Unser Team 2019/20

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2268
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49167Beitrag epsilon
Fr 2. Aug 2019, 10:32

Das ist eine sinngemäße Fortsetzung der Threads "Unser Team 2018/19", "Unser Team 2017/18":

Jahn-Torhüter im Interview
Meyer: "Muss mir den Status jeden Tag neu erarbeiten"
Fabian Roßmann, 02.08.2019 - 08:10 Uhr
[idowa]

https://www.idowa.de/inhalt.jahn-torhue ... 61b80.html



oichl
Beiträge: 43
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 15:20

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49549Beitrag oichl
Do 22. Aug 2019, 14:47

Bin gespannt, wie die allgemeine Stimmungslage dazu nun ist.
Aus meiner sicht - obwohl er ja noch nicht sooo alt ist - ein inzwischen sehr verdienter Spieler.
Ich sehe es gern, dass er bleibt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3434
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49552Beitrag DaBeda
Do 22. Aug 2019, 15:50

Sehe es im Grunde ähnlich wie du, oichl - nur mal so als kurzer Feedback meinerseits zur Causa Jann George. :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1441
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49582Beitrag onki
So 25. Aug 2019, 14:34

Hab mir heute vormittag mal einige Kommentare aus dem aufgeregten Nachbarforum durchgelesen...
Mein lieber Jolly!
Da ist ja alles dabei:
Vom Klassiker "Keller-Versagen" bis hin zu "Qualität muss eingekauft werden" oder "viele User hier haben es ja schon immer gesagt"...

Ist es nicht eher so, dass bisher kein einziger Neuzugang in den letzten Jahren, der Wir-habens-ja-schon-immer-gesagt-Fraktion gepasst hat!?
Die beiden Aufstiege hatten sie ja schließlich auch ned in ihrem Wahrsager-Programm...

Die einzigen beiden Hochkaräter (Dej und Fein), die wirklich für allgemeines Nicken und Zuversicht gesorgt hatten, waren in Wirklichkeit Luftnummern, die sich nicht ins Team fügen konnten/wollten...
Alle anderen waren zum Jahn-Einstieg kleine Lichtlein (inkl. Thommy, Knoll, Hamadi, Adamyan), die als Neuzugang seinerzeit alle skeptisch bis abwertend beurteilt worden sind. Keller wurde als der Depp der Oberpfalz ausgerufen, der von Fußball nicht den blassesten Schimmer hat!

Auch aktuell müssen wir mit dem Personal arbeiten, dass wir nun haben.
Dazu gehören auch 10 (!) Neuzugänge. Und die sind nicht schlecht.
In der aktuellen Situation, das "Heil" in noch weiteren Neuzugängen zu suchen, halte ich für absolut substanzlose Spinnerei!

Talente müssen erkannt, gefördert und mit richtiger Positionierung im Jahn-System gezündet werden!
Das ist ein Konzept das sich bisher bewährt hat.
Das Konzept bedingt allerdings auch immer einen Trainer, der das Durchsetzungsvermögen und Authorität besitzt, für derartige "Umbauten" die schlichtweg bei Stammspielern wie Publikum gleichermaßen unpopulär sind.
Ob MS ein solcher Trainer ist oder wird ist spannend und muss bis zur Winterpause bewiesen werden.

Meine Befürchtung ist:
Es mangelt an Selbstbewusstsein. Und nur selbstbewusste Menschen können andere zu mehr Selbstbewusstsein pushen!
Das würde für mich zumindest die aktuell zu beobachtende labile und schwachbrüstige Körpersprache unserer Rothosen erklären.
Das war es schließlich was (unter den beiden letzten Trainern) das Jahnfieber ausgelöst hat:
Die breite Brust mit der frechen "Don't fuck with us!" Mentalität!
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1245
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49586Beitrag Nobnab
So 25. Aug 2019, 17:20

Ist doch ganz logisch, die Leute hätten gern auch das der Transfermarkt das ganze Jahr offen hat. Damit man jeden einzelnen Spieler sofort verkaufen kann und wieder ein neuen holen kann. Inklusive Trainer, Scout, Wasserträger und Verkaufsstandmitarbeiter.
Bei sowas denk ich mir immer, wie ist es da im Arbeitsleben. Werden bei denen neue Mitarbeiter auch ned angelernt und/ oder Zeit gegeben sich einzugliedern.
Aber mei. Solche Leute bekommt man auch ned weg von ihrer Meinung.

Wichtig ist das auch Fans gibt die es anders sehen und dies auch zeigen.
Man soll kritisch sein, aber definitv die Kirche im Dorf lassen.

Und an alle die irgendwann meinen damit zu kommen: "Ich habs euch ja gesagt"


www.youtube.com/embed/0Lxs7puqLlA?start=120
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?

Jahn2000
Beiträge: 600
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49587Beitrag Jahn2000
Mo 26. Aug 2019, 08:23

onki hat geschrieben:
So 25. Aug 2019, 14:34
Hab mir heute vormittag mal einige Kommentare aus dem aufgeregten Nachbarforum durchgelesen...
Mein lieber Jolly!
Da ist ja alles dabei:
Vom Klassiker "Keller-Versagen" bis hin zu "Qualität muss eingekauft werden" oder "viele User hier haben es ja schon immer gesagt"...

Ist es nicht eher so, dass bisher kein einziger Neuzugang in den letzten Jahren, der Wir-habens-ja-schon-immer-gesagt-Fraktion gepasst hat!?
Die beiden Aufstiege hatten sie ja schließlich auch ned in ihrem Wahrsager-Programm...

Die einzigen beiden Hochkaräter (Dej und Fein), die wirklich für allgemeines Nicken und Zuversicht gesorgt hatten, waren in Wirklichkeit Luftnummern, die sich nicht ins Team fügen konnten/wollten...
Alle anderen waren zum Jahn-Einstieg kleine Lichtlein (inkl. Thommy, Knoll, Hamadi, Adamyan), die als Neuzugang seinerzeit alle skeptisch bis abwertend beurteilt worden sind. Keller wurde als der Depp der Oberpfalz ausgerufen, der von Fußball nicht den blassesten Schimmer hat!

Auch aktuell müssen wir mit dem Personal arbeiten, dass wir nun haben.
Dazu gehören auch 10 (!) Neuzugänge. Und die sind nicht schlecht.
In der aktuellen Situation, das "Heil" in noch weiteren Neuzugängen zu suchen, halte ich für absolut substanzlose Spinnerei!

Talente müssen erkannt, gefördert und mit richtiger Positionierung im Jahn-System gezündet werden!
Das ist ein Konzept das sich bisher bewährt hat.
Das Konzept bedingt allerdings auch immer einen Trainer, der das Durchsetzungsvermögen und Authorität besitzt, für derartige "Umbauten" die schlichtweg bei Stammspielern wie Publikum gleichermaßen unpopulär sind.
Ob MS ein solcher Trainer ist oder wird ist spannend und muss bis zur Winterpause bewiesen werden.

Meine Befürchtung ist:
Es mangelt an Selbstbewusstsein. Und nur selbstbewusste Menschen können andere zu mehr Selbstbewusstsein pushen!
Das würde für mich zumindest die aktuell zu beobachtende labile und schwachbrüstige Körpersprache unserer Rothosen erklären.
Das war es schließlich was (unter den beiden letzten Trainern) das Jahnfieber ausgelöst hat:
Die breite Brust mit der frechen "Don't fuck with us!" Mentalität!
Dort gibt es aber auch genügend andere Posts, die sich sehr wohl sehr sachlich mit der Situation beschäftigen.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3434
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49597Beitrag DaBeda
Mo 26. Aug 2019, 13:54

Der wahre Grund/bzw. Hintergrund deiner Intervention und deinem speziellen Einwand in dem Fall erschließt sich mir um ehrlich zu sein nicht in dem Maße. Weiß nicht, warum du dich offensichtlich gezwungen sahst hier in dem Fall so zu argumentieren, wie es nun deinerseits der Fall war. Kann auch beim besten Willen nicht erkennen bei den Ausführungen von onki, auf die du dich letztlich beziehst, warum man hier explizit darauf noch einmal mit so einer Reaktion ausdrücklich darauf aufmerksam machen müsste, wie es nun eben von dir geschah.

Er sprach ja u.a. ausdrücklich von, Zitat, "einigen Kommentaren aus dem .... Nachbarforum" und nachweislich eben nicht von "allen Kommentaren". Der, bzw. dein Einwand wäre meinem Empfinden nach zumindest nur dann umfänglich in der Art und Weise wie geschehen berechtigt gewesen, hätte er eben von "allen Kommentaren" gesprochen. Das unternahm er aber aus guten Grund eben genau nicht! Finde schon, dass man in dem Fall dies einmal relativierend einfügen kann, darf und auch sollte! :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 988
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49612Beitrag Schoko
Di 27. Aug 2019, 09:06

Überraschung:
Benedikt Gimber kehrt zurück
Vertrag bis 2023
:arrow: https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... dcc6ccfde0

Gut, damit ist die Tür offen für einen Volkmerabgang.

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1245
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49613Beitrag Nobnab
Di 27. Aug 2019, 09:20

Schoko hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 09:06
Überraschung:
Benedikt Gimber kehrt zurück
Vertrag bis 2023
:arrow: https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... dcc6ccfde0

Gut, damit ist die Tür offen für einen Volkmerabgang.
Sehe ich auch so, auf der einen Seite für mich sehr schade. Anderseits absolut nachvollziehbar ... Also das man ausgehen kann das Volkmer wohl nicht weiter für uns spielt. .... nicht das Gimber wieder da ist.
Ich selbst hätte ja wie schon gesagt auch nicht so schnell mit Einsätzen für Knipping gerechnet (wenn auch 2. Mannschaft zum Aufbau).
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 988
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49614Beitrag Schoko
Di 27. Aug 2019, 09:27

#NächsterKarriereschritt
Benedikt Gimber ist froh, nun in Ingolstadt den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen zu können: „Der FCI ist ein junger Verein, der schon in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sich Spieler hier optimal weiterentwickeln können. Ich bin glücklich einen langfristigen Vertrag bei einem so ambitionierten Zweitligisten unterschrieben zu haben und schon heiß darauf, nach der Sommerpause richtig angreifen zu können.“
Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ...

Jahn2000
Beiträge: 600
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49616Beitrag Jahn2000
Di 27. Aug 2019, 09:42

Schoko hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 09:27
#NächsterKarriereschritt
Benedikt Gimber ist froh, nun in Ingolstadt den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen zu können: „Der FCI ist ein junger Verein, der schon in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sich Spieler hier optimal weiterentwickeln können. Ich bin glücklich einen langfristigen Vertrag bei einem so ambitionierten Zweitligisten unterschrieben zu haben und schon heiß darauf, nach der Sommerpause richtig angreifen zu können.“
Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ...
Stimmte ja auch. IN war ein ambitionierter Zweitligist. Betonung liegt auf war...:lol:

Hoffe, er kann wieder an die bei uns gezeigten Leistungen anknüpfen und dem Jahn helfen. Ich finde, ein sehr guter und nachvollziehbarer Transfer. Auch wenn wir es wahrscheinlich nie erfahren werden, würde mich die Ablösesummer schon sehr interessieren.

HeZi
Beiträge: 247
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49618Beitrag HeZi
Di 27. Aug 2019, 11:46

Vor seinem Wechsel nach Ingoldoof war eine Mio Ablöse im Gespräch.
Nun war er sicher günstiger zu kriegen.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2268
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2019/20

Beitrag: # 49753Beitrag epsilon
Di 3. Sep 2019, 08:11

Hier geht's zum 43 Seiten umfassenden Federico Palacio Thread im Glubb-Forum:

https://www.glubbforum.de/forum/thread/ ... ?pageNo=43

(Nachtrag: 11:05 Uhr: Alternativ kann man den Link zum 43-seitigen Glubbforumsthread seit 10:30 Uhr auch hier finden.)

Antworten