Jahnfans gegen Rassismus

Der 12 Mann

Jahnfans gegen Rassismus

Beitragvon micklas » Do 21. Sep 2017, 14:47

Ich mach hier mal einfach das Thema auf, welches drüben schon diskutiert wurde. Jahnfans gegen Rechts. Als Statement gegen Fremdenfeindlichkeit.

Vielleicht erst mal als Ideenpool, oder einfach nur um zu sagen, dass man gegen Rechts ist. Sei es in der Signatur oder auf anderem Wege.

Ist ja so im anderen Forum leider nicht möglich, da dort halbseidene T-Online Quellen anscheinend als seriös betrachtet werden und jegliche Kritik gegen Rechts sehr schnell unterbunden wird, in dem gewisse Moderatoren den Thread sperren.

Sollte jemand eine andere Meinung haben, so steht es ihm natürlich frei, dies hier zu erwähnen.
Zuletzt geändert von micklas am Fr 22. Sep 2017, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2836
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon Hille » Do 21. Sep 2017, 15:29

Ich bin extrem gegen Rechts und so ein richtiger links-grün-versiffter Gutmensch. :D Das mal so als Statement!

Ich halte aber eigentlich total wenig von Internet-Diskussionen zu dem Thema. Einmal, weil man schriftlich einfach keine "Zwischentöne" trifft, sich komplexe Tatsachen nur komplex darstellen lassen, wenn man ellenlange Texte schreibt und weil man die dann verstehen muss und natürlich auch verstehen wollen muss. Gerade auf der Seite der AfD nahen Leute gibts leider genügend, die an Fakten oder Diskussionen überhaupt nicht interessiert sind. Und wiederspricht man deren Meinung, dann ist man plötzlich jemand, der Meinungen unterdrückt und jemanden "in die rechte Ecke stellt" (obwohl sie das schon selber machen).

Ganz generell sollt man aber jemanden, der sich tatsächlich mit Fakten auseinandersetzt und kritisch z.B. zur Flüchtlingsfrage steht auch nicht sofort deswegen angreifen. Ich kann als passionierter Linker z.B. sehr gut mit mehreren Freunden und Bekannten umgehen, die eben eher konservativ oder kritisch linken Ideen gegenüber sind. Wichtig ist dabei halt eine gewisse Diskussionskultur wie ich finde, also das Aufgeschlossen-sein Argumenten gegenüber. Das finde ich im Internet so gut wie nie, und darum beteilige ich mich sehr selten an solchen Diskussionen.
Jahnfans gegen Rassismus!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 22:24
Wohnort: Wien 14

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon micklas » Do 21. Sep 2017, 15:32

Kann ich absolut verstehen. Mir geht es eigentlich genauso wie Dir. Auch im Umgang mit anderen Meinungen.

Sollte jetzt nicht, wie drüben, eine politische Diskussion werden. Eher die Überlegung, zB in der Signatur dezent Position zu beziehen ohne jetzt wieder ein großes Fass aufzumachen.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2836
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon KLP » Do 21. Sep 2017, 15:52

Ich glaube damit schüttet man nur weiter Öl ins Feuer.

Klar würde ich mich immer gegen Rechts positionieren. Aber halt im Alltag und nicht einfach pauschal. Der Umgang mit dieser Thematik ist derzeit sehr heikel und ich glaube, dass man an dem Punkt angekommen ist, an dem man mit vermeintlich guten Statements genau das Gegenteil erreicht.

Aber ich bin eher der Typ, der den Leuten gerne den Spiegel vor Augen hält. Ich würde solche Aktionen eher ad Absurdum treiben, damit man die Leute, die einfach nur frustriert sind und die man noch erreichen kann, zur Selbstreflexion treibt. Ein gewisser Prozentsatz der Leute ist halt einfach verloren an denen sollte man sich nicht aufreiben.

Konkret würde ich zum Beispiel eine Sammelaktion "Smartphones für AfD Wähler" oder so ganz passend finden. Vielleicht ist dann der Neid auf den Flüchtling auch nicht mehr so groß :)
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon JayJay-_- » Do 21. Sep 2017, 20:34

Sperrt mich, aber ich wähle AfD!
Nur mal so als Statement..
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon Araya Aguilar » Do 21. Sep 2017, 20:38

Is' doch letztlich deine Sache...

Ebenso, ob du es für dich behältst, oder so wie eben dies hier öffentlich kundtust.

Gesperrt wirst deswegen hier sicher nicht!
Absolute Solidarität mit allen ausgesperrten Usern des Nachbarforums!
Benutzeravatar
Araya Aguilar
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 2. Jun 2016, 19:53
Wohnort: Minga-Schwabing

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon Violence » Do 21. Sep 2017, 20:39

Araya Aguilar hat geschrieben:Is' doch letztlich deine Sache...

Ebenso, ob du es für dich behältst, oder so wie eben dies hier öffentlich kundtust.

Gesperrt wirst deswegen hier sicher nicht!

Bist dir da so sicher? :wink:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7190
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon JayJay-_- » Do 21. Sep 2017, 20:41

Violence hat geschrieben:
Araya Aguilar hat geschrieben:Is' doch letztlich deine Sache...

Ebenso, ob du es für dich behältst, oder so wie eben dies hier öffentlich kundtust.

Gesperrt wirst deswegen hier sicher nicht!

Bist dir da so sicher? :wink:



Warum habe ich jetzt ne Verwarnung?!





Joke;-)
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon Araya Aguilar » Do 21. Sep 2017, 20:44

JayJay-_- hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Araya Aguilar hat geschrieben:Is' doch letztlich deine Sache...

Ebenso, ob du es für dich behältst, oder so wie eben dies hier öffentlich kundtust.

Gesperrt wirst deswegen hier sicher nicht!

Bist dir da so sicher? :wink:



Warum habe ich jetzt ne Verwarnung?!





Joke;-)


Was meint eigentlich die AfD zu jointrauchenden Antjes... :wink:

...
...

Auch Joke :)
Absolute Solidarität mit allen ausgesperrten Usern des Nachbarforums!
Benutzeravatar
Araya Aguilar
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 2. Jun 2016, 19:53
Wohnort: Minga-Schwabing

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon KLP » Do 21. Sep 2017, 20:48

Ich finde es schade, dass ein relativ liberaler Mensch (damit mein ich nicht FDP liberal :D) wie ich dich kenne sich gezwungen fühlt diese Partei zu wählen. Ich würde es wirklich gerne verstehen.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon JayJay-_- » Do 21. Sep 2017, 20:56

Araya Aguilar hat geschrieben:
JayJay-_- hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Araya Aguilar hat geschrieben:Is' doch letztlich deine Sache...

Ebenso, ob du es für dich behältst, oder so wie eben dies hier öffentlich kundtust.

Gesperrt wirst deswegen hier sicher nicht!

Bist dir da so sicher? :wink:



Warum habe ich jetzt ne Verwarnung?!






Joke;-)


Was meint eigentlich die AfD zu jointrauchenden Antjes... :wink:

...
...

Auch Joke :)



Soviel ich weiß dürfte ich es machen, solange ich ins system passe.
Sollte ich mal aufmucken werde ich weggesperrt.. ;-)
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon JayJay-_- » Do 21. Sep 2017, 21:00

KLP hat geschrieben:Ich finde es schade, dass ein relativ liberaler Mensch (damit mein ich nicht FDP liberal :D) wie ich dich kenne sich gezwungen fühlt diese Partei zu wählen. Ich würde es wirklich gerne verstehen.



Könn ma gern beim nächsten Schwattln mal diskutieren :-)
Da kann ich Dir meine Beweggründe gerne mal nennen..
Vorausgesetzt Hille hat sich noch nicht damit abgesetzt ;-)
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon KLP » Do 21. Sep 2017, 21:05

JayJay-_- hat geschrieben:
KLP hat geschrieben:Ich finde es schade, dass ein relativ liberaler Mensch (damit mein ich nicht FDP liberal :D) wie ich dich kenne sich gezwungen fühlt diese Partei zu wählen. Ich würde es wirklich gerne verstehen.



Könn ma gern beim nächsten Schwattln mal diskutieren :-)
Da kann ich Dir meine Beweggründe gerne mal nennen..
Vorausgesetzt Hille hat sich noch nicht damit abgesetzt ;-)


Der hat dadurch schon ne eigene Insel verdient, deshalb kann er von oben herab von sozialer Gerechtigkeit schwafeln :mrgreen:
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon JayJay-_- » Do 21. Sep 2017, 21:07

KLP hat geschrieben:
JayJay-_- hat geschrieben:
KLP hat geschrieben:Ich finde es schade, dass ein relativ liberaler Mensch (damit mein ich nicht FDP liberal :D) wie ich dich kenne sich gezwungen fühlt diese Partei zu wählen. Ich würde es wirklich gerne verstehen.



Könn ma gern beim nächsten Schwattln mal diskutieren :-)
Da kann ich Dir meine Beweggründe gerne mal nennen..
Vorausgesetzt Hille hat sich noch nicht damit abgesetzt ;-)


Der hat dadurch schon ne eigene Insel verdient, deshalb kann er von oben herab von sozialer Gerechtigkeit schwafeln :mrgreen:




Hahahah :-)
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Jahnfans gegen Rechts

Beitragvon Sheriff » Fr 22. Sep 2017, 12:43

Also ich war das ja, der das drüben mal konkret angestossen hat, so eine Jahnfans-Gegen-Rechts-Initiative, nach St.Pauli-Vorbild, das wurde ja auch schon von einigen Faninitiativen übernommen, und ich steh da auch nach wie vor zu und finde das eine gute Idee, nämlich wichtig, Flagge zu zeigen. (jetzt nicht weniger, nach den öffensichtlich poltisch gefärbten Sperrungen)

Nochmal will ich betonen, ist mir wirklich wichtig: ich bin links, aber ich bin auch liberal, hab also z.B. gar kein Problem mit Jay-jay persönlich, aber gegen seine Einstellung kann ich mich trotzdem sehr klar positionieren, wir kennen uns noch nicht persönlich, aber Jay-jay kann das bestimmt ab, ist ja kein Mädchen (jetzt bin ich auch mal gendermäßig politisch unkorrekt..). Wobei ich seine AfD-Affinität, die ich gerad erstaunt zu Kenntnis genommen habe, auch nicht so ganz ernst nehmen kann: wenn man die Politik mal ganz rausnimmt und sich die AfD-Nasen einfach mal anschaut, dann sieht man ja einfach nur sehr uncoole, sehr kleingeistige, sehr spießige Figuren, das passt doch, Politik hin oder her, schon mal rein ästhetisch gar nicht zu Dir, Jay-Jay, also so, wie Du schreibst und wie dein Profilbild ist, aber egal: wir können da gern mal drüber reden und uns meinetwegen heftig zoffen, wir sind ja keine superempfindlichen Weicheieier wie nebenan, und hinterher kämpfen und feiern wir trotzdem zusammen!

Ichhab jetzt auch zumindest mal eine Jahnfans-Gegen-Rechts-Signatur, kennt sich jemand mit Photoshop aus? Ich fänds ja cool, so ein Jahnfans-Gegen-Rechts-Logo aus dem St-Pauli-Fans-Gegen-Rechts-Logo zu basteln.
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Sheriff
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:13

Nächste

Zurück zu Supporters



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste