Motorsport

Alles außer Fussball
Antworten
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2816
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Motorsport

Beitrag: # 45458Beitrag DaBeda
Fr 21. Dez 2018, 20:43

Gestern, nur einen Monat nach ihrem fürchterlichen Horrorcrash, bei dem nicht nur ihr einige Schutzengel mit aller Kraft zur Seite standen, war sie Gast bei einem Jahresrückblick im deutschen Fernsehen.
Sie sagte u.a., neben dem schier unglaublichen Umstand, das offiziellen Messungen zufolge der Crash bei annähernd 280 km/h erfolgte, dass inzwischen alle beteiligten Verunglückten im Zuschauerbereich auch das Krankenhaus verlassen konnten.
Schier unfassbar, wenn man sich die Bilder noch einmal in Erinnerung ruft, dass die Konsequenzen nicht noch viel gravierender ausfielen. Bewundernswert u.a. auch mit welch relativer Gelassenheit, Ruhe und Sachlichkeit sie angesichts der Geschehnisse schon wieder darüber berichten konnte und wie z.T. abgeklärt und nüchtern sie dies analysierte. Sie sagte u.a. auch, dass sie währenddessen zu jeder Zeit bei vollem Bewusstsein war und als Ersthelfer ihren Helm mit einem Schneidegerät von ihrem Kopf entfernen wollten, sie darum bat, dies selbst machen zu wollen, da dieser, sinngemäß "noch ziemlich neu war" - echt wahr! :o
Beim Unfallzeitpunkt war die hoffnungsvolle deutsche Motorsportlerin übrigens noch nicht einmal 18 Jahre.
Chapeau - und man wünscht ihr von ganzen Herzen für die Zukunft und ihre Karriere alles, alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit ohne weitere schwerwiegenden Zwischenfälle!

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=445YsTL9fOs :shock:

-------------------------

In dem Zusammenhang:
Kurzporträt (Wiki) Sophia Flörsch
:arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Sophia_Fl%C3%B6rsch
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten