SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51767Beitrag onki
Sa 9. Mai 2020, 17:42

Samstag, 16.05.20, 13:00 Uhr.
1. Geisterspiel der Rest-Saison gegen Holstein Kiel.

Die Störche sind in Regensburg nicht gerade als Lieblingsgegner bekannt, geschweige denn beliebt.
In den letzten Spielen vor der Corona-Pause glänzten sie jedoch nicht gerade mit Erfolg.
Lediglich 1 Punkt mit 2:5 Toren aus den letzten 3 Spielen.
Unsere Bilanz könnte dagegen noch schlechter nicht sein:
0 Punkte mit 2:6 Toren aus den letzten 3 Partien.

Das ist erstmal die besorgniserregende Situation vor dem Match.
Ob dieser letzte Trend überhaupt für etwas aussagekräftig ist, ist fraglich.
Zu sehr hängt alles von der individuellen Trainingsgstaltung der letzten Wochen ab.

Zumindest der Jahn hätte hier offensichtlich nicht ganz so schlechte Karten.

- Insgesamt wurden in der Pause nur 2 Wochen Training ausgesetzt
- Das Team ist komplett gesund (Covid-19)
- Es gibt nur 2 Verletzte (Palionis, Palacios)
- Hauptaugenmerk lag in erster Linie auf kontaktarmes Training (Kondition, Laufstärke)

Eine Aufstellung zu nennen, halte ich fürs erste für sinnfrei.
Da überlasse ich anderen eine grobe Schätzung.

Mein Tipp:
Ein zerfahrenes, nervöses Spiel.
Ein hart erkämpftes 2:2.
0 Zuschauer.
:wink:
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51784Beitrag Sheriff
Fr 15. Mai 2020, 08:49

https://www.onetz.de/sport/regensburg/s ... 24891.html

Onki sagt ja, ich soll nicht so streng mit den Jungs sein, aber in dem Artikel steht, im Hinblick auf die Vorbereitung zum Kiel-Spiel, dass sie ihre freie Zeit im Quarantäne-Hotel dazu nutzen, um Playstation zu spielen - macht das denn wirklich Sinn, Wettkampfsituation in so nem albernen Spiel zu simulieren und da schon seine Aggressivität im Hinblick auf Gewinnenwollen zu verpulvern? Kann ihnen Mersad nicht mal die Playstation wegnehmen? Ich glaub nicht, dass good old Felix "Quälix" Magath (Qualität kommt von Qual) da einfach zugesehen hätte!

Bevor Onki mir wieder übertriebene Strenge vorwirft :wink: : ich mein den Einwurf nicht ganz ernst, nur ein klein bisschen...

vielleicht deswegen, weil ich die Negativ-Entwicklung vor der Corona-Krise nicht vergessen hab, und jetzt gilt: totaler Fokus auf die Punkte, die noch fehlen.

Unabhängig davon, freu ich mich sehr darauf, morgen einer der Geister zu sein, die zuschauen beim Geisterspiel (mich trifft es ja nicht so hart, weil ich als Berliner ja eh fast immer nur per Sky dabei sein kann, in gewissem Sinne ist es ja sogar gut für mich: ich ärger mich nämlich jedes Mal, nicht im Stadion zu sein, mir nicht Euer Geschrei anhören und mitschreien zu können, sondern den meist doofen Sky-Kommentator lauschen zu können, jetzt fällt dieser Ärger, nicht im Stadion sein zu können, ein wenig weg)

Lasst uns doch, wenn schon nicht das Stadion, mal unser in letzter Zeit ja auch ein bisschen leer gewordenes Forum wieder bisschen mehr bevölkern!
Jahnfans gegen Rassismus!

Welti
Beiträge: 154
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51785Beitrag Welti
Fr 15. Mai 2020, 10:13

Morgen ist es soweit, ja unsere Jungs legen wieder los.
Bei einem Geisterspiel....
Das Wort gefällt mir irgendwie überhaupt nicht!
Spielen da lauter Geister Fußball? Mir als Spieler würde es nicht gefallen als Geist betitelt zu werden. (Bitte die leichte Ironie nicht überlesen)
Ich hoffe die Pause wurde effektiv genutzt und unsere Jungs sind Top motiviert.

Gespannt bin ich wie ein Pfitscherpfeil auf das morgige Spiel.
In der Pause die ersten 2 Auswechslungen und in der 2. Hälfte nochmal 3, gibt vielleicht endlich mal dem ein oder anderen Außenseiter die Chance sich zu präsentieren und den Druck auf das Stammpersonal zu erhöhen. Würde mich freuen wenn das so wäre.
Vielleicht bekommt auch Weidinger mal seine Chance in den englischen Wochen. Ich würde ihn gerne mal sehen.

Die Jungs vom Turmfunk dürften morgen gefragt sein wie noch nie bei einem Heimspiel. Grüße an dieser Stelle an die Turmfunker und danke für eure immer objektive Berichterstattung.
Zum Playstation Statement. Wie hat Roberto Blanco schon immer gesungen? Ein bisschen Spaß muss sein.....
Es darf halt nicht Zuviel Gezocke im Spiel sein, dann sehe ich kein Problem.
Aber unsere Jungs denke ich sind erwachsen und vernünftig genug, nicht in eine Spielsucht zu verfallen und den Job als Nebensache zu sehen.

Also freuen wir uns auf eine tolle Restsaison und hoffen das sich alle an die Vorgaben halten und die Saison so beendet werden kann. SSV SSV SSV.....

Heiko Herrlich hat ja schon mal gezeigt wie man es nicht machen sollte. Dazu fehlen mir die Worte.
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1050
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51786Beitrag Schoko
Fr 15. Mai 2020, 10:24

Sheriff hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 08:49
https://www.onetz.de/sport/regensburg/s ... 24891.html

Onki sagt ja, ich soll nicht so streng mit den Jungs sein, aber in dem Artikel steht, im Hinblick auf die Vorbereitung zum Kiel-Spiel, dass sie ihre freie Zeit im Quarantäne-Hotel dazu nutzen, um Playstation zu spielen - macht das denn wirklich Sinn, Wettkampfsituation in so nem albernen Spiel zu simulieren und da schon seine Aggressivität im Hinblick auf Gewinnenwollen zu verpulvern? Kann ihnen Mersad nicht mal die Playstation wegnehmen? Ich glaub nicht, dass good old Felix "Quälix" Magath (Qualität kommt von Qual) da einfach zugesehen hätte!(...)
Wenn die so spielen wie bei der "Home Challenge" des DFL dann Gute Nacht, Johanna! :mrgreen:

Ansonsten ist dieser Kaltstart eine Wundertüte. Lange Wettkampfpause, lange ohne richtiges Mannschaftstraining, nur diesmal ohne richtige Vorbereitung - die Teams haben also ihre Verfassung zwingend halten müssen im Unterschied zur Sommer- und Winterpause. Das wird wirklich spannend. Bei uns fällt leider auch noch der Schneider aus, Saller ist gesperrt. Ich weiß nicht, was ich erwarte, von Klatsche bis 5:0-Sieg sehe ich alles als möglich an. Auch was die Aufstellung betrifft ist das völlig offen.

Wichtig wäre es, den Abstand nach unten einfach stabil zu halten, sollte die Saison doch abgebrochen werden, dann sollten wir möglichst nicht unten stehen. "Die Tabelle ist nur am 34. Spieltag wichtig" stimmt hier nicht mehr!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51788Beitrag zabo
Fr 15. Mai 2020, 13:00

https://www.ultras-regensburg.de/neuigk ... -tribuene/

Corona hat nichts geändert, es ist und bleibt Kommerz
ich verstehe die Ultras , ich verstehe auch den Verein

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51789Beitrag Sheriff
Fr 15. Mai 2020, 13:40

Welti hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 10:13
Heiko Herrlich hat ja schon mal gezeigt wie man es nicht machen sollte. Dazu fehlen mir die Worte.
Nachdem viel Wasser die Donau runtergeflossen und die Enttäuschung über seinen Abgang vergessen ist: ich finde diese Unbeholfenheit/Unprofessionaltität von Heiko Herrlich durchaus erfrischend und sympathisch, im Übrigen ist sein Drogerie-Text gar nicht schlecht, wenn er noch ein bisschen dran feilt, kann er damit beim Poetry Slam auftreten! Falls es schon wieder Poetry-Slam-Veranstaltungen gibt. Sollte ja möglich sein, jedenfalls unter Auflagen wie z.B. die vorsorgliche Unterbringung der Poetry-Teilnehmer in Quarantäne-Hotels, die natürlich nicht in unmittelbarer Nähe von Drogerie-Märkten verrotte sein sollte,

nebenbei bemerkt: Poetry Slam wäre, zur Überbrückung von Quarantäne-Langeweile, vielleicht ja eine gute Alternative zu Playstation, klingt auch bisschen ähnlich (Ob Playstation wirklich nur ein Spaß ist oder tatsächlich der Leistung unserer Spieler abträglich, werden wir ja nach dem Spiel sehen: Wenn wir gewinnen, höre ich mir freiwillig und ohne Ohrenschutz und bis zum Abwinken Roberto Blanco an, aber wenn wir verlieren plädiere ich für: Playstation-Verbot.)
Zuletzt geändert von Sheriff am Fr 15. Mai 2020, 13:52, insgesamt 2-mal geändert.
Jahnfans gegen Rassismus!

Welti
Beiträge: 154
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51790Beitrag Welti
Fr 15. Mai 2020, 13:46

Ich verstehe auch beide Standpunkte, aber warum lässt man nicht Vernunft und Optimismus walten in dem man beide Lager ins Boot holt und unterstützt?
Hier meine Lösung für diese Differenzen.

Jeder Fanclub vom SSV darf einen Bereich der mittleren Stehtribüne mit seinem Banner überspannen. Man kann dies auch über alle 3 Stehplatzblöcke machen.
Dazwischen könnte man immer wieder mal Sponsorenbanner platzieren.
Die Ultras bekommen natürlich den größten Bereich hinter dem Tor.

Sind dann alle zufrieden, oder hat noch jemand was auszusetzen....

Zum Kommerz....

Mich würde interessieren in welchen Firmen die Anhänger der Ultras arbeiten.
Was machen diese Firmen?
Versuchen so gut als möglich mit geringem finanziellen Schaden durch die Krise zu kommen. Ist das nicht normal???
Sollte ein BMW-Mitarbeiter unter den Ultras sein der in Kurzarbeit ist und 93% vom Gehalt einschiebt (fürs nichts tun!), sowie noch die Prämie von mehreren tausend Euro von 2019 einschiebt krieg ich nen Hals wie ein Kühlturm vom Atomkraftwerk.
Noch dazu wenn zeitgleich überlegt wird die in 2019 beschlossene Rentenerhöhung von ein paar Euro der nächsten beiden Jahre zu streichen.

Ich habe fertig....Jetzt könnt Ihr auf mich einschlagen.
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Fußballfan123
Beiträge: 7
Registriert: So 21. Dez 2014, 20:20

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51791Beitrag Fußballfan123
Fr 15. Mai 2020, 14:10

Wäre ich Angestellter des Jahn, wäre ich meinem Arbeitgeber sehr dankbar dafür, dass er alles tut, um meinen Job zu retten. Auch Kurzarbeit ist an den Angestellten des SSV bisher vorübergegangen. Man kann das doch nicht nur schwarz/weiß sehen. Der Schriftzug "Hans-Jakob-Tribüne" wurde nicht überhängt - das wäre dann ein Grund gewesen sich aufzuregen. Jetzt hängt an einem leeren Zaun Werbung, mit dessen Einnahmen Jobs gerettet werden - find ich gut!

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51792Beitrag Sheriff
Fr 15. Mai 2020, 14:21

Fußballfan123 hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 14:10
Wäre ich Angestellter des Jahn, wäre ich meinem Arbeitgeber sehr dankbar dafür, dass er alles tut, um meinen Job zu retten. Auch Kurzarbeit ist an den Angestellten des SSV bisher vorübergegangen. Man kann das doch nicht nur schwarz/weiß sehen. Der Schriftzug "Hans-Jakob-Tribüne" wurde nicht überhängt - das wäre dann ein Grund gewesen sich aufzuregen. Jetzt hängt an einem leeren Zaun Werbung, mit dessen Einnahmen Jobs gerettet werden - find ich gut!
Unabhängig davon, dass ich argumentativ schon bei Dir bin: ist es tatsächlich so, dass leere Stadion auch bedeutet: leere Zäune und keine Fan-Banner? Im Grunde könnte man doch eine Handvoll Ultras, wenn sie die Hygienevorschriften beachten und Abstand halten, am Tag vorher im leeren Stadion ihre Banner anbringen lassen, was spricht/ spräche eigentlich dagegen?
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1050
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51793Beitrag Schoko
Fr 15. Mai 2020, 14:29

Es ist halt unglaubwürdig. Auf der einen Seite prahlt man damit, aus der Situation keinen Profit schlagen zu wollen, weswegen man keine Geisterspieltickets anbietet. Auf der anderen Seite kleistert man alles mögliche mit Werbung zu, um auch ja jeden Cent rauszuquetschen. So der Eindruck.
Eins ist auch klar: Mit dieser Aktion wird kein einziger Arbeitsplatz gerettet, dafür sind sie Einnahmen zu gering im Vergleich.

Man möchte, so ein Erklärungsversuch meinerseits, wohl den Wegfall von Werbefläche (Videowall für Stadionbesucher ...) ausgleichen. Dass hierbei aber nur den Geldgebern Honig ums Maul geschmiert wird und eben keine Lösung MIT den Fans gesucht wird, ist wieder das Problem. Der Fan darf sich solidarisch zeigen, aber wehe, dem Sponsor passt etwas nicht. Dann zählen nur seine Interessen. Genau das hat doch in die Abhängigkeit des PayTV geführt.
Zuletzt geändert von Schoko am Fr 15. Mai 2020, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51794Beitrag Hille
Fr 15. Mai 2020, 14:32

Der mögliche Verlust von Arbeitsplätzen rechtfertigt eh schon überall alles. Das ist auch ein Totschlagargument ehrlich gesagt. BMW tut sich leicht mit den Aufschlägen fürs Kurzarbeitergeld, den großen Rest zahlt nämlich der Staat. Im Endeffekt läufts darauf hinaus, dass wir als Gesellschaft alles Schlucken müssen, was die Wirtschaft von uns will sonst zieht die ultimative Erpressung: Entlassungen.

Das Zuhängen traditionell "reservierten" Platzes im Stadion mit Werbung ist halt unglücklich. Da gefällt mir Weltis Lösung sehr gut, das Problem ist, dass vom Verein da halt niemand drauf gekommen ist :D

Was das Playstation-Spielen angeht: besteht ein kausaler Zusammenhang zwischen PS4 Spielen in der Freizeit und Leistung im Job? Und wäre das Spielen mit einer Modelleisenbahn besser? Oder Häkeln? Ich kapier glaub ich einfach nur ned was das Problem ist.

Zum Spiel: keine Ahnung. Wundertüte. Scheiß drauf, wir gewinnens 4:0.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51795Beitrag Sheriff
Fr 15. Mai 2020, 15:12

Hille hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 14:32

Was das Playstation-Spielen angeht: besteht ein kausaler Zusammenhang zwischen PS4 Spielen in der Freizeit und Leistung im Job?
Wenn ich mich bei einem Projekt voll fokussieren muss/will, versuche ich, in einen Tunnelblick zu kommen, dann lenk ich mich nicht ab, das heißt natürlich nicht, rund um die Uhr zu arbeiten, aber in der Zeit, in der ich nicht arbeite, versuche ich, den Kopf frei zu bekommen, mich zu entladen und nicht meinen Kopf mit so Unterhaltung- und Entertainmentkram und 1000 poppig bunten Oberflächenreizen zuzuschütten. Fußball ist ja schon sehr Kopfsache, gerade in unserer Liga, wo die fußballerischen Unterschiede nicht so groß sind, unser Wastl beispielsweise ist fußballerisch eigentlich nicht der totale Riese, aber sauintelligent und kann deswegen herausragen, Wastl kann ich mir auch beim besten Willen nicht beim Playstationspielen vorstellen, wohingegen unser Playstation-Spezialist Paliacos eigentlich ein Riesenfußballer ist und das einfach nicht auf den Platz bringt.... siehst Du den Zusammenhang?

Aber bitte mich in dieser Causa nicht allzu ernst nehmen, ein bisschen was mikroskopisch Kleines ist, glaub ich, schon dran, aber ich übertreibe natürlich maßlos, musste nur leicht die Stirn runzeln, sondern eher schmunzeln als ich in diesem Artikel über das Quarantäne-Hotel mehrfach das Wort Playstation las. Hinzukommt, dass mir persönlich vollkommen fremd ist, was bei Playstation eigentlich der Reiz dran sein soll - aber es soll ja auch Leute geben, die es albern finden, erwachsenen Männern in karnevalesken Trikot, die man persönlich überhaupt nicht kennt und die offenbar immer noch nicht erwachsen genug geworden sind, um nicht immer noch Ball zu spielen, dabei zuzusehen wie sie, als hätte die Welt keine anderen Probleme, alles versuchen, um ihren Ball in einem mit einer Art Fischnetz behängtes Gestänge unterzubringen, so wie wir es tun... :wink:

Was natürlich auch mit hineinschwingt: Als Fan will ich auch wieder bisschen Kind sein können, das kann ich ja sonst nicht, und die Spieler anhimmeln, da will ich dann gar nicht wissen, dass die Spieler s Playstation spielen, dann kann ich sie nicht mehr anhimmeln....
Zuletzt geändert von Sheriff am Fr 15. Mai 2020, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51796Beitrag Hille
Fr 15. Mai 2020, 15:25

Sheriff hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 15:12
Hille hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 14:32

Was das Playstation-Spielen angeht: besteht ein kausaler Zusammenhang zwischen PS4 Spielen in der Freizeit und Leistung im Job?
Wenn ich mich bei einem Projekt voll fokussieren muss/will, versuche ich, in einen Tunnelblick zu kommen, dann lenk ich mich nicht ab, das heißt natürlich nicht, rund um die Uhr zu arbeiten, aber in der Zeit, in der ich nicht arbeite, versuche ich, den Kopf frei zu bekommen, mich zu entladen und nicht meinen Kopf mit so Unterhaltung- und Entertainmentkram und 1000 poppig bunten Oberflächenreizen zuzuschütten. Fußball ist ja schon sehr Kopfsache, gerade in unserer Liga, wo die fußballerischen Unterschiede nicht so groß sind, unser Wastl beispielsweise ist fußballerisch eigentlich nicht der totale Riese, aber sauintelligent und kann deswegen herausragen, Wastl kann ich mir auch beim besten Willen nicht beim Playstationspielen vorstellen, wohingegen unser Playstation-Spezialist Paliacos eigentlich ein Riesenfußballer ist und das einfach nicht auf den Platz bringt.... siehst Du den Zusammenhang?

Aber bitte mich in dieser Causa nicht allzu ernst nehmen, ein bisschen was mikroskopisch Kleines ist, glaub ich, schon dran, aber ich übertreibe natürlich maßlos, musste nur leicht die Stirn runzeln, sondern eher schmunzeln als ich in diesem Artikel über das Quarantäne-Hotel mehrfach das Wort Playstation las. Hinzukommt, dass mir persönlich vollkommen fremd ist, was bei Playstation eigentlich der Reiz dran sein soll - aber es soll ja auch Leute geben, die es albern finden, erwachsenen Männern in karnevalesken Trikot, die man persönlich überhaupt nicht kennt und die offenbar immer noch nicht erwachsen genug geworden sind, um nicht immer noch Ball zu spielen, dabei zuzusehen wie sie, als hätte die Welt keine anderen Probleme, alles versuchen, um ihren Ball in einem mit einer Art Fischnetz behängtes Gestänge unterzubringen, so wie wir es tun... :wink:
Okay :wink: Das kann aber natürlich bei jedem total anders sein. Ich z.B. spiele seit meiner Kindheit Videospiele und anderen Nerdkram und mach das heute mit fast 40 auch noch. Könnte nicht behaupten dass meine Projekte jemals gelitten hätten. Und ich kenne nen Haufen sauschlaue Leute die das ganz genauso machen in ihrer Freizeit :mrgreen:
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1050
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51797Beitrag Schoko
Fr 15. Mai 2020, 17:33

Im Übrigen ist auch die komplette Haupttribüne voller Werbung, incl. LED-Bande. Das verringert die Wichtigkeit von Werbung auf der HJT noch weiter - Arbeitsplätze sichert man damit nicht.

Die Frage ist, ob vor lauter Werbung überhaupt etwas heraussticht.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 51800Beitrag KLP
Fr 15. Mai 2020, 20:20

PK Jahn mit interessantem Setting: https://tv.ssv-jahn.de/detail/video/pk-vor-ssvksv-8607

Vielleicht sollte man den Journalisten immer sagen, dass sie ihre Frage vorher weiterleiten sollen. Die Fragen sind deutlich sinnvoller, als wenn sie anwesend sind ...

Das PK Setting von Kiel ist noch interessanter :D
https://www.youtube.com/watch?v=fQDVJKihW20

Interessant ist, dass die Kieler morgen wohl erst mit dem Flieger anreisen. Das sind nicht unerhebliche Reisestrapazen.
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten