Nordkorea

Alles was entsorgt werden muss...

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Bene » Sa 30. Dez 2017, 19:39

Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3806
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Jahn2000 » Sa 30. Dez 2017, 20:25

Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.
Jahn2000
 
Beiträge: 387
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Violence » Sa 30. Dez 2017, 21:29

Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Da gibt es nicht nur einen User sondern mehrere... Und des ist auch gut so. Denn viele vergessen die (gravierenden) Fehler zu schnell. Da merkt man aber wem (Fanseitig) der Jahn wirklich am Herzen liegt.
Unabhängig, kritisch... aber mit Herzblut :wink:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7126
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon stansammy » So 31. Dez 2017, 00:16

Violence hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Da gibt es nicht nur einen User sondern mehrere... Und des ist auch gut so. Denn viele vergessen die (gravierenden) Fehler zu schnell. Da merkt man aber wem (Fanseitig) der Jahn wirklich am Herzen liegt.
Unabhängig, kritisch... aber mit Herzblut :wink:


DITO :!:
stansammy
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 21. Sep 2017, 22:52

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon micklas » So 31. Dez 2017, 00:51

Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.


In diesem Forum ist seine Meinung durchaus mehrheitsfähig. Hier kann jeder seine Meinung haben. Wir sind ja hier nicht in Nordkorea.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Iarwain » So 31. Dez 2017, 10:02

micklas hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.


In diesem Forum ist seine Meinung durchaus mehrheitsfähig. Hier kann jeder seine Meinung haben. Wir sind ja hier nicht in Nordkorea.


Wobei Nordkorea ein unfairer Vergleich ist. Können ja die nix dafür, dass der Rest der Welt es komisch findet, dass sie alle der selben Überzeugung sind.
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Sheriff » So 31. Dez 2017, 12:32

micklas hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.


In diesem Forum ist seine Meinung durchaus mehrheitsfähig. Hier kann jeder seine Meinung haben. Wir sind ja hier nicht in Nordkorea.


Meinungsfreiheit klar, wir sind wirklich nicht in Nordkorea oder im Autokratenforum, aber ob die Meinung mehrheitsfähig ist, bezweifle ich. Ich jedenfalls war schon immer für Keller, auch als es noch völlig unpopulär war, nach der Nichtverlängerung von Stratos. Klar waren nicht alle Entscheidungen richtig, aber wer macht, macht Fehler, vor allem, wenn eine Vision dahinter steckt. Auf Dauer zahlt es sich aus. Wie man sieht.
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Sheriff
 
Beiträge: 233
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:13

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Jahn2000 » So 31. Dez 2017, 18:32

Sheriff hat geschrieben:
micklas hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.


In diesem Forum ist seine Meinung durchaus mehrheitsfähig. Hier kann jeder seine Meinung haben. Wir sind ja hier nicht in Nordkorea.


Meinungsfreiheit klar, wir sind wirklich nicht in Nordkorea oder im Autokratenforum, aber ob die Meinung mehrheitsfähig ist, bezweifle ich. Ich jedenfalls war schon immer für Keller, auch als es noch völlig unpopulär war, nach der Nichtverlängerung von Stratos. Klar waren nicht alle Entscheidungen richtig, aber wer macht, macht Fehler, vor allem, wenn eine Vision dahinter steckt. Auf Dauer zahlt es sich aus. Wie man sieht.



Dieser Meinung schließe ich mich gerne an. Darum finde ich solche wiederkehrenden Seitenhiebe gegen Keller mehr als unangebracht. Der Jahn steht sportlich wie gut finanziell so gut wie wohl nie da...und daran hat Herr Keller einen sehr großen Anteil. Wer meint, er müsse immer wieder mal gegen Keller schießen, soll es halt tun. Vielleicht hat es ja auch damit zu, sich nicht eingestehen zu können, in dieser Personalie daneben gelegen zu haben. Denn inzwischen macht Herr Keller schlichtweg einen klasse Job. Aber natürlich hätte jeder andere in der RL den Vertrag mit HH auch für die 2.Liga verlängert. :wink:
Jahn2000
 
Beiträge: 387
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Jahn2000 » So 31. Dez 2017, 18:57

Violence hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Da gibt es nicht nur einen User sondern mehrere... Und des ist auch gut so. Denn viele vergessen die (gravierenden) Fehler zu schnell. Da merkt man aber wem (Fanseitig) der Jahn wirklich am Herzen liegt.
Unabhängig, kritisch... aber mit Herzblut :wink:


Aha, dann liegt mir der Jahn also nicht am Herz? Sehr interessant. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass einige User (vor allem, die das Forum hier von Anfang an begleitet oder sogar mitbegründet haben und sich ggf. persönlich kennen) eine Meinung zu einem Thema (z.B. Keller) haben und sich damit schwer tun, wenn jemand eine abweichende Meinung dazu hat. Kaum schreibt man dazu etwas anderes oder kritisiert man etwas wird sofort das Wort "Meinungsfreiheit" ausgekramt. Gilt etwa das für mich nicht? Mir wird dann unterstellt, mir liegt der Jahn nicht am Herzen (natürlich nicht so wie "Euch"). Naja, jeder hat halt so seine eigene Wahrheit für sich. Und anscheinend gibt es hier eine Fraktion, die trotz aller Erfolge von Herrn Keller sich schwer zu, diese anzuerkennen. Lieber wird immer wieder mal in den vermeintlichen Fehlern der Vergangenheit gerührt. Darf jeder machen wie er will, aber ich mach es auch wie es will...das nennt man in der Tat dann Meinungsfreiheit....denn die gilt ja bekanntlich in beide Richtungen.
Jahn2000
 
Beiträge: 387
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Violence » So 31. Dez 2017, 19:28

@Jahn 2000
Mir ist es eigentlich egal was für eine Meinung dazu hast. Schreib sie einfach und gut ist.
Ich hab lediglich nur darauf hingewiesen das es mehrer User gibt (ohne Namen oder ähnliches) die keine Jubelperser sind.
Du wiederum pauschalisierst und redest von „euch“! Wer ist euch? Ich hab eine ganz andere Meinung zu Keller als zb Bene oder Socrates. Vorallem zum Thema Stratos.
Mir hat nur der Untergang des Jahns sehr weh getan und des werde ich dem Keller nie vergessen. Is halt meine Meinung, sorry.
Aber genug jetzt, guten Rutsch :D
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7126
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Jahn2000 » So 31. Dez 2017, 19:37

Violence hat geschrieben:@Jahn 2000
Mir ist es eigentlich egal was für eine Meinung dazu hast. Schreib sie einfach und gut ist.
Ich hab lediglich nur darauf hingewiesen das es mehrer User gibt (ohne Namen oder ähnliches) die keine Jubelperser sind.
Du wiederum pauschalisierst und redest von „euch“! Wer ist euch? Ich hab eine ganz andere Meinung zu Keller als zb Bene oder Socrates. Vorallem zum Thema Stratos.
Mir hat nur der Untergang des Jahns sehr weh getan und des werde ich dem Keller nie vergessen. Is halt meine Meinung, sorry.
Aber genug jetzt, guten Rutsch :D



Ich habe nichts anderes getan, als meine Meinung zu schreiben.

Ebenso einen guten Rutsch. :wink:
Jahn2000
 
Beiträge: 387
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Oscar » So 31. Dez 2017, 19:50

Jahn2000 hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Da gibt es nicht nur einen User sondern mehrere... Und des ist auch gut so. Denn viele vergessen die (gravierenden) Fehler zu schnell. Da merkt man aber wem (Fanseitig) der Jahn wirklich am Herzen liegt.
Unabhängig, kritisch... aber mit Herzblut :wink:


Aha, dann liegt mir der Jahn also nicht am Herz? Sehr interessant. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass einige User (vor allem, die das Forum hier von Anfang an begleitet oder sogar mitbegründet haben und sich ggf. persönlich kennen) eine Meinung zu einem Thema (z.B. Keller) haben und sich damit schwer tun, wenn jemand eine abweichende Meinung dazu hat. Kaum schreibt man dazu etwas anderes oder kritisiert man etwas wird sofort das Wort "Meinungsfreiheit" ausgekramt. Gilt etwa das für mich nicht? Mir wird dann unterstellt, mir liegt der Jahn nicht am Herzen (natürlich nicht so wie "Euch"). Naja, jeder hat halt so seine eigene Wahrheit für sich. Und anscheinend gibt es hier eine Fraktion, die trotz aller Erfolge von Herrn Keller sich schwer zu, diese anzuerkennen. Lieber wird immer wieder mal in den vermeintlichen Fehlern der Vergangenheit gerührt. Darf jeder machen wie er will, aber ich mach es auch wie es will...das nennt man in der Tat dann Meinungsfreiheit....denn die gilt ja bekanntlich in beide Richtungen.

2000 Rege dich nicht auf, da werden von zwei Usern weiterhin Behauptungen aufgebaut, indem man ein anders Forum als "Autokratenforum" bezeichnet und Methoden wie in Nordkorea unterstellt. Dabei müssten die beiden Linksautokraten doch genau wissen, dass es sich bei Nordkorea um realen schizophrenen Kommunismus handelt. Oh muss das weh tun, wenn man nach so vielen vergangenen Wochen immer noch überall versucht anderen an das Bein zu pinkeln. Klar, wenn man vorher noch großmundig verkündet hat "Ich bestimme selbst wo ich schreibe" dann muss das ja mehr schmerzen als man zu glauben wagt. :D
Sorry off topic, eigentlich ging es ja um Keller mögen oder nicht, um so verwunderlicher dass man hier auch die Meinungsfreiheit in die Mangel nimmt.
Wenn man unter Meinungsfreiheit versteht Meinungsmache zu veranstalten, dann sind das zwei paar Schuhe. Wenn man anderen Menschen unterstellt ohne sie zu kennen die würden zu dieser oder jener politischen Gruppe zu gehören, dann ist das eine hässlich-schäbige Meinungsmache und perfide Unterstellung.
Ein Jahnfan liebt seinen Verein und konzentriert sich auch nur um das Geschehen in und um seinen Verein.
In diesen Sinne Allen Prosit Neujahr Bild
Oscar
 
Beiträge: 205
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:26

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon onki » So 31. Dez 2017, 20:34

Dann hoffe ich doch mal, dass zum Jahreswechsel nun jeder seinen warm gehaltenen Stinker entsorgt hat und wünsche in die gesamte Runde einen
GUTEN RUTSCH in ein gesundes u. erfolgreiches Neues Jahr!

Dreckige-Siege_.png
Dreckige-Siege_.png (120.35 KiB) 693-mal betrachtet
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Unser Team 2017/2018

Beitragvon Violence » So 31. Dez 2017, 21:24

Oscar hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:
Jahn2000 hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Socrates hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:Scheinbar hat er eine spezielle Klausel im Vertrag, nachdem er in die zweite Liga wechseln kann:

https://www.noz.de/deutschland-welt/sf- ... regensburg


Davon bin ich auf ausgegangen - ist ja heutzutage Usus, sich vertraglich für derartige Optionen die Türe offen zu halten, egal wie
hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Klauseln dann auch gezogen werden. Spieler von Real sollen Klauseln im Falle eines
Abstieges im Vertrag haben...

Aber hinter den sieben Bergen soll es einen Sportdirektor geben, der bei Vertragsverlängerungen mit Trainern keine Klausel für die zweite Liga aufnimmt...



Und in Regensburg soll es noch einen User eines Fan Forums geben, der immer noch gerne gegen Keller schießt....egal was dieser anstellt. Manchmal könnte man fast den Eindruck gewinnen, dieser User wartet regelrecht auf einen Fehler um dann mit dem Finger auf Keller zeigen zu können. Soll aber auch nur ein Gerücht sein. Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Da gibt es nicht nur einen User sondern mehrere... Und des ist auch gut so. Denn viele vergessen die (gravierenden) Fehler zu schnell. Da merkt man aber wem (Fanseitig) der Jahn wirklich am Herzen liegt.
Unabhängig, kritisch... aber mit Herzblut :wink:


Aha, dann liegt mir der Jahn also nicht am Herz? Sehr interessant. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass einige User (vor allem, die das Forum hier von Anfang an begleitet oder sogar mitbegründet haben und sich ggf. persönlich kennen) eine Meinung zu einem Thema (z.B. Keller) haben und sich damit schwer tun, wenn jemand eine abweichende Meinung dazu hat. Kaum schreibt man dazu etwas anderes oder kritisiert man etwas wird sofort das Wort "Meinungsfreiheit" ausgekramt. Gilt etwa das für mich nicht? Mir wird dann unterstellt, mir liegt der Jahn nicht am Herzen (natürlich nicht so wie "Euch"). Naja, jeder hat halt so seine eigene Wahrheit für sich. Und anscheinend gibt es hier eine Fraktion, die trotz aller Erfolge von Herrn Keller sich schwer zu, diese anzuerkennen. Lieber wird immer wieder mal in den vermeintlichen Fehlern der Vergangenheit gerührt. Darf jeder machen wie er will, aber ich mach es auch wie es will...das nennt man in der Tat dann Meinungsfreiheit....denn die gilt ja bekanntlich in beide Richtungen.

2000 Rege dich nicht auf, da werden von zwei Usern weiterhin Behauptungen aufgebaut, indem man ein anders Forum als "Autokratenforum" bezeichnet und Methoden wie in Nordkorea unterstellt. Dabei müssten die beiden Linksautokraten doch genau wissen, dass es sich bei Nordkorea um realen schizophrenen Kommunismus handelt. Oh muss das weh tun, wenn man nach so vielen vergangenen Wochen immer noch überall versucht anderen an das Bein zu pinkeln. Klar, wenn man vorher noch großmundig verkündet hat "Ich bestimme selbst wo ich schreibe" dann muss das ja mehr schmerzen als man zu glauben wagt. :D
Sorry off topic, eigentlich ging es ja um Keller mögen oder nicht, um so verwunderlicher dass man hier auch die Meinungsfreiheit in die Mangel nimmt.
Wenn man unter Meinungsfreiheit versteht Meinungsmache zu veranstalten, dann sind das zwei paar Schuhe. Wenn man anderen Menschen unterstellt ohne sie zu kennen die würden zu dieser oder jener politischen Gruppe zu gehören, dann ist das eine hässlich-schäbige Meinungsmache und perfide Unterstellung.
Ein Jahnfan liebt seinen Verein und konzentriert sich auch nur um das Geschehen in und um seinen Verein.
In diesen Sinne Allen Prosit Neujahr Bild

Du fängst hier echt eine Diskussion wegen „drüben“ an? Und dann noch mit so einem Unterton?
Tu mir bitte nen gefallen und diskutier bitte drüben oder unter „Massensperrung“.
Eigentlich eine Frechheit was du hier schreibst nachdem was und wie drüben alles abgelaufen ist. Lächerlich und armselig!

Ps: werde hier etwas verlagern (entweder in den Mülleimer oder in die Massensperrung).
Denn hier wird nix gelöscht oder zensiert. Wird aber erst morgen erledigt...
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7126
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Nordkorea

Beitragvon Violence » Mo 1. Jan 2018, 03:04

Hier darf gerne diskutiert werden über Nordkorea und Südkorea...
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Violence
Moderator
 
Beiträge: 7126
Registriert: Do 6. Jun 2013, 00:44
Wohnort: RGBG'ER

Nächste

Zurück zu Mülleimer



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast