SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Alles rund um die Profis

Wie schauts aus gegen die Faschingsgesellschaft?

Wir gewinnen, eh klar..
5
33%
Ein Unentschieden über das man sich freut..
6
40%
Köln gewinnt..
4
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Herbert1963
Beiträge: 261
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45245Beitrag Herbert1963
Sa 8. Dez 2018, 23:05

Spät aber doch etwas zum Spiel.

Erstmal fand ich die Stimmung sehr gut, auch nach den 1:3.

Mit etwas Glück wäre 1 Punkt drin gewesen, aber man darf auch nicht vergessen das Köln noch 4-5 erstklassige Möglichkeiten hatten.

Zu den Toren:

beim 0:1 ein klasse Spielzug der Kölner:

Nach den Abschlag von Horn noch 3 Kontakten war der Ball im Tor.
Ein super Pass von Drexler auf Terodde( in Köln würde man Torodde sagen) ,
Sörensen zu langsam und Terodde verzögert den Schuß vor Pentke.

am meisten ärgert mich das 0:2.
ein Ball aus den Halbfeld von Czichos an das Eck vom 5 Meter Raum. Der Drexler ist total frei.
Alle gucken zu. Pentke geht nicht aus den Tor, Nandzik habt die Hand wegen Abseits und trabt rum.
Nur Correia versucht noch gegen Drexler zu klären.

Dann das 1:2
Toller Einsatz von Geipl zum Ballgewinn.
Super Pass von Fein auf Adamyan der klasse abschließt.

Leider im Gegenzug das 1:3.
nach den Anstoß einige noch im Torjubel.
Cordoba schießt, Correia fälscht noch ab, Der Ball von der Latte
prallt Drexler direkt vor die Füße, der lässt Saller ins Leere laufen,
macht einfach cool das Ding.

Das erste Tor zum 2:3 war Handspiel von Al Ghaddioui.
Leider wurde das Handspiel der Kölner im Strafraum danach nicht gepfiffen.

Beim Tor von Correia war es eher gleiche Höhe. shit happens.

Die rote Karte von Correia war sicher ein Witz.
War eher Foul oder ein normaler Zweikampf mit Guirassy, der erst 1 Min am Platz war.
Zudem hätte Sörensen das ganze davor, mit einen besseren Stellungsspiel, verhindern können.

Hier hat man in vielen Szenen den Unterschied zw. einer Kampfmannschaft auf der 2.Liga
und einer spielerischen Mannschaft mit 1 Liga Niveau gesehen.

Denke nur an die Szene wo George Grüttner allein schicken hätte können, aber den Ball zu lang spielt.
Das ist unser Problem mit den letzten Pass. Leider war das nicht die einzige Szene.

Und der einzige Spieler( Fein) der diese Bälle spielen kann wird nach 63Min. ausgewechselt.
Leider nicht zum ersten Mal.Davor noch das Tor vorbereitet. auch in Aue den entscheidenden Ball gespielt
Viell hätte man gleich von Anfang an mit 3 Sechser spielen sollen.
Einen davon auf der Nandzik Seite. Ich habe nix gegen offensive Außenverteidiger, aber diese
blinden Läufe und Flanken ins Nirvana tun schon weh. Teilweise hat Köln die Seite ja total offen
gehalten. Nach den Motto hier kommt ja nur der Alex. Und das zurücklaufen ist halt nicht sein Ding.
Dann schießt er noch einen Freistoß, nachdem Sörensen davor mal 1 guten geschossen hat.
Hoffen wir mal das Föhrenbach die Rückrunde durchspielen kann.

Auch die späten Wechsel von Stolze und Vrenezi kamen schon etwas spät.
Und dazu Freis im Kader. Kein Nietfeld, kein DEJ???

Aber Kopf hoch und nun in Sandhausen und gegen Ingolstadt punkten.

Die Frage war dazu war es nun die 5 gelbe für Saller ja oder nein.
Wenn nicht könnte man Stolze als LV mal versuchen-

Über das Schirigespann ist ja schon alles gesagt.

lg Herbert.








.

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45248Beitrag sisan
So 9. Dez 2018, 11:28

Der Mimimi-Horn: hat es Angst gehabt, das Buberl...
:roll:
Was macht der, wenn er mal gegen Dresden oder Rostock oder Frankfurt vor deren Kurve schon in der 60sten so auf Zeit spielt? Hat er dann eine braune Bremsspur in der Hose? Da Toni Schumacher würd sich schämen...

Man kann es auch übertreiben Herr Horn!

Code: Alles auswählen

https://mobil.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/-habe-ich-noch-nie-erlebt--horn-in-regensburg-ausgepfiffen-und-uebel-beleidigt-31713418

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 990
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45249Beitrag onki
So 9. Dez 2018, 12:41

sisan hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 11:28
Der Mimimi-Horn: hat es Angst gehabt, das Buberl...
:roll:
Was macht der, wenn er mal gegen Dresden oder Rostock oder Frankfurt vor deren Kurve schon in der 60sten so auf Zeit spielt? Hat er dann eine braune Bremsspur in der Hose? Da Toni Schumacher würd sich schämen...

Man kann es auch übertreiben Herr Horn!

Code: Alles auswählen

https://mobil.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/-habe-ich-noch-nie-erlebt--horn-in-regensburg-ausgepfiffen-und-uebel-beleidigt-31713418
warum? was hat der denn gejammert?
ah jetzt... hab den Link raus kopiert.
Der Otto ist selbst nach dem Spiel noch ein Topp-Schauspieler...
"noch nie erlebt" solch menschenverachtende Beleidigungen... Schenkelklopfer-Comedy :lol:
und die Gelbe Karte ist auf die Regensburger Fankurve zurückzuführen, weil die immer gepfiffen haben, wenn er der Schlauberger für jeden Abstoß 1 min+ benötigt...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45250Beitrag sisan
So 9. Dez 2018, 12:49

Schon eine sehr originelle Argumentation für Zeitspiel, findest Du nicht?

Auf seine angebliche „Verzögerungstaktik“ angesprochen, konnte Horn nach Abpfiff nur müde lächeln: „Das war auf die Regensburger Fans zurückzuführen, wenn ich ganz ehrlich bin. Bei jeder Aktion wird da gepfiffen und gerufen, das habe ich so auch noch nicht erlebt.“

Ich wusste nicht, dass wir auf der HJT so außergewöhnlich sind. :twisted:

Wenn man die Aussagen ernst nimmt, dann sind wir ja sowas wie die Hölle 2.0.

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 990
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45252Beitrag onki
So 9. Dez 2018, 14:04

sisan hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 12:49

Ich wusste nicht, dass wir auf der HJT so außergewöhnlich sind. :twisted:

Wenn man die Aussagen ernst nimmt, dann sind wir ja sowas wie die Hölle 2.0.
...schön wärs. Wen wirklich alle im S-Bereich so krass wären wie die paar Lauten auf der HJT, dann würden wir wirklich jeden Gegner aus dem Stadion pumpen...
Was der Horn labert ist Schwachsinn pur und soll auch nur wieder provozieren...
Das komplette Kölner Team ist für mich nix anderes als ein Haufen provozierender, halbstarker Bauernlümmel.
Da könnte einem der FC fast schon leid tun für diese Bagage...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Jahn2000
Beiträge: 453
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45255Beitrag Jahn2000
So 9. Dez 2018, 16:21

sisan hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 12:49
Schon eine sehr originelle Argumentation für Zeitspiel, findest Du nicht?

Auf seine angebliche „Verzögerungstaktik“ angesprochen, konnte Horn nach Abpfiff nur müde lächeln: „Das war auf die Regensburger Fans zurückzuführen, wenn ich ganz ehrlich bin. Bei jeder Aktion wird da gepfiffen und gerufen, das habe ich so auch noch nicht erlebt.“

Ich wusste nicht, dass wir auf der HJT so außergewöhnlich sind. :twisted:

Wenn man die Aussagen ernst nimmt, dann sind wir ja sowas wie die Hölle 2.0.
Also was ich in Aue so alles in Richtung deren Torwart vernommen habe.....unterste Schublade und zum Fremdschämen. Und das ohne jeglichen Grund, das war alles in der ersten HZ. Da treiben sich beim Jahn schon auch richtige Deppen und Minderbemittelte rum....wie halt überall.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2552
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45256Beitrag DaBeda
So 9. Dez 2018, 16:32

Oder um in dem Zusammenhang einfach mal mit den Worten eines, vielleicht sogar des aktuell (immer noch) besten deutschen Kabarettisten zu entgegnen:

" Braucht's des..." :!: :?:

...für mich selber würde ich die Frage kurz folgendermaßen beantworten:

Find': Ned unbedingt!

...und wenn wirklich, Ja, füge ich noch kurz hinzu:

Warum denn eigentlich.... :?:

---

Ach ja, und um noch kurz im weitesten Sinne im Kontext bleiben:

Würde mir generell wünschen, dass u.a. gerade auch Zeitspiel noch wesentlich schneller, konsequenter geahndet wird, unmittelbar mit entsprechend vorgegebenen Strafmaß, und sich dieses dann auch in der jeweiligen Nachspielzeit zeitlich gesehen noch wesentlich konsequent(er) niederschlägt!

Kurz noch daran anschließend:
Noch wichtiger, dass man national und international ENDLICH zu einer einheitlichen/einheitlich für alle klar verständlichen und für alle Beteiligten passablen Lösung bezüglich Regelung Handspiel, speziell im 16er findet :!: :!:

Diese z.T. komplett unterschiedliche und u.a. schon lange nicht mehr nachvollziehbare Auslegung der Handspielregel nervt seit geraumer Zeit eminent in zunehmendem Maß ganz sicher einen sehr hohen Prozentsatz aller Beteiligten (u.a. nicht zuletzt sämtliche mehr als bedauernswerten Unparteiischen, die dies letztlich final zu entscheiden haben - denn die haben u.a. dann so gut wie immer die oft zitierte "Arschkarte" gezogen - unabhängig davon, ob VAR vorhanden oder nicht)!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1705
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45259Beitrag epsilon
So 9. Dez 2018, 17:27

Weils mir gerade aufgefallen ist:

Nach 16 Spieltagen:

2017/18 und 2018/19 jeweils 22 Punkte
2017/18 und 2018/19 jeweils eine Toredifferenz von +2

2018/19 3 Tore mehr erzielt als 2017/18 :)
2018/19 3 Tore mehr empfangen als 2017/18 :roll:

Auch in der Aufstiegssaison 2016/17 sah es nach 16 Spieltagen nicht wesentlich anders aus:

21 Punkte und eine Tordifferenz von -2.

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7484
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45263Beitrag Violence
So 9. Dez 2018, 17:49

epsilon hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 17:27
Auch in der Aufstiegssaison 2016/17 sah es nach 16 Spieltagen nicht wesentlich anders aus:

21 Punkte und eine Tordifferenz von -2.
Yeah! AUFSTEIG!!! Ich sag’s doch... :-)
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45264Beitrag sisan
So 9. Dez 2018, 17:57

Nochmal zum Thema Horn:
Einen gestandenen 1.Liga-TW darf es nicht aus der Fassung bringen, wenn aus der Kurve die (auch aus meiner Sicht unnötigen und peinlichen) Hurensohn-Rufe erschallen. Sich damit und den Pfiffen gegen seine Person hinsichtlich seines Zeitspiels zu rechtfertigen, ist aber nur peinlich und kindisch.

S1chris
Beiträge: 542
Registriert: So 24. Sep 2017, 08:47

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45265Beitrag S1chris
So 9. Dez 2018, 18:05

War das Hu....Sohn. Ich dachte Uhrensohn wegen Zeitspiel. Dann hab ich es Sohnemann falsch erklärt und wir haben das falsche gerufen :lol: :lol:
Nur der SSV - Auf geht's rot-weiße Jungs kämpft und siegt für uns!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7484
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45266Beitrag Violence
So 9. Dez 2018, 18:19

S1chris hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 18:05
War das Hu....Sohn. Ich dachte Uhrensohn wegen Zeitspiel. Dann hab ich es Sohnemann falsch erklärt und wir haben das falsche gerufen :lol: :lol:
Du hast es ihm genau richtig erklärt (Daumen hoch)
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Herbert1963
Beiträge: 261
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45267Beitrag Herbert1963
So 9. Dez 2018, 18:23

Violence hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 18:19
S1chris hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 18:05
War das Hu....Sohn. Ich dachte Uhrensohn wegen Zeitspiel. Dann hab ich es Sohnemann falsch erklärt und wir haben das falsche gerufen :lol: :lol:
Du hast es ihm genau richtig erklärt (Daumen hoch)
Viell. erklärt es ihm ja unser Alex auf der nächsten Feier.

Wir können ihn ja ein paar Unterhosen spendieren.

lg Herbert

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1705
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45272Beitrag epsilon
So 9. Dez 2018, 18:46

Violence hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 17:49
epsilon hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 17:27
Auch in der Aufstiegssaison 2016/17 sah es nach 16 Spieltagen nicht wesentlich anders aus:

21 Punkte und eine Tordifferenz von -2.
Yeah! AUFSTEIG!!! Ich sag’s doch... :-)
Ich wußte es, dass du so (oder so ähnlich) antwortest. Drum habe ich auch auch extra "Aufstiegssaison" dazugeschrieben. :lol:

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 990
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SSV Jahn vs. Köln (die mit dem Schaf oder Ziege)

Beitrag: # 45274Beitrag onki
So 9. Dez 2018, 20:09

S1chris hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 18:05
War das Hu....Sohn. Ich dachte Uhrensohn wegen Zeitspiel. Dann hab ich es Sohnemann falsch erklärt und wir haben das falsche gerufen :lol: :lol:
Nein, alles korrekt erklärt! Uhrensohn wird seit eh und je schon immer lauthals gerufen, wenn ein Torwart beim Abstoß zeitmäßig die dicken Spendierhosen an hat. 8)
Peinlich wirds nur wenn man sich verhört.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten