Seite 1 von 5

Regionalligen

BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 22:52
von Socrates
Beim Spitzenspiel der RL West am Samstag von Alemannia Aachen gegen Rot-Weiss Essen
(1:0) waren 30.300 Zuschauer im Aachener Tivoli!!!
Ex-Jahnler und Kapitän Neunaber war nicht im Kader. Verletzt scheint er nicht zu sein.

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 23:51
von Karl schamriss
Davon 6000 aus essen
War gestern im livestream vom WDR

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 00:02
von Bene
30.000 Zuschauer...Wahnsinn...Da müssen wir 10 mal daheim spielen, dass wir das schaffen.

Mario Neunaber hatte einen Hexenschuss und trainiert erst seit kurzem wieder:

http://www.4-liga.com/nachrichten-rwe-- ... 18478.html

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 07:57
von Jahn2000
Bene hat geschrieben:30.000 Zuschauer...Wahnsinn...Da müssen wir 10 mal daheim spielen, dass wir das schaffen.

Marion Neunaber hatte einen Hexenschuss und trainiert erst seit kurzem wieder:

http://www.4-liga.com/nachrichten-rwe-- ... 18478.html



In der RL hätten wir wahrscheinlich die ganze Saison über keine 30.000 Zuschauer.

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 20:52
von Socrates
Bene hat geschrieben:30.000 Zuschauer...Wahnsinn...Da müssen wir 10 mal daheim spielen, dass wir das schaffen.

Mario Neunaber hatte einen Hexenschuss und trainiert erst seit kurzem wieder:

http://www.4-liga.com/nachrichten-rwe-- ... 18478.html



Danke für die Info! Ich hab mich schon gewundert, da Mario bei RWE eine feste Größe ist, konnte aber nichts finden warum er nicht im Kader war.

Solchen Traditionsclubs mit dieser Anhängerschaft würde man es wünschen, dass die in der 3. oder
2. Liga spielen könnten. Sandhausen z.B. hatte letzte Saison einen Zuschauerschnitt von 5570.
Die spielen 2. Liga...

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2015, 00:37
von Karl schamriss
Auf Sandhausen sollten wir ned mit dem Finger zeigen, denn recht viel mehr hatten wir in Liga2 auch ned und dass mit 150000 Einwohnern, am Rieseneinzugsgebiet und den ganzen Narrischen, die ewig weit fahren

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 21:59
von Socrates
Mit knapp 7.600 Zuschauern pro Spiel hatten wir immerhin 2000 mehr, aber das ist tatsächlich recht mau
für eine Stadt/Region dieser Größenordnung.

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 22:04
von Socrates
Im Duell der Ruhrpott-Traditionsvereine Rot-Weiss Oberhausen gegen Rot-Weiss Essen
fast 9.400 Zuschauer (1:0)!
Mario Neunaber wieder nicht dabei. Rot-Weiss Essen jetzt mittlerweile auf den 3. Platz abgerutscht mit 6
Punkten Rückstand auf den 1. Alemannia Aachen.

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 22:20
von Socrates
Trier verliert zuhause gegen Homburg 0:3 in der RL Südwest. Dressler ohne Einsatz. Ich dachte, der
wäre schon lange wieder fit?

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 22:48
von Bene
Socrates hat geschrieben:Trier verliert zuhause gegen Homburg 0:3 in der RL Südwest. Dressler ohne Einsatz. Ich dachte, der
wäre schon lange wieder fit?

Da hast Du Dich verschaut...Das war schon im Dezember. Die sind noch in der Winterpause und fangen erst am kommenden Wochenende an!
Letzten Donnerstag hatten sie ein Testspiel. Dressler hat ein Tor gemacht.
http://www.fupa.net/berichte/dresslers- ... 57033.html

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 22:54
von Socrates
Merci!

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 15:36
von Violence
Eine Liga, die kaum mehr loslässt
Der Aufstieg aus der Regionalliga ist eine heikle Angelegenheit. Für den Jahn geht es daher darum, dieses Übel zu vermeiden.
http://www.mittelbayerische.de/sport/ss ... ml#1196411

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 20:54
von Socrates
Interessante Berichte über die Ausschreitungen bei BFC Dynamo gegen Union Berlin II vergangenes
Wochenende:

http://www.tagesspiegel.de/sport/alte-f ... 21508.html

http://www.turus.net/sport/fussball/822 ... ungen.html

So werden also aus 30 gewaltbereiten Unionern 300...

11-Freunde-Artikel über die Fanfeindschaft zwischen beiden Clubs:

http://www.11freunde.de/interview/das-d ... ion-berlin

...und ein weiterer lesenswerter Artikel hierzu:

http://www.taz.de/1/archiv/print-archiv ... c84e7316e3

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 19:44
von Maxvonthane
Mal die RL Relegationsaspiranten angesehen:

Bremen II, Wolfsburg II, Hamburg II, Gladbach II, Zwickau, Norderstedt, Magdeburg, Aachen, Offenbach, Elversberg, Saarbrücken, Würzburg

Re: Regionalligen

BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 20:16
von Socrates
Laut heutiger Ausgabe der Bild-Zeitung ist Patrick Vieira, französischer Welt- und Europameister,
als Nachfolger von Erik ten Hag bei Bayern II im Gespräch. Vieira ist derzeit als Coach im Nachwuchs-
bereich von Manchester City tätig.

Für mich ein Indiz dafür, dass die "kleinen" Bayern den Aufstieg nächste Saison noch
stärker als bisher anpeilen. Sollten die Würzburger Kickers Meister werden und die Relegation nicht
schaffen, hätten wir im Falle des Abstiegs mit mindestens 3 starken Konkurrenten zu rechnen.
1860 II käme ja auch noch dazu. Keine guten Aussichten...