Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...
Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51717Beitrag Hille
Fr 3. Apr 2020, 14:15

onki hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 08:06

Von mir aus veranstalten die ein internationales Zipflklatscher-Turnier.
Da bleibe ich entspannt :mrgreen:
Käms da auf die Größe oder auf die Technik an? :wink:
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51718Beitrag KLP
Fr 3. Apr 2020, 14:28

"Am Ende des Tages" - Profifußball und Solidarität in der Corona-Krise
Die Geschäftsidee Profifußball ist vom Corona-Virus bedroht. Es geht um Geld und dessen solidarische Verteilung in der Not. Plötzlich wird für das Geisterspiel als Produkt der Stunde geworben.
https://www.ardmediathek.de/wdr/player/ ... rona-krise
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51722Beitrag zabo
Fr 3. Apr 2020, 18:10

Die wirtschaftliche Lage vieler Vereine in der Bundesliga und in der 2. Liga ist dramatischer bisher bekannt. 13 der 36 Profivereine droht wegen der Corona-Pandemie die Insolvenz noch in dieser Saison - zwölf haben bereits die nächste Fernsehrate abgetreten, um aktuell ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen zu können.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: http://www.kicker.de/773385/artikel/13_ ... ser_saison

Hoffe wir nicht
Ck hat ja angedeutet wir packen es,auch wenn dann mit ganz kleinen Brötchen

Iarwain
Beiträge: 540
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51724Beitrag Iarwain
Fr 3. Apr 2020, 23:16

Zur Überbrückung der Corona-Krise im Fußball übrigens das hier ein empfehlenswerter Channel auf Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCYJdpn ... g/featured
Jahnfans gegen Rassismus!

Ratisbona15
Beiträge: 170
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51725Beitrag Ratisbona15
So 5. Apr 2020, 21:35

KLP hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 14:28
"Am Ende des Tages" - Profifußball und Solidarität in der Corona-Krise
Die Geschäftsidee Profifußball ist vom Corona-Virus bedroht. Es geht um Geld und dessen solidarische Verteilung in der Not. Plötzlich wird für das Geisterspiel als Produkt der Stunde geworben.
https://www.ardmediathek.de/wdr/player/ ... rona-krise
Hab ich jetzt erst gesehen. Schön kritischer Beitrag, der süffisant den Finger in die Wunde legt. Richtige Frage, wieso die ersten Clubs nach drei Wochen Pause schon jetzt nach Luft japsen. Die Vereine werden sich allerdings mit Zähnen und Klauen wehren, bevor das eintreten wird, was der Beitrag am Ende herbeiromantisiert: Wieder Bolzen auf dem Acker.

Ich für mich hätte schon noch Bock auf viele Jahre zweite Liga mit dem Jahn wie bisher. Komisch, dass es diese ultimative Krise braucht, dass wir erst gezwungen werden müssen, um uns zu fragen, was uns der Fußball wert ist und ob es in der Vergangenheit nicht viel zu sehr aus dem Ruder gelaufen ist.

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51727Beitrag onki
Di 7. Apr 2020, 21:47

...ich würde mir da allgemein nicht zu viele Hoffnungen machen.
Ein paar Monate Krise und Stillstand sollen ausreichen ein perfektes Profit-System zu fall zu bringen??
Diejenigen die bisher verdient haben, werden künftig freiwillig auf Big Business verzichten??
Tanzen freudig mit den Fans den Gerechtigkeits-Sirtaki um den Bolzplatz auf der Blumenwiese??

Bitte wieder aufwachen und kalt duschen!
In wenigen Monaten geht es wieder weiter im Money-Circus wie gehabt. Don't panic!
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51738Beitrag KLP
Mi 22. Apr 2020, 18:00

Re-Start der Bundesliga wirft viele Fragen auf
https://www.sportschau.de/weitere/allge ... f-100.html

wer in das Arbeitspapier reinschauen will:
https://www.ndr.de/sport/fussball/taskforce106.pdf
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3545
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51928Beitrag DaBeda
Di 26. Mai 2020, 14:56

Auch wenn dieser aktuelle Artikel in dieser Form inhaltlich sicher zugegebermaßen nicht jedem hundertprozentig zusagen wird...

Zeit.de

" Geisterspiele:

Ihr sollt nicht ohne uns spielen

Fußball ohne Zuschauer sei kein Fußball mehr, sagen Fans. Das ist falsch. Ihr Trotz hat jedoch tiefere Ursachen. Und das Gefühl, nicht gebraucht zu werden, verletzt. "


:arrow: https://www.zeit.de/sport/2020-05/geist ... bundesliga

Gehe sicher nicht in allem konform was der Artikel inhaltlich besagt, bietet sicher viele Ansätze zur Diskussion, jedoch kann ich aber auch viele Passagen durchaus gut verstehen, nachvollziehen bzw. auch teilen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51959Beitrag onki
Di 26. Mai 2020, 21:23

...ist ein guter Artikel.
Vieles darin ist nicht von der Hand zu weisen.

Mit der aktuellen Situation geht der Hauch einer Niederlage einher.
Jahrelang wurde seitens Fanszenen mit der Drohkulisse "wenn wir streiken, dann könnt Ihr Eueren Fußball begraben" argumentiert und taktiert.
Nun scheint diese Drohkulisse auf ein reelles Maß zusammengeschrumpft zu sein. Mehr Pappaufsteller als Drohung.
Aktive Fanbeteiligung zur Nice-to-have Option zurechtgestutzt...
Das schmerzt selbstverständlich. Wer anderes behauptet lügt sich in die Taschen und verhindert weiterhin eine längst fällige, grundlegende Debatte ohne Selbstbeweihräucherung.

Vor Jahren schon hatte ich ein solches Szenario gefürchtet wie der Teufel das Weihwasser.
Irgendwie war es spürbar, dass ein solches Kräftemessen (würde es dazu kommen) schlecht für die Fanszenen ausgehen würde.

Der Konsumgedanke behält im Money-Circus Fußball die Überhand. So wie es in allen anderen Bereichen nicht anders aussieht.
Der Massengeschmack bestimmt den Takt, die Musik.
Idealisten, Puristen und Spinner fristen ein Nischendasein.

Wir sind die Choreo Clowns auf den billigen Plätzen.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3545
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Corona-Virus und die Zukunft des Profifussballs

Beitrag: # 51964Beitrag DaBeda
Di 26. Mai 2020, 22:04

Und mal ganz ehrlich gesprochen in dem Kontext hätte ich vorab gedacht, dass sich nach Wiederbeginn die Unterschiede wesentlich gravierender sichtbar auf das spielerische Niveau der einzelnen Partien usw. auswirken bzw. bemerkbar machen.
Nicht nur meinen Eindrücken nach so in der Form wie befürchtet bis dato nicht eingetreten. Da waren in den ersten Spielen jetzt nach der langen Zwangspause in Liga 1 und 2 tatsächlich schon einige wirklich recht attraktive Spiele dabei. So sicher nicht zwingend erwartbar. Hat mich ehrlicherweise z.T. zumindest sehr positiv überrascht!
So manch einer der Fachleute aus dem Genre will sogar, was die einzelnen Spiele nach deren Betrachtung anbetrifft, so manch einen positiveren Aspekt zu ansonsten erkannt haben. Auch das in dem ein oder anderen Punkt sicher nicht ganz von der Hand zu weisen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten