Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Europa- und Weltfussball
Antworten
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3173
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48217Beitrag DaBeda
Mi 5. Jun 2019, 13:48

Interessiert es hier wen, schaut wer, so weit er kann, die Spiele - werden ja so gut wie alle übertragen!?

Also ich persönlich ja - versuche schon, wenn es sich zeitlich einrichten lässt, so einiges davon mitzunehmen, die Spiele unserer Frauen sowieso. :)
Hoffentlich zeigen sie sich effizienter im Abschluss und sind insgesamt erfolgreich - Halbfinale erreichen fänd ich schon wirklich super und wäre als wirklich schöner Erfolg zu werten. Allerdings dürfte da einiges an Steinen im Weg liegen bis dahin.

Nebenbei noch kurz bemerkt:
Warte ja persönlich noch immer (vermutlich leider vergebens) darauf, dass einmal eine Frau bei uns in Deutschland den Cheftrainerposten eines Vereins übernimmt, der in den ersten drei Profiligen beheimatet ist.
Fänd ich ehrlicherweise einmal wirklich grandios, wenn sich in der Form ein Klub auf dem spielerischen Niveau einmal dazu entschliessen würde/könnte, und man einer Frau an der Linie sein Vertrauen schenkt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3173
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48339Beitrag DaBeda
Fr 14. Jun 2019, 14:22

Ganz ehrlich:
Mir zumindest bereitet es teilweise sogar richtig Freude, die Spiele, so weit es mir zeitlich möglich ist, mitzuverfolgen.

U.a. absolut auffälliger und hervorzuhebender positiver Aspekt im Vergleich zu den Spielen im Herrenbereich:

Bei den Frauen wird kaum groß/nervig rumdiskutiert auf dem Platz, generell die Akzeptanz gegenüber Entscheidungen scheint in den allermeisten Fällen wesentlich ausgeprägter zu sein. Das sportliche Niveau auf dem Level ohnehin sehr respektabel und wirklich meist sehr gut anzuschauen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48351Beitrag zabo
Sa 15. Jun 2019, 19:40

Ein Freund meinte Niveau in etwa Bayernliga
Was meint ihr?

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1323
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48352Beitrag Hille
Sa 15. Jun 2019, 20:15

zabo hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 19:40
Ein Freund meinte Niveau in etwa Bayernliga
Was meint ihr?
Ist nicht vergleichbar, finde ich.
Das Spiel in den "Männerligen" ist schneller, das hat in erster Linie schlicht und einfach mit der Konstitution zu tun. Was ich so weiß bauen Männer Muskeln ab der Pubertät so ca. 20% besser auf, das wirkt sich natürlich auf die Geschwindigkeit beim Spiel auf.

Technisch gesehen gibts auch noch Unterschiede, das wird aber wie ich finde von Turnier zu Turnier besser. Das hat halt mit dem allgemeinen Rückstand der Professionalität zu tun. Die Frauen-Bundesliga gibts erst seit Mitte der 90er. Und wenn schon ein Vergelich sein muss dann finde ich: der Fußball den die Frauen vom Niveau her spielen, ist eher Anfang 90er.

Ganz allgemein schau ich mit den Frauenfußball aber seit Jahren ganz gern an, sowohl internationale Turniere als auch Bundesliga und das Frauen Team des WSC hier in Wien und ich finde auch, dass es da gar keinen Vergleich braucht.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3173
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48353Beitrag DaBeda
Sa 15. Jun 2019, 20:58

Hille sagte es schon richtig.
Lässt sich schwer vergleichen, sollte man auch nicht, finde auch ich.
Würde den Frauen auch definitiv sicher nicht gerecht, wenn man in etwa, wie im von zabo erwähnten Beispiel, sagen würde - wenn Vergleich, dann in etwa Bayernliganiveau.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48362Beitrag zabo
So 16. Jun 2019, 10:27

Sollte auch nicht abwertend sein
Es ging darum,ob der Jahn gewinnen würde und dann kam man,rein wegen Athletik,auf unsere u23

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1183
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48365Beitrag Nobnab
So 16. Jun 2019, 12:01

Hm, bin wohl einer der wenigen der diesmal nicht so begeistert ist. Zum einen speziell unsere Nationalmannschaft.. Da sehe ich persönlich eher fast eine Stagnation in der Entwicklung (bis auf kleine Ausnahmen) und allgemein die WM empfinde ich als nicht mehr so "spektakulär" wie zb die vorletzte. Hängt aber natürlich auch damit zusammen das wie von euch schon erwähnt die Unterschiede zwischen den Mannschaften immer geringer werden. Hab es mir früher gerne angeschaut weil es für mich ein schöner Gegensatz zum Herrenfußball war, offenes Visier, wenig taktisches Geplänkel und früher fast ohne taktische Fouls/ Beschwerden oder so. Es ist zwar noch immer schön anzuschauen und bei weiten nicht so schlimm wie bei den Männer, aber leider gleicht es sich im negativen genauso an wie im positiven.
Aber letztendlich kann man es ja eh nicht richtig vergleichen, die physis /alter/allgemeine Bedingungen.
Zuletzt geändert von Nobnab am So 16. Jun 2019, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3173
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48367Beitrag DaBeda
So 16. Jun 2019, 12:25

zabo hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 10:27
Sollte auch nicht abwertend sein
Es ging darum,ob der Jahn gewinnen würde und dann kam man,rein wegen Athletik,auf unsere u23
So haben wir dich ganz sicher auch nicht verstanden, zabo. Denk' da hinsichtlich brauchst da keine Gedanken machen.
Vor allen Dingen eben u.a. auch aufgrund der Physis würde sich über die Dauer einer Spielzeit eine erwachsene Profiherrenmannschaft durch die naturgemäß gegebenen Vorteile durchsetzen.
Ein kleiner Vergleich:
Männer sind in der Leichtathletik bei den sportlichen Leistungen (Höhe, Weite, Schnelligkeit) auch vorne - es gibt aber definitiv auch Frauen, die beispielsweise wesentlich schneller im 100m-Sprint sind als deren männliche Kollegen.
Auch wenn der Vergleich aus den genannten nachvollziehbaren Gründen wie gesagt eher als unangebracht empfunden wird und sich schwierig gestaltet, aber es partout trotzdem mal machen möchte, wage ich die Einschätzung, dass die wohl aktuell beste Nationelf der Frauen in Bestbesetzung (USA - aktuell ist unser Team da tatsächlich leistungsmäßig ein ganzes Stück weg, teile da die Ansicht von Nobnab) sehr lange Zeit ebenbürtig wäre und ein Spiel relativ ausgeglichen gestalten würde, gegen einen, sagen wir mal, Verein aus der Spitzengruppe der 3. Liga bei uns und am Ende vielleicht sogar ein sehr respektables Ergebnis erzielen könnte.
Bleibt aber trotzdem: Letztlich bringtses ned wirklich mit solchen Vergleichen - aus den genannten Gründen.
Das Niveau insgesamt länderübergreifend gesehen aus neutraler Sicht bei dieser WM, die diversen Trainer(innen) u.a. bestätigten dies, finde auch ich, ist definitiv schon weiter vorangeschritten und teils sogar wirklich beachtlich wie gesagt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Maxvonthane
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 14:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Frauen Fussball WM 2019 in Frankreich

Beitrag: # 48408Beitrag Maxvonthane
Mo 17. Jun 2019, 21:40

MIr isses ziemlich egal, würds aber anschaun wenn ich nen TV hätte und grade sonst nix kommt.
Ist hald doch Fussball und dazu eine Art Fussball den man sonst nirgends findet.

ABer ich schau mir allgemein so wenig Fussball an, das sowas dann einfach durchs Raster fällt.

Andere Frage: Warum hat der Jahn als Botschafter der Region und mit dem Slogan Glaubwürdig zu sein, keine Frauenmannschaft?
Ich mein das würd doch passen. Stadion ist da, ein gesellschaftliches Thema wärs auch...

Besser als Futsal mit 10 Brasilianern wärs auf jeden Fall.
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten