie ein abgekatertes Spiel von den Kölnern an. Jedenfalls ziemlich asozial.
Und ja: Wenn Keller das passiert wäre, dann wäre die Hölle über ihn eingebrochen.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 722
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41723Beitrag Schoko
Fr 20. Jul 2018, 13:17

Ein paar Statistiken zur kommenden Saison (Stand: heute). Wo steht der SSV Jahn im ligainternen Vergleich?
  1. Mit 26,4 Jahren haben wir nach Sandhausen (26,5) den zweitältesten Kader der Liga.
  2. In Sachen Liga-Erfahrung liegen wir im unteren Drittel (Platz 14). Unser Kader kann 837 Spiele in der 2. Bundesliga aufweisen, im Schnitt hat jeder Spieler damit 29,89 Zweitligaspiele auf dem Buckel. Auf Platz eins ist St. Pauli (2.083/71,83), letzter ist der HSV, zumindest in der relativen Statistik (256/7,76). Das zeigt aber wohl zeitlgiech, dass auf diese Statistik nicht viel zu geben ist. Denn:
  3. In Sachen Bundesliga-Erfahrung ist der HSV ganz oben, der HSV-Kader hat 1.515 BL-Spiele auf dem Buckel. Unser Kader kommt auf eine Bundesliga-Erfahrung von 215 Einsätzen und belegt damit einen Mittelfeldplatz auf Rang 11. Schlusslicht ist Heidenheim (50). Unser erfahrenster Mann, in beiden Ligen, ist im Übrigen Sebastian Freis :mrgreen: Soviel also dazu.
  4. Was den Trainer betrifft, befinden wir uns in der oberen Hälfte. AB ist mit 50 der fünftälteste Zweitligatrainer (Neuhaus mit 58 der älteste) und hat zu Beginn seiner zweiten Saison bereits die achtlängste Amtszeit. Rekordhalter ist hier natürlich Schmidt (fast 11 Jahre)
  5. In Sachen Vereinstreue liegen wir auch relativ weit oben. Mit durchschnittlich 659 Tagen im Verein weist unser Kader den fünfthöchsten Wert auf. Spitzenreiter ist St. Pauli mit 908 Tagen, Schlusslicht HSV (341 - und damit weniger als ein Jahr).

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41725Beitrag DaBeda
Fr 20. Jul 2018, 15:45

Der stark umworbene Stürmer Fiete Arp vom Absteiger Hamburger SV bleibt nun doch bei den Nordlichtern und verlängerte sogar seinen bestehenden Kontrakt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41753Beitrag epsilon
So 22. Jul 2018, 10:19

Torjäger Pierre-Michel Lasogga vom Absteiger Hamburger SV dürfte in der Zweiten Liga alle bisherigen Einkommensgrenzen sprengen.

Wie aus einer Gehaltsliste hervorgeht, die der Bild am Sonntag vorliegt, kassiert der Stürmer bis zum Ende seines Vertrages am 30. Juni 2019 ein Jahresfixum von 3,4 Millionen Euro zuzüglich 15.000 Euro pro Punkt.
https://sport.sky.de/fussball/artikel/h ... 5055/34396

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41756Beitrag DaBeda
So 22. Jul 2018, 11:03

Nur mal um damit auch noch einmal die Relationen darzustellen...

Das Jahresgehalt eines Lasogga über das hier gesprochen wird (sofern die Zahlen zutreffend sind - davon darf im Grunde aber ausgegangen werden) wird wohl mit Sicherheit das Jahresgehalt so manch eines kompletten Spielerkaders eines Zweitligisten übersteigen :!:

Apropos Relationen - auch interessant in dem Zusammenhang diese Gegenüberstellung rund zwei Wochen vor Zweitligasaisonstart, bzgl. den aktuellen Marktwertzahlen (Quelle:TM) der einzelnen Mannschaften:

Absteiger 1. FC Köln und Hamburger SV zusammen: 128,38 Mio. Euro

Alle anderen 16 Konkurrenten in der Saison zusammen: 226,83 Mio. Euro
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------


momei
Beiträge: 94
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 20:43
Wohnort: Regenstauf

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41773Beitrag momei
Mo 23. Jul 2018, 14:40

epsilon hat geschrieben:Bild

Bildquelle:
http://blog.uebersteiger.de/2018/07/16/ ... 2018-2019/
Eigentlich ne absolute Frechheit. Aber ist ja nichts neues!

Eigenkapitalist
Beiträge: 198
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41781Beitrag Eigenkapitalist
Di 24. Jul 2018, 08:56

momei hat geschrieben:
epsilon hat geschrieben:Bild

Bildquelle:
http://blog.uebersteiger.de/2018/07/16/ ... 2018-2019/
Eigentlich ne absolute Frechheit. Aber ist ja nichts neues!
Naja ich zweifle die Aussagekraft der Tabelle an und verstehe den Sinn der Summenbildung nicht. Es kommt ja auch stark drauf an, WIEVIELE Karten der günstigsten Kategorie verfügbar sind. Ich denke der "durchschnittliche Kartenpreis" wäre deutlich aussagekräftiger.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41829Beitrag DaBeda
Fr 27. Jul 2018, 12:11

Zweitligakontrahent Holstein Kiel legt kurz vor Saisonbeginn personell noch einmal durchaus namhaft/prominent nach!
Vom aktuellen südkoreanischen Meister Jeonbuk Hyundai Motors FC kommt der Spieler des Jahres 2017 Südkoreas, Mittelfeld-und Offensivakteur Jae-song Lee (bald 26 Jahre - bis dato immerhin 38 A-Länderspiele), für eine, wie verlautbart wurde, hohe sechsstellige Summe zu den Norddeutschen.
Stand bei der kürzlichen WM in Russland für sein Heimatland in allen drei Gruppenspielen über die komplette Spielzeit auf dem Platz.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 41965Beitrag KLP
Mi 1. Aug 2018, 17:00

Zweite Liga
Ein Unterhaus auf Wachstumskurs
Die Schwergewichte Hamburger SV und 1. FC Köln spielen mit, die Fernsehgelder steigen: Die zweite Bundesliga steht wirtschaftlich vor einer Rekordsaison. Allerdings macht sich mittlerweile auch eine große Kluft bemerkbar.
https://www.sportschau.de/fussball/bund ... ft100.html
Allerdings bildet sich hier bei der Finanzkraft eine Zwei-Klassen-Gesellschaft aus. Schon Hannover 96 und dem VfB Stuttgart gelang es vor zwei Jahren, dank ihrer Mittel dem Rest eine lange Nase zu drehen. Dieses Szenario könnte sich wiederholen, weil in die Verteilung der Medienerlöse ein Puffer eingebaut wurde, der speziell arrivierten Erstligisten im Abstiegsfall hilft.

So kassieren Köln (23,95 Millionen Euro) und Hamburg (20,71) in der kommenden Saison nur unwesentlich weniger aus dem Fernsehgeldtopf als die Erstliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg (28,39) und Fortuna Düsseldorf (24,71). Wie sehr sich die Bundesliga-Absteiger damit von der Konkurrenz abheben, zeigt dieser Vergleich: Gestandene Zweitligisten wie der 1. FC Heidenheim (10,21) oder der FC St. Pauli (11,48) sind ungefähr bei der Hälfte der Summe angesiedelt.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga Saison 2018/19

Beitrag: # 42036Beitrag DaBeda
Fr 3. Aug 2018, 19:24

Die Stadionuhr beim HSV wurde allen Unkenrufen zum Trotz also jetzt doch "überraschend" :wink: NICHT abgebaut und läuft unvermindert weiter.
Mal schnell umgestellt auf das Gründungsdatum und weiter geht's... :lol:
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten