1. Bundesliga

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44453Beitrag DaBeda
So 28. Okt 2018, 16:33

Jahn2000 hat geschrieben:Randale in Dortmund: Hertha-Fans attackieren Polizei mit abgebrochenen Stangen - WELT
https://www.google.com/amp/s/amp.welt.d ... angen.html

Ich könnte mir vorstellen, dass sich ein User sehr darüber gefreut hat und gestern Feiertag hatte.
Wirklich erschütternd, abscheulich und scharf zu verurteilen, was sich dort abspielte.

Trotzdem bin ich mir im Grunde ziemlich sicher, dass sich dieser in dem Zusammenhang von dir explizit angesprochene User NICHT "darüber freute und dies als Feiertag für sich ansah"!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 722
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44454Beitrag Schoko
So 28. Okt 2018, 16:55

Warum müssen manche da immer mit so dämlichen Kommentaren sticheln? Gibt dir das was? Versteh ich nicht!

Behalt sowas doch einfach für dich! Oder bist du 15?

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44455Beitrag DaBeda
So 28. Okt 2018, 16:59

Darüberhinaus:
Möchte ich ihm, wie von Jahn2000 eben unternommen, so in dem Zusammenhang einfach auch persönlich prinzipiell nicht unterstellen wollen!

@Schoko: d'accord
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44456Beitrag Violence
So 28. Okt 2018, 17:02

Jahn2000 hat geschrieben:Randale in Dortmund: Hertha-Fans attackieren Polizei mit abgebrochenen Stangen - WELT
https://www.google.com/amp/s/amp.welt.d ... angen.html

Ich könnte mir vorstellen, dass sich ein User sehr darüber gefreut hat und gestern Feiertag hatte.
Unabhängig davon das diese Aktion natürlich doof ist, ist das einmarschieren der Staatsmacht auch sehr eskalierend :roll:
Meines Wissens war da die Pyroaktion schon vorbei und somit bestand 0,0 Handlungsbedarf.
Es ist für mich aber auch schleierhaft warum solche Blockfahnen immer wieder erlaubt werden.
Bei dieser Größe eignen sie sich auf keinen Fall als „Choreo“ weil zu klein.
(fast) immer dienen diese Blockfahnen zum vorbereiten von Pyrotechniken.

Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen, bin ja NUR ein normaler Fan 8)
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44457Beitrag DaBeda
So 28. Okt 2018, 17:29

"Doof" ist, wie vermutlich nicht nur ich finde, in dem ganzen Kontext der gestrigen Geschehnisse eine wohl mehr als verniedlichend moderate Umschreibung dessen, was diese "Aktionen" betraf.

Wenn man das Eingreifen der Staatsmacht schon als eskalierend einstuft und beschreibt, sollte man zumindest auch in dem Fall den Duktus des angesprochenen Adjektivs ("doof"), vor allen Dingen primär auch in Relation gesehen, etwas überdenken, wohl noch besser/angebrachter, ein anderes wählen.
Gut - meine Ansicht...
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Iarwain
Beiträge: 396
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44458Beitrag Iarwain
So 28. Okt 2018, 17:43

Haha, ich kann einfach nicht verstehen, wie man den Mist in der Welt einfach unreflektiert teilen kann. Man kann natürlich auch wie jahn2000 in unaufhörlicher Untertanenmanier einfach mal alles richtig finden, was die Staatsmacht tut und was dann das Hetzblatt der CDU schreibt.

Hier mal eine Darstellung von der Gegenseite:

https://twitter.com/renelauberlin/statu ... angen.html

https://onefootball.com/de/news/chaos-i ... 4049092051

Vergleicht das doch bitte mal mit Fürth. Fällt euch was auf? Im Übrigen haben sich die BVB-Fans noch im Stadion mit den Herthanern solidarisiert!
Zuletzt geändert von Iarwain am So 28. Okt 2018, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44459Beitrag DaBeda
So 28. Okt 2018, 17:46

Solltest bitte schon mit einem kleinen entsprechend vorangesetzten Hinweis ansprechen, was es mit dem Link auf sich hat. Denk', dürfte doch inzwischen hier bei uns im Forum schon guter Usus sein. :)
Danke! :)
Dass ma halt einfach weiß, was ma letztlich anklickt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Jahn2000
Beiträge: 454
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44465Beitrag Jahn2000
So 28. Okt 2018, 22:12

Schoko hat geschrieben:Warum müssen manche da immer mit so dämlichen Kommentaren sticheln? Gibt dir das was? Versteh ich nicht!

Behalt sowas doch einfach für dich! Oder bist du 15?

Warum soll ich das für mich behalten? Wenn hier ein User von "Bullenschweinen" und "Bullenkriminalität" spricht, dann sagst nix dazu. Ich sage meine Meinung und die werde ich mir von dir bestimmt nicht verbieten lassen. Keiner zwingt dich, auf meine Kommentare zu reagieren.

Jahn2000
Beiträge: 454
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44466Beitrag Jahn2000
So 28. Okt 2018, 22:20

Iarwain hat geschrieben:Haha, ich kann einfach nicht verstehen, wie man den Mist in der Welt einfach unreflektiert teilen kann. Man kann natürlich auch wie jahn2000 in unaufhörlicher Untertanenmanier einfach mal alles richtig finden, was die Staatsmacht tut und was dann das Hetzblatt der CDU schreibt.

Hier mal eine Darstellung von der Gegenseite:

https://twitter.com/renelauberlin/statu ... angen.html

https://onefootball.com/de/news/chaos-i ... 4049092051

Vergleicht das doch bitte mal mit Fürth. Fällt euch was auf? Im Übrigen haben sich die BVB-Fans noch im Stadion mit den Herthanern solidarisiert!
Erstens: wenn sich zwei Kriminelle vereinigen, heißt das noch lange nicht, dass die beiden dann recht haben. Zweitens: der Verein selbst hat das verurteilt. Drittens: im Gegensatz zu dir, versuche ich die Fakten zu bewerten und nicht nur jede Gelegenheit zu nutzen, um gegen die Polizei zu hetzen. Und Fürth...im Gegensatz zu dir war ich in Fürth! Und ja, da ist einiges schief gelaufen. Aber du nutzt jede Gelegenheit um ganz allgemein gegen die Polizei zu hetzen....selbst von es noch so offensichtlich nicht so ist. Die sog. Fans haben sanitäre Anlagen zertrümmert und sind damit auf die Polizisten los gegangen. Aber selbst das findest du ja anscheinend noch gut. Der normale Fan zertrümmert keine Toiletten und Waschbecken und geht damit auf Menschen los. Das sind Kriminelle und sonst nichts anderes. Und wenn du so etwas gut heißt oder tolerierst, dann bist du für mich auch kriminell.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44467Beitrag KLP
So 28. Okt 2018, 22:33

Ich hasse Pauschalisierungen aber pauschalisiere, wenns mir passt.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44468Beitrag Violence
So 28. Okt 2018, 23:36

Übrigens, Leverkusen hat heute gegen Bremen 6:2 gewonnen!
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44469Beitrag DaBeda
So 28. Okt 2018, 23:39

...und die Begegnung war dabei so gut wie über die komplette Spielzeit genau so spektakulär, wie es uns das Endergebnis sagt!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44470Beitrag epsilon
Mo 29. Okt 2018, 10:52

"Gewalt gehört nicht ins Stadion": Trainer und Manager von Hertha BSC haben die Randale im Fanblock in Dortmund verurteilt. Man wolle die Täter schnell finden.

„Eine Katastrophe. Das ist eine ganz bittere Stunde für den Fußball und für Hertha BSC“, erklärte Hertha-Manager Michael Preetz.
[Tagesspiegel Berlin, LINK]
Das halbe Stadion schaute zwischen der 10. und der 20. Minute auf die Schlacht vor dem Gästeblock, und nicht wenige Dortmunder Zuschauer unterstützten die Berliner Gewalttäter, indem gemeinsam „Alle Bullen sind Schweine“ gesungen wurde.
[TAZ-Berlin, LINK]
Noch schlimmer verhält es sich hinsichtlich der Gewaltszenen gegenüber der Polizei. Das ist nicht hinnehmbar und wir werden alles unternehmen, um die Verantwortlichen zu identifizieren.

Wir werden die Ereignisse sowohl vereinsintern, als auch die Gründe für den Polizeieinsatz mit den Ordnungskräften analysieren. Klar ist: Wir dulden keine Pyrotechnik im Stadion. Sie ist verboten. Wir werden auch da alles daran setzen, die Störer zu identifizieren.
[Homepage - Hertha BSC, LINK]

Bild
[BZ-Berlin, LINK]

Jahn2000
Beiträge: 454
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44471Beitrag Jahn2000
Mo 29. Okt 2018, 14:29

epsilon hat geschrieben:
"Gewalt gehört nicht ins Stadion": Trainer und Manager von Hertha BSC haben die Randale im Fanblock in Dortmund verurteilt. Man wolle die Täter schnell finden.

„Eine Katastrophe. Das ist eine ganz bittere Stunde für den Fußball und für Hertha BSC“, erklärte Hertha-Manager Michael Preetz.
[Tagesspiegel Berlin, LINK]
Das halbe Stadion schaute zwischen der 10. und der 20. Minute auf die Schlacht vor dem Gästeblock, und nicht wenige Dortmunder Zuschauer unterstützten die Berliner Gewalttäter, indem gemeinsam „Alle Bullen sind Schweine“ gesungen wurde.
[TAZ-Berlin, LINK]
Noch schlimmer verhält es sich hinsichtlich der Gewaltszenen gegenüber der Polizei. Das ist nicht hinnehmbar und wir werden alles unternehmen, um die Verantwortlichen zu identifizieren.

Wir werden die Ereignisse sowohl vereinsintern, als auch die Gründe für den Polizeieinsatz mit den Ordnungskräften analysieren. Klar ist: Wir dulden keine Pyrotechnik im Stadion. Sie ist verboten. Wir werden auch da alles daran setzen, die Störer zu identifizieren.
[Homepage - Hertha BSC, LINK]

Bild
[BZ-Berlin, LINK]
Danke.

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: 1. Bundesliga

Beitrag: # 44472Beitrag Violence
Mo 29. Okt 2018, 15:35

„Es wurde bewusst eine Eskalation gesucht“
https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19202
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten