Lost Grounds - verlassene Sportplätze

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...

Lost Grounds - verlassene Sportplätze

Beitragvon The:Dude » Di 9. Jan 2018, 13:24

Servus zusammen,
vielleicht ein etwas ungewöhnlicher Beitrag aber ich dachte hier bekomm ich sicher ein paar Infos ;)

Und zwar suche ich alte Fußballplätze(Stadien) die nicht mehr genutzt werden, aus welchen Gründen auch immer.
Komme ursprünglich aus dem Saarland und war dort öfter auf Tour mit meinem Cousin zu "Lost Grounds".
Nach einer neuerlichen Tour im Heimaturlaub hat mich jetzt auch hier die Lust wieder gepackt.
Da ich mir hier was die Fußballlandschaft angeht aber noch so gar nicht auskenne hoffe ich auf Tipps und Hinweise von euch :)

Denn auch all diese vergessenen und verlassen Sportplätze haben ihre Geschichte die es sich lohnt festzuhalten.

p.s: Das Foto stammt von letzter Woche und zeigt eine alte Tribüne die in kürze abgerissen wird. Damit geht auch das letzte Stück dieses "Stadions" denn sonst wies absolut nichts mehr darauf hin dass dort einmal Fußball gespielt wurde. Sie steht einsam und verlassen quasi in Mitten eines Wohngebiets in Petite-Rosselle.
Dateianhänge
26229861_1995245027168775_903226065167508091_n.jpg
26229861_1995245027168775_903226065167508091_n.jpg (152.86 KiB) 297-mal betrachtet
"Mir pinkeln die auf den bekackten Teppich!"

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
The:Dude
 
Beiträge: 315
Registriert: Do 25. Feb 2016, 09:57

Re: Lost Grounds - verlassene Sportplätze

Beitragvon micklas » Mi 10. Jan 2018, 15:48

Also ein Lost Ground fällt mir natürlich spontan schon mal ein.

Ansonsten wird es hier in der Gegend wahrscheinlich etwas schwieriger als in industriell geschwächten Regionen Lothringens. Ab wann ist es ein Lost Ground - Tribüne zwingend notwendig?
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
micklas
 
Beiträge: 2380
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Lost Grounds - verlassene Sportplätze

Beitragvon The:Dude » Mi 10. Jan 2018, 17:06

micklas hat geschrieben:Also ein Lost Ground fällt mir natürlich spontan schon mal ein.

Ansonsten wird es hier in der Gegend wahrscheinlich etwas schwieriger als in industriell geschwächten Regionen Lothringens. Ab wann ist es ein Lost Ground - Tribüne zwingend notwendig?


Nein, natürlich ist eine Tribüne nicht zwingend notwendig. Die diente nur ausnahmsweise mal sehr gut um selbst darauf zu "posieren" :wink:

Für mich zählt da jeder Sportplatz auf dem mal gekickt wurde und aus den unterschiedlichsten Gründen jetzt eben nicht mehr. Sei es wegen der kompletten Auflösung des Vereins oder wie im Saarland oft zu beobachten, einfach dem zusammenschluss als Spielgemeinschaft mehrer Vereine. Da sind manche Plätze dann einfach "über".

Letzte Woche hat man wieder sehr gut gesehen wie unterschiedlich sowas ablaufen kann, auf zwei ehemaligen Plätzen bei denen wir waren sind jetzt Boulebahnen gebaut inkl. Bolzplatz und auch die Wirtschaft wird weiter genutzt.
Das krasse Gegenteil sahen wir einige Kilometer davor, hier verwildert seit einigen Jahren eine eigentlich schön gelegene Anlage samt großen Sportheim komplett vor sich hin. Hier entstand auch eine Spielgemeinschaft, der andere Verein hatte eine Kunstrasen plus Naturrasen und so wurde der alte eigene einfach "vergessen" und zurück gelassen.

Für mich haben solche alten Plätze einfach einen gewissen Charme, wobei auch immer etwas Melancholie dabei ist.
"Mir pinkeln die auf den bekackten Teppich!"

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
The:Dude
 
Beiträge: 315
Registriert: Do 25. Feb 2016, 09:57

Re: Lost Grounds - verlassene Sportplätze

Beitragvon Socrates » Mi 10. Jan 2018, 23:08

Der Platz "Olive Grove" in Sheffield, auf dem zum ersten Mal nach den Regeln des modernen Fußballs gespielt wurde, ist wohl der traditionsreichste Lost Ground. Sozusagen der Kreißsaal. Es gibt Überlegungen, ihn wiederzubeleben:

http://www.schwatzgelb.de/2015-08-04-on ... bauen.html

Kann mir aber nicht vorstellen, dass es in Sheffield jemals einen Olivenhain gegeben hat...
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Torcedores de Jahn Ratisbona contra racismo!
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1802
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Lost Grounds - verlassene Sportplätze

Beitragvon Isotopen-Toni » Mi 14. Mär 2018, 14:35

Demnächst wird auch das frühere Zweitliga-Stadion von Union Solingen (Verein gibt es auch nicht mehr) abgerissen. "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" berichtete Sonntag abend im WDR auch darüber. Hier eine Bildergalerie (Jetzt-Zustand) aus dem "kicker":
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -zeit.html
Benutzeravatar
Isotopen-Toni
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 15:49


Zurück zu National



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron