Jahnground.de

Vorstellung, Ankündigungen, Lob, Kritik, etc...

Re: Jahnground.de

Beitragvon micklas » Do 28. Sep 2017, 09:06

Vio, zu deiner Frage an den Sheriff bezüglich seines Eindrucks, dass es sich auf den ersten Blick vielleicht um ein Ultra-Forum handle folgende persönliche Einschätzung warum das so sein könnte:

- 1. der Name des Forum: mit jahnfans.de ist natürlich ein sehr neutraler Name schon besetzt, der spricht alle an. Jahnground klingt natürlich auch etwas nach Underground (es war ja auch jahnderground,de in der Auswahl). Ein bisserl nach: come to the dark side, was natürlich gar nicht beabsichtigt ist. Ich persönlich komme mit dem Namen aber gut zurecht, ich glaub, ich hab auch dafür gestimmt.

- 2. das Design: auf den ersten Blick doch etwas düsterer als drüben, relativ dunkle Farben

- 3. die Threadbezeichnungen wie Headquarter, Around the Ground, die ich für sehr cool halte, lassen vielleicht einige durch die angewandten Anglizismen darauf schließen, dass hier nur die mitmachen können, die etwas tiefer in der Sache sind, besser Englisch können oder was auch immer. Schwer zu erklären, aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2945
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Jahnground.de

Beitragvon micklas » Do 26. Okt 2017, 17:42

Heute die 30.000 Beiträge überschritten - müsste ein Beitrag vom Max gewesen sein. It`s growing...
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2945
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Jahnground.de

Beitragvon Jahn2000 » Fr 27. Okt 2017, 06:56

micklas hat geschrieben:Heute die 30.000 Beiträge überschritten - müsste ein Beitrag vom Max gewesen sein. It`s growing...



Also dank Zabo werden es bis Weihnachten dann 40.000 :P :)
Jahn2000
 
Beiträge: 424
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:15

Re: Jahnground.de

Beitragvon Maxvonthane » Mi 1. Aug 2018, 02:19

Hallo liebe Forengemeinde,

am 02.Juni 2013 wagten wir zusammen den Schritt in ein neues, neben Jahnfans.de zweites Forum! Das ist nun tatsächlich schon über 5 Jahre her!
Hätte mir damals vor 5 Jahren einer gesagt, das es uns im Jahr 2018 noch gibt und mittlerweile über 40.000 Beiträge von über 188 Mitgliedern (davon über 60 aktiv) zusammenkommen, hätte ich das für meinen Teil sofort unterschrieben.

Diese Entwicklung macht mich ein Stück weit Stolz und ich sehe auch, das es möglich ist, ein Forum transparent zu verwalten und manchmal unbequeme Entscheidungen auch für alle anderen Mitglieder nachvollziehbar zu begründen. Das ist nicht selbstverständlich und erfordert neben dem eigenen Mut, auch Mitglieder die diesen Weg tragen und unterstützen!

Daher an dieser Stelle auch ein riesen Dankeschön an euch! Ohne euch wäre das Forum nichts!!! :!:

Vielleicht wird der eine oder andere schon vermuten was nun kommt:
Es dürfte jedem von euch aufgefallen sein, das meine Aktivität hier im Forum seit über einem Jahr stark abgenommen hat.
Dies hat ausschließlich mit meiner beruflichen und privaten Situation zu tun und diese wird sich leider, was ich mir mittlerweile eingestehen muss, nicht zu besseren verändern. : :(

Ich bin jedoch der Meinung das eine operative Position innerhalb einer Gruppe, von Leuten ausgefüllt werden muss, die dieser Gruppe gerecht werden!
Die Position eines Moderators ist sicherlich mit Arbeit verbunden, aber sie ist unter dem Strich auch ein Privileg.
Es wird einem ein Vertrauen entgegen gebracht, den für sich selbst genutzten sozialen Raum zu hegen und zu pflegen!

Nicht wenige von euch verbringen sehr viel Zeit in diesem Forum. Ich tue das aber nicht mehr.
Für mich passt das nicht zusammen! Ich kann nicht erwarten als Moderator ernst genommen zu werden, wenn ich zu vielen Diskussionen/Streitigkeiten die Hintergründe nicht kenne.
Eben weil ich teilweise die Benutzer gar nicht mehr kenne.
Ich kann diese Rolle auch nicht auf Zuruf ausüben!
Ich will das auch nicht.

Ich stelle hohe Erwartungen an einen ernst zu nehmenden Moderator und genau diesen Erwartungen werde ich selber nicht gerecht.

Daher habe ich vor kurzem endgültig entschieden - den Gedanken trage ich schon etwas länger mit mir herum - diesen Posten mit Ende dieses Monats (August) abzugeben!
Ich bleibe dem Forum natürlich erhalten und eines schönen Tages, wenn ich privat wieder mehr Zeit habe, würde ich diese Tätigkeit vielleicht gerne wieder aufnehmen.

Bis dahin hoffe ich aber, das meine verbleibende Kollegen eine im Sinne dieses Forums tragfähige Nachfolge finden! ...sind ja noch 30 Tage bis zu meinem Ausscheiden... :)
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Jahnground.de

Beitragvon oichl » Mi 1. Aug 2018, 11:19

Schade, dass du aufhörst!
Gut, dass du uns erhalten bleibst, ich lese deine Beiträge sehr gerne!

Natürlich verständlich, dass man irgendwann auch mal mit etwas aufhören will. Ich hoffe sehr, es findet sich guter Ersatz. Ich muss sagen gerade in der letzten Zeit mit mit einigen Störenfrieden war die Arbeit der Moderatoren vorbildlich, insofern sind deine Fußstapfen groß.
Danke für deinen Einsatz und alles gute in der neuen privaten Situation.

Sportliche Grüße!
Jahnfans gegen Rassismus!
oichl
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 16:20

Vorherige

Zurück zu Allgemeines



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron