Mitgliederversammlung 2017

Die Verantwortlichen

Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Violence » Fr 22. Sep 2017, 06:55

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2017
AM KOMMENDEN MONTAG

Am kommenden Montag (25.10.) findet die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung des SSV Jahn Regensburg e.V. in der Continental Arena statt. Die Versammlung, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind, beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr.
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 3b9c21c42b
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7183
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon JayJay-_- » Fr 22. Sep 2017, 08:18

25.09....

Kann das Problematisch werden?
STOPPT DIESE WAHNSINNIGEN!!!
Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
JayJay-_-
 
Beiträge: 871
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:42

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Hille » Fr 22. Sep 2017, 09:04

JayJay-_- hat geschrieben:25.09....

Kann das Problematisch werden?



Hab schon ne Mail hingeschrieben, ich hoffe die ändern das noch aufs richtige Datum...
Jahnfans gegen Rassismus!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
Benutzeravatar
Hille
Moderator
 
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 22:24
Wohnort: Wien 14

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Violence » Di 26. Sep 2017, 01:00

Jahn-Aufstieg ermöglicht „Quantensprung“
Ob Lizenztabteilung oder e.V.: Der SSV Jahn Regensburg sieht sich wirtschaftlich konsolidiert und zukunftsfähig aufgestellt
http://www.mittelbayerische.de/sport-na ... 66378.html

Jahn: So lief die Mitgliederversammlung
Der SSV Jahn diskutierte am Montagabend das weitere Engagement von Investor Schober. Die Mitgliederversammlung im NewsBlog.
http://www.mittelbayerische.de/sport-na ... 66312.html
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7183
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Violence » Di 26. Sep 2017, 01:29

Die Versammlung war heute durchaus positiv. Stimmung war gut... alle waren irgendwie zufrieden... gegen Schober wurde einiges abgestimmt (nachzulesen in den diversen Artikeln).
Und Rothammer wird wohl a paar klagen mehr bekommen. Er hat den Schober sehr oft (naja, wie schreibt man des jetzt?!?) "komisch" tituliert :mrgreen:

Laut Rothammer sollen wir auch nicht mehr Investor sagen, denn Schober sein ein Spekulant. Aha, dann müssen zukünftige Spruchbänder, Flugzeiten, Usw. mit Spekulant und nicht mit Investor gefüllt sein. Ok, dann probieren wir des mal wie es klingt:
Spekulanten haben hier nix verloren! Hmm, Investor klingt aber besser, oder?
Das Dresdener Spruchband müsste dann so heißen: Die Vereine gehören den Fans - Spekulanten aufs Maul! Bääääh... sorry Little Hans, des gefällt mir nicht. Ich bleib bei Investor!

Obwohl er heute gesagt hat, Insolvestor findet er Toll und passend :mrgreen:
Da passt auch die vor Tagen zugeschickte Erklärung gut dazu (somit unser Fundstück der Woche):
http://www.directupload.net/file/d/4821 ... jw_jpg.htm
:mrgreen:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7183
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Iarwain » Di 26. Sep 2017, 13:11

Violence hat geschrieben:Die Versammlung war heute durchaus positiv. Stimmung war gut... alle waren irgendwie zufrieden... gegen Schober wurde einiges abgestimmt (nachzulesen in den diversen Artikeln).
Und Rothammer wird wohl a paar klagen mehr bekommen. Er hat den Schober sehr oft (naja, wie schreibt man des jetzt?!?) "komisch" tituliert :mrgreen:

Laut Rothammer sollen wir auch nicht mehr Investor sagen, denn Schober sein ein Spekulant. Aha, dann müssen zukünftige Spruchbänder, Flugzeiten, Usw. mit Spekulant und nicht mit Investor gefüllt sein. Ok, dann probieren wir des mal wie es klingt:
Spekulanten haben hier nix verloren! Hmm, Investor klingt aber besser, oder?
Das Dresdener Spruchband müsste dann so heißen: Die Vereine gehören den Fans - Spekulanten aufs Maul! Bääääh... sorry Little Hans, des gefällt mir nicht. Ich bleib bei Investor!

Obwohl er heute gesagt hat, Insolvestor findet er Toll und passend :mrgreen:
Da passt auch die vor Tagen zugeschickte Erklärung gut dazu (somit unser Fundstück der Woche):
http://www.directupload.net/file/d/4821 ... jw_jpg.htm
:mrgreen:


Wobei "Spekulant" trifft's doch schon ganz gut. Wenn man n bisserl kreativ ist, kann man auch mit diesem Wort Sprüche hinkriegen:

"Der größte Arsch in Stadt und Land, ist und bleibt der Spekulant"
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon S1chris » Di 26. Sep 2017, 14:21

Ein Spekulant hat beim Jahn nix zu suchen, wir werden ihn weiter verfluchen.

Oder zu Weihnachtszeit:


Lieber Spekulatius statt Spekulanten!

Herr Sch... jetzt Spekulant - sauber die Finger verbrannt.
Nur der SSV - Auf geht's rot-weiße Jungs kämpft und siegt für uns!
S1chris
 
Beiträge: 499
Registriert: So 24. Sep 2017, 09:47

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon KLP » Di 26. Sep 2017, 15:27

TVA
Jahn-Mitgliederversammlung: Klare Absage an Investor
Am Montag stand für den SSV Jahn Regensburg die Mitgliederversammlung an: Es ging natürlich in erster Linie um die weitere Vorgehensweise mit dem umstrittenen Investor Philipp Schober. Vorstandsvorsitzender Hans Rothammer fand deutliche Worte.
https://www.tvaktuell.com/mediathek/vid ... -investor/

Ostbayern in 100 Sekunden vom 26. September (Ab 0:41)
Etwa 370 Mitglieder sind am Montagabend zur Mitgliederversammlung des SSV Jahn Regensburg in die Continentalarena gekommen ...
https://www.tvaktuell.com/mediathek/vid ... ptember-2/
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon DaBeda » Di 26. Sep 2017, 19:02

Auch die BR-Rundschau befasste sich gerade eben wieder aktuell mit einem rund gut zweiminütigen Bericht zur hier angesprochenen Mitgliederversammlung, kurzes Fazit zu gestern usw. .
Kann sicher wer später, wenns online ist, hier im Thread reinstellen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2062
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Violence » Mi 27. Sep 2017, 22:00

Hier nochmal schön zusammengefasst:

E.V. SOLL DAUERHAFT MEHRHEIT AN KG HALTEN
MITGLIEDER STIMMEN ÜBER ANTRÄGE ZU INVESTOR AB
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... a4c944d853
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7183
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Pecos » So 8. Okt 2017, 22:41

Regensburg-digital.de hatte dazu auch was geschrieben.

Hier der Link:

http://www.regensburg-digital.de/rotham ... /26092017/

Jahn-Präsident Hans Rothammer ist sich sicher, dass „Spekulant“ Philipp Schober im Streit um das Aktienpaket keine Chance hat. Bei der Mitgliederversammlung am Montag teilt er unter viel Beifall kräftig aus. Ein Antrag der Fans, externe Investoren generell auszuschließen, ging nicht durch.
Jahnfans gegen Rassismus!
Pecos
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Sep 2017, 15:49

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Forwerts Rengschburg » Do 12. Okt 2017, 23:42

Dieses Thema liegt mir extrem im Magen und ich muss jtz was dazu schreiben, auch wenns nicht hochaktuell ist. Bin absolut contra Investoren. Aber wie jetzt dieser Pseudoschulterschluss zwischen HR und Co mit den Fans hergestellt wird, ist nur noch lächerlich. Es wird eine Hexenjagd veranstaltet von Denjenigen, die Ihren Kopf gerade soeben aus der Schlinge gezogen haben dank eines Trainers, mit dem sie zu blöd waren zu verlängern. Die
jetzt alles daran setzen, dass keine "unabhängige" Person Einblick bekommt in korrupte Machenschaften, die noch auf Zeiten unter einem CSU Bürgermeister zurückgehen. Die CSU macht jtz natürlich Druck und plötzlich setzt auch die MZ "freiwillig" alles daran, den Investor zu vertreiben. Wo liegt der Unterschied zwischen Tretzel und Schober? War ersterer ein besserer "Investor"? Ist es ok, dass weiterhin populistische Amigowirtschaft betrieben wird? Interessiert das erst wieder im Falle eines Abstieges? Brot und Spiele schön und gut, aber das ist momentan abseits des Sports so extrem unreflektiert, dass es echt keinen Bock mehr macht.
Nur der SSV
Benutzeravatar
Forwerts Rengschburg
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 23:51
Wohnort: Rengschburg

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Forwerts Rengschburg » Do 12. Okt 2017, 23:54

Ergänzend: Macht es Sinn für viel Kohle wertlose Anteile rückzuerwerben und stattdessen weiterhin kein Geld in Spieler zu investieren? Für Tretzel waren die Anteile wertvoll. Jeder weiss warum. Warum sie es für Schober sind bleibt rätselhaft. Sie haben keinen wiklichen Wert.
Nur der SSV
Benutzeravatar
Forwerts Rengschburg
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 23:51
Wohnort: Rengschburg

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon Socrates » Fr 13. Okt 2017, 21:09

Wenn ich nicht komplett auf dem Schlauch sitze, kann Schober nur eines im Sinn gehabt haben:

Er hoffte auf ein Aus der 50+1-Regelung. Es laufen ja schon Verfahren, auch grosse Erstligaclubs drängen in diese Richtung, weil
sie sich dadurch höhere Einnahmen versprechen. Ich denke, im Zuge einer Nivellierung im Rahmen europaweiter Rechtsprechung
könnte tatsächlich bereits das Ende dieser ja nur in Deutschland existierenden Regel eingeleitet worden sein.

Und dann kommen die Investoren, hauptsächlich aus dem Ausland - siehe England. Ich glaube, da sind schon alle Erst- und Zweitliga-
clubs in diesem Sinne aufgekauft worden. Das geht sogar bis in die 4. Liga (!):

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 39805.html

Und dann käme die grosse Stunde Schobers: Seine (günstig) gekauften Anteile könnte er dann gewinnbringend verhökern.
Eine paar Mille auf einen Schlag gemacht... Von dem her ist die "Spekulanten"-Bezeichnung für Schober von HR ja nicht
von der Hand zu weisen.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Torcedores de Jahn Ratisbona contra racismo!
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1837
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: Mitgliederversammlung 2017

Beitragvon KLP » Fr 13. Okt 2017, 21:18

Da das Geld ja von einer Münchner Immobilienfirma kam, gehe ich davon aus, dass er ihnen weiß gemacht hat, die können der nächste Tretzel in Regensburg werden und dem Jahn gehören noch Grundstücke oder so ein scheiß.

Wenn man die Aussagen zusammenbastelt, ist das imho ein realistisches Szenario.
Im TVA-Interview hat Rothammer das mit den Grundstücken gesagt. Und in der MV ist rausgekommen, dass das Geld von einer Immobilienfirma stammte. 1&1=?
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Nächste

Zurück zu Headquarter



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast