Alles zum Thema "ehemalige"

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2286
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50585Beitrag epsilon
Mo 18. Nov 2019, 13:49

Jetzt ist es offiziell:

Achim Beierlorzer neuer Trainer der 05er

Am kommenden Sonntag gehts gleich zum Auswärtsspiel nach Hoffenheim.

Welti
Beiträge: 119
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50586Beitrag Welti
Mo 18. Nov 2019, 14:08

Ich denke in Mainz ist er besser aufgehoben und wünsche Achim viel Glück und einen Sieg gegen Köln.

Hier noch der Bericht von Bild.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 994
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50587Beitrag Schoko
Mo 18. Nov 2019, 14:24

Interessant. Ich bin gespannt!

Vilstaler
Beiträge: 56
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50588Beitrag Vilstaler
Mo 18. Nov 2019, 14:46

Der Karneval bleibt ihm jetzt wohl nicht erspart. Aber ansonsten vieles richtig gemacht. Wäre es ´ne Matheaufgabe, würde ich sagen: Richtiges Ergebnis, aber umständlich gerechnet.
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50589Beitrag KLP
Mo 18. Nov 2019, 22:23

Geiler ist jedoch, dass Köln denkt Gisdol und Heldt reißen es jetzt raus :mrgreen:

Ich glaube auch, dass Beierlorzer in Mainz glücklicher wird. Ist das bessere Umfeld.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3451
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50590Beitrag DaBeda
Mo 18. Nov 2019, 23:15

KLP hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 22:23
Geiler ist jedoch, dass Köln denkt Gisdol und Heldt reißen es jetzt raus :mrgreen:

Ich glaube auch, dass Beierlorzer in Mainz glücklicher wird. Ist das bessere Umfeld.
- .... die Hoffnung werden sie zumindest wohl definitiv haben, aber es darf angezweifelt werden, ob es den erwünschten Effekt haben wird.

- .... ich hoffe es für ihn und gönne es ihm von Herzen, dürfte zweifelsohne ein wesentlich unaufgeregteres Umfeld sein und ruhigeres Arbeiten für ihn bedeuten. Steht und fällt halt so gut wie immer ziemlich alles mit dem Erfolg, respektive Mißerfolg, mehr Geduld in Mainz sicher u.a. vorhanden als bei den Kölnern.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2286
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50591Beitrag epsilon
Di 19. Nov 2019, 20:23

In Köln frägt man sich (beim Kölner Express), ob die Kölner Geschäftsführung in finanziellen Fragen kompetent ist:

Kommentar Wieso der Beierlorzer-Wechsel nach Mainz mehrere Verlierer hat
  • "Dass sich Beierlorzer seinen Aufhebungsvertrag von der Kölner Geschäftsführung aber noch mit geschätzten 500.000 € versüßen lässt, um direkt danach in Mainz anzuheuern, lässt nicht nur den Fußball-Romantiker rätselnd zurück."

    "Ein Rätsel ist aber auch das Vorgehen des 1. FC Köln. Die Zahlung einer Abfindung wenige Tage nach Freistellung wirkt geradezu kurios, da für Beierlorzer - trotz Freistellung - wahrscheinlich sogar eine Ablösesumme hätte erlöst werden können."

    "Selbst wenn für Beierlorzer keine Ablösesumme zu erlösen gewesen wäre, hätten ein paar Tage mehr Bedenkzeit dem FC womöglich andere Entscheidungs-Möglichkeiten gegeben. Explizit: Eine Abfindung wäre mit Blick auf einen tolerierten Wechsel Beierlorzers zum FC-Abstiegskonkurrenten nach Mainz unnötig gewesen.
    "
Gut, dass wir unseren C. Keller haben. :wink:

(Aber möglicherweise ist es doch etwas anders als der Redakteur vom Kölner Express vermutet. Alle Details und deren gegenseitige Bezüge sind ja nicht exakt bekannt.)

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3451
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50593Beitrag DaBeda
Mi 20. Nov 2019, 10:01

Leider ein sehr trauriges Kapitel - geht im aktuellen Artikel um den Ex-Jahn-Akteur Sergio Contreras ("Koke"):

Sport.1.de: " Ehemaliger Jahn-Profi verhaftet "

https://www.sport1.de/fussball/2-bundes ... -verhaftet
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Ratisbona15
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50594Beitrag Ratisbona15
Mi 20. Nov 2019, 10:24

epsilon hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 20:23
In Köln frägt man sich (beim Kölner Express), ob die Kölner Geschäftsführung in finanziellen Fragen kompetent ist:
Der Artikel kommt aus Köln, daher ist der Ton da etwas schärfer, auch gegenüber der eigenen Vereinsführung. Ob es gerechtfertigt ist, AB als "Söldner" hinzustellen, sei mal dahingestellt. Das Vorgehen der Kölner Verantwortlichen muss man aber wirklich nicht verstehen.

Vilstaler
Beiträge: 56
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50595Beitrag Vilstaler
Mi 20. Nov 2019, 12:10

Fakt ist: Mit der Ausstiegsklausel spart Köln Geld. Es wäre teurer, wenn AB seinen Vertrag aussitzt.
Fakt ist: Mit der Ausstiegsklausel darf AB wieder seinem Beruf nachgehen.
So gesehen hat doch jeder das für ihn Beste aus der Situation gemacht. Wenn der Redakteur von "mehreren Verlierern" spricht, kann ich das nicht nachvollziehen.
Dass in Köln keiner mehr Trainer sein möchte, und sich der Effzeh nur noch aus der "Resterampe" bedienen kann, das tut diesem "großen Fußballclub" ziemlich weh, und dem "kleinen Express-Redakteur" erst recht.
Ein weiteres Jahr Zweitligafußball würde in Köln vielen gut tun.
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

HeZi
Beiträge: 255
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50597Beitrag HeZi
Do 21. Nov 2019, 13:07

Beierlorzer- im Mainz 05 Forum sind die Fans eher skeptisch, was die Verpflichtung von AB angeht.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2286
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50620Beitrag epsilon
So 24. Nov 2019, 21:12

Das 5:1 in Hoffenheim hat mich heute echt für Achim gefreut. :D

VIDEO

Insgesamt ein schöner Fußballsonntag.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3451
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50624Beitrag DaBeda
Mo 25. Nov 2019, 12:49

Empfinde ich ebenso! :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Jahn2000
Beiträge: 602
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50626Beitrag Jahn2000
Mo 25. Nov 2019, 14:21

Dito!

Iarwain
Beiträge: 491
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Alles zum Thema "ehemalige"

Beitrag: # 50732Beitrag Iarwain
Di 3. Dez 2019, 23:20

http://www.kicker.de/764179/artikel/bon ... hen_leiter

Bonn holt Neunaber als Sportlichen Leiter
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten