Optimierung Tickets und Einlass

Rund ums alte / neue Stadion

Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon daredevil » Mi 6. Aug 2014, 11:35

Hallo Kollegen

Habe grad mit Frau Gabler vom SSV wegen der gestrigen Einlassproblematik gesprochen.
Die Dame war natürlich auch untröstlich weil sich wirklich alles versucht die Situation zu verbessern.

Es gab auch nette Zusicherungen:

1. Karten für den H-Block werden wohl auch in der Lessingstraße (Kasse Haupttribüne) erhältlich sein. Ich habe mir gedacht dass es dann an der Prüfeningerstraße dann nicht diese langen Schlangen gibt weil man dann auch dorthin ausweichen kann und dann einfach in den H-Block rübergeht.

2. Der Durchgang von der Haupttribüne zum H-Block ist jederzeit möglich auch wenn dies die Security schon mal nicht zugelassen hat. Die werden gebrieft.

3. Es besteht immer noch das Problem dass die Leute immer an den ersten 2 Kassen der Prüfeningerstraße anstehen. Die Schlange reicht dann ums Eck und ist ewig lang. die 2 oder 3 anderen Kassen sind mit einer kleinen Schlange meist unterfordert. Die Beschilderung war oder ist da auch etwas unvorteilhaft. Frau Gabler hat gesagt dass sie die Schilder schon ändern hat lassen oder abmontieren hat lassen. War sich da aber nicht sicher. Ich war mir auch nicht mehr 100% sicher ob bei der letzten Kasse immer noch Rolli und W4 steht. Fakt ist man bekommt an allen Kassen an der Prüfeningerstraße Stehplatzkarten für den H-Block und für die Nordtribüne.
Bitte anders anstellen!!! Einfach einmal ums Eck nach vorne schauen. Da sind meistens noch 2 oder 3 "leere Kassen".

4. Es gibt im Vorverkauf (Büro SSV) die Karten um einen Euro günstiger zu kaufen. Nachfrage ging allerdings gegen Null. Nicht mal 10 Leute haben welche geholt.

5. Die Einlassstatistik sagt dass um 5 oder 10 nach Halb 7 erst 2.000 Leute im Stadion waren. Der Rest kam erst danach. Vielleicht wärs auch mal sinnvoll nicht erst eine halbe Stunde vor dem Spiel an der Prüfeningerstraße zu sein. Ich finde da konnte man richtig sehen dass sehr viele 18:30 Uhr als Uhrzeit für den Treffpunkt ausgemacht haben.

6. Das Onlineticketing funktioniert einwandfrei. Werde zukünftig das machen. Geht lässig vor dem Spiel und man kann die Karte ausdrucken.

7. Übrigens: Frau Gabler sind anscheinend kurz vor Spielbeginn noch einige Kassierer ausgefallen. Sie konnte zwar anscheinend kurzfristig wieder auffüllen aber das kommt halt blöder Weise auch noch dazu. Wias da Deifl wull!

War auf jeden Fall ein nettes Gespräch. Die Dame ist echt bemüht. Kämpft halt auch gegen Windmühlen denn die Situation dass man da keine Gitterleitsysteme hat und ums Eck stehen muss ist auch echt scheisse. Irgendwie tun sie mir ein bisschen leid. Die kämpfen mit der Securityfirma weil sie irgenwie wieder irgendwas anderes falsch machen obwohl sie drauf hingewiesen wurden usw.
Wird sicher im neuen Stadion besser.
Hoffentlich dann nicht in der Regionalliga denn das kann man befürchten.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2326
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon JayJay-_- » Mi 6. Aug 2014, 11:50

Zum Spiel sag ich vorerst mal nix... :wink:
Aber das kann ich mir leider nicht verkneifen---

Bild

Schön das es typische ...gibt, die sich prinzipiell an der längsten Schlange anstellen! :kneitinger:

Waren um fünf vor, vorm Stadion, um drei vor, im Stadion, und zum Anpfiff mit ner kühlen Halben und nem Würstl :hungry: (mit Semmel) am Stammplatz.
:prost:
Es war hald typisch Jahn :jahn3:

Ach ja, für ... Bitte ein bisschen Fantasie einsetzen :fans:
:jahn3:

Kopie aus dem anderen Forum...
sehr amüsant

Mod: hab des Bild verkleinert
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 804
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon jahnfanSeit30jahren » Mi 6. Aug 2014, 12:01

Also ich hab das gestern auch gesehen das die Schlange ums Eck stand aber ich weis nicht kann ich da dann nicht mal meinen hintern aus dem Stuhl heben ums Eck gehen und sagen bitte an den anderen Kassen auch anstellen
ist mir nicht ganz Verständlich sowas. Das schlimme dran ist es ist vorhersehbar das zu so einem Spiel mehr Zuschauer kommen und genau die die sonst vielleicht nicht bei jedem Spiel sind vergraul ich mir nicht durch die Niederlage
sondern damit das sie die ersten 15 min verpassen ich habe einige gehört draußen einer sagte am Kassenhaus einmal und nie wieder.
Ich selbst machte auch meine Bemerkung in dem ich sagte Profesionell is anders, geerbt habe ich dafür ein völlig desintressiertes Schulterzucken.
Tja und wenn ich dann als Eventzuschauer keine Wurstsemmel kriege dann is es bei mir natürlich ganz aus ( da gehe ich aber nur von mir aus :D) und dann siehst du solche eben nicht mehr im Stadion. :--( und das aber mit Recht
jahnfanSeit30jahren
 
Beiträge: 1062
Registriert: So 2. Jun 2013, 17:16

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Bene » Mi 6. Aug 2014, 13:12

Danke daredevil, dass Du Dich dem Thema angenommen hast!

Ich besorg mir schon seit längerem die Tickets immer über den Onlineverkauf. Das klappt wunderbar und man kann sich kurz vor Spielbeginn noch die Tickets ausdrucken.
Und billiger sind sie auch noch. Kann ich nur empfehlen!
Am Einlass gibt es zwar oft ein bisschen Probleme, weil der Scan auf den Onlinetickets so blöd angebracht ist, dass man die Tickets erst am Rand falten muss, damit sie in den Scanner passen.

Falls Du nochmal Kontakt mit der Frau Gabler hast, dann melde doch bitte mal zurück, dass auf den Tickets immer noch "Saison 2013/2014" steht. Ist schon etwas peinlich...
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3762
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Violence » Mi 6. Aug 2014, 20:53

MITTEILUNG AN DIE JAHNFANS
http://www.ssv-jahn.de/profis/news/2217
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6987
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Violence » Mi 6. Aug 2014, 21:02

Hierher verschoben...
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6987
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon daredevil » Mi 6. Aug 2014, 21:07

Violence hat geschrieben:MITTEILUNG AN DIE JAHNFANS
http://www.ssv-jahn.de/profis/news/2217


Alleine dass jetzt eine Meldung kommt ist eine Verbesserung und zeigt professionelleres Arbeiten. Die Argumente hatte ich heute am Telefon schon verstanden und sind nachvollziehbar.
Sie sollten trotzdem das tun was möglich ist wie z.B. Vernünftige Beschilderung und Verkauf auch von H-karten auch in der Lessingstrasse.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2326
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 21:59

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Bene » Do 7. Aug 2014, 13:09

Die Mittelbayerische greift das Thema auf:

http://www.mittelbayerische.de/sport/sp ... hauer.html
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3762
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Violence » Do 7. Aug 2014, 13:26

Bene hat geschrieben:Die Mittelbayerische greift das Thema auf:

http://www.mittelbayerische.de/sport/sp ... hauer.html

Omg, und dann noch die Überschrift :roll:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6987
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Bene » Do 7. Aug 2014, 14:45

Violence hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Die Mittelbayerische greift das Thema auf:

http://www.mittelbayerische.de/sport/sp ... hauer.html

Omg, und dann noch die Überschrift :roll:

Der Bericht kostet auch noch mal Zuschauer...
Wo kommt überhaupt das Zitat aus der Überschrift her? Kann da im Bericht nichts dazu finden. Ein Zitat aus dem Forum?
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3762
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Violence » Do 7. Aug 2014, 16:19

Bene hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Die Mittelbayerische greift das Thema auf:

http://www.mittelbayerische.de/sport/sp ... hauer.html

Omg, und dann noch die Überschrift :roll:

Der Bericht kostet auch noch mal Zuschauer...
Wo kommt überhaupt das Zitat aus der Überschrift her? Kann da im Bericht nichts dazu finden. Ein Zitat aus dem Forum?

Hab ich mich auf gefragt... Des is ja des Bodenlose! Überschrift in Gänsefüßchen setzen ohne Zusammenhang zu irgend etwas geschriebenem
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6987
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Schoko » Do 7. Aug 2014, 17:41

jahnfanSeit30jahren hat geschrieben:ist mir nicht ganz Verständlich sowas. Das schlimme dran ist es ist vorhersehbar das zu so einem Spiel mehr Zuschauer kommen


Ich finde das eben nicht. Mich hat es total umgehauen. In der letzten Saison kamen gegen Haching beim Saisonauftakt an einem sonnigen Samstag Nachmittag 4.400 Zuschauer. Ich glaube niemand hätte erwartet, dass abends, unter der Woche am dritten Spieltag und nach einer Auswärtsniederlage mehr als 4.000 Zuschauer kommen!

Ansonsten wurde alles gesagt. Keiner kann mir erzählen, dass alle der 3.000, die um zwanzig vor noch draußen waren, kurzentschlossene Besucher waren, die erst um 18 Uhr Feierabend hatten. Solche gab es sicher auch, aber die anderen müssen sich einfach an der eigenen Nase fassen. Im VVK oder ganz gemütlich von daheim (sogar billiger) mit Karte eindecken bzw. einfach früher kommen. (By the way, das beweist, dass auch nicht die Zuschauer damit gerechnet haben. Unter der Woche, abends gegen Haching? Da kommt keiner, da reicht viertel vor...).
Wenn die Zuschauer mit Nervig fertig, dann weil das Spiel genau wie Kriminalroman. Dann hat Gänsehaut wirklich keinen Zweck, ich nehm Ball in Arm, Gefahr ist weg.
Benutzeravatar
Schoko
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:46
Wohnort: Regenstauf

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Turmsteher » Fr 8. Aug 2014, 07:53

Schoko hat geschrieben:
jahnfanSeit30jahren hat geschrieben:ist mir nicht ganz Verständlich sowas. Das schlimme dran ist es ist vorhersehbar das zu so einem Spiel mehr Zuschauer kommen


Ich finde das eben nicht. Mich hat es total umgehauen. In der letzten Saison kamen gegen Haching beim Saisonauftakt an einem sonnigen Samstag Nachmittag 4.400 Zuschauer. Ich glaube niemand hätte erwartet, dass abends, unter der Woche am dritten Spieltag und nach einer Auswärtsniederlage mehr als 4.000 Zuschauer kommen!

Ansonsten wurde alles gesagt. Keiner kann mir erzählen, dass alle der 3.000, die um zwanzig vor noch draußen waren, kurzentschlossene Besucher waren, die erst um 18 Uhr Feierabend hatten. Solche gab es sicher auch, aber die anderen müssen sich einfach an der eigenen Nase fassen. Im VVK oder ganz gemütlich von daheim (sogar billiger) mit Karte eindecken bzw. einfach früher kommen. (By the way, das beweist, dass auch nicht die Zuschauer damit gerechnet haben. Unter der Woche, abends gegen Haching? Da kommt keiner, da reicht viertel vor...).

Mag sein das da vielleicht nicht alles Kurzentschlossene oder Arbeiter waren aber grad der Jahn kann sich's dann trotzdem nicht erlauben wenn schon mal mehr Leute als erwartet kommen denen dann noch indirekt den Vorwurf zu machen sie kämen hald einfach zu spät. Am Eingang geht's los (und da hätte man sicher noch eine Kasse regulär aufmachen können + evtl hald dann provisorisch jemand an ne bierbank gegenüber stellen) beim Catering geht's weiter und beim Spiel hört's auf. Das kostet dich hald wieder Zuschauer und Ansehen ohne Ende! Da hilft dir die Optimierung von Marketing und was weis ich einen scheiss weil das dann wieder hängen bleibt. Und zum Teil auch mit recht wenn die Basics nicht funktionieren so bitter wie das ist.
Benutzeravatar
Turmsteher
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 5. Nov 2013, 13:41
Wohnort: Regensburg-Stadt

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon KLP » Fr 8. Aug 2014, 15:07

Turmsteher hat geschrieben:
Schoko hat geschrieben:
jahnfanSeit30jahren hat geschrieben:ist mir nicht ganz Verständlich sowas. Das schlimme dran ist es ist vorhersehbar das zu so einem Spiel mehr Zuschauer kommen


Ich finde das eben nicht. Mich hat es total umgehauen. In der letzten Saison kamen gegen Haching beim Saisonauftakt an einem sonnigen Samstag Nachmittag 4.400 Zuschauer. Ich glaube niemand hätte erwartet, dass abends, unter der Woche am dritten Spieltag und nach einer Auswärtsniederlage mehr als 4.000 Zuschauer kommen!

Ansonsten wurde alles gesagt. Keiner kann mir erzählen, dass alle der 3.000, die um zwanzig vor noch draußen waren, kurzentschlossene Besucher waren, die erst um 18 Uhr Feierabend hatten. Solche gab es sicher auch, aber die anderen müssen sich einfach an der eigenen Nase fassen. Im VVK oder ganz gemütlich von daheim (sogar billiger) mit Karte eindecken bzw. einfach früher kommen. (By the way, das beweist, dass auch nicht die Zuschauer damit gerechnet haben. Unter der Woche, abends gegen Haching? Da kommt keiner, da reicht viertel vor...).

Mag sein das da vielleicht nicht alles Kurzentschlossene oder Arbeiter waren aber grad der Jahn kann sich's dann trotzdem nicht erlauben wenn schon mal mehr Leute als erwartet kommen denen dann noch indirekt den Vorwurf zu machen sie kämen hald einfach zu spät. Am Eingang geht's los (und da hätte man sicher noch eine Kasse regulär aufmachen können + evtl hald dann provisorisch jemand an ne bierbank gegenüber stellen) beim Catering geht's weiter und beim Spiel hört's auf. Das kostet dich hald wieder Zuschauer und Ansehen ohne Ende! Da hilft dir die Optimierung von Marketing und was weis ich einen scheiss weil das dann wieder hängen bleibt. Und zum Teil auch mit recht wenn die Basics nicht funktionieren so bitter wie das ist.


Beim Zuschauer-Tippspiel haben von 39 Tipper zwei Tipper über 5.000 getippt. -> http://tipp.rokip.net/

Aber Du hast natürlich recht, da macht man so viel Marketing-Gedöns, Medienarbeit und Ostbayern-Tour und dann reißt man das ganze Erarbeitete mit dem Arsch wieder ein, weils an ein paar Kassierer/innen und Würstln fehlt ....

Sau ärgerlich^^

Was ich mich frage (da ich trotz WiNf Studium) nicht sehr Smartphone-begeistert bin. Kann man die VVK-Tickets auch per App kaufen? Hätte man da sich nicht mit nem Megafon hinstellen können und sagen, wenns geht, kaufts des mit eurem Handy bitte? Wenn das geht, kann ich das zumindest bei der nächsten Runde intern ansprechen (nicht das ich was zu sagen hätte :D - Ich kenn die Leute halt nur)
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1596
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Optimierung Tickets und Einlass

Beitragvon Bene » Fr 8. Aug 2014, 16:27

Servus Robert,

ich kauf mir immer die Online-Tickets. Habe aber noch nirgends gelesen oder gesehen, dass da auch ein Handy-Ticket möglich wäre. Man kann sich die Tickets zuschicken lassen oder eben "Print-at-home" machen. Also weiterhin alles in Papierform.

Wir sollten halt einfach fanmäßig zu Red Bull wechseln. Da wäre es möglich... :mrgreen:
http://www.oe24.at/digital/Fussballtick ... fen/681501
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3762
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Nächste

Zurück zu Around the GROUND



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast