Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Rund um den Nachwuchs
Welti
Beiträge: 164
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 50676Beitrag Welti
Fr 29. Nov 2019, 07:35

Im Abstiegskampf wird es nicht leichter für die 2.
Nachdem Marco Pfab immer noch fehlt ist nun ein weiterer langfristiger Ausfall zu beklagen!

https://www.fupa.net/berichte/ssv-jahn- ... 89661.html
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Welti
Beiträge: 164
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 50726Beitrag Welti
Mo 2. Dez 2019, 07:21

Ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg!
Mit Profiunterstützung durch Weidinger, Heister, Palacios und Wähling.

https://www.fupa.net/berichte/ssv-jahn- ... 90973.html
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52062Beitrag zabo
Mo 8. Jun 2020, 13:09

wenn ich dies in der MZ richtig lese, wird ab Sep die Liga weitergeführt, aber es gibt keine saison 20/21

murachtaler
Beiträge: 62
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 10:17

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52068Beitrag murachtaler
Mo 8. Jun 2020, 15:35

Wann die Amateur Ligen wieder starten ist noch offen. Fix ist anscheinend, dass es keine Saison 20/21 geben wird, sondern die Saison 19/21. Zumindest in Bayern.

Regionalliga-Lösung mit Signalwirkung: Keine Saison 20/21 in Bayern:

https://www.kicker.de/776903/artikel

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2267
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52069Beitrag KLP
Mo 8. Jun 2020, 16:11

Da bin ich echt zu dumm zu verstehen, was die sich dabei gedacht haben.

Man darf schon wieder mit 20 Leuten Sport treiben, wieso genau sollte man da nicht einfach ne Saison ohne Zuschauer ausspielen können? Das Finanzierungsproblem für Regionalligisten wird durch keinen Spielbetrieb ja auch nicht besser, als durch einen Spielbetrieb und ohne Zuschauer. Oder entlassen alle RL jetzt alle ihre Spieler?
Jahnfans gegen Rassismus!

Ratisbona15
Beiträge: 182
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52085Beitrag Ratisbona15
Mi 10. Jun 2020, 21:35

https://www.fupa.net/berichte/atsv-erla ... 61429.html

Also zusammengefasst:
- Fortsetzung der Saison 19/20 im September mit Totopokal-Quali
- Zwei Ligablöcke (Spieltag 24-28 im Herbst, 29-34 im Frühling)
- "Ligapokal" zur Ermittlung eines Aufsteigers in die Regionalliga
- Keine Saison 20/21

Ich weiß es nicht, mittlerweile glaube ich ein Abbruch der aktuellen Saison wäre gescheiter gewesen. Problem halt: Wie regelt man Auf- und Abstieg?

Aber jetzt hat man die unklare Lage mit Vereinswechseln zum 30. Juni und vielen Mittelfeld-Teams, für die es um wenig geht und die gezwungen sind, die Saison noch zu spielen, und zwar mit einer Art Mini-Saison. Mal abgesehen, ob die Spieler selbst überhaupt noch möchten.

Ich denke, je weiter runter es geht, desto unattraktiver wird ein solches Modell... was will denn ein Kreisligist noch mit sieben noch zu spielenden Spielen nach einem halben Jahr Pause?

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52204Beitrag Schoko
Do 18. Jun 2020, 16:15

Also für unsere U21 ist das nicht so gut, denke ich. Den Jahrgangsumbruch mitten in der Saison abzuwickeln, noch dazu, wenn wir auf einem Relegationsplatz stehen ... Ich weiß nicht.

Wie erwartet werden einige ältere Spieler gehen, ein paar Abgänge stehen schon fest: Özlokman, Pfab und Panafidin sind u. a. nicht mehr in den geforderten Jahrgängen. Da es nicht für die Profis gereicht hat, geht es woanders hin: Natürlich nach Donaustauf (Özlokman, Panafidin) und Vilzing (Pfab). Von den älteren sind jetzt noch Ertel, Bhatti, Bögl, Geiger Stowasser und Root da. Wie deren Zukunft aussieht, weiß ich nicht. Laut tm. hat zumindest Stowasser noch zwei Jahre Vertrag. Root war als ater Hase der Leitwolf in den letzten Jahren, gut möglich, dass er bleibt.Alle anderen haben nun zwei Jahre U21 gespielt und dürften sich idR anderweitig umsehen. Vllt. bleiben sie aber wegen der besonderen Situation, um den Umbruch nicht zu hart zu gestalten?

Der erste Neuzugang steht mit Finn Jöhren (19; SpVgg Unterhaching U19; Sturm; 11 Tore in 14 U19-Bayernligaspielen) auch schon fest.

Welche U19-Spieler hochgezogen werden, ist noch unbekannt. 12 Spieler müssen altersbedingt Platz machen. In der U21 wurde bisher noch keiner eingesetzt, jeder A-Jugendliche, der hochgezogen wird, ist also absoluter Bayernliga- und Herrenfußballfrischling.

Ratisbona15
Beiträge: 182
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Bayernliga Süd - Saison 2019/20

Beitrag: # 52223Beitrag Ratisbona15
Fr 19. Jun 2020, 15:24

Es werden noch weitere Spieler die U21 verlassen:

https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... 16333.html

Abgänge: Cihangir Özlokman, Pavel Panafidin (SV Donaustauf), Marco Pfab (DJK Vilzing), Eduard Root, Tom Bögl, Manuel Geiger, Valentin Gressel, Daniel Ertel, Saher Bhatti, Merlin Rudzki (Ziel unbekannt)

Zugänge: Simon Haimerl, Bryan Stubhan, Benedikt Fischer, Julian Ziegler, Quirin Huber (eigene Jugend)

Gut halte ich das für den Abstiegskampf in der Bayernliga auch nicht. Man sah bisher schon immer, dass die Jungs mindestens ein halbes Jahr brauchen, um im Herrenfußball anzukommen.

Bemerkenswert finde ich, dass der Jahn keine Ausbildungsentschädigung verlangt, wenn Spieler den Jahn nach der Jugendzeit, also nach der U19 verlassen. Aus der Region - Für die Region!

Antworten