Regionalligen

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...
Iarwain
Beiträge: 573
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48067Beitrag Iarwain
Mi 29. Mai 2019, 07:58

Türk Gücü wird aufsteigen und dann gibt's dir Münchnerischste 3. Liga aller Zeiten mit 6 Stadtderbys. Ei, das wird ein Spaß :D
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48115Beitrag Schoko
Do 30. Mai 2019, 13:24

DaBeda hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 20:51
Widerspreche dir da ungern.
Aber:

Schweinfurt, ja, definitiv - sehe ich auch so - aber was den SVW anbetrifft, da müsste vor allen Dingen primär eine generelle Kehrtwende der Verantwortlichen stattfinden was u.a. speziell die künftige sportliche und strukturelle Ausrichtung anbetrifft, und davon darf mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgegangen werden, dass dies die nächsten Jahre wohl nicht mehr der Fall sein wird!

Und ich gebe weiters bzgl. deiner Zeilen zu bedenken, vergiss mir den sportlich extrem ambitionierten Aufsteiger aus München nicht, deren u.a. finanziellen Mittel um ein Vielfaches über dem liegen (dürften), was die sonstigen Vereine in der Regionalliga Bayern zur Verfügung haben.
Und auch hier muss man attestieren, beim Verein von der Salzach wird auch in der kommenden Saison der Sparkurs noch einmal drastisch angezogen. In der Saison schnitten sie tabellarisch sicher wesentlich besser ab, als von sehr vielen im Umfeld vorab erwartet wurde.
Hingegen "rüsten" die Münchner personell derart massiv auf, "als gäbe es kein Morgen".

Neben den Schnüdeln und dem SV Türkcücü-Ataspor München rechne ich persönlich vielmehr eher damit, dass sich vor dem SVW noch der 1. FC Nürnberg II, FC Memmingen, auch die Eichstätter wieder, und vielleicht auch noch die SpVgg Oberfranken Bayreuth einreihen könnten. Der SV Wacker Burghausen, aller Ehren wert aus deren Sicht mit den Mitteln den dritten Platz in der Saison erreicht zu haben - so schätze ich es ein, darf denke ich sich glücklich schätzen, wenn er auch kommende Saison im ersten Drittel sich platzieren kann.
Gut, du als Wackerianer bist da natürlich näher dran. Aber es geht mir ja um den Aufstieg - und da spielt Eichstätt halt keine Rolle.

Nürnberg II habe ich ausgeklammert, die werden mehr mit ihrer ersten zu tun haben. Ich denke daher nicht, dass die heuer in Frage kommen. Memmingen meines Erachtens nur, wenn alle Favoriten vor ihnen schwächeln. Und Bayreuth? Die sollten froh sein, ihre erste Mannschaft nicht abmelden zu müssen. Wie gesagt, außer Schweinfurt, der mein Topfavorit auf den Aufstieg ist, bleibt da nur noch Burghausen. Und die können auch mit besserem Amateurfußball wieder dritter werden.

Die Münchner sind spannend, da wage ich noch keine Prognose. Sollten die aber so einkaufen wie üblich, dann können die auch oben mitmischen. Sehe ich ähnlich!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3598
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48117Beitrag DaBeda
Do 30. Mai 2019, 15:18

Du an Wacker bin ich gar nicht so nah dran (wenn man denn das überhaupt so bezeichnen kann und will) - interessiere mich halt generell neben unserem Jahn u.a. auch sehr für den (gerade Amateur-)Fussball gerade im südostbayerischen Raum und befasse mich da auch teils sehr intensiv damit.
Wenn regionale Nähe bei mir, dann wohl vielmehr so rund um Landshut, und das ja inzwischen auch schon wieder seit geraumer Zeit.
Komm da sehr regelmäßig/häufig viel rum, Bayernliga u. RL speziell, was die Ligen unterhalb des Profibereichs anbetrifft - aber natürlich geniesst der SSV Jahn Regensburg im Profibereich bei mir da noch einmal ein ganz anderes spezielles Ansehen und Interesse, ist ja klar. :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Iarwain
Beiträge: 573
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48212Beitrag Iarwain
Di 4. Jun 2019, 21:13

Jahnfans gegen Rassismus!


Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2143
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48271Beitrag Maxvonthane
Mo 10. Jun 2019, 10:27

Iarwain hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 21:13
https://www.instagram.com/p/BySDRrxoe2k ... _copy_link

Lappe zu Türkgücü! :shock:
Es ist hald echt krass wie oft das immer wieder passiert. Das gabs schon immer und wirds in Zukunft sicher noch öfter geben.
Ein halbwegs solventer Geschäftsmann pulvert Geld in einen Verein um ihn so im Halbbereich zwischen Profi- und Amateurfussball zu halten und es gibt immer Spieler die hald für etwas mehr Absicherung im "Alter" dem Lockruf folgen.
...verwundert mich jetzt ein wenig. Titz war doch angeblich bei vielen Zweitligisten auf dem Papier. Der ist hald wie so viele in Hamburg gescheitert, hat aber an sich ne gute Arbeit bei der Jugend geleistet und auch beim HSV war das nicht schlecht. RL ist da schon ein gewisser Rückschritt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3598
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48818Beitrag DaBeda
So 7. Jul 2019, 12:40

"Befürchte" und wage schon zum jetzigen Zeitpunkt einmal die Prognose, dass Aufsteiger TG München die kommende Regionalliga Bayern Saison in einer Art und Weise dominieren wird, die wir so die letzten Jahre kaum zu sehen bekamen. Hab' die jetzt auch schon zwei Mal in deren Vorbereitung sehen dürfen - unfassbar und beeindruckend, deren mannschaftliche Geschlossenheit, Auftreten/Dominanz auf dem Platz und Qualität in allen Mannschaftsteilen. Ein Nebenmann unter den Zuschauern bei deren Spiel gegen Sofia merkte sinngemäß nicht ganz unberechtigt treffend an: "Es gleicht nahezu fast einer Bestrafung, gegen diese Mannschaft antreten zu müssen" :wink: :lol:
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Regionalligen

Beitrag: # 48821Beitrag zabo
So 7. Jul 2019, 13:15

Und Geld ohne Ende oder?
Wer sponsort Erdogan :mrgreen:

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3598
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 49000Beitrag DaBeda
Di 23. Jul 2019, 20:44

Der SV Wacker Burghausen legt in der aktuellen Regionalliga Bayern Saison 2019/20 nach dem dritten Spieltag einen klassischen Fehlstart hin. Am heutigen Dienstagabend verlor man bereits das dritte Mal in Folge in der neuen Saison, diesmal beim Meisterschaftsanwärter 1. FC Schweinfurt 05 mit 1:3 und rangiert aktuell auf dem letzten Tabellenplatz - und ist damit ein Verein von aktuell drei in der RL Bayern, die bisher noch punktelos blieben.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2356
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Regionalligen

Beitrag: # 49061Beitrag epsilon
Sa 27. Jul 2019, 19:31

Rot Weiss Essen gewinnt gegen Dortmund II unter Trainer C. Titz mit 2:1 vor 14.497 Zuschauern.

Elfmeter zum 2:1 für Essen in der 5. Nachspielminute.

https://www.google.com/amp/s/amp.mopo.d ... --32922444

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2356
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Regionalligen

Beitrag: # 50292Beitrag epsilon
Do 24. Okt 2019, 18:35

Die SG Wattenscheid 09 hat kapituliert - der Traditionsverein ist pleite und hat seine erste Mannschaft abgemeldet. 110 Jahre hat die SG bestanden, vier davon in der Bundesliga. Ein weiterer Traditionsverein ist am Ende.
https://www.spiegel.de/sport/fussball/w ... 92998.html

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2280
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Regionalligen

Beitrag: # 50855Beitrag KLP
Do 19. Dez 2019, 14:17

Interessantes Kurzportrait von BSG Chemie
Die BSG Chemie Leipzig hat sich während des Erfolgszugs von RB für Leipziger Fußballfans zur hippen Vereins-Alternative entwickelt. Mit Sandkästen auf der Familientribüne und Amateuren auf dem Platz träumt der Regionalligist sogar vom Aufstieg in die 3. Liga.
https://www.sportschau.de/fussball/allg ... b-100.html
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3598
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 51044Beitrag DaBeda
Mi 29. Jan 2020, 16:56

Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt wird ab sofort den Spielbetrieb einstellen müssen :!: und steht somit in der Regionalliga Nordost als Absteiger in die Oberliga fest.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2280
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Regionalligen

Beitrag: # 51422Beitrag KLP
Fr 28. Feb 2020, 14:15

BSG Chemie Leipzig: Der perfekte Verein?! | Analyse
Die BSG Chemie Leipzig steht für ehrlichen Fußball. In der DDR galt man als "Rest von Leipzig" und gewann 1964 völlig überraschend die Meisterschaft in der Oberliga. Die Wende überlebte der Klub in seiner bisherigen Form jedoch nicht. Seit 2008 ist Chemie Leipzig zurück, und zwar dank der Fans. Sie haben ihn von Grund auf wieder errichtet, mit dem Startpunkt Kreisklasse. Fast in Rekordzeit hat es die BSG Chemie Leipzig in die Regionalliga Nordost geschafft. Heute blicke ich auf diesen Klub. Was macht ihn so besonders? Das Flutlicht für Leutzsch wird thematisiert, und: Politik spielt hierbei auch eine Rolle. Gehören die Fans zur Antifa?! Außerdem ist das Derby gegen den 1. FC Lok Leipzig hitzig. Wieso? Und: Welche Rolle spielt hier die Polizei? Das alles im Analyse-Video zur BSG Chemie Leipzig.
https://www.youtube.com/watch?v=Wy0nrgzJUR8
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten