Regionalligen

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 44522Beitrag DaBeda
Mi 31. Okt 2018, 14:18

Bleiben wir kurz aus aktuellen Anlass noch in der Regionalliga Nordost.

Der Chemnitzer FC auch nach dem 14. Spieltag noch mit absolut makelloser Bilanz in der Saison.
14. Spiele absolviert und alle 14 Begegnungen :!: für sich entschieden :!: - quasi ohne Konkurrenz in der Liga und kann schon zum jetzigen Zeitpunkt, ohne allzu wagemutig zu sein, als designierter Drittligaaufsteiger bezeichnet werden (nach der Saison steigen ja, man möchte sagen endlich, zumindest schon mal drei der fünf Regionalligameister auf dem direkten Wege auf - NO,W und SW, Bayern und Nord spielen den vierten Aufsteiger in der Relegation aus). Aktuell schon satte 13 Punkte! Vorsprung auf den derzeit ersten Verfolger Berliner AK.

Allerdings bedauerlicherweise auch mal wieder ein trauriges Kapitel, die RL Nordost betreffend, in dem Fall geht es um einen anderen Absteiger aus der 3. Liga der Vorsaison, nämlich Rot-Weiß Erfurt (momentan Tabellenvierter).

'kicker.de'

"Zugesichertes Massedarlehen überraschend gestrichen

Rot-Weiß Erfurt droht Einstellung des Spielbetriebes"
:shock: ...schon heftig!

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... iebes.html
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Regionalligen

Beitrag: # 44523Beitrag Violence
Mi 31. Okt 2018, 14:30

DaBeda hat geschrieben:Bleiben wir kurz aus aktuellen Anlass noch in der Regionalliga Nordost.

Der Chemnitzer FC auch nach dem 14. Spieltag noch mit absolut makelloser Bilanz in der Saison.
14. Spiele absolviert und alle 14 Begegnungen :!: für sich entschieden :!: - quasi ohne Konkurrenz in der Liga und kann schon zum jetzigen Zeitpunkt, ohne allzu wagemutig zu sein, als designierter Drittligaaufsteiger bezeichnet werden (nach der Saison steigen ja, man möchte sagen endlich, zumindest schon mal drei der fünf Regionalligameister auf dem direkten Wege auf - NO,W und SW, Bayern und Nord spielen den vierten Aufsteiger in der Relegation aus). Aktuell schon satte 13 Punkte! Vorsprung auf den derzeit ersten Verfolger Berliner AK.

Allerdings bedauerlicherweise auch mal wieder ein trauriges Kapitel, die RL Nordost betreffend, in dem Fall geht es um einen anderen Absteiger aus der 3. Liga der Vorsaison, nämlich Rot-Weiß Erfurt (momentan Tabellenvierter).

'kicker.de'

"Zugesichertes Massedarlehen überraschend gestrichen

Rot-Weiß Erfurt droht Einstellung des Spielbetriebes"
:shock: ...schon heftig!

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... iebes.html
Erfurt -> Ostverein -> mag i ned!
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 44524Beitrag DaBeda
Mi 31. Okt 2018, 14:46

... - > wissen wir ja! :)

War mir trotzdem in dem Fall zumindest als kleine(r) informative(r) kurze Meldung/Hinweis wert.

Ich persönlich schere auch hier nicht in dem Fall pauschalisierend alle Vereine des Ostens über einen Kamm.
Zumindest meine Ansicht zu der Thematik in dem Zusammenhang.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Regionalligen

Beitrag: # 44683Beitrag DaBeda
Sa 10. Nov 2018, 21:38

Chemnitz in der RL Nordost - 15 Spiele = 15 Siege

... und jetzt im 16 Spiel hat es sie doch das erste Mal in der Saison erwischt und das auch noch in einem Heimspiel.
Der Viktoria aus Berlin gelang in der Nachspielzeit der Siegtreffer.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Regionalligen

Beitrag: # 45310Beitrag epsilon
Do 13. Dez 2018, 20:46

Viktoria 89 stellt Insolvenzantrag

https://www.tagesspiegel.de/sport/probl ... 58632.html

Ende des China-Abenteuers: Viktoria 89 bekommt kein Geld mehr vom Investor und ist zahlungsunfähig.
Es sollte nach oben gehen, mit Millionen aus China.

Der Berliner Fußball-Regionalligist hat am Donnerstag einen Insolvenzantrag gestellt.

Als Grund nennt Viktoria, "ausbleibende Zahlungen des chinesischen Investors", der Advantage Sports Union (ASU).

ASU-Chef Alex Zheng wollte den Verein in Richtung Profifußball führen.

Zu diesem Ziel hatte Viktoria auf einer Mitgliederversammlung beschlossen, das Regionalliga-Team auszugliedern und eine Kapitalgesellschaft zu gründen.

Die Mannschaft liegt derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz, im kommenden Jahr sollte der Aufstieg in die Dritte Liga in Angriff genommen werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das stand Ende Mai in der Zeitung:

FC Viktoria 89 Berlin plant den Gang in den Profifußball

https://www.tagesspiegel.de/sport/mit-h ... 17610.html
„Es ist eine Kooperation, die auf ein langfristiges Engagement abzielt.“

Die ASU zielt mit ihrem Engagement nicht darauf ab, dauerhaft Dritte Liga zu spielen.“

Das klingt ganz so, als könnte sich in Berlin nach dem Bundesligisten Hertha BSC und dem Zweitligisten FC Union vielleicht bald der nächste Berliner Klub im Profifußball versuchen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und das stand Ende Oktober in der Zeitung:

Warum sie bei Viktoria 89 von der Bundesliga träumen Bild

https://www.morgenpost.de/sport/article ... eumen.html

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Regionalligen

Beitrag: # 45321Beitrag epsilon
Fr 14. Dez 2018, 17:35

Die nachstehende Analyse des G-Jugend-Trainers von Viktoria 89, Imanuel Schulz, zur gescheiterten Investmentbeziehung mit dem chinesischen Investor, der Advantage Sports Union Ltd. (ASU), erscheint mir nicht unplausibel und - unabhängig vom speziellen Fall Viktoria 89 - auch nicht uninteressant für das Verständnis, was manchen Investor zu seinem Investment veranlasst. Deshalb kopiere ich die Analyse mal hier rein:
Das Verhalten von ASU hat Hintergründe und sind kein Geheimnis. Hier ein Erklärungsversuch:

China befindet sich in einer extremen Kreditblase. Gerade die großen Firmen finanzierten sich seit Jahren über billige Kredite.

So auch der Investor ASU. Die haben 3000 Hotels auf Pump gekauft in China. Wenn dann die Zinsen (so wie jetzt) steigen, dann kommen die chinesischen Firmen in finanzielle Bedrängnis. So auch ASU. Vielen chinesischen Firmen droht dann die Pleite, weil sie die Kredite nicht bedienen können. Die Eigentümer von ASU wissen das und versuchen Geld ins Ausland zu transferieren, bevor die Firma pleite ist. Das will aber die chinesische Regierung nicht. Die Regierung will das Kapital im Land behalten. Daher dürfen Firmen nur Geld ins Ausland schaffen, wenn sie sinnvoll investieren. ASU brauchte also ein Vehikel (FC Viktoria) um Geld ins Ausland zu schaffen:

ASU macht einen Vertrag mit dem FC Viktoria. Die chinesische Regierung gestattet die Investition im Ausland. ASU darf daraufhin zum Beispiel 10 Millionen der 90 Millionen nach Deutschland transferieren. Die Eigentümer von ASU haben nun Zugriff auf das Geld, in Deutschland. Der Vertrag mit Victoria wird, bis auf ein paar Peanuts um den Schein zu wahren, nicht erfüllt. Die restlichen Millionen von ASU sind aus China rausgeschafft worden.

Das war das eigentliche Ziel.

Viktoria hat mit dem Geld geplant und kann nun nicht mehr zahlen, wenn der Investor abspringt.

Weite Teile des oben benannten Problematik erklärt Dirk Müller in seinem Buch „Machtbeben“. Es ist also allgemein bekannt und keine überraschende Information in welcher Situation die chinesischen Firmen stecken und wie sie Geld ins Ausland schaffen.

So auch passiert bei einem Flughafen in Rothenburg:

https://www.google.com/amp/s/amp.wiwo.d ... 35460.html

Oder in Hahn
https://www.google.com/amp/www.spiegel. ... 2-amp.html

Jetzt versteht man vielleicht besser warum Chinesen vermeintlich sinnlos Geld im Ausland investieren.

Aus Panik vor der eigenen Insolvenz werden im Ausland Investition in Millionen Höhe versprochen und dann abgesagt, sobald das erste Geld aus China nach Deutschland transferiert wurde.

Das war vom Anfang an so geplant. Viktoria wurde über den Tisch gezogen.

Wenn man vermeintlich im Lotto gewinnt, dann muss man fragen: „Womit hat Vicoria das verdient ?“ „Wem nützt es“?

Das ist meine Analyse der Situation und ich denke, dass man über diese Zusammenhänge nachdenken sollte.

Auf der anderen Seite glaube ich fest daran, das der Verein bestehen bleibt. Wir haben alles was man dafür braucht: Genug Fussballplätze und eine riesen Gemeinschaft vom ehrenamtlichen Mitgliedern, die den Verein tragen. Uns geht es nicht ums Geld.
Wie fangen einfach von vorne an. Wir gehören in den Breitensport. Für uns Trainer hat sich nichts verändert. Wir trainieren weiter mit unseren Jungs und Mädchen. Die Eltern werden uns nun noch mehr unterstützen. so erfahre ich es zumindest gerade in meiner Whatsapp Gruppe von den Eltern. Kopf hoch!

Viele Grüße Imanuel Schulz –
G Trainer
Quelle: Siehe den Kommentar vom 14. Dezember 14:30 Uhr in nachstehendem Link:

http://www.viktoria-berlin.de/2018/12/1 ... elhof-e-v/

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Regionalligen

Beitrag: # 45323Beitrag KLP
Sa 15. Dez 2018, 00:32

Es ist erstaunlich, sobald der schnöde Mammon ruft, denkt keiner mehr eine Sekunde über irgendwas nach.

Man kann sich in dem Zusammenhang auch einmal anschauen, warum der FC Chelsea kein neues Stadion mehr baut.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/ende-v ... 33479.html
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Iarwain
Beiträge: 396
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Regionalligen

Beitrag: # 45324Beitrag Iarwain
Sa 15. Dez 2018, 03:15

Spannende Analyse der Situation von dem Jugendtrainer. Die nächste Krise kommt rennend auf uns zu, wenn sogar in China Panik herrscht 😀
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten