Musik, etc.

Alles außer Sport
Benutzeravatar
onki
Beiträge: 968
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 38428Beitrag onki
Do 19. Apr 2018, 21:27

KLP hat geschrieben:Das hör ich zur Zeit immer beim Arbeiten. Ich überlege ob ich es zum Pflichtlied mache, wenn ich in der Früh das Büro betrete :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=i2vlXuEmfag
Starker Tipp. Kannte ich nicht. Sehr episch.
An was "arbeitet" man da, wenn man nebenher derart dramatische, akustische Spannungsbögen laufen hat?
An der Enthüllung des Göttlichen Wissens?

Nur das Video finde ich etwas schmächtig.
Der Sound hat mindestens die Schottischen Highlands verdient...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 38429Beitrag KLP
Do 19. Apr 2018, 21:38

onki hat geschrieben:
KLP hat geschrieben:Das hör ich zur Zeit immer beim Arbeiten. Ich überlege ob ich es zum Pflichtlied mache, wenn ich in der Früh das Büro betrete :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=i2vlXuEmfag
Starker Tipp. Kannte ich nicht. Sehr episch.
An was "arbeitet" man da, wenn man nebenher derart dramatische, akustische Spannungsbögen laufen hat?
An der Enthüllung des Göttlichen Wissens?

Nur das Video finde ich etwas schmächtig.
Der Sound hat mindestens die Schottischen Highlands verdient...
bitte bitte. An epischem Code natürlich 8)
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 38431Beitrag Hille
Do 19. Apr 2018, 21:48

Nachdem wir intern kurz mal über Retro-Rock gesprochen haben, hier mal ein paar Songs jüngerer Bands zum antesten:

Travelin Jack aus Berlin:
https://www.youtube.com/watch?v=5h4xrD0zbdQ

Heat aus Berlin
https://www.youtube.com/watch?v=m3NoybJ ... 9ah4Ak9vSJ

Wucan aus Dresden
https://www.youtube.com/watch?v=QjkotHQmM_8

Blues Pills aus Schweden:
https://www.youtube.com/watch?v=W-1hn87q9_8

Und so ziemlich das seltsamste Zeug der Welt: Neptune Power Federation:
https://www.youtube.com/watch?v=8WdIlR8F3Yw

Auch Retro, aber 80er statt 70er: The Night Flight Orchestra:
https://www.youtube.com/watch?v=CazHBzKw2nA


edit: ahja, und Horisont können auch noch was:
https://www.youtube.com/watch?v=SrctgF1bci0
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Eigenkapitalist
Beiträge: 190
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 38714Beitrag Eigenkapitalist
Mi 25. Apr 2018, 11:54

onki hat geschrieben:
KLP hat geschrieben:Das hör ich zur Zeit immer beim Arbeiten. Ich überlege ob ich es zum Pflichtlied mache, wenn ich in der Früh das Büro betrete :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=i2vlXuEmfag
Starker Tipp. Kannte ich nicht. Sehr episch.
An was "arbeitet" man da, wenn man nebenher derart dramatische, akustische Spannungsbögen laufen hat?
An der Enthüllung des Göttlichen Wissens?

Nur das Video finde ich etwas schmächtig.
Der Sound hat mindestens die Schottischen Highlands verdient...
Die Version ist cool. Auf der Arbeit lasse ich aber eher die Instrumentalversion in der Dauerschleife an.
Jetzt höre ich gerade zu Ehren des heiligen Gottimperators das hier: https://www.youtube.com/watch?v=BG42F-5AVOE
Ich finde das Ding würde sich super als Einlaufmusik eignen :D

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40144Beitrag Hille
Mi 23. Mai 2018, 10:35

Da heute bei mir alles im Zeichen der Kauz-Epik steht, weil ich endlich, endlich, endlich, endlich (...) die Möglichkeit hab, die großen, mächtigen MANILLA ROAD live zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=XF19h3TXQek

"Lost in Necropolaaaaaaaaaaaaaas" *gröhl* :mrgreen:
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40147Beitrag Maxvonthane
Mi 23. Mai 2018, 10:52

Hille hat geschrieben:Da heute bei mir alles im Zeichen der Kauz-Epik steht, weil ich endlich, endlich, endlich, endlich (...) die Möglichkeit hab, die großen, mächtigen MANILLA ROAD live zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=XF19h3TXQek

"Lost in Necropolaaaaaaaaaaaaaas" *gröhl* :mrgreen:
Ich kannte die ehrlich gesagt bis vor kurzem nichtmal. In der Deaf Forever war da glaub ich so ein Special von denen drin.
Wars gut live?

*********************

Ich warte derzeit auf die neue Ghost:

Offizielle Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=C_ijc7A5oAc
https://www.youtube.com/watch?v=vU_6fXSIqL4

Live Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=pmmKQ4uIBpQ
https://www.youtube.com/watch?v=1pm4UcOsjGI
https://www.youtube.com/watch?v=qde0u_ztp0s
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40148Beitrag Hille
Mi 23. Mai 2018, 10:54

Konzert ist erst heute Abend, ich sag dann bescheid wies war. :D

Von Ghost hab ich das erste Album, hab ich damals auch rauf und runter gehört. Seitdem hab ich die aber echt nicht mehr auf dem Radar gehabt. Muss ich mal ändern.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40150Beitrag Maxvonthane
Mi 23. Mai 2018, 11:08

Bin mir nicht sicher ob dir das noch taugt.
Ist im Gegensatz zu den ersten beiden Scheiben...runder geworden. Man könnte es Mainstream nennen, aber genau das gefällt mir da.

Meliora & Popestar sind sicherlich mit die besten Releases aus 2015/16
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40176Beitrag Hille
Mi 23. Mai 2018, 15:52

Maxvonthane hat geschrieben:Bin mir nicht sicher ob dir das noch taugt.
Ist im Gegensatz zu den ersten beiden Scheiben...runder geworden. Man könnte es Mainstream nennen, aber genau das gefällt mir da.

Meliora & Popestar sind sicherlich mit die besten Releases aus 2015/16
Ich hab mir jetzt über den Tag mal die Diskographie von Ghost durchgehört, mehrmals. Das erste Album finde ich immer noch großartig. Infestissumam steht dem eigentlich in nichts nach, die Produktion ist ein bisschen weniger rauh, aber das stört mich nicht besonders.
Meliora ist halt gut gemachte Popmusik. Die Melodien, die die haben sind immer noch ganz großes Kino, deswegen hör ichs mir auch echt gerne an. Was mir daran jetzt ein bisschen fehlt ist das Spannende und Überraschende. Und für mich "rockts" zu wenig und es ist auch kein, wie soll ich sagen, "dreckiger Rotz" mehr dran und auf das steh ich ja normalerweise. Das Album macht halt das, was gute Popmusik immer macht: sie gefällt. Das ist nicht negativ und ich werd mir das Ding sicher ins Regal stellen. Gute Musik ist das auf jeden Fall.

edit: die beiden Vorabsongs zum neuen Album gehen den Popmusik-Weg noch ein wenig weiter. Aber Dance Macabre ist so ein scheißverdammter Ohrwurm, dass ich mir den noch vor dem Manilla Road Konzert irgendwie wieder aus den Ohren sägen lassen muss :mrgreen:
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40178Beitrag DaBeda
Mi 23. Mai 2018, 16:25

Zugegeben - Kontrast zu eben... :)

Brruutaal - Aggressive - Powerful 8)

Full and Frontal in your face 8)

Ob es von ihnen irgendwann mal wieder was in der, o.ä. Besetzung neues Material (Full Album) auf die Ohren gibt :?:

Dino Cazares und seine Mannen - für meinen Eindruck sowieso (mit) die "Abrissbirne(n)" schlechthin in dem Genre... :D

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=T0uO_hXhdG0

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=PDfqG3f4zjM

...versteh' aber natürlich trotzdem irgendwie, wenn der ein oder andere vielleicht hier anmerkt:
"na bitte, des is' mir dann doch a bissl too much und arg zu heftig..."
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40193Beitrag Maxvonthane
Mi 23. Mai 2018, 17:49

Ist mir zu "normal" irgendwie... Wenn sowas dann gleich Meshuggah :D
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40201Beitrag DaBeda
Mi 23. Mai 2018, 18:27

Maxvonthane hat geschrieben:Ist mir zu "normal" irgendwie... Wenn sowas dann gleich Meshuggah :D
:lol:
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40480Beitrag DaBeda
Di 29. Mai 2018, 17:56

Mal ein kleiner Auszug aus meiner Playlist die letzten zwei Stunden beim entspannten Relaxen am See... 8) :)

-- Pantera -- Walk KLASSIKER :D :!:
(1992 - Album: Vulgar Display of Power)
:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=AkFqg5wAuFk
--------------------------------------

-- Ministry -- Just One Fix ebenso :!: 8)
(auch 1992 - Album: Psalm 69: The Way to Succeed and the Way to Suck Eggs :) )
:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=eDc5sHQWhbc

...hört euch mal in dem Zusammenhang einige Sequenzen des Rammstein-Songs 'Du hast' an - da fällt euch doch sicher auch was auf, vor allen Dingen anfangs - woher die das wohl haben - gab's da diesbezüglich nie, vorsichtig ausgedrückt, Unstimmigkeiten in der Musikbranche...?
Also, ich finde, gewisse Ähnlichkeiten/Parallelen sind schon sehr frappierend!
------------------------------------------

-- Deep Purple -- Space Truckin' Epic :!: 8) :D
(1972 - Album: Machine Head)
:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=e85nzs-7d_Q (absolut geile Live-Long-Version des epischen Meisterwerks von über 24 Minuten aus dem '72-Jahr) - Ekstase pur - unerreicht... 8)
-------------------------------------------

-- Grip. Inc. -- Bug Juice Flamenco :!: meets Metal in Perfektion (geniales Instrumental einer meiner absoluten Favorite Bands in den 90ern/Anfang 2000ern - Hammer Drumming vom zumindest für mich nach wie vor mit, wenn nicht vielleicht sogar besten Metal-Drummer Dave Lombardo!)
(1999 - Album: Solidify)
:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=gF_fQmkFzu0
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 968
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40492Beitrag onki
Di 29. Mai 2018, 22:55

Gute Auswahl, DaBeda!
Da kommt einiges an Erinnerungen hoch :D
Wilde Ministry Zeiten, Nine Inch Nails, usw.
Rammstein haben zwar irgendwie ein sehr verwandtes Riff verwendet, aber die Songausrichtung ist doch schon sehr abweichend.
Ministry hatten seinerzeit halt eine wilde Industrial Lawine losgetreten, da haben viele Bands in diese Kerbe gehauen (Malhavoc, Mussolini Headkick oder die deutschen Die Krupps mit ihrem unvergessenen Metal Machine Music).

Pantera...hatten ja seinerzeit schon mit Cowboys from Hell ein Geheimtipp-Album eingespielt... mit ihrer wuchtigen, druckvoll produzierten Sound-Keule "Vulgar Display of Power" haben sie allerdings den Vogel abgeschossen damals.
Live jedoch hatten sie mich aber damals auf einem Open Air brutalst mit dünnem Walkman-Sound und schlampig gespielten Riffs enttäuscht... hab ich dann auch nicht mehr weiter verfolgt. Clawfinger waren damals ähnlich erfolgreich... etwas weniger hart aber progressiver und besser fand ich jedoch Prong und Primus (!).

Deep Purple ...ok. da brauchts keine Werbung.

Grip. Inc. kannte ich noch nicht. Noch nicht in viele Songs reingehört bisher.
Aber Bug Juice ist ein guter Song oder "Longest Hate" (der Schlusspart).

Apropos guter Song...
hatten wir heute erst in einem Chat...
den Tipp "Ratamahatta" von Sepultura :lol:
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 968
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Musik, etc.

Beitrag: # 40496Beitrag onki
Di 29. Mai 2018, 23:04

Maxvonthane hat geschrieben:Ist mir zu "normal" irgendwie... Wenn sowas dann gleich Meshuggah :D
krass gibts die noch?
Da hatte ich in den 90ern dieses eine "rote Album" gehört. Lief damals unter der Bezeichnung Frickel-Thrash.
So in etwa Holy Moses Richtung...
kennt wer noch "Bastard at the Busstop" von denen? :wink:
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten