Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3354
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48152Beitrag DaBeda
Fr 31. Mai 2019, 09:57

Entscheidung ist offiziell seit nun rund einer Stunde!

Denke wir könnten den von mir kürzlich eröffneten Umfragethread zur Trainerfindung samt inzwischen dort fortgeführten Anschlussdiskussion aus gegebenen aktuellen Anlass nun in diesen neuen Thread verlagern und den entsprechenden Umfragethread (vorzeitig) schliessen.

Gerne auch als weiterer vielleicht ganz hifreicher Vorschlag bitten gegebenenfalls die letzten entsprechenden Posts, zumindest des heutigen Tages ab ca. 10:00 Uhr, von dort von verantwortlicher Seite (nachträglich) hierher zu verschieben. Danke!
Zuletzt geändert von DaBeda am Fr 31. Mai 2019, 10:04, insgesamt 2-mal geändert.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
The:Dude
Beiträge: 370
Registriert: Do 25. Feb 2016, 08:57

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48153Beitrag The:Dude
Fr 31. Mai 2019, 10:00

Freut mich für ihn, hat sich diese Chance absolut verdient.

Wenn man den Aussgen von Keller auf der PK gefolgt ist, hat man ja auch nochmal deutlich mitbekommen wie viel er im Trainer-Team gemacht hat, von daher wird das schon. Bin sehr guter Dinge :)
Menschlich natürlich eh über jeden Zweifel erhaben!
Hau rein, Mersad!
"Mir pinkeln die auf den bekackten Teppich!"

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3354
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48154Beitrag DaBeda
Fr 31. Mai 2019, 10:15

Und es wurde diesmal doch tatsächlich einer als Nachfolger von Beierlorzer auf unserem Cheftrainerposten, den sehr viele von uns vorab schon als ihren Favoriten auserkoren hatten und eben diesmal kein Name, an den vorher so noch niemand dachte (was ja ursprünglich auch sehr viele aufgrund der Erfahrungen der Vergangenheit vermuteten).
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 3907
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48160Beitrag Bene
Fr 31. Mai 2019, 12:08

Ich merke, dass ich angesichts dieser Personalie doch etwas skeptisch bin...

Ich frag mich, ob die alteingesessenen Spieler den bisherigen Co-Trainer auch als Chef-Trainer akzeptieren werden.
Und der große Rhetoriker scheint er nicht gerade zu sein, was aber vermutlich heutzutage sehr wichtig wäre, fürchte ich.

Ich lass mich aber sehr gern vom Gegenteil überzeugen.
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !

Jahn2000
Beiträge: 568
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48161Beitrag Jahn2000
Fr 31. Mai 2019, 12:24

Bene hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 12:08
Ich merke, dass ich angesichts dieser Personalie doch etwas skeptisch bin...

Ich frag mich, ob die alteingesessenen Spieler den bisherigen Co-Trainer auch als Chef-Trainer akzeptieren werden.
Und der große Rhetoriker scheint er nicht gerade zu sein, was aber vermutlich heutzutage sehr wichtig wäre, fürchte ich.

Ich lass mich aber sehr gern vom Gegenteil überzeugen.
Sehe ich ähnlich. Die ganz große Euphorie kommt bei mir nicht auf. Die Entscheidung an sich kann ich aber gut nachvollziehen und hoffe, dass sich meine Zweifel in Luft auflösen werden.

Alles Gute Mersad!

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48162Beitrag onki
Fr 31. Mai 2019, 13:41

Bene hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 12:08
Ich merke, dass ich angesichts dieser Personalie doch etwas skeptisch bin...

Ich frag mich, ob die alteingesessenen Spieler den bisherigen Co-Trainer auch als Chef-Trainer akzeptieren werden.
Und der große Rhetoriker scheint er nicht gerade zu sein, was aber vermutlich heutzutage sehr wichtig wäre, fürchte ich.

Ich lass mich aber sehr gern vom Gegenteil überzeugen.
Den Co-Trainer als Coach fest zu machen, klingt für mich auch nicht gerade wie die einfallsreichste Variante... Aber wir wissen es eben auch nicht genau...wie hoch Mersads Anteil beim Thema Motivation und Psyche im Team in Wirklichkeit war...
Gscheid daher reden in der PK ist eine Sache.
Die tägliche Arbeit mit den Jungs eine andere.

Und: wer wird als neuer Co-Trainer frische Impulse geben?
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Ratisbona15
Beiträge: 119
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48164Beitrag Ratisbona15
Fr 31. Mai 2019, 14:22

Muss gestehen, ein Teil von mir war auch immer skeptisch, als ich die Mersad-Lösung im Kopf durchgegangen bin. Hat er das Format für einen Zweitliga-Chefposten wirklich? Es ist natürlich die charmanteste Lösung - Fußball-Romantik pur. Für die kann man sich aber ab dem ersten Spieltag nichts mehr kaufen. Ich wünsche es ihm (und uns allen), dass er da meine Skepsis widerlegt.

Für ihn sprechen natürlich auch eine Menge Sachen: Er kennt die Abläufe im Verein und im Team, er hat die "Jahn-DNA". Er ist ein Fighter vor dem Herren, er lebt das vor, was wir an dieser Jahnelf so schätzen. Die Spieler müssen sich so wenig wie möglich umstellen. Und er hat zwei Jahre den Beierlorzer-Spirit aufgesogen und kann die Arbeit nahtlos fortsetzen.

Bin ebenso gespannt, wer ihn als Co unterstützen wird.

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 3907
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48179Beitrag Bene
Fr 31. Mai 2019, 19:15

onki hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 13:41
Bene hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 12:08
Ich merke, dass ich angesichts dieser Personalie doch etwas skeptisch bin...

Ich frag mich, ob die alteingesessenen Spieler den bisherigen Co-Trainer auch als Chef-Trainer akzeptieren werden.
Und der große Rhetoriker scheint er nicht gerade zu sein, was aber vermutlich heutzutage sehr wichtig wäre, fürchte ich.

Ich lass mich aber sehr gern vom Gegenteil überzeugen.
Gscheid daher reden in der PK ist eine Sache.
Die tägliche Arbeit mit den Jungs eine andere.
Mit dem Begriff "Rhetoriker" meinte ich ja auch nicht, dass er in der PK gscheid daher reden muss, sondern eher, dass er in der Lage ist, in einer Vielzahl von Gesprächen mit der Mannschaft und mit einzelnen Spielern seine Vorstellungen, seine Ziele, seine Ideen etc. immer wieder zu vermitteln und zu verwirklichen, auf jeden Spieler- und Menschentyp individuell einzugehen etc. Vielleicht hätte ich statt "Rhetoriker" eher den Begriff "Kommunikator" verwenden sollen. Eine Eigenschaft, die Beierlorzer mit Sicherheit in herausragender Weise beherrscht.
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48180Beitrag KLP
Fr 31. Mai 2019, 21:43

Hast du dir den Podcast mit ihm angehört? Ich denke schon, dass er ein guter Kommunikator ist.

Ich freu mich auch über die Entscheidung. Allerdings empfinde ich die Fallhöhe für alle Beteiligten zu hoch.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3354
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48181Beitrag DaBeda
Fr 31. Mai 2019, 21:51

Inwiefern darf man deinen den Post abschließenden Satz im Detail interpretieren/verstehen?
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48182Beitrag KLP
Fr 31. Mai 2019, 22:03

DaBeda hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 21:51
Inwiefern darf man deinen den Post abschließenden Satz im Detail interpretieren/verstehen?
Auch das haben wir im letzten Podcast besprochen :)

:arrow: Wenn man merkt, es war doch ein Fehlgriff, kann man den Fehler schlecht schnell wieder wegmachen, weil Mersad ein zu hohes Standing im Umfeld hat. Man wird es also eventuell zu lange versuchen, obwohl man bei einem externen Trainer in der selben Situation anders gehandelt hätte.
:arrow: Wenn Mersad gefeuert wird, wird es für ihn schwer wieder in die zweite Reihe oder in den Jugendbereich zu gehen, ohne an Autorität einzubüsen. Als Trainer selbst ist er dann sofort verbrannt und zu unbekannt um im Profi-Trainerkarussell zu landen.

Für Mersad persönlich (nicht unbedingt für den Jahn) wäre das Szenario: Es läuft mit einem Trainer scheiße und er übernimmt Interimsweise am besten gewesen: Ist er erfolgreich, ist er unumstrittener Cheftrainer. Klappt es nicht, kann er ohne Autoritätsverlust wieder als CO-Trainer agieren.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 931
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48198Beitrag Schoko
So 2. Jun 2019, 15:23

Ich freue mich natürlich total über diese Entscheidung. Diese Besetzung habe ich mir seit sieben Jahren gewünscht, schon seit sein frühzeitiges Karriereende bekannt wurde. Klasse!

Natürlich zunächst auf einer persönlichen Ebene; ich gönne es ihm von Herzen! Es ist ein Mann, der den Jahn wirklich im Herzen trägt und bei dem Floskeln wie Dankbarkeit und Demut für ihn keine Floskeln sind, sondern er sie absolut ernst meint. Und ich nehme ihm diese auch absolut ab! Ich hatte in den vergangenen neun Jahren schon oft das Vergnügen, mich mit ihm austauschen zu können, menschlich ist das eine Topwahl und ich freue mich riesig für ihn. Endlich ist der Trainerstuhl mal wieder mit echter Identifikation besetzt!

Auch fachlich hat er richtig was drauf. Dass er das Jahn-Konzept mitentwickelt hat, sagt viel aus. Den Fußballlehrer bekommt man sowieso nicht geschenkt, auch in Bosnien nicht. Der Jahn war im Übrigen ja auch Beierlorzers erste Station als Cheftrainer, das sollten vor allem die nicht vergessen, die (wiedermal) einen erfahrenen Trainer fordern ...

Auch diese Einschätzung unterschreibe ich:
Basti1982 hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 13:54
Was die Trainingsbeobachtungen speziell unseren neuen Trainer Mersad Selimbegovic betrifft konnte man die letzten beiden Saisons verstärkt feststellen bei den Trainingseinheiten das er sehr stark Alls Co Trainer eingebunden war mehr wie manch ein anderer Co Trainer.Bei den Anweisungen bei den Gesprächen mit Spielern beim Training.Und bei den Einheiten wo ich mir angesehen hab hatte ich nie das Gefühl das er nicht ernst genommen wird.Im Gegenteil jeder einzelne hat die Anweisungen sehr ernst genommen.So vielleicht kann ich diesbezüglich jetzt mit dem was ich selbst mit meinen eigenen Augen gesehen,erlebt und empfunden hab die Kritiker und Pessimistin verstummen lassen.
Ich fand, auch im Vergleich mit anderen Co-Trainern, seinen Einfluss und seine Mitwirkung als Co-Trainer besonders stark. Sei es bei Dzepina oder eben bei Beierlorzer. Da gab es schon ganz andere Co-Trainer in den letzten Jahren!

Natürlich verstehe ich diejenigen, die zweifeln, ob er eine Mannschaft erreichen kann, weil er kein Muttersprachler ist. Und ob sich die "Alteingesessenen" vom ehemaligen Co etwas sagen lassen. Zu letzterem: So wie ich das einschätze, haben die allermeisten Riesenrespekt vor Selimbegovic. Da mache ich mir absolut keine Sorgen! Den ersteren Aspekt wird man im Laufe der Zeit feststellen können. Aber, Keller hat schon richtig gesagt, dass er auch bisher schon viel alleine mit Spielern gearbeitet und diese weiterentwickelt hat. Ob es ihm gelingt, die Spieler auch bei Spielen "richtig" zu erreichen, werden wir sehen. Ich traue ihm das definitiv zu! In den Gesprächen mit mir persönlich hatte ich nie gegenteiligen Eindruck, obgleich ich natürlich kein Spieler bin, der richtig eingestellt werden muss. Aber ich bin von dieser Lösung zu 100 Prozent überzeugt!

Noch was: Es hat seinen Hintergrund, dass ein Spieler nach dem Karriereende beim Verein angestellt wird. Das war auch schon das eine oder andere Mal der Fall, mehr oder weniger erfolgreich. Dass er aber im Hintergrund aufgebaut wird, eine Lizenz nach der anderen macht, immer mehr Verantwortung übertragen bekommt (Koordinator Jugend/Profis sagte auch schon aus, dass er im Bereich der Entwicklung offensichtlich gut arbeitet!) und dann Cheftrainer wird, passiert nicht aus Zufall. Das würde nicht so sein, wenn man nicht hundertprozentig davon überzeugt wäre! Selimbegovic ist keine Notlösung! Das war langfristig geplant, da bin ich mir sicher.

Abschließend noch: Mir hat er mal gesagt, das war vor circa anderthalb Jahren, dass er kein Markus Weinzierl 2.0 sein möchte. Aus dem Verein kommen, Co-Trainer werden und dann Chef. Ich finde nicht, dass er ein Markus Weinzierl B ist! Selimbegovic war Vollblut-Jahnspieler mit fast 100 Spielen, Weinzierl hat hier seine Karriere ausklingen lassen. Die Identifikation ist schon gleich mal eine ganz andere. Zudem war Weinzierl nach der Entlassung von Kristl zunächst nur eine Interimslösung, die glücklicherweise funktioniert hat. Für Selimbegovic hat man sich aktiv entschieden!

Ich freue mich für Mersad Selimbegovic und den Jahn, dass es jetzt so gekommen ist!

Wirklich abschließend: Ich verstehe die Bedenken von KLP bezüglich der Fallhöhe und kann sie nachvollziehen. Aber: Wenn man es nicht probiert, kann man keinen Erfolg haben!

So, sorry für die Länge, aber ich musste meiner Freude über die Personalie und meine Überzeugung jetzt mal Luft machen :mrgreen: Mann, hab ich Bock auf die neue Saison!

Ronni
Beiträge: 383
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48199Beitrag Ronni
So 2. Jun 2019, 20:41

Deine Argumente in Ehren, Schoko, aber ich bin eher auf der Linie von KLP. Meine Besorgnis ist, das er die Mannschaft nicht in den Griff kriegt. AB hat die Fähigkeit gehabt Spieler zu begeistern auf Grund seiner pädagogischen Fähigkeit. Die sehe ich bei Selimbegovic nicht. Und wenn man ehrlich ist, hat unsere Mannschaft von der Begeisterungsfähigkeit und Mentalität gelebt, die ein AB wie ein Feuer immer wieder entfacht hat. Ob das ein S. kann, ist zumindest fraglich, ich würde es ihm wünschen. Mir wäre ein Blessin lieber gewesen.
Calciatore di Jahn verso rassismo

Basti1982
Beiträge: 678
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 16:31

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48200Beitrag Basti1982
So 2. Jun 2019, 21:13

Ich bin der Meinung wir brauchen einfach nen Trainer der sich langfristig vorstellen kann bei uns zu bleiben.Is ja für die Manschaft auch besser.Und einen Trainer der die jungen Spieler Entwickeln kann,und jemanden der sich 100% mit dem Jahn identifizieren kann,und nicht nach 2 Jahren wieder die biege macht.Und jetzt beruhigen wir uns wieder genießen die Fußball freie Zeit,und warten wir’s mal ab.Und unterhalten wir uns wieder wen der 7-8 Spieltag gespielt is.Das war das Wort zu diesen Wunderschönen Sonntag!Euch allen einen Schönen Start in die neue Woche!

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 395
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Neuer Cheftrainer Mersad Selimbegovic

Beitrag: # 48201Beitrag Sheriff
Mo 3. Jun 2019, 07:30

Ich bin auch bisschen hin- und hergerissen zwischen Skepsis und Optimismus, aber der Optimismus überwiegt.

Dass es schwierig ist, von Assistenten zum Regisseur aufzusteigen und dann die Autorität auszustrahlen, die gerade in Krisenzeiten notwendig ist, eine Krise kommt ja irgendwann immer, hab ich selbst mal leidvoll erfahren. Aber man soll ja bekanntlich nicht von sich auf andere schließen. Ein bisschen Skepsis ist in dieser Hinsicht aber bei mir schon da. Anderseits glaub ich nicht, dass das Pushen der Mannschaft durch einen charismatischen Trainer auf Dauer funktioniert bzw. wirklich nachhaltig ist. Und so wahnsinnig charismatisch fand ich AB jetzt auch nicht, und so wenig charismatisch ist MS auch nicht.

Das Podcast mit MS fand ich inhaltlich schon überzeugend. So ganz souverän wirkt er im Jackett und Hemd zwar noch nicht, wirkt schon bisschen verkleidet, aber das mach ihn ja auch sympathisch. Er kommt wirklich grundsympathisch rüber.

Und ich bin letztlich auch sehr dafür, jetzt mal einen Trainer zu nehmen, dem es nicht im Grunde vollkommen wurscht ist, welchen Verein er trainiert, sondern der einJahnler ist. Wenn MS in seinem ersten Trainerjahr, in dem er bestimmt noch ein bisschen in die neue Aufgabe reinwagen muss, jetzt ein paar Plätze schlechter abschneidet, würde ich das gerne verzeihen.

Ist ja eh ein bisschen ein Umbruchsjahr in der Mannschaft. Und vom Aufstieg lässt sich im Hinblick auf die drei Ex-Erstligisten und den HSV in dieser Saison ja eh kaum träumen. Eigentlich eine gute Voraussetzung für MS bei seinem Start.
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten