Magdeburg vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44594Beitrag Violence
Mo 5. Nov 2018, 17:52

Sonntag ist es wieder soweit...
Am 11.11. um 13:30 Uhr gastiert unser Jahn beim "sympathischen" FC Magdeburg.
Die kommen so garnicht "2. Ligareif" daher.

Die Nackten Zahlen (der Jahn im Vergleich)
Tabellenplatz: 15 (9)
Punkte: 9 (17)
Tore: 14:21 (21:18)
Siege: 1 (4)
Unentschieden: 6 (5)
Niederlagen: 5 (3)

Torschützen / Auflagen Top 5 Magdeburg:
Beck 4/3
Türpitz 3/0
Bülter 2/1
Costly 1/2
Erdmann 1/0

Torschützen / Auflagen Top 5 Regensburg:
Grüttner 6/2
Adamyan 5/5
George 4/1
Lais 1/1
Al Ghaddioui 1/1

Sollte eigentlich alles für uns sprechen...

Der Jahn ist seit 7 Spielen ungeschlagen:
S-S-S-U-U-U-U (13 Punkte, 16:8 Tore)
Magdeburg hingegen:
U-U-S-U-N-N-N (6 Punkte, 11:16 Tore)

Tendenziell also Vorteile für unsere Jahnelf. Dieser Magdeburger "Boxer" wangt und fällt beim nächsten Schlag um!

Die Devise kann nur sein: auf Sieg spielen!
Solche Mannschaften musst du auf Distanz halten... Magdeburg, Sandhausen, Duisburg und Ingolstadt krebsen unten rum und haben 7, bzw. 9 Punkte.
Duisburg (3:1) und Ingolstadt (2:1) wurden schon besiegt. Magdeburg und im Dezember Sandhausen wären zusätzliche "Schnapper" um den Klassenerhalt :!:

Bei der Aufstellung würde ich auch nichts ändern. Kampf, Wille und Einsatz haben bei der ersten 11 gestimmt. Außerdem kannst von der Bank noch die ein oder andere gute Alternative einwechseln.

Stimmungsmässig sollte uns das Magdeburger Publikum auch liegen. Je mehr umso besser :-)
Ein schnelles Tor von uns und schon wäre Ruhe in Magdeburg :!:

Mein Tipp? 2:0 Erfolg durch 2 Elfmeter von Geipl :P
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44595Beitrag Violence
Mo 5. Nov 2018, 17:55

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ein größerer Bus organisiert und somit sind noch ein paar Restplätze vorhanden!

Jahnunderground Bus nach Magdeburg!

Am 11.11.18 um 13:30 Uhr spielt der SSV Jahn in Magdeburg. Wir werden zu diesem Spiel einen Bus anbieten.Preis beträgt zwischen 30 und 35 Euro,je nach Mitfahrer.
Abfahrt ist am Jahnstadion.(Continental-Arena) um 6Uhr

Auf gehts macht Mobil!

Bild
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44596Beitrag Violence
Mo 5. Nov 2018, 18:28

Magdeburg Forum:
https://www.fcmfanshop.de/forum/viewtop ... f=2&t=8729

Interessanter Text:
Mit Jahr Regensburg kommt der aktuell, bis zur Winterpause, letzte Gegner aus der unteren Tabellenhälfte zu uns. Danach folgen noch Platz 1,3,4,5, und 7. Wir sind also dazu verdammt, Punkte zu holen.
Puh, schon hart!
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Finzelberg
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 17:38

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44597Beitrag Finzelberg
Mo 5. Nov 2018, 18:35

Was ich bislang in dieser Saison vom 1.FCM gesehen habe hatte kaum Zweitliganiveau.
Unser Abwehrverband mit Saller , Sörensen, Correia, Föhrenbach läßT auch gegen technisch spielstarke Gegner (Fürth, Bochum ,Union) kaum mehr hochkarätige Chancen zu.
Rein nach der Spielstärke müßten wir in Magdeburg gewinnen .
Ich hab trotzdem kein gutes Gefühl und rechne mit einem unsäglichen 1-0 für FCM (ähnlich wie letztes Jahr in Aue ). Es werden also zwei Serien reißen .
Würde es "normal" laufen müßte es am Ende 0-2 oder 1-3 stehen.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 691
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Wohnort: Regenstauf

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44598Beitrag Schoko
Mo 5. Nov 2018, 20:28

Violence hat geschrieben:Magdeburg Forum:
https://www.fcmfanshop.de/forum/viewtop ... f=2&t=8729

Interessanter Text:
Mit Jahr Regensburg kommt der aktuell, bis zur Winterpause, letzte Gegner aus der unteren Tabellenhälfte zu uns. Danach folgen noch Platz 1,3,4,5, und 7. Wir sind also dazu verdammt, Punkte zu holen.
Puh, schon hart!
Weiß ja nicht, von wann der Post ist, aber wir sind auch in der oberen Tabellenhälfte :mrgreen: Arme Maggis! :? :lol: Die werden es richtig, richtig schwer haben, drin zu bleiben.

Trotz allem ein sauschweres Spiel, jeder kann jeden schlagen. Wenn wir nicht 100 Prozent abrufen, verlieren wir! Wenn wir so spielen wie zuletzt, vorne kaltschnäuzig und hinten fehlerfrei, ist ein Punktgewinn möglich.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1642
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44600Beitrag epsilon
Mo 5. Nov 2018, 21:14

Bild-Fussball :wink: - VIdeos der letzten 3 Heimspiele des 1. FC Magdeburg:

1. FC Magdeburg - Hamburger SV 0:1

1. FC Magdeburg - Dynamo Dresden 2:2

1. FC Magdeburg - MSV Duisburg 3:3

----------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag 09.04.2017 // MDCC - Arena (19.627 Zuschauer)

Ohne diesen Sieg damals in Magdeburg wären wir (vermutlich) nicht da, wo wir heute sind :!:

Und wir hätten (vermutlich) auch unseren Achim nicht :!:

1. FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg 1:2 (0:0)

1:0 Steffen Puttkammer (62.), 1:1 Benedikt Saller (64.), 1:2 Erik Thommy (71.)

Rote Karte: Andreas Geipl (77.)

Spielbericht im Kicker

Und wer's nochmal anhören mag:

Pressekonferenz

----------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag 29.10.2016 // Continental - Arena (6.386 Zuschauer)

Leider finde ich kein Video vom damaligen Match in Magdeburg.

Dann müssen wir halt das Video vom Hinspiel in Regensburg am 29. Oktober 2016 nehmen:

SV Jahn Regensburg - 1. FC Magdeburg 1:1 (0:0)

Video

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 971
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44603Beitrag onki
Mo 5. Nov 2018, 23:53

zumindest finde ich die Maggis sympathischer als Dresden oder die hochnäsigen Union Schrottis...
Was mich zuversichtlich stimmt ist die krasse Kulisse in Magdeburg.
Es klingt deppert, aber sowas gibt halt unseren Jungs eher einen Extra-Kick, als dass es sie einschüchtern würde...1. Pluspunkt für uns. 8)
Der FCM kann sich vor heimischen Publikum schwerlich hinten rein stellen und muss somit aufmachen... 2. Pluspunkt für uns.

Auf der anderen Seite dürfen die Blau-weissen auf keinen Fall unterschätzt werden.
Wenn wir in Magdeburg wiederholt haarsträubendste Chancen liegen lassen und geschenkte Standardsituationen nicht verwerten können/wollen... dann bin ich mir fast sicher, dass wir diesmal unter die Räder geraten.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Eigenkapitalist
Beiträge: 191
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44604Beitrag Eigenkapitalist
Di 6. Nov 2018, 09:42

Das wäre mir wieder zu typisch, wenn wir die Spiele vergeigen in denen wir ausnahmsweise mal Favorit sind. Ein Sieg wäre aber wirklich klasse. Wir hätten unseren Hinrundensoll erfüllt, hätten ein seeeeeeeeehr gemütliches Polster auf die bösen Plätze und könnten oben wieder ein bisschen herumstressen.
So spektakulär finde ich die Stimmung in Magdeburg gar nicht. Durch die geschickte Verteilung der Mikrofonverstärker im ganzen Stadion ist die Akustik recht laut, aber auf mich wirkte das ganze eher wie ein "Partypublikum". Klar, nette Stimmung und finde ich auch alles viel sympathischer als andere sogenannte Ostvereine, aber besonders furchteinflößend (wie in Dresden) fand ich es da nicht.

Mein Tipp: 1:3 für uns. Davon ein von Geipl verwandelter Elfmeter

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1951
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44607Beitrag KLP
Di 6. Nov 2018, 11:03

Es ist halt besonders, weil in ziemlich vielen Phasen wirklich das ganze Stadion mitmacht. Das kennen wir halt nicht so, auch wenn es besser wurde :mrgreen: .

Mit dem Rest stimme ich überein. Bei solchen Sachen spielen wir gerne mal Aufbaugegner. Aber wer weiß, wir sind in vielen Teilen nicht mehr der alte Jahn :mrgreen: Wird wohl ein 5:4 Sieg nach einem 1:4 Rückstand oder so :wink:
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 691
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Wohnort: Regenstauf

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44612Beitrag Schoko
Di 6. Nov 2018, 17:42

KLP hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 11:03
Es ist halt besonders, weil in ziemlich vielen Phasen wirklich das ganze Stadion mitmacht. Das kennen wir halt nicht so, auch wenn es besser wurde :mrgreen: .

(...)
Mich nervt halt diese unsägliche Arroganz in Sachen Zuschauerzahlen. Die bilden sich halt wer weiß was drauf ein, dass sie so viele Zuschauer haben. Glückwunsch! Aber die sind halt auch erst da, seit dem sie wieder im Profifußball sind. Vorher war der Schnitt 3,5-mal so klein. Im Endeffekt ist es ein Verein wie jeder andere, nur dass die Anzahl der Erfolgs- und Eventfans signifikant höher ist. Lass die mal wieder absteigen, dann kommen wieder weniger Zuschauer. Wie bei jedem anderen Verein in der Regel auch.

(Natürlich ist da eine breitere Basis, 6.000 Zuschauer in der vierten Liga sind stark. Aber die sind nicht so toll, wie sie immer tun. Nach dem Motto: Regensburg hat Fans? Blablabla ... Sowas hasse ich ja.)

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1951
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44613Beitrag KLP
Di 6. Nov 2018, 18:29

Stimmt schon.
Was ich auch erst letztens gelesen habe war, dass die eine lebenslange Dauerkarte damals für 5555 Euro verkauft haben (Quelle SZ). Wie viele Leute haben die eigentlich? Vielleicht nehmen sie schon gar nichts mehr ein aktuell :mrgreen:
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2470
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44618Beitrag DaBeda
Di 6. Nov 2018, 19:04

KLP hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 18:29
Stimmt schon.
Was ich auch erst letztens gelesen habe war, dass die eine lebenslange Dauerkarte damals für 5555 Euro verkauft haben (Quelle SZ). Wie viele Leute haben die eigentlich? Vielleicht nehmen sie schon gar nichts mehr ein aktuell :mrgreen:
Glaube mich daran zu erinnern (weiß natürlich nicht, ob dies aktuell noch den Tatsachen entspricht, geschweige denn so stimmt) mal vor einiger Zeit gelesen zu haben, dass, sinngemäß, die Zahl derer, die diese erwarben, in etwa die Hälfte der zu zahlenden Summe seinerzeit ausgemacht hat (also so rund 2700/2800)....
Wie gesagt: Mit gewissen Vorbehalt - und Quelle weiß ich leider beim besten Willen nimmer dazu.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1642
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44628Beitrag epsilon
Di 6. Nov 2018, 20:52

KLP hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 18:29
...
Was ich auch erst letztens gelesen habe war, dass die eine lebenslange Dauerkarte damals für 5555 Euro verkauft haben (Quelle SZ). Wie viele Leute haben die eigentlich? Vielleicht nehmen sie schon gar nichts mehr ein aktuell :mrgreen:
Die Interessenslage ist also gerade andersrum als bei der Risikolebensversicherung:

Bei der Risikolebensversicherung ist es für die Versicherung günstig, wenn der Versicherte möglichst lange lebt.

Bei der lebenslangen Dauerkarte ist es für den Verein (in finanzieller Hinsicht) günstig, wenn der Inhaber der lebenslangen Dauerkarte nicht uralt wird.

Ja und eigentlich müßte es da korrekterweise unterschiedliche Preise der lebenslangen personenbezogenen Dauerkarte geben unter Berücksichtigung von Aspekten wie
  • ... Lebensalter bei Erwerb
    ... Frauen zahlen mehr (höhere Lebenserwartung)
    ... dem Bier/Wein/Rauchen nicht abgeneigte Personen zahlen weniger (ärztliches Attest erforderlich :mrgreen:; )
    ...

Eigenkapitalist
Beiträge: 191
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44630Beitrag Eigenkapitalist
Di 6. Nov 2018, 21:03

Schoko hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 17:42
KLP hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 11:03
Es ist halt besonders, weil in ziemlich vielen Phasen wirklich das ganze Stadion mitmacht. Das kennen wir halt nicht so, auch wenn es besser wurde :mrgreen: .

(...)
Mich nervt halt diese unsägliche Arroganz in Sachen Zuschauerzahlen. Die bilden sich halt wer weiß was drauf ein, dass sie so viele Zuschauer haben. Glückwunsch! Aber die sind halt auch erst da, seit dem sie wieder im Profifußball sind. Vorher war der Schnitt 3,5-mal so klein. Im Endeffekt ist es ein Verein wie jeder andere, nur dass die Anzahl der Erfolgs- und Eventfans signifikant höher ist. Lass die mal wieder absteigen, dann kommen wieder weniger Zuschauer. Wie bei jedem anderen Verein in der Regel auch.

(Natürlich ist da eine breitere Basis, 6.000 Zuschauer in der vierten Liga sind stark. Aber die sind nicht so toll, wie sie immer tun. Nach dem Motto: Regensburg hat Fans? Blablabla ... Sowas hasse ich ja.)
Ich sehe das ganz ähnlich. Deren Zuschauerzahlen waren im Amateurbereich auch nicht höher als unsere bei unserem kleinen Regionalligamalheur vor ein paar Jahren. Es ist also richtig, dass Magdeburg deutlich mehr Eventis akquiriert als wir. Ich denke das kann man auch ganz leicht begründen: Wir haben nämlich das Eventi-El Dorado schlechthin vor der Haustür, nämlich den FC Bayern, während bei Magdeburg kein derartiger Verein im Umfeld ist. Zwar bin ich mir ziemlich sicher, dass ein signifikanter Teil der Magdeburger auch eine FC Bayern Bettwäsche im Schrank hat, aber die gehen halt nur dann hin, wenn die Bayern in der Nähe spielen. Genau das habe ich übrigens vor ein paar Wochen erleben dürfen, als ich mir mal ganz dekadent die Haupttribüne bei Wolfsburg gegen Bayern gegönnt habe. Ein Haufen Magdeburger Kennzeichen und gefühlt doppelt so viele "Ronni und Mandy" Bayern"fans" als welche, die aus dem Freistaat hochgefahren sind.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1951
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Magdeburg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 44631Beitrag KLP
Di 6. Nov 2018, 21:04

Bei der lebenslangen Dauerkarte ist es für den Verein (in finanzieller Hinsicht) günstig, wenn der Inhaber der lebenslangen Dauerkarte nicht uralt wird.
Rechtlich sicherlich interessant, ob das Ding Personengebunden ist oder nicht. Oder Stadiongebunden? Im blödsten Fall hockt da dann noch der Urururur-Enkel drauf :mrgreen:
War vermutlich geil der Verkauf, um den Verein zu dem Zeitpunkt zu "retten". Aber kann halt ab einen gewissen Punkt schon ärgerlich werden von der Einnahmeseite. Ähnlich wie es damals für Pauli ärgerlich (dumm) war, die Merchandise-Rechte zu verkaufen (Haben sie ja jetzt wieder zurückerhalten/erworben).
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten