Seite 17 von 18

Re: U21

Verfasst: Sa 22. Sep 2018, 17:25
von zabo
Absolut richtig

Bei Dej dringt ja machmal durch,zu langsam für unser Spiel

Thalhammer,zu wenig Zweikampfhärte

Fein,der wird kommen,nur AB wird ihn langsam aufbauen wollen

Bleibt Derstroeff?

Nur warum springt die Mz ,Herda nicht auf den Fragezug

Re: U21

Verfasst: Sa 22. Sep 2018, 17:31
von DaBeda
Auch hier darf wirklich gerne darüber spekuliert werden, warum gerade die lokalen Medien hier nicht konsequent mit aller Vehemenz auf Antworten pochen!
Auch das wurde bei uns schon völlig zurecht öfters konkret thematisiert.

Interesse nach Details diesbezüglich doch definitiv in hohen Maße vorhanden!

Re: U21

Verfasst: Sa 22. Sep 2018, 17:54
von Schoko
Der Mann heißt Derstroff. Nicht Derstroeff.

Re: U21

Verfasst: Sa 22. Sep 2018, 21:45
von Ratisbona15
Ganz ehrlich, ich finde es auch nicht gut, wenn zu viele Profis in der U21 'aushelfen'. Die haben eine homogene gewachsene Teamstruktur und es ist auch nicht das Ziel der U21, Aufbautraining für Profis zu sein. Die U21 soll talentierten Leuten, die aus dem Jugenbereich rutschen, ermöglichen erste Erfahrungen im Herrenbereich zu sammeln. Man hat doch in dem Spiel gesehen, als z.B. Dej dort aushalf, dass sie auch nicht besser waren.

Re: U21

Verfasst: So 7. Okt 2018, 17:51
von sisan
Heute leider 0:2 gegen Türkgücü!
Scheint ein intensiver Fight gewesen zu sein. Jeweils einmal rot

Re: U21

Verfasst: Sa 13. Okt 2018, 21:34
von Basti1982
Heute 2:0 verloren in Unterföhring

Re: U21

Verfasst: So 21. Okt 2018, 16:05
von epsilon
Jahn II packt Pullach schon in Halbzeit eins
[FuPa.net]

17. Spieltag - Samstag: SSV Jahn Regensburg II - SV Pullach 4:2 (3:1)

1. SV Türkgücü München 15 37 Punkte
2. TSV Kottern 16 31 Punkte
3. SV Pullach 15 31 Punkte
4. TSV 1865 Dachau 16 28 Punkte
5. SSV Jahn Regensburg II 16 26 Punkte
6. ...

Re: U21

Verfasst: So 21. Okt 2018, 23:39
von Schoko
Mir gefällt die Rolle, die die U21 heuer in der Liga spielt. Zugegeben, sie überrascht mich!

Nach nicht einmal der Hälfte der Spiele sind nahezu zwei Drittel des Klassenerhalts erreicht. Und das häufig ohne großartige Profi-Unterstützung wie zuletzt gegen starke Pullacher. Weidinger mal ausgeklammert.

Die Mischung stimmt, es wurden kluge Neuverpflichtungen getätigt, darunter der eine oder andere Rückkehrer. Und auch die Jungs aus der U19 können zum Teil ordentlich was. Vielleicht ist ja in zwei Jahren sogar der Aufstieg drin? Klar, wie Ausrutscher wie gegen Unterföhring zeigen, ist noch viel zu tun. Aber due Richtung stimmt eindeutig! Wird Zeit, dass die Zweite endlich wieder viertklassig kickt. Dann klappt es auch mit dem einen oder anderen Talent sicher mal wieder.

Re: U21

Verfasst: Mo 22. Okt 2018, 07:57
von Eigenkapitalist
Vielleicht ist er Aufstieg ja diese Saison schon drin? Wenigstens die Relegation. Weiß eigentlich jemand mehr über Türkgücü? Als Aufsteiger alles wegrasieren klingt immer so nach potenten Geldgebern.

Re: U21

Verfasst: Mo 22. Okt 2018, 08:37
von DaBeda
Eigenkapitalist hat geschrieben:Vielleicht ist er Aufstieg ja diese Saison schon drin? Wenigstens die Relegation. Weiß eigentlich jemand mehr über Türkgücü? Als Aufsteiger alles wegrasieren klingt immer so nach potenten Geldgebern.
Bin ja grundsätzlich immer relativ vorsichtig mit schon so früh abgegebenen Prognosen.
Aber im Fall Türkcücü-Ataspor in der Bayernliga Süd, denke ich, lehnt man sich nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn man schon jetzt attestiert, dass ihnen in der Saison der Titel kaum mehr zu nehmen sein dürfte.
Platz 2, und der damit verbundene Relegationsplatz definitiv für den Jahn noch im machbaren Bereich, wenn man sich weiter im oberen Tabellendrittel stabil halten kann - zudem wird es auch diese Saison wieder so sein, dass der ein oder andere Klub der Bayernliga Süd, der sich tabellarisch im relevanten Bereich tummelt, vor allen Dingen aus finanziellen (u.a. auch teils infrastrukturellen) Aspekten keine Ambitionen hegt/hegen kann, zwingend aufsteigen zu wollen bzw. zu können.

Zu deiner Frage noch kurz bzgl. des Münchner Vereins:
Hinter Türkcücü-Ataspor steht ein im Vergleich zu anderen Vereinen in der sportlichen Region, man möchte fast sagen, natürlich ein recht großer und umfangreicher Sponsorenpool um deren hohe sportliche Ambitionen tat-finanzkräftig zu unterstützen - siehe u.a. vor allen Dingen deren vergleichsweise qualitativ bemerkenswert stark besetzter Kader, den sicher nicht nur ich uneingeschränkt mit einem Regionalligakader (oberes Drittel) vergleichen würde.

Kurzer aktueller Artikel dazu im 'Merkur' über'n SV Türkcücü-Ataspor München:
:arrow: https://www.merkur.de/sport/amateur-fus ... 42856.html

Re: U21

Verfasst: Di 23. Okt 2018, 17:18
von Schoko
DaBeda hat geschrieben:(...)
Zu deiner Frage noch kurz bzgl. des Münchner Vereins:
Hinter Türkcücü-Ataspor steht ein im Vergleich zu anderen Vereinen in der sportlichen Region, man möchte fast sagen, natürlich ein recht großer und umfangreicher Sponsorenpool um deren hohe sportliche Ambitionen tat-finanzkräftig zu unterstützen - siehe u.a. vor allen Dingen deren vergleichsweise qualitativ bemerkenswert stark besetzter Kader, den sicher nicht nur ich uneingeschränkt mit einem Regionalligakader (oberes Drittel) vergleichen würde.

Kurzer aktueller Artikel dazu im 'Merkur' über'n SV Türkcücü-Ataspor München:
:arrow: https://www.merkur.de/sport/amateur-fus ... 42856.html
"Recht großer und umfangreicher Sponsorenpool" - ja ne, is klar. Vergiss mir nicht den Investor, den die haben :wink: Die versuchen ihn dort natürlich in der Öffentlich klein zu halten und sich offiziell auf einen "großen und umfangreichen" Sponsorenpool zustützen, um halt nicht als Investorenklub dazustehen. Dennoch sind die Geldleistungen schlichtweg überproportional im Vergleich zu normalen Landesligisten, vor allem durch den Investor. Und dass der Trainer nicht wüsste, wie hoch der Etat sei ... Haha, das ist ja wohl mal eine klare Schutzbehauptung :mrgreen: Der Investor ist deren Präsident Hasan Kivran. Das Ziel, das ausgegeben wurde, war Regionalliga bis 2020. Das ist für einen Bayernliga-Aufsteiger schon ambitioniert. Dass das aber schon im ersten Jahr gelingen wird, sagt auch schon einiges.

Vgl. dazu u. a. hier: "Doch wegen der Vielzahl an Sponsoren sei Türkgücü-Ataspor keineswegs allein von Kivrans Geld abhängig, meint Pummer." Zitat aus :arrow: http://www.fussball.de/newsdetail/sv-tu ... -id/194245#!/ Und Schober wollte den Jahn auch als langjähriger Fan ganz uneigennützig unterstützen ... :roll:

Natürlich gibt es auch entsprechende Kritik, die man klein zu halten versucht :arrow: https://www.fupa.net/berichte/fc-anadol ... 84418.html

Ich habe Anfang des Jahres schonmal einen Blick nach München getan :arrow: viewtopic.php?t=341&f=34&start=345#p34658 So viele Ex-Profispieler (z. T. im besten Alter) kann sich kein Landesligist mit "großem Sponsorenpool" leisten :wink: Und abschließend zum "großen Sponsorenpool": Auf der Website des SV Türkgücü finden sich ganze 9 (neun!) Sponsoren :arrow: http://www.turkgucu-ataspor.de/sponsoren-partner/

Re: U21

Verfasst: Di 23. Okt 2018, 19:10
von DaBeda
Widerspricht sich im Wesentlichen nicht primär und zwangsläufig, das was du zusätzlich noch richtigerweise hinzugefügt hast, was mir sicher bis dato auch nicht entgangen ist. Dass er nicht nur speziell das finanzielle Heft des Handelns bei ihnen hat, davon ging ich eigentlich aus, dass dies bekannt sein dürfte - sonst kannst das, du hast es bereits ausgeführt, doch so in der Form gar nicht (zumindest kaum) auf dem sportlichen Niveau "durchziehen".
Wir sind da im Prinzip mit unserer Ansicht recht nah beieinander - siehe auch u.a. den Verweis auf deren Kader.
Und bezog mich u.a. mit meinen Hinweisen (speziell u.a. Stichwort: der von dir zitierte "Sponsorenpool" - der natürlich neben dem u.a. starken finanziellen Engagement von Hasan Kivran trotzdem da ist) natürlich schon u.a. auf den Artikel - dass es sich nach offiziellen Angaben von deren Seite, wie von dir zitiert, lediglich um die aufgeführten Sponsoren handelt, dürfte wohl nicht nur dir und mir klar sein, dass diese Ausführungen wohl aller Voraussicht nach nicht vollständig sein dürften.
Über deren qualitativ vergleichsweise hochwertigen Kader, wie u.a. auch schon von mir vorhin ausgeführt, dürften ohnehin keine zwei Meinungen vorhanden sein. :)
Wie gesagt, über deren Wirken besteht im Prinzip Konsens bei unseren beiden Ansichten. :)

Re: U21

Verfasst: So 28. Okt 2018, 15:59
von DaBeda
Gerade eben ein enorm wichtiger 3:1 (1:0)-Heimsieg in der Bayernliga Süd gegen den aktuellen Tabellenzweiten TSV Kottern-St.Mang.
Torschützen: Tomislav Kraljevic (2) und Tom Bögl.

SSV Jahn 2 damit aktuell Tabellenvierter - Tabellenführer mit derzeit bereits 12! Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger, dem heutigen Gegner TSV Kottern-St.Mang, ist und bleibt natürlich SV Türkcücü-Ataspor München.

Re: U21

Verfasst: Sa 3. Nov 2018, 16:05
von DaBeda
Am heutigen Samstagnachmittag gab es beim aktuellen Tabellen-13. FC Ismaning eine 1:2-Auswärtsniederlage. :(
Die Heimelf in der Schlussphase sogar noch in Unterzahl.
Torschütze Jonas Nietfeld, Ali Odabas und Sven Kopp auch dabei.

Re: U21

Verfasst: So 11. Nov 2018, 17:38
von sisan
Unsere 2te liegt gegen Dachau 3:0 vorne.
Bisher Nietfeld und Volkmer unter den Torschützen.

Sehr schön.