Filme und Bücher

Alles außer Sport

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Violence » Fr 8. Nov 2013, 08:45

Hmm, klinkt interessant... Wäre auch dabei, auch wenn ich grad fast nix kapier :-)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6706
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Violence » Fr 31. Jan 2014, 23:29

Jetzt RTL2 schauen...
Carolin Kebekus live!

Das ist der "Mensch mit Menstruationshintergrund" :mrgreen:
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6706
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Filme und Bücher

Beitragvon daredevil » Mi 12. Nov 2014, 00:11

Der neue Brenner kommt im März 2015 in die Kinos!
Absolutes Muss!

http://www.sueddeutsche.de/kultur/setbe ... -1.1941429
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2258
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Filme und Bücher

Beitragvon daredevil » Mi 12. Nov 2014, 00:14

Schau mal Vio das ist der Kurosawa Film von dem ich dir erzählt habe der die Vorlage für die Glorreichen Sieben war.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_sieben_Samurai

Ich besorg dir den demnächst.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2258
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Karl schamriss » Mi 12. Nov 2014, 01:06

Absolut empfehlenswert
"bloodlands" von Timothy snyder Professor in harvard
Recherche ueber die zynischen Machenschaften
Von nazideutschland und Russland in den Jahren
Von 1930 bis 1950 in der Ukraine, belarus und Polen sowie Baltikum
Da sollte man hartgesotten sein
TANZ DEN CHARLATAN DOOM



SCHAMOFFENSIVE 2015
Benutzeravatar
Karl schamriss
 
Beiträge: 688
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 23:35

Re: Filme und Bücher

Beitragvon micklas » Mi 12. Nov 2014, 09:47

Karl schamriss hat geschrieben:Absolut empfehlenswert
"bloodlands" von Timothy snyder Professor in harvard
Recherche ueber die zynischen Machenschaften
Von nazideutschland und Russland in den Jahren
Von 1930 bis 1950 in der Ukraine, belarus und Polen sowie Baltikum
Da sollte man hartgesotten sein


Hab ich auch gelesen - unfassbar und nix für schwache Nerven
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Maxvonthane » Mi 12. Nov 2014, 10:14

Fand da nicht das berühmte Todesspiel statt, zwischen einer ukrainischen Zwangsarbeitermannschaft und einer NS-AUfsehermannschaft, das zwar die Gefangenen zweimal gewannen, dafür aber angeblich erschossen wurden?
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
Benutzeravatar
Maxvonthane
Moderator
 
Beiträge: 1924
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Filme und Bücher

Beitragvon micklas » Mi 12. Nov 2014, 10:19

Das war in Kiew, wenn ich mich richtig erinnere. Es ist aber nicht genau geklärt, ob sie wirklich dafür erschossen wurden.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Filme und Bücher

Beitragvon daredevil » Mi 12. Nov 2014, 10:23

Die Deutschen wussten nicht dass unter den Häftlingen und in damit in der Mannschaft auch Nationalspieler waren.
Blöd gelaufen.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2258
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Violence » Mi 12. Nov 2014, 11:35

daredevil hat geschrieben:Schau mal Vio das ist der Kurosawa Film von dem ich dir erzählt habe der die Vorlage für die Glorreichen Sieben war.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_sieben_Samurai

Ich besorg dir den demnächst.


Danke :mrgreen:

Hier ist die von mir vorgeschlagene Dokumentation des Balkankrieges:
Bruderkrieg: Der Kampf um Titos Erbe
https://archive.org/details/Bruderkrieg ... Titos-Erbe
(Oder alternativ auf Youtube suchen)
Die 6-teilige Dokumentationsreihe um den Zerfall Jugoslawiens wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie wurde 1995-1996 im Auftrag von ORF und BBC produziert und beinhaltet eine besondere Art der Kriegsberichterstattung. In den sechs Filmen kommen nicht nur alle Staatsoberhäupter der verfeindeten Republiken Ex-Jugoslawiens zu Wort, sondern auch rivalisierende Generäle und Freischärlerführer, von denen mehrere der ethnischen Säuberung und des Völkermordes bezichtigt werden. Sie haben gemeinsam an der Fernsehproduktion teilgenommen, schildern ihre Version der entscheidensten Momente der Krise und erzählen, was sie getan haben und weshalb. “Bruderkrieg - Der Kampf um Titos Erbe” wurde während zweier Jahre in allen sechs jugoslawischen Republiken sowie in den Territorien der aufständischen Serben in Kroatien und Bosnien gedreht. Die Serie verwendet zuvor nie gezeigtes Filmmaterial der jugoslawischen militärischen Spionageabwehr.


Genial wie sie am Schluss (stockbesoffen) Bosnien aufteilen!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 6706
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Filme und Bücher

Beitragvon micklas » Mi 12. Nov 2014, 11:50

micklas hat geschrieben:Das war in Kiew, wenn ich mich richtig erinnere. Es ist aber nicht genau geklärt, ob sie wirklich dafür erschossen wurden.



http://de.wikipedia.org/wiki/Todesspiel_(Fu%C3%9Fball)

Hier der Wikipedia-Eintrag zum s.g. Todesspiel
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Filme und Bücher

Beitragvon Karl schamriss » Mi 12. Nov 2014, 12:21

Maxvonthane hat geschrieben:Fand da nicht das berühmte Todesspiel statt, zwischen einer ukrainischen Zwangsarbeitermannschaft und einer NS-AUfsehermannschaft, das zwar die Gefangenen zweimal gewannen, dafür aber angeblich erschossen wurden?

Nun ja das TodesSpiel war auch in Kiew..
Unfassbaren jedoch, dass innert 2 tagen 30000 Juden
In einer Schlucht erschossen wurden ( Babi Jar)
War letztes Jahr dort...surreal, wenn man bedenkt man steht auf 30000 Leichen, da die Schlucht aufgeschuettet wurde
TANZ DEN CHARLATAN DOOM



SCHAMOFFENSIVE 2015
Benutzeravatar
Karl schamriss
 
Beiträge: 688
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 23:35

Re: Filme und Bücher

Beitragvon micklas » Mi 12. Nov 2014, 12:42

Hab auch die kompletten Auschwitz Prozesse von 1964 gelesen (nachzulesen auf auschwitz-prozess.de). Da bekommt das Grauen Namen.
Befasse mich mit dem Thema seit meiner Kindheit, da jedes Jahr an meinem Geburtstag die Nachrichten vom xten Jahrestag der Reichskristallnacht (jetzt Pogromnacht) kamen.
Zuletzt geändert von micklas am Mi 12. Nov 2014, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Jahnfans gegen Rassismus!
micklas
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Filme und Bücher

Beitragvon daredevil » Mi 12. Nov 2014, 13:17

Violence hat geschrieben:
daredevil hat geschrieben:Schau mal Vio das ist der Kurosawa Film von dem ich dir erzählt habe der die Vorlage für die Glorreichen Sieben war.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_sieben_Samurai

Ich besorg dir den demnächst.


Danke :mrgreen:

Hier ist die von mir vorgeschlagene Dokumentation des Balkankrieges:
Bruderkrieg: Der Kampf um Titos Erbe
https://archive.org/details/Bruderkrieg ... Titos-Erbe
(Oder alternativ auf Youtube suchen)
Die 6-teilige Dokumentationsreihe um den Zerfall Jugoslawiens wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie wurde 1995-1996 im Auftrag von ORF und BBC produziert und beinhaltet eine besondere Art der Kriegsberichterstattung. In den sechs Filmen kommen nicht nur alle Staatsoberhäupter der verfeindeten Republiken Ex-Jugoslawiens zu Wort, sondern auch rivalisierende Generäle und Freischärlerführer, von denen mehrere der ethnischen Säuberung und des Völkermordes bezichtigt werden. Sie haben gemeinsam an der Fernsehproduktion teilgenommen, schildern ihre Version der entscheidensten Momente der Krise und erzählen, was sie getan haben und weshalb. “Bruderkrieg - Der Kampf um Titos Erbe” wurde während zweier Jahre in allen sechs jugoslawischen Republiken sowie in den Territorien der aufständischen Serben in Kroatien und Bosnien gedreht. Die Serie verwendet zuvor nie gezeigtes Filmmaterial der jugoslawischen militärischen Spionageabwehr.


Genial wie sie am Schluss (stockbesoffen) Bosnien aufteilen!


Schau eh grad. Bin bei Teil 2.

Gestern war auf Arte Afghanistan Themenabend. Super. Eine Doku über Mullah Omar "Der letzte Kalif von Afghanistan"'und eine Doku über die russische Intervention in Afghanistan 1979.
ist bestimmt unter Arte7 noch zu sehen.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2258
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Filme und Bücher

Beitragvon daredevil » Mi 12. Nov 2014, 13:37

micklas hat geschrieben: jetzt Progromnacht


POGROM.

Kommt glaub ich aus dem russischen. Übersetzt heißt es glaub ich Zerstörung.
Benutzeravatar
daredevil
 
Beiträge: 2258
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

VorherigeNächste

Zurück zu Katzentisch



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast