1. Bundesliga

1., 2., 3. Liga, Pokal, etc...

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon micklas » So 16. Sep 2018, 13:01

Uli H sollte sich erst mal fragen, warum er Sebastian Rudy ziehen hat lassen. Der ist nämlich nicht viel schlechter als Toni Kroos.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2902
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Socrates » So 16. Sep 2018, 13:38

DaBeda hat geschrieben:Gut - deine Ansicht - doch absolut legitim.

Meine hingegen:
Unterstelle prinzipiell keinem Spieler von vornherein pure Absicht (zugegeben, bis vielleicht auf ganz wenige Ausnahmen - die Szene gestern gehört meinem Eindruck nicht dazu), einen Berufskollegen bewusst und absichtlich ins Krankenhaus treten zu wollen. Das trifft auch auf die gestrige hier diskutierte Szene zu.
Aber mir ist klar, dass auch hier fast zwangsläufig die Ansichten auseinandergehen.
Auch wenn es so tragisch endete - Bellarabi war, die Reaktionen von ihm zeigen es, ebenso bestürzt darüber und er bedauert es zutiefst, dass sein überhartes Einsteigen solch schlimme Konsequenzen zur Folge hatte.
Er sicher kein Akteur, der sich unmittelbar vor so einer Szene denkt, wie du es ihm im Grunde unterstellst:
"So, jetzt trete ich den Gegenspieler mit meiner Aktion so kaputt, dass er lange ausfällt".



Nur, weil er hinterher den Unschuldigen gegeben hat? Wenn ich jemanden absichtlich in die Achillesferse trete, nehme ich
eine Verletzung billigend in Kauf. Ob Planung oder "Spontanität" spielt da jetzt doch nun wirklich keine Rolle.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Torcedores de Jahn Ratisbona contra racismo!
Benutzeravatar
Socrates
 
Beiträge: 1846
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:42

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon DaBeda » So 16. Sep 2018, 13:46

Socrates hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:Gut - deine Ansicht - doch absolut legitim.

Meine hingegen:
Unterstelle prinzipiell keinem Spieler von vornherein pure Absicht (zugegeben, bis vielleicht auf ganz wenige Ausnahmen - die Szene gestern gehört meinem Eindruck nicht dazu), einen Berufskollegen bewusst und absichtlich ins Krankenhaus treten zu wollen. Das trifft auch auf die gestrige hier diskutierte Szene zu.
Aber mir ist klar, dass auch hier fast zwangsläufig die Ansichten auseinandergehen.
Auch wenn es so tragisch endete - Bellarabi war, die Reaktionen von ihm zeigen es, ebenso bestürzt darüber und er bedauert es zutiefst, dass sein überhartes Einsteigen solch schlimme Konsequenzen zur Folge hatte.
Er sicher kein Akteur, der sich unmittelbar vor so einer Szene denkt, wie du es ihm im Grunde unterstellst:
"So, jetzt trete ich den Gegenspieler mit meiner Aktion so kaputt, dass er lange ausfällt".



Nur, weil er hinterher den Unschuldigen gegeben hat? Wenn ich jemanden absichtlich in die Achillesferse trete, nehme ich
eine Verletzung billigend in Kauf. Ob Planung oder "Spontanität" spielt da jetzt doch nun wirklich keine Rolle.


Wenn sich jemand offen und ehrlich im Nachhinein bei allen entschuldigend, speziell persönlich beim Betroffenen, seine, natürlich völlig überzogene, Aktion öffentlich zutiefst bedauert (des ist ihm doch selbst auch völlig klar), sicher u.a. auch in Anbetracht der schlimmen Konsequenzen seiner Aktion und du das dann so wie nun in deinem Anfangssatz interpretierst ("hinterher den Unschuldigen geben"), ist das nun wirklich deine ureigene Wahrnehmung, die man nun wirklich nicht zwingend teilen muss.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon zabo » So 16. Sep 2018, 13:53

Micklas ein gag ,oder?

Rudy ist doch schwächer als Goretzka Tolisso Martinez James
Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 730
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 09:11

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon DaBeda » So 16. Sep 2018, 14:01

zabo hat geschrieben:Micklas ein gag ,oder?

Rudy ist doch schwächer als Goretzka Tolisso Martinez James


Vermute fast, zabo, Micklas meinte das primär nicht als "Gag".
Qualitativ sehe ich allerdings die vergleichsweise Diskrepanz schon noch etwas größer zwischen dem von ihm als Beispiel angeführten Toni Kroos und eben Sebastian Rudy.

Allerdings, weniger von der Qualität, mehr von der Breite (Quantität) könnten unter Umständen zukünftig in der Saison noch gewisse Engpässe bei den Bayern relevant werden, wenn es so weiter geht.
In der Liga wohl weniger ausschlaggebend, als wie vor allen Dingen zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise auf internationaler Ebene. Muss nicht so kommen - kann aber leicht/schnell einmal so sein.
Das könnte problematisch werden, und u.a. das denke ich wollte micklas im Kontext auch damit unmittelbar ausdrücken mit dem Weggang von Rudy. Denn er, auch meiner Ansicht nach, ein Akteur, der unter Umständen schon auch noch ein recht wichtiger Faktor in der Saison für den FCB werden hätte können.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon micklas » Mo 17. Sep 2018, 11:51

Meiner Meinung nach ist Rudy nicht viel schlechter als Kroos. Kroos hat bei Real neben sich Casmiro, Modric, Marcelinho - die räumen für ihn ab. Dazu eine bockstarke Offensive, bei der er glänzen kann.

Wie sehr er bei der WM geglänzt hat, als es an ihm war etwas Führungsqualitäten zu zeigen, wissen wir alle.
Rudy spielt geniale Pässe, ist vielleicht nicht ganz so gut zu vermarkten wie der Rest und ein Leisetreter - sportlich sehe ich da nicht viele Unterschiede zu Kroos.

Und besser als Tolisso sehe ich ihn allemal - wobei das auch zwei unterschiedliche Spieltypen sind.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2902
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Vorherige

Zurück zu National



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron