Relegationsspiele 2017/2018

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1713
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40348Beitrag epsilon
Fr 25. Mai 2018, 16:23

Den vom Platz gestellten Behrens sehen wir (vielleicht) nächste Saison beim Spiel Jahn - Sandhausen. (Wenn er aufgestellt bzw. eingewechselt wird.)

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40350Beitrag DaBeda
Fr 25. Mai 2018, 16:26

Da haben sie sich definitiv einen sehr guten Offensivakteur geangelt.
Glaube, der könnte auch durchaus in der 2. Bundesliga auf sich aufmerksam machen, wenn seine sportliche Entwicklung so weitergeht bzw. anhält.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
The:Dude
Beiträge: 359
Registriert: Do 25. Feb 2016, 08:57

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40355Beitrag The:Dude
Fr 25. Mai 2018, 17:24

Und den Torschützen zum 2:2, Patrick Schmidt, leider nächstes Jahr bei Heidenheim :(
"Mir pinkeln die auf den bekackten Teppich!"

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40415Beitrag DaBeda
So 27. Mai 2018, 15:19

Löwen (2:2 im Rückspiel daheim gegen Saarbrücken), Cottbus (0:0 im Rückspiel zuhause gegen Flensburg) steigen in die 3. Liga auf.

Dritter Aufsteiger ist der KFC Uerdingen (2:1 im Auswärtsrückspiel in Mannheim).

Diese Partie musste, nachdem es im Laufe der Begegnung immer wieder zu teils heftigen Ausschreitungen mit Verletzten im Zuschauerbereich kam, in der 80.min. erst für längere Zeit unterbrochen und dann (was die einzig richtige Konsequenz war) endgültig abgebrochen werden. Extrem heftiges Szenario, was man dort erleben musste. Die Sicherheit geht vor - und diese war sowohl für die Zuschauer als auch für die Sportler auf dem Platz unter diesen Umständen, nicht nur aus Sicht des Unparteiischengespanns, definitiv einfach nicht mehr gewährleistet.

Glückwunsch trotzdem an die drei Drittligaaufsteiger!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 722
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40416Beitrag Schoko
So 27. Mai 2018, 17:26

DaBeda hat geschrieben:Löwen (2:2 im Rückspiel daheim gegen Saarbrücken), Cottbus (0:0 im Rückspiel zuhause gegen Flensburg) steigen in die 3. Liga auf.

Dritter Aufsteiger ist der KFC Uerdingen (2:1 im Auswärtsrückspiel in Mannheim).

Diese Partie musste, nachdem es im Laufe der Begegnung immer wieder zu teils heftigen Ausschreitungen mit Verletzten im Zuschauerbereich kam, in der 80.min. erst für längere Zeit unterbrochen und dann (was die einzig richtige Konsequenz war) endgültig abgebrochen werden. Extrem heftiges Szenario, was man dort erleben musste. Die Sicherheit geht vor - und diese war sowohl für die Zuschauer als auch für die Sportler auf dem Platz unter diesen Umständen, nicht nur aus Sicht des Unparteiischengespanns, definitiv einfach nicht mehr gewährleistet.

Glückwunsch trotzdem an die drei Drittligaaufsteiger!
Hmm. Ich heiße das nicht gut, aber überraschend ist das nicht. Die Relegationsspiele sind vermarktungstechnisch hoch interessant, aber strapaziert die Nerven der Fans aufs letzte. Ein Alles-oder-nichts-Spiel.

Die Mannheimer Reaktion war doch zu erwarten, das ist das dritte Jahr in Folge, in dem sie scheitern! Letztes Jahr im Elfmeterschießen (!) gescheitert. Das ist Wahnsinn! Drei bockstarke Jahre der Mannheimer, die durch je zwei Einzelspiele in den Sand gesetzt wurden. Das ist ein Witz... Ich würde mich verarscht vorkommen. Geld auf Kosten der Fairness! Ich verstehe den Ärger ...

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40417Beitrag DaBeda
So 27. Mai 2018, 17:50

Für den Ärger habe ich u.a. auch aufgrund der von dir geschilderten Umstände vollstes Verständnis. (Ausschreitungen während der Begegnung gab es allerdings auch auf Seiten der Gäste - hier bei den Tätern noch von "Fans" auf beiden Seiten zu sprechen verbietet sich selbstverständlich.)
Für das Ausmaß und die kriminellen und gefährlichen Auswüchse bei den Reaktionen aber definitiv nicht.
Schaden tut man letzten Endes neben den bedauernswerten verletzten Opfern auch immer nur ausschließlich seinem eigenen Verein.

GSD bewegt sich bzgl. Aufstieg zur 3. Liga ja endlich was in die richtige Richtung, auch wenn es interimsmäßig letztlich nur eine Zwischenlösung sein kann/vermutlich auch sein wird.
Drei Meister (wechselnd in den jeweiligen RL) steigen nun künftig direkt auf, und zwei Meister ermitteln den vierten Aufsteiger (dementsprechend zukünftig erst einmal vier Fixabsteiger aus der 3. Liga).
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 811
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40418Beitrag zabo
So 27. Mai 2018, 18:25

Ein Meister muss aufsteigen und dies muss auch der DFB kapieren

gibt es Sportarten,wo es anders ist?

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40419Beitrag DaBeda
So 27. Mai 2018, 18:29

zabo hat geschrieben:Ein Meister muss aufsteigen und dies muss auch der DFB kapieren

gibt es Sportarten,wo es anders ist?
Richtig! Darüber sind wir uns wohl alle schon sehr lange einig!
Zumindest geht es ja schon mal wie gesagt ab kommender Saison diesbezüglich (in weiten Teilen, wenn auch noch nicht endgültig) in die richtige Richtung - hat lange genug gedauert bis man sich endlich! dazu entschieden hat.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------


Benutzeravatar
micklas
Beiträge: 2963
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40421Beitrag micklas
So 27. Mai 2018, 21:29

zabo hat geschrieben:Ein Meister muss aufsteigen und dies muss auch der DFB kapieren

gibt es Sportarten,wo es anders ist?
Eishockey: 2. Bundesliga.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40422Beitrag Violence
So 27. Mai 2018, 21:31

micklas hat geschrieben:
zabo hat geschrieben:Ein Meister muss aufsteigen und dies muss auch der DFB kapieren

gibt es Sportarten,wo es anders ist?
Eishockey: 2. Bundesliga.
Beim Eishockey is es doch komplett ans Geld gebunden, oder? Man kann irgendwie Lizenzen kaufen von einem Erstligisten der sich die DEL nicht mehr leisten kann. Irgendwie strange, oder?
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

stansammy
Beiträge: 52
Registriert: Do 21. Sep 2017, 21:52

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40423Beitrag stansammy
So 27. Mai 2018, 21:59

zabo hat geschrieben:Ein Meister muss aufsteigen und dies muss auch der DFB kapieren

gibt es Sportarten,wo es anders ist?
Auch meine Meinung .....
Das war am Anfang der Einführung der 3.Liga 2008/09 auch so. Die Meister der 3 Regionalligen stiegen direkt auf. Dann war es der Landesverband Bayern, der mehr Regionalligen forderte, da die Fahrten zu weit wären und es doch eine Regionalliga Bayern geben müsse .....
Es ist nicht nur immer der DFB.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40429Beitrag DaBeda
Mo 28. Mai 2018, 10:31

Der User 'Jahnboy' vom 'jahnfans.de'-Forum hat am Sa. 5. Mai diesen Jahres (18:26 Uhr) in deren '4.Liga-Thread' in dem hier aktuell diskutierten Zusammenhang meiner Ansicht nach eine sehr gute Grafik zu seinem Post hinzugefügt, die ich hier mal gerne übernehmen möchte.

Gibt ja kommende (18/19) und übernächste (19/20) Spielzeit noch die hier bereits angesprochene Übergangslösung, bevor dann aller Voraussicht nach in/ab der Spielzeit 2020/21 eine viergleisige Regionalliga angestrebt bzw. favorisiert wird.
Hauptziel natürlich, dass endlich dann die jeweiligen vier RL-Meister direkt in die 3. Liga aufsteigen können und nicht mehr den leidigen und unwägbaren Umweg Relegation gehen müssen!

Nun die bereits angesprochene Grafik mit der dann von 'Jahnboy' vorgeschlagenen Einteilung, die ich, wie bereits erwähnt, auch absolut favorisieren würde (Einteilung in Nord/West/Ost und Süd).

Bild

___________________________________

Und noch einmal der aktuell zum Thema entsprechend passende Artikel von '4-liga.com.':

"RL-Reform: Bayern-Klubs formulieren Forderungen"

"Vereine positionieren sich für die anstehende Regionalligen-Reform."

http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-re ... 37771.html

___________________________________

Zusatz:
Zudem finde ich könnte man eine kleine zahlenmäßige Aufstockung der 3. Liga von derzeit 20 auf 22 (zumindest einmal in dem Zusammenhang drüber nachdenken und diskutieren) ins Auge fassen. Bei dann, ab kommender Saison ja auch schon, nicht mehr drei Absteigern wie bisher, sondern zukünftig eben vier.

Und bei derzeit ja noch immer fünf Regionalligen (zusammen ca. immer so +/- 90 Vereine) könnte man meiner Ansicht nach auch anstreben, die zukünftigen vier Regionalligen dann mit jeweils 20 Vereinen auszustatten, um auch hier quasi zahlenmäßig ein klein wenig kompensieren zu können.
Wie gesagt, nur einmal so angedacht und zur Diskussion "in den Raum gestellt".
___________________________________________________________________________
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

1889SSV
Beiträge: 187
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 12:39

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40431Beitrag 1889SSV
Mo 28. Mai 2018, 11:24

Warum macht man nicht wieder ne Regionalliga Süd und Nord ...Die Meister steigen direkt auf und die beiden 2ten der beiden ligen spielen dann Relegation gegeneinander dann hast du auch 3 Aufsteiger...

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Relegationsspiele 2017/2018

Beitrag: # 40432Beitrag DaBeda
Mo 28. Mai 2018, 11:38

1889SSV hat geschrieben:Warum macht man nicht wieder ne Regionalliga Süd und Nord ...Die Meister steigen direkt auf und die beiden 2ten der beiden ligen spielen dann Relegation gegeneinander dann hast du auch 3 Aufsteiger...
Zwei Hauptgründe könnten/dürften unter Umständen möglicherweise u.a. sein (stelle ich mir zumindest vor):

Der geringste Prozentsatz der derzeitigen rund 90 RL-Vereine dürfte unter Vollprofibedingungen wie beispielsweise in der 3. Liga einzuordnen sein - hier, bei dann nur zwei Regionalligen sind u.a. wahrscheinlich die vergleichsweise wesentlich weiteren Anfahrten (natürlich auch verbunden mit Zusatzkosten, die man aufgrund der vielerorts eh schon recht klammen Kassen kaum mehr tragen wird können) auch ein sehr triftiges Argument.

Desweiteren: Bei nur zwei Regionalligen - wie integrierst du die dann verbliebenen restlichen rund gut 60% der Vereine?
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten