SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51894Beitrag zabo
Sa 23. Mai 2020, 18:38

Mea culpa-da ich alles frei Schnauze runterschreibe

Ok , ich akzeptiere wenn wir sagen ,das Spielermaterial läßt nicht mehr zu

Es stimmt auch: außer Correija ,haben wir bestenfalls ehemalige Drittligaspieler im Kader ,auch wenn der eine oder andere 2x höherklassig spielte.
Folglich Optimum bisher erreicht

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51895Beitrag KLP
Sa 23. Mai 2020, 19:24

Ich wär der Letzte, der nicht fundierte Kritik aufgreifen würde. Da wäre ich auch dankbar drüber. Jeder bezahlte Medienvertreter sicherlich auch.

Aber die Kritikpunkte, die ich bis jetzt gelesen habe, haut mir halt jeder Verantwortlicher mit einem Satz um die Ohren, weil die Kritik so verkürzt ist, dass sie ultra leicht auszuhebeln ist.

Ich fand das Gesehen auch nicht geil. Kommt hoffentlich auch so rüber in der neuen Podcast-Ausgabe, die asap erscheint. Wenn wir nicht so ein gutes Polster aufgebaut hätten, wären wir jetzt sicherlich Abstiegskandidat Nummer 2. Aber die Punkte von letztem Jahr, da kann Mersad sicherlich nichts dafür :D Nur jetzt für die Abstiegskampfspiele. Zweitligafußball ist im Großen und Ganzen halt einfach das gleiche Gegurke wie die dritte Liga. Zumindest ab Platz 10. Ich seh schon auch die ein oder anderen Coaching-Verbesserung. Aber es jetzt so hinzustellen, dass wir mit Beierlorzer oder Herrlich schon durch wären oder oben mitspielen würden, geht halt hart an der Realität vorbei. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn man nicht ernst genommen wird.

Wie wärs eigentlich hier eskaliert, wenn Mersard Hautcreme geholt hätte?

Wenn wir nächste Saison keinen Adamyan, Al Ghaddoui oder Thommy aus dem Hut zaubern, wird es nicht spaßiger. Kann ich dir jetzt schon versprechen. Selbst wenn ein 20 Jahre jüngerer Hitzfeld jetzt kommen würde.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51896Beitrag zabo
Sa 23. Mai 2020, 19:30

@klp

Wir sind nicht weit auseinander. Wir akzeptieren ja alle,dass Mersad jetzt versucht durch gestärkte Defensive die nötigen Punkte zu holen.

Nur wenn du eh kaum spielerisch gute Spieler hast und Mersad diese konstant nicht einsetzt,dann darf man dies doch hinterfragen.
Ich verstehe sogar noch Geipl für Lais.Aber Derstroeff statt Makridis ab Min 60 wäre möglich und sinnvoll gewesen

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51897Beitrag KLP
Sa 23. Mai 2020, 19:38

Weiß nicht, er hat Albers für Makridis gebracht, was ich auch für sinnvoll erachtete bei dem Geboltze. Wenn da vorne mal einer reinfällt, ist Albers gut aufgehoben.

Nach der Entscheidung, kannst du Derstroff eigentlich nur mit Stolze wechseln und da kann ich Mersard verstehen, warum er Stolle mehr vertraut in solchen Spielen.
Die offensivere Variante, Derstroff für Okoroji zu bringen, hätte ich mich auch nicht getraut. Oder zumindest keinen Gewinn gesehen in der Situation.

Das einzige, was ich noch verstanden hätte, wenn er Grüttner und Makridis rausgenommen hätte. Albers vorgezogen und Derstroff auf links Außen eingesetzt hätte. Das wäre ein Versuch wert gewesen. Aber ob uns das den Sieg gebracht hätte, wage ich am heutigen Tag zu bezweifeln.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51898Beitrag Hille
Sa 23. Mai 2020, 20:50

Ziel war ganz klar die 0 zu halten und das sieht halt nicht gut aus. Ich denke, das ist schlicht der Tabellensituation mit Sandhausen als Tabellennachbar geschuldet. In einem Spiel wie heute offensiv auf Sieg spielen war Mersad wohl zu kritisch und das kann ich verstehen. Lieber hole ich gegen Sandhausen einen Punkt. Man stelle sich vor, man macht auf und läuft ins offene Messer. Ich gebe Sheriff da ganz recht. Ich bin froh wenn Zlatan nächste Saison endlich kommt.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1265
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51899Beitrag Nobnab
So 24. Mai 2020, 00:37

Aber wart ... wenn Zlatan dann endlich da ist und mal in ein Spiel kein Tor schießt, dann sind wir uns aber schon einig das er ein geldgeiler Söldner ist der, definitiv über sein Zenit ist.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51900Beitrag Sheriff
So 24. Mai 2020, 05:00

Nobnab hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 00:37
Aber wart ... wenn Zlatan dann endlich da ist und mal in ein Spiel kein Tor schießt, dann sind wir uns aber schon einig das er ein geldgeiler Söldner ist der, definitiv über sein Zenit ist.
"Wer mich kauft, kauft einen Ferrari." Zlatan Ibrahimovic

"Ich bin auch nur ein Mensch. So wie ein weißer Hai auch nur ein Fisch ist." Zlatan Ibrahimovic

„ Als Trainer des FC Barcelona alles zu gewinnen, ist sei keine Kunst. Guardiola war ein Trainer ohne Eier, der nicht mit Persönlichkeiten nicht umgehen kann. Für Selimbegovic werde ich rausgehen und töten." Zlatan Ibrahimovic

"Xavi, Andrés Iniesta und Lionel Messi waren Schuljungen ohne eigene Meinung, ich freue mich auf Nachreiner und Hein“ Zlatan Ibrahimovic
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1050
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51901Beitrag Schoko
So 24. Mai 2020, 14:29

Heute geht die Jahnwelt unter und in nur fünf Tagen feiern wir mit 40 Punkten den vorzeitigen Klassenerhalt!

Wort zum Sonntag.

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1521
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51906Beitrag onki
Mo 25. Mai 2020, 06:42

Dieses ewige Rumgehampele mit Mersad hier Mersad da...geht mir langsam aber sicher auf den Zeiger.
In den Sozialen Medien wird gar wieder die grandiose Zeit von Beierlorzer über den Klee gelobt.

Auch mit Beierlorzer und Adamyan hatten wir in Sandhausen bisher noch nicht gewinnen können!
Aber MS wird die Kompetenz abgesprochen.
Wir werden auch diesmal die 40 Punkte Latte reissen und weiterhin rekordmäßig in Liga2 verweilen.
Aber MS wird die Kompetenz abgesprochen.
Klingt komisch - ist aber so.

Viele Clubs hätten liebend gerne unsere Scheisserl-Probleme.

Es gibt aktuell in keinem Foren regelmäßige Trainingsbeobachtungen, korrekt?
Es gibt also keinerlei Einblicke was die individuellen Trainingsleistungen betreffen...
Woher nehmen dann manche diese absolute Sicherheit für ihre Behauptungen?
Dass diese oder jene Einwechselung "garantiert" zum Sieg geführt hätte?

Der Grantler <--> Deutsch Duden übersetzt das offiziell so:
>> wir lassen viele "leichte" Punkte liegen.
>> mit besseren Trainer bzw. Einwechselungen würden wir ganz oben mitspielen.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51907Beitrag zabo
Mo 25. Mai 2020, 08:15

@onki

natürlich weiß dies keiner, ob es anders gelaufen wäre und alles was Mersad macht ist sicher nicht schlecht
und natürlich weiß keiner ob HH oder AB irgendeinen der jetzigen besser gemacht hätte

aber nehemn wir nur ds Beispiel Derstroeff- ohne, dass er gespielt hat, hat ihn CK in den Medien m.e indirekt schon sehr kritisiert- die shat CK noch nie gemacht, also muß es Gründe geben- sei es sportlich oder viell.auch im menschlichen
aber weder das eine noch das andere kann ich mir vorstellen, ohne ihn zu kennen
wenn er gespielt hat, gab er immer alles und war gegen Fürth der beste Mann und auch imemr selbst in den 5min, di er spielen darf, belebend
gegen Kiel: Großchance, dann wäre er sogar nach dem 2-2 nochmals allein aufs Tor gelaufen, ohne das Foul
gegen Sandhausen: 2 Ecken

also warum kann man dann ihm nicht die Chnace für 30min geben oder warum kann man nicht auch mal sagen, um Ruhe zu haben, ich sehe xy stärker

viele Probleme machen die Leute sich auch selber

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51908Beitrag KLP
Mo 25. Mai 2020, 10:41

Ein Trainer soll also Spieler einwechseln, damit irgendwelche Facebook-Helden, die nicht in Training gehen, seine Leistung beurteilen können? :mrgreen:

Ich hätte da einen Geheimtipp für dich: https://www.footballmanager.com/de/game ... nager-2020
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51909Beitrag zabo
Mo 25. Mai 2020, 11:27

@klp

so ist es doch sinnlos zu diskutieren, man kann auch alles glorifizieren
aber keiner ist unfehlbar, und man kann auch andere Meinungen haben
und auch jemanden Chancen geben

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51911Beitrag KLP
Mo 25. Mai 2020, 13:00

Ich hab dir oben eine ausführliche Antwort gegeben, wie das wohl mit dem Derstroff Wechsel zustande gekommen ist. Das hast du geflissentlich ignoriert, vermutlich weil es dir zu kompliziert ist, über komplexe Sachverhalte nachzudenken, um dann doch wieder "ich will aber Derstroff" sehen reinzurotzen.

Ja, so nehm ich dich halt einfach nicht ernst und mach mich nur darüber lustig, wenn du auf vernünftige Diskussionen keine Antworten findest.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 501
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51912Beitrag Sheriff
Mo 25. Mai 2020, 13:39

Mit Mersad ist es halt so, dass der Spruch von Propheten im Eigenen Lande, der es sehr schwer hat, zutrifft, ich selbst war am Anfang auch skeptisch, aber mich hat er überzeugt, gerade auch wegen so einem Spiel in Sandhausen, das hässlich ist, weil vor allem auf Stabilität ausgerichtet, aber richtig in der Situation, tatsächlich finde ich, dass wir trotz fast immer gleicher Grundordnung noch ein bisschen flexibler geworden sind taktisch (übrigens was es das, was die Kölner AB vorgeworfen haben, dass er im Grunde immer gleich spielen lässt, nach Schema F bzw. Schema Leipzig). Mir persönlich war AB auch ein bisschen zu lehrerhaft, und irgendeine über das Professionelle hinausgehende Bindung zum Jahn hatte er auch ja nicht, mir ist Mersad lieber, und man kann es ja nicht beweisen, aber ich würde wetten, dass wir unter AB oder auch Herrlich in dieser Saison zumindest nicht besser dastünden.

Aber in der Causa Derstroff bin ich doch auch bei Zabo, unabhängig davon, dass es es im Sandhausenspiel Gründe gab, anders zu wechseln: Derstroff hat ja tatsächlich oft für Belebung gesorgt in seinen wenigen Einsatzminuten, und eine richtige Chance, sich zu empfehlen, hatte er im Gegensatz zu vielen anderen eigentlich nie, und die hätte er sich verdient, das fände ich auch als Signal gut für die Mannschaft: dass jeder, der sich reinhängt, auch mal seine Chance bekommt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1335
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SV Sandhausen vs. SSV Jahn

Beitrag: # 51913Beitrag zabo
Mo 25. Mai 2020, 14:02

@klp

wenn du dies meinst- es geht nicht um das Sandhausen Spiel, sondern allgemein
wir wissen weiter nicht, warum er Derstroff nicht wirklich länger vertraut, er ist auch nicht der Heilsbringer, aber wenn er gespielt hatte, war es immer eien gute Leistung und auch du kannst nicht beantorten, warum ihn CK auch negativ beurteilt hat

warten wir morgen ab, vermutlich darf er dann 30min ran und spielt schlecht ..
..

Weiß nicht, er hat Albers für Makridis gebracht, was ich auch für sinnvoll erachtete bei dem Geboltze. Wenn da vorne mal einer reinfällt, ist Albers gut aufgehoben.
Dies stimmt einerseits, nur wer hätte dann flanken sollen, außer Stolze? ich hätte Derstroff für Makridis gebracht und Albers für Wekesser- nicht gleichzeitig

Nach der Entscheidung, kannst du Derstroff eigentlich nur mit Stolze wechseln und da kann ich Mersard verstehen, warum er Stolle mehr vertraut in solchen Spielen.
Die offensivere Variante, Derstroff für Okoroji zu bringen, hätte ich mich auch nicht getraut. Oder zumindest keinen Gewinn gesehen in der Situation.

Das einzige, was ich noch verstanden hätte, wenn er Grüttner und Makridis rausgenommen hätte. Albers vorgezogen und Derstroff auf links Außen eingesetzt hätte. Das wäre ein Versuch wert gewesen. Aber ob uns das den Sieg gebracht hätte, wage ich am heutigen Tag zu bezweifeln.

Antworten